Jump to content

Schwanger und Ausbildung ??

Rate this topic


Recommended Posts

Liebes hallöchen an alle :P

also dann fang ich mal an und zwar hab ich gestern erfahren das ich schwanger bin, mein freund (23) und ich (19) freuen uns wirklich sehr auf das kind bloß das problem ist das ich gerade im zweiten ausbildungs jahr bin (refa), und mein freund im moment noch Zivi, leider leider kenne ich auch niemanden den so etwas schon mal passiert ist, was mich auch nachdenklich macht ist ob ich nach der schwangerschaft meine ausbildung weiter machen kann und wie das mit dem erziehungsgeld abläuft.

wäre echt nett wenn ihr mir da ein wenig auskunft geben könntet

:confused:

liebe grüße LadyzuZweit

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen LadyzuZweit!

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Ich gehe jetzt mal nach deinen Worten davon aus, dass das nicht so ganz geplant war, oder?

Also deine Ausbildung kannste ja ohne Probleme weiter machen, theoretisch auch bis kurz vor der Geburt, wenn du das möchtest, aber normalerweise geht man ja schon vorher in Mutterschutz. Haste es denn deinem Chef schon gesagt? Mit ihm müsstest Du das dann abklären, wie es nach der Geburt weiter geht, ob und wie lange du Pause machen möchtest und wann du am Besten wieder einsteigst in die Ausbildung.

Du bekommst auch Elterngeld in der Zwischenzeit von mindestens 300 Euro im Monat, viel mehr wird das in der Ausbildung auch wohl nicht sein. Aber du kannst dich auch an verschiedene Beratungsstellen wenden, da kann man auch noch Fördermittel beantragen, so lange man unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegt.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück und eine wunderschöne Kugelzeit. Hier sind wirklich viele super nette Menschen, die du immer mit denen Fragen "nerven" kannst und wo du immer nette Antworten bekommst. :)

Link to comment
Share on other sites

danke für die antwort:)

oh ja geplant war das wirklich nicht aber was soll man machen ^^ auf jeden fall freuen wir uns sehr auf das kind =)

mein arbeit geber hab ich noch nichts gesagt da ich im moment noch urlaub habe. Gibt es ein bestimmten zeitraum wo man es melden muss ?

ich danke dir für die antwort und bin schon gespannt wie es in der "kugelzeit" wird :)

bis bald ^^

Link to comment
Share on other sites

Nein, es gibt keinen Zeitpunkt, bis zu dem man es "melden" muss. Es ist eigentlich nur besser für dich, wenn er es so früh wie möglich erfährt, weil du dann sofort unter besonderen Schutz gestellt wirst. Es kann sein, dass er noch ein extra Attest haben möchte, dass ist auch sein Recht, aber ich denke, das machen nur die wenigsten.

Ich freu mich für Dich!

Ich warte ja gerade auf mein Krümelchen. :P

Link to comment
Share on other sites

Ich bin leider noch garnicht schwanger... :(

Aber ich warte schon ganz sehsüchtig drauf. :D

Hab gestern beim FA angerufen und wollte nen Termin ausmachen, weil ich nach dem Absetzen der Pille im März immernoch keine Mens hab und immer so komisches Ziehen im Unterleib und da kann ich erst am 17.09. (!!!)

hin. Wahnsinn diese Wartezeiten.

Naja, wir üben einfach fleißig und schauen was bei rumkommt. ;)

Das mit den Ängsten kann ich gut verstehen, die beschleichen garantiert jede, die erfährt, dass sie schwanger ist, egal, ob nun geplant oder nicht.

Aber wie gesagt, wenn Du fragen hast sind hier genug Leute, die sie dir gerne beantworten...

Link to comment
Share on other sites

hmz... das ist echt ne lange warte zeit !!! :eek:

ich bin einfach zu meinem arzt hingegangen und war dann auch gleich dran als ich ihnen meine probleme gesagt habe ..

habe jetzt mein nächsten thermin am dienstag und bin schon mal gespannt^^

habe gestern mal mit meiner großen schwester geredet und sie meint ich soll wegen meiner ausbildung das kind abtreiben ,einerseits kann ich sie ja verstehen

aber es ist mein leben und ich denk mal das ich das nach der schwangerschaft auf jeden fall beenden werde (ausbildung).

Bis bald und schon mal viel glück !!! ^^

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo. Wollte jetzt nicht extra ein neues Theard eröffnen und dachte ich poste euch mein "Problem" hier. Hoffe das ist okay.

Also, folgendes: Ich bin jetzt 21 (werde im Januar 22), bin zur Zeit im 2. Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Bürokommunikation und habe vor ein paar Wochen erfahren, dass ich schwanger bin (bin jetzt in der 6. Woche). Nach langem überlegen haben mein Freund (26) und ich uns für unser Kind entschieden. :) Ich habe mich aber dennoch dazu entschlossen meine Ausbildung trotz Kind zu beenden.

Meine Frage ist jetzt, ob es hier Leute gibt die Erfahrungen damit gemacht haben, d.h. auch während der Ausbildung schwanger geworden sind und ihre Ausbildung unterbrochen und nachher erfolgreich abgeschlossen haben. Würde gerne ein Jahr Elternzeit nehmen ehe ich mit der Ausbildung weiter mache.

Würde mich über Antworten und Erfahrungen freuen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sarah09.

Also ich bin genau zu Beginn des 3. Lehrjahres in Mutterschutz gegangen. Ich werde nach der gesetzlichen Mutterschutzfrist ganz normal nen Jahr Elternzeit nehmen und danach wieder ins 3. Lehrjahr einsteigen. So plane ich es zumindest :D.

Gibt es denn etwas, was du jetzt speziell wissen möchtest?

Die Ausbildung mit Kind zu beenden, wird sicher nicht leicht, aber ist durchaus machbar, zumal wir ja nicht allein sind. Es gibt nie den perfekten Zeitpunkt. Also wird das schon alles irgendwie funzen. ;)

Gruß,mac.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.