Jump to content

wie lange wach?

Rate this topic


Caillean
 Share

Recommended Posts

sagt mal,

mein Kleiner ist ja nun 6 Wochen alt und ich finde, seit Sonntag schläft er wirklich im Verhältnis zu vorher sehr viel

und daher mal die Frage: in dem Alter, was ist da wohl so in etwa an Stunden Wachsein am Tag "normal", klar weiß ich auch, dass es da von Kind zu Kind sicher Unterschiede gibt, aber mich würde mal so ein Durschnittsbild interessieren ...

zum Thema "Kind am Tage wach machen, damit es nachts schläft" hört man ja auch sehr Unterschiedliches, einige sagen, das bringt eh nichts und macht dem Kind nur Stress, andere meinen, man sollte es tun

habt ihr da Meinungen / Erfahrungen?

Caillean

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Ich würde erstmal abwarten!

Kann sein dass der Kleine einen Schub hatte, oder sich grade darauf vorbereitet!

Leni hat auch so Phasen, wo sie einfach mehr Schlaf braucht :)

Normalerweise schläft sie mit unterbrechungen Nachts so 11 Stunden,

tagsüber jeweils 3 mal 45 Minuten!

Link to comment
Share on other sites

Ich denke auch, dass es unterschiedlich ist. Die Schübe sind wohl wirklich dran schuld. Mein Prinz hat oft total viel geschlafen.. und lange, dann wieder für Tage super wenig und war knuckerig.. Nach 2 Monaten festes Durchschlafen,.. knuckert er nun wieder und hat seid 3-4 Tagen wieder um 4 morgens die Flasche verlangt

:( .. so ist es eben, bis sich alles eingepegelt hat.

Link to comment
Share on other sites

hmmm, okay

also 8 Stunden wach hat er momentan sicher nicht

ist total schläfrig und seit heute Nachmittag, wo er noch mal in 25 Minuten eine Brust total leer gesaugt hat, trinkt er auch völlig wenig, zeigt nicht mal Anzeichen von Hunger und wenn, dann saugt er drei Minütchen und dann ist wieder Feierabend und er wird schlummerig

grrrrr, will mir keine Sorgen machen müssen, tu ich aber schon wieder

Caillean

Link to comment
Share on other sites

Hallo Caillean,

Helena war von Anfang an viel wach. Bei Wetterumschwung schlief sie aber dann fast den ganzen Tag, was ein sehr krasser unterschied war zu zuvor.

Ich dachte auch, ich sollte sie besser wachmachen, habe es aber gelassen- sie hat nachts trotzdem geschlafen. Kann aber auch sein, dass es bei deinem Kieran anders ist, Kinder sind ja so verschieden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tanja,

mhmm also Liam schläft derzeit auch etwas seltsam tagsüber...

Vorgestern zB hat er gerade mal 2 Stunden am Tag geschlafen!!! Eine davon morgens und jeweils 30 min am Mittag bzw. nachmittag - gegen 23:00 Uhr ist er dann endlich eingeschlafen, war aber in der Nacht das erste mal 2 Mal wach!!!

Also... viieel wach, wenig Schlaf - trotzdem nicht durchgeschlafen...

Gestern war er dann auch wieder recht wenig schlafend, zwar mehr als vorgestern, aber ich denke mehr als 5 Stunden hat er auch nicht geschlafen am Tag ... um 22:15 Uhr (nach "er" *grins) hab ich ihn hingelegt - bis heute morgen 6:10 Uhr hat er gepennt...

Heute hat er den ganzen Tag nur geschlafen - war jetzt seit 18:20 Uhr wach bis gegen 22:15 Uhr, schlummert nun und ich bin mir sicher auch heute nacht schläft er wieder schön...

Zum wachmachen:

Ich bin ein absoluter Gegner davon!

Babys in dem Alter essen wann sie Hunger haben, schlafen wenn der Körper diesen Schlaf braucht und verschlafen auch mal ne Mahlzeit wenn sie diese eben nicht brauchen!

Das ist völlig ok ... sicher ist es schön wenn sie nachts schlafen, ich hab da gut reden - meiner macht es ja ... doch kann man kein Baby wach halten was schlafen möchte, das klappt nicht oder man hat nur Geschrei! das muss man weder sich noch dem Kind antun....

