Jump to content

Lange Zyklusdauer - Wer hat sonst noch Erfahrung damit?

Rate this topic


Bine612
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr lieben,

bin jetzt schon ein paar Tage hier angemeldet und durchstöbere das Forum

auch ständig! Ich habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus, vielleicht gibt

es ja auch noch Mädels denen es genauso geht.

Habe bereits Ende März (23.03.07) die letzte Pille genommen, hatte dann meine Tage und dann das nächste mal erst wieder am 17.05.07 (55 Tage).

Die nächste Periode war jetzt am 19.07.07 (61 Tage).

Habe aber bereits eine Tochter mit zwei Jahren (Jasmin, 28.07.05),

bei Ihr hat es trotzdem innerhalb von 4 Monaten geklappt.

Nehme schön fleissig Folsäure, Möpf (nach anw. von FA), nehme seit

Jahren Medikamente gegen Schilddrüsenunterfunktion. Bin auch mit denen gut eingestellt, sprich es ist sonst alles ok.

Es ist nur mit dem unreg.zykl. so nervig, weis auch nicht wie ich meinen

ES bestimmen soll. Von was soll ich ausgehen?

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen oder schildern wie es ihm

selber so ergeht!

Freue mich schon auf antworten .....

LG

Bine

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne das mit einem langen Zyklus.

Meiner hat sich zwar wieder eingestellt, aber der ES ist immer so spät.

:type:

So, ich verwende "Expect Mom". Das ist ein Stick (sieht aus wie ein Labello) mit dem du deine fruchtbaren Tage bestimmen kannst. Den kriegst du in der Apotheke und kostet so um die € 75.- Man kann ihn aber ca. 3 Jahre verwenden.

Funktionieren tut er so: (integriert ist ein mikroskop) du bestimmst deine fruchtbaren Tage mit deinem Speichel-am besten in der Früh weil du einige stunden nichts gegessen,getrunken,geraucht... haben sollst-, wenn die unfruchtbaren Tage sind, zeigt der Speichel nur Kristalle, wenn du dich deinem ES näherst, entsteht ein richtiges Fadenkreuz, das immer dichter wird. ist sehr cool anzuschauen :P . So erkennst du auch ob du überhaupt einen ES hast!!!

Natürlich gibt es noch andere Sachen zur Bestimmung der fruchtbaren Tage, aber ich finde das sehr praktisch. Und du musst das auch nicht jeden Tag machen, das ist auch vorteilhaft.

Hoffe das hilft dir etwas. ;)

Link to comment
Share on other sites

@Biene612: Erst einmal Hallo:) Das mit den langen Zyklen ist echt nervig. Hast Du schon mit Deinem FA gesprochen? Kann leider nicht viel dazu sagen.

@ger22bra: Das hört sich ziemlich interessant an und habe davon bisher auch noch nie was gehört. Werd mich da mal schlau machen.

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo!!!!

Da sind wir wohl Liedensgenossen....Bei mir dauert der Zyklus auch ewig lange....War ne Zeit lag mal regelmäßig --> dachte desw. auch schon ganz sicher, dass ich schwanger bin!!!! und jetzt bin ich auch mit 40-60 tagen dabei und von ES diesen Monat auch noch nichts zu sehen!

Bin aber ersteinmal in die Apotheke gestiefelt und habe mir Möpf. gekauft;)

Ich hoffe das hilft!!!!

Aber sonst kann ich auch nicht helfen....

Aber vielleicht würde es dir helfen einmal deine Temp zu messen.....und Zykluskurven zu erstellen????

LG,

Amelie

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

erstmal vielen, vielen Dank für Eure Antworten!

@ger22bra:

Hallo ger22bra, das mit dem Stick "Expect Mom" hört sich ja echt interessant an. Hab noch nie was davon gehört, muss mich gleich morgen darüber schlau machen. Und man nimmt dafür Speichel? :confused: Vielen lieben Dank für Deinen Tip.

LG Bine :)

@Sternenmeer:

Hallo, Sternenmeer, ja, mein FA weis darüber bescheid, vor meiner letzten SW war es genau so. Der gleiche lange Zeitraum

zwischen der Mens. mal ein paar Tage mehr oder weniger. Es ist alt echt doof,

man weis halt nicht wann der ES ist, bzw. ob es geklappt hat oder net.

