Jump to content

Die Nachtmahlzeit

Rate this topic


Guest krümelchen80
 Share

Recommended Posts

Guest krümelchen80

Hallo Mädels,

Liam bekommt immer um 20.00 Uhr seine letzte Mahlzeit und geht danach ins Bett. das klappt auch super. In der Nacht kommt er dann meistens zwischen 03.00 und 04.00 Uhr, wir sind aber meistens eher an 03.00 Uhr dran.

Jetzt meine Frage: Wie verliert sich diese Nachtmahlzeit? Will er einfach irgendwann von selbst keine Nachtmahlzeit mehr oder soll ich das Stillen hinauszögern (bloß wie, er soll sich ja nachts nicht total einschreienßß) oder wie geht das...

Grüße

Link to comment
Share on other sites

also ich finde, da kannst du doch nun wirklich froh mit sein

meiner kommt am Tage wirklich alle 2 Stunden

auch abends gegen, 20, 22 h, dann wieder 24 h und dann hab ich meist bis 4 Uhr Ruhe, wenigstens also einmal ne längere Phase

oder stillst du nicht? bei Flaschenkindern soll es ja länger anhalten

aber auch da ist von 20 bis 4 ganz schön lange, finde ich

Caillean

Link to comment
Share on other sites

Meist stellt sich das von selber ein, das ist einfach ein ganz normaler Reifeprozess- die einen früher, die anderen später.

Wirklich was machen kannst du da eigentlich nicht.

Aber um die Länge beneide ich dich geradezu glühend. ;) Rahel kommt tags alle 2-3h, geht um 20 Uhr schlafen (letzte Mahlzeit 19.30) und kommt dann so um 1, 4,8 oder ähnlich...

Link to comment
Share on other sites

Guest krümelchen80

also, beschweren wollte ich mich nicht. Ich finde auch nicht, dass ich es so geschrieben habe. Ich wollte einfach nur wissen, wie das funktioniert, dass die Nachtmahlzeit irgendwann wegfällt. Sprich, ob man das selbst was tun kann oder ob sich das von alleine einstellt. Ja, und ich stille.

Also falls, es sich wie eine Beschwerde anhört, dann korrigiere ich mich hiermit.

Aber, dass eure zwerge so oft kommen, das tut mir leid. ich denke, dass es sicherlich sehr anstrengend ist. Aber auch das wird sich bestimmt bald einpendeln.

Wir hatten einfach Glück. Liam kam von Anfang an nur 1 x die Nacht. Dafür was bestimmtes getan haben wir nicht.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo Krümelchen!

Also für mich hat es sich nicht nach Beschwerde angehört! ;)

Ich werde dann noch mehr beneidet, denn meine Jasmin bekommt um 20 uhr ungefähr ihre letzte Flasche MuMi und schläft bis früh zwischen 6 uhr und 8 uhr- Heute hat sie tatsächlich bis 8 uhr geschlafen...:)

Nun um auf deine Frage zurückzukommen. Manchmal ist es bei den Babys gar nicht mal der Hunger der sie weckt sondern einfach die Routine aber wie du das wieder ändern kannst weiß ich leider nicht... SORRY!!! :o

Lässt er sich denn mit Nucki beruhigen?

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Hallöchen :)

Wir haben ja ein ähnliches "Problem".

Leni schläft zwar nicht annnähernd so lange wie Liam (max. 4 Stunden am, Stück), aber wir würden auch gerne irgendwie diese Nachtmahlzeit wegfallen lassen...

Leni pennt um 22 Uhr ein(trinkt so um die 180ml), wacht dann aber um 2 Uhr (man kann den Wecker danach stellen) auf, um zu trinken. Dann lässt sie sich auch mit dem Schnuller oder Tee nicht beruhigen, sie trinkt dann wieder ne ganze Pulle (180ml). Dann schläft sie, wird dann aber gegen 6 wieder wach und hat Hunger :rolleyes:

Wenn du einen Weg gefunden hast ihm die Nachtmahlzeit abzugewöhnen, sag Bescheid :) Wir haben jetzt versucht Leni einfach tagsüber öfter zu füttern, damit sie sich die Kalorien für dich Nacht "anfuttert", aber das funktioniert bisher auch noch nicht!

