Jump to content

einweisung=eileitung?

Rate this topic


kleiner_engel
 Share

Recommended Posts

hallöchen

bin heut 40+4 und meine ärztin sagte,dass ich wie gewohnt bis sonntag täglich zum ctg soll und am montag gibt sie mir ne einweisung ins kh.

was heißt das?

das ich ins kh komme und WARTE bis irgendwann mal(in ein paar tagen) wehen kommen oder das sie dann einleiten?

ich möchte nämlich nicht tatenlos im kh sein,nur wenn sie auch wirklich einleiten,ansonsten will ich gern zuhause auf wehen warten.

könnt ihr mir was dazu sagen?

wär ganz lieb,mach mir nämlich so meine gedanken:o

lg

Link to comment
Share on other sites

hallo kleiner Engell.. genau so war es bei mir auch.. ich sollte freitag noh mal zu ihr kommen und am montag wollte sie mir dann eine einweisung ins krankenhaus geben..

dazu kam es allerdings nicht, da mir in der nacht von donnerstag auf freitag die fruchtbalse geplatzt ist,..

ich wusse auch nicht, was damit gemeint ist und habe meine hebi gefragt und die meinte, das sei von Krankenhasu zu Kranknhaus unterschiedlich..

Die einen versuchen es erst mit akkupunktur, homöopathie und ähnlichem, andere beobachten nur, wieder andere fangen an einzuleiten..

ich denke es ist das beste, wenn di deiner Ärztin sagst, dass du lieber zu hause auf die wehen warten möchstest und nicht im krankenhaus.. und wenn sie sagt, dass es wegen der einleitung ist, musst du selber entscheiden, ob du das möchtest oder nicht..

ich wäre nicht ins Krankenhasu gegangen, sondern hätte mich nur engmaschiger kontrollieren lassen... ;)

aber das muss jeder für sich entscheiden..

frag doch, falls es wirklich dazu kommt, einfach im krankenhaus nach, was sie jetzt mit dir vorhaben und sag auch, dass du lieber zuhause warten möchtest, als im krankenhaus.. dabehlaten gegen deinen willen können sie dich ja nicht..;)

Liebe grüße und allles gute..

Jana

Link to comment
Share on other sites

ich habe auch mit nichts mehr gerechnet und hab mich drauf eingestellt montag zumindest noch im krankenhaus vorbei zu gehen um zu hören, was die vor haben usw..

und dann bin ich nachts aufgestanden und es hat platsch gemacht...

und wer weis, vielleicht tut sich ja bei dir auch noch vorher etwas..

und wenn nicht: ich würde wie gesagt einfach ins krankenhaus fahren, mich erkundigen was die jetzt vorschlagen würden und wenn sie sagen erstmal nur engmaschiger kontrollieren, dann würde ich einfach sagen, dass du lieber zuhause auf die wehen warten möchtest..

wenn sie einleiten wollen, hast du bald schon deinen kleinen schatz im arm..:D

Liebe grüße..

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

meine Süße war auch 9 Tage überm ET. Mein FA wollte auch dauernd einweisen, aber mir ging es wie dir - ich wollte lieber zuhause bleiben. Auch wegen meiner anderen Kids. Ich bin dann lieber jeden Tag zur Untersuchung gefahren und hab das Fruchtwasser kontrollieren lassen. Dann hatte mein Bauchzwerg ein Einsehen und die Fruchtblase ist geplatzt - ausgerechnet beim FA in der Praxis :D

Danach bin ich direkt ins KH gefahren, ohne alles. Heute würde ich zumindest die gepackte Tasche immer im Auto stehen lassen, falls es dann wirklich schnell gehen muß. ;)

Alles Gute und nicht drängeln lassen. Solange es Mutter und Kind gutgeht, muß auch nicht eingeleitet werden, die Zwerge wissen schon selber, wann sie "fertig" sind.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kleiner Engel,

also mein FA überweist generell spätestens bei ET+10 ans Krankenhaus, das heißt hier aber nur, daß die dann die VU machen und entscheiden wies weiter geht weil der FA nix mehr machen kann.

Ich glaube nicht daß die dich einfach so da rum liegen lassen (ist ja für die KHs auch ein Kostenfaktor)...

Drücke dir die Daumen!

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

Also im KH machen die dan US und CTG und besprechen die Vorgehensweis, zb ab wann sie einleiten würden...aber wenndu täglich schon zum CTG mußt wo gehst du denn da am wochenende hin? doch eh ins KH, oder? einfach rumleigen lasen werden si dich nicht wenn was ist...die schicken dich ja sogar mit Wehen wieder heim wenn sich nix tut..

Link to comment
Share on other sites

Hi Du,

also bei mir wars so, dass ich bei ET+4 ins KH überwiesen wurde - zwecks Wehenbelastungstest. Daraufhin ergab sich, dass sie mich gleich behalten haben. Haben dann ein paar Tage mit allen möglichen Einleitungsversuchen (Wehengels 3x, Einläufe, Öle, Globulis usw.) probiert, dass es los geht. Am dritten Tag gings dann endlich los, mittags das 3. Gel dann sofort alle 2-3 Min. Wehen um drei rum platzte mir die Blase und um 8 hing ich immer noch im Kreissaal - naja das Ende vom Lied war, dass sie falsch reingerutscht ist, hoher geradstand usw. Wurde letztendlich ein Not-KS.

Ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass eine Spontangeburt "angenehmer" ist, als eine Einleitung. Die Wehen sind doch wesentlich schmerzhafter, da sie nicht langsam kommen und sich steigern, sonder gleich volle Kanne loslegen.

Vielleicht tut sich auch so noch was, ihr könnt auch auf natürlichem Wege nachhelfen :D

Wünsch Dir und Deinem Krümelchen alles, alles Gute!

LG

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Also ich hatte meine Einweisung schon 4 Wochen vor dem ET!

Meine Ärztin hat es mir ausgestellt weil es ja rein theoretisch jederzeit osgehen könnte, und die Einweisung erleichtert das "einchecken" im KH :)

Bin dann eine Woche nach ET mit der Einweisung ins KH, da wurde dann ein OBT gemacht. Sie haben mich dann gefragt ob ich da bleiben will, oder ob ich 4 Tage später wiederkommen will.

Bin dann auch nochmal heim, musste dann am Freitags hin und es wurde eingeleitet :)

Ich drücke dir gaaaaaaaaaaanz fest die Daumen, dass die kleine Dame sich bald auf den Weg macht, und zwar von alleine :)

Ganz liebe Grüße und eine fette Umarmung,

Lori

Link to comment
Share on other sites

danke für eure antworten.

ich bin ganz traurig:(

ich habe gestern meine fä gefragt ob ich dann gleich eine einleitung bekomme wenn ich dort bleibe.

sie "nein,sie werden dann dort beobachtet,bis die wehen von allein einsetzen,bzw am 10. tag wird dann eingeleitet."

hallo,gehts noch?

das können sie mit mir nicht machen.

wo ist der unterschied,ob ich zuhause warte(mit täglich ctg) oder im kh.

man...das ist alles so gemein.

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

also ich bin überzeugt davon dass die dich wieder heimlassen wenn sie nichts anderes machen wollen als CTG schreiben solange die Befunde okay sind.

Ich kann Türstöcke putzen empfehlen das ständige rauf und runter soll wehen fördern sein ;). Das hab ich bei meinem 2. bei 41+1 wohl instinktiv gemacht! Sieht man denn schon Wehen am CTG oder ist alles ruhig?

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Also du kannst das doch selber entscheiden, ob du heim gehen willst oder nicht!!!

Ich würde da auch nicht abhängen wollen... Man schläft nicht gut, das Essen ist (meistens) mies und man hockt die ganze zeit nur im Bett rum!

Das fördert ja auch nicht grade die Wehen!

Und wenn du das KH schnell und bequem erreichen kannst zum CTG schreiben, gibt es doch keinen Grund da zu bleiben!!!

Link to comment
Share on other sites

Für mich hätte sich das so angehört als wenn sie denn auch am selben Tag noch einleiten,aber wenn dein FA was anderes sagt ist das ja irgendwie deprimierend :( Berichte mal wenn du zurück bist,was die nun gesagt haben.Langsam ist es echt gemein wenn du noch länger warten musst.Mein FA sagt er leitet meist am 7. Tag ein,weil es oft schon ziemlich knapp mit dem Fruchtwasser und der Versorgung etc ist,wenn man solange wartet.Ich drück dir ganz fest die Daumen,wäre ja schön wenn die FB vorher noch freiwillig platzen würde.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

sei nicht traurig. :o

Bei mir hat der Wehenschreiber auch keine einzige Wehe angezeigt, 5 Minuten später ist mir auf dem Weg zur Toilette die Fruchtblase geplatzt und ein paar Stunden später hatte ich schon meine Kleine auf dem Arm.

Das mit den Wehen kann manchmal sehr schnell und unerwartet losgehen. ;)

Alles Gute!!!

Link to comment
Share on other sites

hach ich habe so tolle sachen zu berichten.

komme grad nach 4 stunden kh nachhause,aber es hat sich gelohnt.

morgen wird eingeleitet !!!!!!!

viele sind gegen einleitung und ich kenne auch die nachteile,aber das ist mir alles soooo egal,ich will nur noch mein baby.

ich freu mich so.

morgen 8uhr soll ich hinkommen,dann wird ctg geschrieben und dann komm ich an den wehentropf.

mein schatz kann die ganze zeit bei mir sein,weil ja sonntag ist.und montag bekommt er auch frei um bei mir zu sein.

die ärztin untersuchte mich eben und sagte das mein muttermund 2 cm offen ist und sie dehnte ihn mit den fingern,als sie die finger wieder raus zog,dachte ich meine fb ist geplatzt,doch es war blut was auf ein mal raus stöhmte(sorry für die einzelheiten) auf jedenfall hat die damit irgendwas in gang gebracht und nun waren auch ein mal wehen auf dem ctg und ich habe so ein bisschen mens schmerzen.(jetzt ist die blutung fast weg)

also entweder die wehen werden bis morgen stärker und ich krieg doch noch ne natürliche geburt oder die wehen bewirken das der muttermund sich noch etwas weitert (beides nicht schlecht) schmerzen habe ich keine.

oh man bin ich aufgeregt.

danke euch alle für den zuspruch.

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

hach, dann dürfen wir auf ein Sonntagskind hoffen? Klingt als hätte sie die Eihülle vom Muttermund abgelöst....ich hatte knapp 24 h später einen Blasensprung...soll Blasensprung und wehenfördernd sein. Mein erster wurde eingeleitet und Mumu auf 2 cm offen gilt ja als "guter Befund" für sowas! Wunderbar! Alles Gute für dich und wir freuen uns drauf bald wieder von dir zu hören!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.