Danke für Deine Antwort. :)

LG Bine

@amelie850928:

Hallo Amelie, danke für Deine Antwort. Hoffe der Möpf hilft Dir, nehme das Zeug auch schon bereits 2 Monate, hoffentlich hilft es irgendwann! Habe es auch schon probiert mit Temp. messen und Zykluskurve, bin nur zu schluderig und vergesse es dann wieder mal usw. :o

LG Bine

Link to comment
Share on other sites

Hi ihr alle... und vor allem .. Hi Bine!

:type: Dachte schon, ich bin ein seltenes Exemplar ... auch ich habe Ende März die Pille abgesetzt und hatte seit dem bloß zwei Mal die Regel. Dann aber ganz schön lange, so mit Schmiere vor- und hinterher. Nun warte ich schon seit 60 Tagen auf die nächste Blutung. Bislang gab es noch überhaupt keine Anzeichen dafür. Ich nehme auch schon "Agnucaston", was mir den FA zur Zyklusregulierung empfohlen hat. Mein nächstes Problem ist, dass ich im Schichtdienst bin und ich das Gefühl habe, dass sich mein Körper gar nicht richtig einstellen kann. Ich muss allerdings sagen, dass ich den Schichtdienst seit 8 Jahren mache und ich nie Probleme damit hatte, erst seit ich schwanger werden will. :aeh: Ich habe, ehrlich gesagt, auch nicht die Nerven, mir alle 14 Tage einen Test zu kaufen, um hinterher ständig enttäuscht zu werden. Mein letzter Test war vor 10 Tagen negativ! Seit dem hatte ich 3x Sex und denke erneut, "vielleicht hatte ich ja jetzt einen ES?", so dass die Regel jetzt tatsächlich berechtigt ausbleibt! Was für ein Teufelskreis...:uglygaga:

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Mir geht es ähnlich...

ich habe im Feburar meine Pille abgesetzt... und 58 Tage lang auf meine Periode gewartet...

Der 2. Zyklus war noch schlimmer.... 95 Tage lang...

Nun habe ich seit dem 31.7 meine Tage, und hoffe das mein Zyklus nun nicht so lange dauert... :(

Ich nehme auch Mönchspfeffer...

Aber wie ihr seht hat das noch nicht viel geholfen....

Vielleicht im nächsten Zyklus!

Leider kann ich Dir Bine hierbei auch nicht viele Tipps geben wie es besser wird...

Wir können nur hoffen!!!

Ich Drück Dir die Daumen!!!

Link to comment
Share on other sites

Ohh, da klingt ganz wie bei mir. Im April abgesetzt, erste Mens nach 58 Tagen, seit dem warte ich auf die zweite. Heute ist Tag 40. Ich hab sooo die Nase voll davon. Anfangs war ich total hibbelig, hab fleissig gerechnet und gehofft.... Mittlerweile bin ich ziemlich frustriert.

Kann mir irgendwer von euch sagen, wie lange ein "normaler" Zyklus dauern kann? Ab wann ist es nicht mehr "normal"? Eigentlich sag ich mir immer, dass ich es ruhig angehen will, aber so im Hinterkopf mach ich mir trotzdem Gedanken, dass was nicht stimmt :(

Dana

Link to comment
Share on other sites

Hallo...

also...ein Zyklus kann 22 - 35 Tage lang sein, normal ist eben 28. Habe ich zufällig gelesen bei "Berechnung der fruchtbaren Tage" hier auf der Seite :)

Sorgen würd ich mir noch nicht machen, aber beunruhigen würd es mich auf alle Fälle. Dein Körper wird einfach noch eine Zeit brauchen, dass er sich umstellt. Dass das nervig ist, glaub ich dir auf's Wort...

Link to comment
Share on other sites

ach Mädels, ich bin ein wenig getröstet, daß es anderen auch so geht wie mir.

Letzte Pille 23.06., Mens 27.06. . Jetzt erster ÜZ.

Nun warte ich vergeblich, bzw. habe die Anzeichen für kommende Tage siet Dienstag, Rückenschmerzen, ziehen im Unterleib, eben alles was so dazu gehört. Gestern bin ich aus lauter Verzweiflung in die Badewanne gestiegen,

aber nix, TANTE ROSA läßt noch immer auf sich warten *Seufz*

Kann leider auch so gar nicht sagen, wie lange der Zyklus ohne Pille war, da ich diese seit meinem 15 Lebensjahr einnehme...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mädels,

bin ich froh :rolleyes: das ich nicht alleine bin!