Was ich mache, wir sind hier abends gengerell sehr viel leiser (schon bedingt dadurch, dass Simon schläft *zwinker) und ich hab nachts immer die Rollos ganz runter, also absolut dunkel!

Tagsüber leg ich ihn nur ins Bett wenn er schläft (ansonsten kommt er nicht ins Bett) damit er darin aufwacht und ich hab die Rollos voll oben - so erkennt er vll eher, das es da einen Unterschied gibt *grins

Wenn ich sehr früh morgens dann stille (meist gegen 5-6 Uhr) rede ich gar nicht mit ihm und hab auch kein Licht an, lege ihn auch sofort wieder hin und streichel ihn sanft über die Wange und gehe dann - so lernt er gut das alleinige Einschlafen, was er schon toll macht! Das sichert später, dass er weiter bzw. neu einschläft wenn er nachts mal wach wird und dich nicht mehr braucht dann... Kinder die ständig nachts hochgehoben werden und die einen Roman erzählt bekommen oder getragen werden noch stundenlang, lernen das alleinige Einschlafen nicht... zumindest meine Erfahrung!

Ganz wichtig ist immer und bei allem - gelassen bleiben!!

Vertrau dir und dem kleinen Zwerg - der zeigt schon wenn etwas nicht stimmt - zuviel denken ist da wirklich hinderlich - bringt Unruhe - und die überträgt sich blitzschnell auf die Mäuse und dann ist Party!

Hoffe konnte ein wenig helfen...

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

also mein Kleiner hatte von Anfang an immer viel geschlafen und es wurde sogar richtig langweilig mit ihm ;) Seit zwei Tagen sieht DAS aber anders aus! Tagsüber schläft er jetzt (außer im Kiwa) überhaupt nicht mehr! Oder er schlummert nur so bissl vor sich hin. Nach spätestens 10 Min. hat er aber dann solche ---> :eek: Augen! Gähnt zwar die ganze Zeit über, nur sie wollen einfach nicht zufallen. Denk mir aber, es liegt an einem Schub oder am Wetter! Zum Thema wecken oder schlafen lassen, bin ich eindeutig der Meinung: SCHLAFEN LASSEN!!! Also ich wäre echt böse, wenn ich an der Stelle von dem/der Kleinen wäre und mich würde jemand aller 3 h wecken. Wenn die kleinen was wollen, ob hunger oder die Windel gewechselt, dann kommen sie schon von selbst. Auch wenn es langweilig wird- die Wohnung wird es Dir danken und dein Magen auch!! Nutze die Zeit einfach, für Dinge die liegen bleiben mussten, weil dein Baby permanent wach war.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Caillean,

Helena war von Anfang an viel wach. Bei Wetterumschwung schlief sie aber dann fast den ganzen Tag, was ein sehr krasser unterschied war zu zuvor.

Ich dachte auch, ich sollte sie besser wachmachen, habe es aber gelassen- sie hat nachts trotzdem geschlafen. Kann aber auch sein, dass es bei deinem Kieran anders ist, Kinder sind ja so verschieden.

ist bei uns auch so. benni hat von anfang an tagsüber fast nix geschlafen, dafür immer brav nachts. aber er hat auch so tage, da pennt er nur rum und regt sich kaum. wach machen würd ich nicht versuchen, dafür ist er denk ich mal auch noch zu klein. wenn er sich natürlich auf dauer angewöhnt NUR tagsüber so viel zu schlafen, würde ich es mit wecken alle zwei stunden versuchen. aber ich denk mal, dass gibt sich wieder. grade nach schüben (du hattest ja vor kurzem einen vermutet) schlafen sie kleinen oft, als hätten sie schwerstarbeit geleistet. naja, haben sie ja auch:)

Link to comment
Share on other sites

dank euch

bin gespannt, wie es sich entwickelt

heute morgen wieder recht wenig wach

dafür aber doch - und das endlich auch mal längerfristig recht gut gelaunt ohne zu Jammern oder zu Schreien wegen des Bauches - heute Nachmittag recht lang am Stück wach gewesen, so was kannte ich noch gar nicht

toll, er lag sogar ne ganze Weile in der Küche in der Wippe bei mir und hat mir zugeschaut, sonst ging so was bisher gar nicht

Caillean

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.