Jump to content

Seh ich Geister?

Rate this topic


Unwirklich
 Share

Recommended Posts

Seh ich geister?

Es gibt einige Dinge, die mir so vorkommen, als würde Helena sie bewusst machen, obwohl ich denke, dass sie eigentlich noch zu jung ist.

Was meint ihr?

1. Sie versucht, sich den Schnuller mit der hand zurück in den Mund zu drücken- vorhin hat es sogar keklappt.

2. Ich habe vorhin mit ihr vor dem Spiegel gestanden (sie liebt das) und mit meiner faust den Spiegel berührt. Sie hat es mir nachgemacht. Zumindest hat sie es versucht, die Bewegung ging schon in die Richtung.

3. Sie legt ihre Hände immer wieder an die Flasche, an wolle sie sie selbst halten, einmal hat das sogar geklappt. Nur ist sie sehr unruhig mit ihren händchen und sie zieht sie immer wieder weg.

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Hey, das ist nicht ungewöhnlich! Das sind Reflexe die sie "festzuhalten" versucht, jedenfalls habe ich es so bei meinen beiden erlebt und 1-2 monaten später haben sie diese bestimmt sachen dann auch hinbekommen. Richtig bewust ist es natürlich noch nicht, wie gesagt, ein Zwischending zwischen reflexen und dem lernen!;)

Das ist meine persönliche Erfahrung!

Aber wir mamis neigen sowieso dazu unseren Kindern mehr zuzutrauen! Und dann sind wir sooo mega stolz!:D Jedenfalls bin ich so eine Mami!:P

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Schnulli ist schon sehr auffällig. dass sie ihren Kpf zum Schnulli dreht, wenn er rausfällt, klar, das ist ein reflex, das macht sie ja auch mit meiner Hand wenn sie hunger hat.m Aber dass sie ihn in den Mnd schieben will, wirkt schon sehr gewollt- auch wenn sie noch zielwasser benötigt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Das mit den Schnuller glaube ich die! Das hatte Nikie zwar nicht so zeitig, dafür Rose! Und bedenke eins- alle Kinder sind unterschiedlich, richte dich weder nach der nachbarsbaby noch nach der Bücher! Lelee macht so wie es für SIE richtig ist!;)

Link to comment
Share on other sites

Guest krümelchen80

hey sarah,

Liam macht das mit dem Schnuller auch. Wie du schon geschrieben hast, er benötigt zwar noch Zielwasser, aber wenn der Schnuller nicht allzu weit wegfliegt, dann schafft er es manchmal sich den wieder in den Mund zudrücken, d.h. er hält ihn fest kurz bevor er richtig wegfliegt.

auchmegastolzbin:D

grüße

Link to comment
Share on other sites

Ok, das freut mich!

Ich frag wohl deshalb bei allem nach, weil ich immer den Spruch meiner hebi im Ohr hab: Das ist eigentlich noch zu früh.

Immer wenn sie da war und ichwas neues an Lelee entdeckt habe, habe ich sie gefragt. Und immer kam dieser Satz, aber jjedes Mal hat sich nach ganz kurzer zeit herausgestellt, dass es doch bewusst war, was sie tat.

Link to comment
Share on other sites

Fiona ist 7 Wochen alt und ich bin davon überzeugt, dass sie auch schon versucht zu greifen. Natürlich ist es noch "in-die-Richtung-schlagen-mit-der-Faust", aber sie versucht definitiv Kontakt aufzunehmen. Sie schaut dann ja auch intensiv in die Richtung.

Bis zum richtigen Greifen dauert es natürlich noch lange, aber der Anfang ist gemacht :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Ich frag wohl deshalb bei allem nach, weil ich immer den Spruch meiner hebi im Ohr hab: Das ist eigentlich noch zu früh.

Erstmal denke ich, dass es für Kinder kein "zu früh" gibt!

Meiner Meinung nach können die Dinge, die Kinder von selber anfangen zu tun, nicht schlecht für sie sein! :)

Ausserdem sind das wie gesagt Reflexe und keinesfalls bedenklich.

Kinder versuchen halt sich alles was sie in die Finger kriegen in den Mund zu stecken, nicht nur Schnuller :)

Link to comment
Share on other sites

Ausserdem sind das wie gesagt Reflexe und keinesfalls bedenklich. :D

Kinder versuchen halt sich alles was sie in die Finger kriegen in den Mund zu stecken, nicht nur Schnuller :)

...STIMMT! Svea steckt sich auch alles in Mund, was sie so in die Finger bekommt - sei es auf der Wickelkommode ne Windel, ein Stofftier, Cremetube... beim Spielen die Rassel usw.

Die Kleinen erkunden ja noch alles mit dem Mund, da die Tastsinne an den Fingern noch nicht so ausgeprägt sind, wie im Mund.