Es ist mega nervig, man wartet und wartet. Und dann denkt man wieder:

Ja, vielleicht hat es ja geklappt! Pustekuchen :mad:

Habe jetzt seit ich die Pille abgesetzt habe (Ende März) 2x meine Mens. gehabt

und mindestens 4 SWT gemacht - alle umsonst!

@Dheyna: Das mit dem Schichtdienst ist auch übel, weis aber nicht ob das

damit zusammenhängt. Aber der Körper reagiert ja auf soviele Sachen!

@Bluelady: Hoffe Dir geht es wieder besser! Bei mir wirkt der Mönchspfeffer

auch noch nicht. Aber 95 Tage ist echt mega lang, da bin ich mit meinen

61 Tagen ja noch gut bedient!

Hoffe für uns alle, das es besser wird!

Noch was wichtiges:

Habe mir das empfohlene "Expect Mom" bestellt, über Sanicare 79 €!

Man kann da per Speichel die Fruchtbaren Tage und den ES bestimmen.

Da ich ja nicht weis wann der ES bei mir ist, dachte ich probier es mal aus.

Leider ist er noch nicht da, werde aber sobald er da ist, nochmal darüber

genau berichten. Habe bereits in einem anderen Thema darüber geschrieben.

LG und alles Gute

Bine :)

Link to comment
Share on other sites

Hi, ich mal wieder...

auch ich warte immer noch auf die Regel...:mad: hatte vor zwei Tagen leichte Schmierblutungen, aber auch die sind wieder vorbei... ein durchgeführter Test letzte Woche war negativ!

Mein Zyklus dauert nun schon 64 / 65 Tage an. Habe morgen einen Termin beim Frauenarzt, weil ich so unzufrieden mit der Situation bin.

Komme mir blöd vor, weil ich schon so oft hörte, dass der Körper sich erst einmal umstellen muss, aber ich habe nicht das erste Mal eine Pillenauszeit. Bloß war ich damals noch nicht dazu entschlossen, schwanger zu werden. Habe dann mit Gummis verhütet und immer regelmäßig meine Regel bekommen. Und jetzt, da ich mir ein Kind wünsche, klappt nichts mehr :(.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dheyna,

bin gerade beim 20. Tag, mal schauen wie lange es diesmal dauert.

Habe gerade eine schlechte Nachricht bekommen - den Expect Mom, wo

ich mir bei Sanicare bestellt habe, haben Sie jetzt doch nicht im

Programm. :mad:

Jetzt muß ich erst mal gucken wo ich den doch noch

herbekomme. :confused: Im Forum habe ich gelesen, das es noch einen

ähnlichen gibt, scheint aber nicht so viele überzeugt zu haben.

Lass mich wissen, was Dein FA gesagt hat! Würde ihm auch sagen, das

es nicht das erstmal ist wo Du die Pille abgesetzt hast und das es da

anderst war. Vielleicht liegt es doch auch am Schichtdienst!?!? Sprich

das ebenfall morgen mal an.

Link to comment
Share on other sites

:type: Tja, mein FA weiß ja, welchen Beruf ich habe. Er macht sich da auch so seine Gedanken, versucht mich aber immer zu beruhigen. Er sagt, ich soll nicht immer daran denken, schwanger werden zu wollen ... soll mir den Kopf frei machen und an andere Dinge denken... :confused: ist schwer beim Sex !! Nehme es aber trotzdem mit Humor und denke beim Sex immer daran, dass ich nicht denken darf, vielleicht diesmal schwanger zu werden :D ... boah, wie dämlich! :uglygaga: Kennst du das auch?

Link to comment
Share on other sites

Hi...

bin gestern beim FA gewesen: Er hat ja soooo viel Verständnis für meine Ungeduld... nein ehrlich, er war wieder mal sehr nett und will mir nun mit anderen Methoden helfen.

Ich habe nun ein Präperat von ihm mitbekommen, das die Menstruation einleiten soll. So eine Art Hormonschub, aber nicht zu verwechseln mit einer Hormonbehandlung!

