Jump to content

Utrogest beeinflusst Fertilitätsmonitor!!

Rate this topic


Recommended Posts

Ihr Lieben,

ich bin ja in einer neuen Praxis und habe, seit ich Utrogest nehme, das Gefühl, mein Fertilitätsmonitor spinnt. Heute habe ich dort noch einmal ganz genau nachgefragt und hier ein paar Antworten auf Fragen, die immer mal gestellt werden hier im Forum. Ich hoffe, euch damit zu helfen:

1. Utogest beeinflusst ganz klar die Teststäbchen von Clearblue und Persona und ähnlichen Monitoren (überall, wo per Urin Hormonwerte gemessen werden). Heisst z. B., dass ein ES nicht angezeigt wird, obwohl er stattgefunden hat und ggf. auch umgekehrt

2. Utrogest verhindert keinesfalls den ES!

Vielleicht gilt das nur für Frauen, die dasselbe Problem haben wie ich, es kann ja verschiedene Gründe geben, Utrogest zu nehmen.

In meinem Fall ist es Verdacht auf Gelbkörperhormonschwäche: ich habe zwar einen langen Zyklus, aber immerhin regelmässig einen ES und sogar Befruchtung hat funktioniert sowie Einnistung des Eis. Aber es ist zwei Mal abgegangen.... Jetzt soll Utrogest dazu beitragen, das ein befruchtetes Ei sich richtig einnisten kann.

Wie gesagt, kann nur für diesen Fall sprechen.

Herzliche Grüße, eure Dottore

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo zusammen,

ich kram das Thema mal raus. :o Mein Persona hat heute einen ES angezeigt (bzw. der entsprechende Strich war auf dem Teststäbchen, den Persona selber nutze ich gar nicht mehr).

Eigentlich ist das komisch, denn am Montagmorgen in der Kiwu hieß es, daß das Eichen kurz vorm Sprung ist und außerdem nehme ich seit Sonntag schon Östrogene, die hätten den ES (wenn er so spät käme) dann doch verhindern müssen. :confused:

Ich nehme Utrogest. Kann es sein, daß daher der LH-Balken auf dem Teststäbchen dick wird?

ich verstehe das irgendwie nicht..

Link to comment
Share on other sites

hmmm also ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass Utrogest nicht dazu führt, dass auf dem Ovu-Test ein Strich zu sehen ist.. da ist ja gar kein LH drin...

Hast du denn heute das erste Mal nen Ovu gemacht oder die ganze Woche schon?

Hm also wenn die Klinik am Montag gesagt hat, dass das Ei kurz vorm Sprung ist, dann passt das doch ganz gut.. Ich finde das jedenfalls nicht spät...

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die ganze Woche schon Ovus gemacht und keiner war vorher positiv.

Eigentlich hieß es schon letzte Woche Donnerstag, daß das Ei kurz vorm Sprung ist. Am Montag war dann der Morgen-Danach-Test, da wurde halt noch mal "sicherheitshalber" geschaut, daß das Ei noch nicht gesprungen ist. :confused: Ich habe sie so verstanden, daß sie den ES für den gleichen oder den nächsten Tag vermutet. Deshalb bin ich jetzt etwas verwirrt. :confused:

Wie groß werden denn die Eibläschen eigentlich bevor das Eichen hopst?

Link to comment
Share on other sites

also in meiner Klinik hieß kurz vorm Springen, dass das Ei so in den nächsten 3-5 Tagen hüpft... aber ich hab da auch meist nochmal explizit nachgefragt...

von der Größer her sollte das Ei so um die 19mm groß sein... je größer desto besser...

Hm also wenn vorher alle Tests negativ waren, würde ich sagen, dass dein ES dann Donnerstag war... Wär das denn schlimm? nee oder?

Link to comment
Share on other sites

Mmh, mein Eichen war am Donnerstag (letzter Woche) schon bei 22 und am Montagmorgen bei 28 mm.

Ich glaube ja mittlerweile auch, daß der ES trotzdem erst später war. Bzw. der LH-Anstieg. Und nö, das wäre eigentlich nicht weiter schlimm. Aber ich nehme seit letztem Sonntag Östrogene und die verhindern ja einen ES, wenn man sie zu früh nimmt. Jetzt habe ich die Befürchtung, daß deswegen gar nichts gehüpft ist. Aber dann hätte das LH auch nicht hoch gehen dürfen, oder?

Hach, ist das alles kompliziert....

Link to comment
Share on other sites

ach mensch, ich hatte dir gestern so schön geantwortet...jetzt isses aber wieder weg... grummel...

Ich versuchs nochmal kurz zusammen zu fassen...

Östrogene verhindern meines Erachtens nicht den Eisprung, sondern führen zum Aufbau der GMS und zum Ranreifen des Eilis... Was hast du denn genommen für ein Medikament?

Ich hatten noch irgendwas geschrieben, aber das hab ich vergessen... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

achso... hm... also ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass das Ei trotzdem gesprungen ist.. der LH-Test spricht ja auch dafür... Denke, dass die Konzentration vom Östrogen da deutlich geringer ist als bei der Pille z.B. ...

Und die in der Klinik hätten dich das sicher nicht nehmen lassen, wenn da Gefahr bestünde, dass es gar nicht zum ES kommt...

Außerdem hast du, wenn ich das richtig verstanden habe, den US-Termin ja gehabt, als du schon mit dem Östrogen angefangen hattest... Und da wusste der Arzt ja, dass du das schon nimmst, obwohl noch kein Es statt gefunden hat...

Ich gehe also davon aus, dass alles richtig ist und drücke dir ganz ganz fest die Daumen!!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Ich habe die ganze Woche schon Ovus gemacht und keiner war vorher positiv.

Eigentlich hieß es schon letzte Woche Donnerstag, daß das Ei kurz vorm Sprung ist. Am Montag war dann der Morgen-Danach-Test, da wurde halt noch mal "sicherheitshalber" geschaut, daß das Ei noch nicht gesprungen ist. :confused: Ich habe sie so verstanden, daß sie den ES für den gleichen oder den nächsten Tag vermutet. Deshalb bin ich jetzt etwas verwirrt. :confused:

Wie groß werden denn die Eibläschen eigentlich bevor das Eichen hopst?

Die Follikelgröße beim bzw. kurz vor dem Eisprung ist für jede Frau verschieden, üblciherweise gehen die Ärzte von einem Durchscnittswert von 18 oder 19 mm aus, ab da wird z.B. bei ICSI etc. auch ausgelöst, bei mir persönlich war die Follikelgröße abe rmindestens 23 mm im unstimulierten Zyklus, wenn du das einmal weisst durch Zyklusmonitoring, das auch geglückt ist, dann kannst du es besser abschätzen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.