Könnte echt immer lachen, was sie sich da so alles reinsteckt - der Löffel landet auch manchmal im Auge, genau wie die Rassel manchmal auf der Nase landet... :o

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai
...STIMMT! Svea steckt sich auch alles in Mund, was sie so in die Finger bekommt - sei es auf der Wickelkommode ne Windel, ein Stofftier, Cremetube... beim Spielen die Rassel usw.

Die Kleinen erkunden ja noch alles mit dem Mund, da die Tastsinne an den Fingern noch nicht so ausgeprägt sind, wie im Mund.

Könnte echt immer lachen, was sie sich da so alles reinsteckt - der Löffel landet auch manchmal im Auge, genau wie die Rassel manchmal auf der Nase landet... :o

Leni hat sich neulich ein benutztes taschentuch vom Papa geschnappt :eek:

Link to comment
Share on other sites

benni kennt seinen schnulli auch genau, alter kumpel, und "versucht" ihn wieder einzuschieben, dabei hält er den Mund ganz weit auf. glaub auch, dass ist ein reflex, gepaart mit den unermüdlichen versuchen gezielt zu greifen.:D

es gibt kein ZU FRÜH. was sie kann, das kann sie.

Link to comment
Share on other sites

3. Sie legt ihre Hände immer wieder an die Flasche, an wolle sie sie selbst halten, einmal hat das sogar geklappt. Nur ist sie sehr unruhig mit ihren händchen und sie zieht sie immer wieder weg.

schau mal hier, da war der Marian ne Woche alt, noch in Krankenhaus auf der Frühchenstation

krankenhaus3zn3.jpg

krankenhaus4wg3.jpg

Soviel meinerseits zu "sie machen es bewusst..."

Link to comment
Share on other sites

Süß!

Also Helena macht neuerdings das: Sie nimmt ihre Faust, hebt siehoch, schaut sie sich an und führt sie dann in einem bogen zum Mond. Manchmal trifft sie auch die Wange oder die Nase, aber man merkt doch, dass es der mund sein soll.

Naja, anscheinend steckt sie gerade im 12er Schub, bei ihr kommen die ja immer etwa 2 Wochen früher. Und so wie ich gelesen hab, sind doch fließendere bewegungen das, was dabei herauskommt, oder?

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai
Also Helena macht neuerdings das: Sie nimmt ihre Faust, hebt siehoch, schaut sie sich an und führt sie dann in einem bogen zum Mond.

Bis zum Mond? WOW! :eek::D;)

Link to comment
Share on other sites

Seh ich geister?

Es gibt einige Dinge, die mir so vorkommen, als würde Helena sie bewusst machen, obwohl ich denke, dass sie eigentlich noch zu jung ist.

Was meint ihr?

1. Sie versucht, sich den Schnuller mit der hand zurück in den Mund zu drücken- vorhin hat es sogar keklappt.

2. Ich habe vorhin mit ihr vor dem Spiegel gestanden (sie liebt das) und mit meiner faust den Spiegel berührt. Sie hat es mir nachgemacht. Zumindest hat sie es versucht, die Bewegung ging schon in die Richtung.

3. Sie legt ihre Hände immer wieder an die Flasche, an wolle sie sie selbst halten, einmal hat das sogar geklappt. Nur ist sie sehr unruhig mit ihren händchen und sie zieht sie immer wieder weg.

Gar nix zu früh, sondern völlig normal. Mit der Entwicklung lernen sie das doch und gerade um die 10er-Wochen rum ist das Greifen und Greifen-Lernen und Greifen-Versuchen ganz hoch im Kurs!!!

Fiona ist 7 Wochen alt und ich bin davon überzeugt, dass sie auch schon versucht zu greifen. Natürlich ist es noch "in-die-Richtung-schlagen-mit-der-Faust", aber sie versucht definitiv Kontakt aufzunehmen. Sie schaut dann ja auch intensiv in die Richtung.

Bis zum richtigen Greifen dauert es natürlich noch lange, aber der Anfang ist gemacht :D

Kann ich so unterschreiben. Johanna hat das auch so mit 7 Wochen angefangen, ihre Spielzeuge zu schlagen...;)

Link to comment
Share on other sites

Helena kann mit Spielzeug überhaupt nix anfangen :confused: bDas interessiert sie eigentlich garnicht.

Obwohl ich ihr letzten ne Stoffgiraffe auf die Bust gesetzt hab und da hat sie nach ihr gegriffen und die hand drauf gelegt, sah aus als wollte sie sie streicheln ;-)

Habt ihr auch manchmal das Gefühl, euere Kleinen strecken die Arme nach euch aus?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Unwirklich,

manchmal geht es mir genau so wie Dir, besonders wenn ich sehe, wie sich meine 10-Wochen alte Tochter im Baby-Born hinzusetzen versucht. Sie streckt ihre Händchen nach vorn, zieht ihr Oberkörper nach vorn und versucht sich sitzend aufzurichten. Klar, verstehe ich, dass es noch arg zu früh dafür ist, aber es heißt ja, jedes Kind ist anders. Daher weiß ich auch nicht so richtig, ob ich sowas unterstützen soll.

L.G.

Ariadna

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.