Bei Einsetzen der Menst. soll ich ihn anrufen, damit er die Zyklustage mitzählen kann. Zwischen dem 3. und 7. ZT soll ich zum Blutabnehmen kommen. Und zwischen dem 21. und 23. ZT (glaube ich :confused:) noch einmal. Die Werte nutzt er, um meinen Hormonhaushalt zu bestimmen. Mal sehen, ob's hilft...

Ihr hört von mir... ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dheyna,

sorry, das ich mich nicht früher gemeldet habe. War etwas im Stress,

wir haben unseren Flur im Keller renoviert. Sind aber immernoch net fertig.

Es ist schön zuhören, das Dein FA so verständnisvoll ist. Ist auch nicht

immer der Fall, was man so mitbekommt.

Hört sich ja viel versprechend an! Wie heißt denn das Präperat?

Wir sind fleissig am üben (jeden 2./3. Tag), hoffe das es diesen

Monat klappt. :D

Bin gespannt, halt mich auf dem laufenden.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lupolo

@ Johannsl:

ich würde dir raten, dass mal vom FA überprüfen zu lassen. Das ist ganz und gar nicht gut. Lass dich von ihm mal anschauen. Ich möchte dir jetzt keine Angst machen, aber meine Freundin hatte auch über Wochen Blutungen (dachte auch es wäre Mens) als sie dann endlich zum FA ging, stellte sich herraus, dass sie schwanger war. Leider eine FG und der Körper hat durch die Blutung versucht es abzustoßen.

Das muss bei dir ja nicht auch so sein. Aber ich würde fluchs nen Termin beim FA machen.

Drücke die Daumen.

Liebe Grüße

Sylvie

Link to comment
Share on other sites

@ Johannsl: Du Arme, 4 Wochen Mens? :eek: Ich würde die Wände raufgehen...Aber meine Vorrednerin hat recht, da solltest du schleunigst mal nachschauen lassen, gut kann das nicht sein...Muss ja nichts Schlimmes sein, aber überprüfen solltest du es schon lassen...

Link to comment
Share on other sites

Danke für euren Mitleid...

...im übrigen bin ich schon Stammgast beim FA, war vor 2 Wo beim FA, da haben wir OP-Termin für Bauchspiegelung ausgemacht, am 24.9. ist es soweit, hab ihm da schon gesagt dass ich die Regel schon so lang habe, hat nix gesagt, aber beim letzten Ultraschall hat er gesagt, dass die Schleimhaut garnicht doll aufgebaut ist, deshalb wundert es mich ja. Ist auch keine typische Blutung, mehr so Schmieren

@Sahu: Hab vor 2 Wochen zur Sicherheit nochmal nen Test gemacht, der war negativ

Link to comment
Share on other sites

Seit 4 Wochen die Regel?! :eek:Heidewitzka !!! An deiner Stelle würde ich mich auch mal beim FA anmelden...

Und auf euere Frage hin... das Präperat heißt FEMOSTON Conti. Ist eigentlich ein Mittel für Frauen in den Wechseljahren.

Ich soll die Tabletten 14 Tage einnehmen. Donnerstag, glaube ich, hab ich angefangen und Freitag hatte ich sogar schon Blutungen... :cool: so ca. 3 Stunden Schmiere und dann ein "Blubb" und dann war's vorbei.

Jetzt stehe ich wieder in der Warteschleife ....

Da ich diese Woche aber Frühdienste habe, hoffe ich, dass sich der Körper wieder ein bisschen regeneriert und eine tatsächliche Blutung kommt. Bin mal gespannt...

Link to comment
Share on other sites

:P upps, hab nicht gesehen, dass du schon auf die FA-Sache eingegangen bist! Sorry... Na ja, dann bist du ja schon in besten Händen!

Mein FA hat mir übrigens auch schon die Bauchspiegelung angekündigt.

Ich hatte vor 4 :confused: Jahren eine OP am rechten Eierstock, so dass er nicht ausschließen kann, dass der entsprechende Eileiter vernarbt ist. Dann stehen im Falle eines multiplen Eisprunges (den ich mit Sicherheit nie haben werde) die Eier im Stau und können sich nicht bis zum Samen durchwurschteln ... Was es alles gibt???!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.