Link to comment
Share on other sites

Bei Julien war es so das nachher ich diejenige war und Nachts wach wurde und wartete bis er endlich kam. Ganz schlagartig veränderte sich sein Trinkverhalten. Er kam auch immer 2 Uhr und dann auf einmal um 4.

Das ging nur kurze Zeit so da wir Julien dann in seinem zimmer schlafen ließen da er für den Stubenwagen zu groß wurde. und ob ihrs glaubt oder nicht, von dieser ersten Nacht in seinem Zimmer, in seinem eigenen Bettchen schlief er durch bis halb 7. Heute ist er vor halb 9 nicht aus den federn zu kriegen, bekommt aber Abends um 19 Uhr seine letzte MZ.

Ich will damit auch sagen das die Babys alleine in ihren Zimmern, wo es ruhig ist etc. einfach besser schlafen. Julien wurde nämlich wach von dem rumgedrehe und gewälze sowie vom leichten schnarchen vom Papa. Und aus Gewohnheit hat er gleich erstmal nach der Flasche gebrüllt.

Link to comment
Share on other sites

deswegen haben wir Leni seit 2 Tagen auch in ihr eigenes Zimmer abgeschoben!

looooorii:D

also die nachtmahlzeit fällt irgendwann von alleine weg. und wenn sie wirklich noch eine ganze flasche verdrückt,wird es wohl der hunger sein,sonst würde sie ja nur nuckeln. "Abwarten" heißt es da:D Felix hat von heute auf morgen einfach durchgeschlafen. Wie ungewohnt:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mädels,

Liam bekommt immer um 20.00 Uhr seine letzte Mahlzeit und geht danach ins Bett. das klappt auch super. In der Nacht kommt er dann meistens zwischen 03.00 und 04.00 Uhr, wir sind aber meistens eher an 03.00 Uhr dran.

Jetzt meine Frage: Wie verliert sich diese Nachtmahlzeit? Will er einfach irgendwann von selbst keine Nachtmahlzeit mehr oder soll ich das Stillen hinauszögern (bloß wie, er soll sich ja nachts nicht total einschreienßß) oder wie geht das...

Grüße

Hab die anderen Antworten bloß kurz überflogen, vielleicht wurde das, was ich schreibe, schon genannt - wenn ja, dann habt ein Nachsehen mit mir...

Normalerweise fällt die Nachtmahlzeit irgendwann von alleine weg, soviel ich weiß. Bei den einen geht´s schneller, bei den anderen langsamer - abhängig vom Entwicklungszustand des Babys.

Johanna kam bis jetzt immer auch so gegen 03.00 Uhr bis 04.00 Uhr. Wenn ich sie dann an die Brust legte, trank sie zwar, aber sie war gar nicht richtig wach dabei und trank auch bloß an einer Brust und da auch bloß so zwei Minuten und nicht länger.

Heut Nacht hab ich ihr, als sie anfing, sich zu melden, einfach wieder den Schnuller gegeben. Sie war glücklich und schlief weiter bis um 5 Uhr. Erst dann kam sie tatsächlich mit Hunger an, trank an einer Brust und schlief wieder bis 08.30 Uhr.

Und dass sie bei der "3-Uhr-Mahlzeit" nicht richtig trank, ist mir schon länger aufgefallen. Und gestern hab ich in dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" gelesen, dass das oft der Fall ist, dass die Zwerge zur gewohnten Zeit wach werden. Man will sie dann füttern, aber in Wirklichkeit haben sie gar keinen Hunger, sondern bloß Verlangen nach der Mami. Und wenn man dann zu ihnen geht, sie streichelt, kurz mit ihnen spricht, schlafen sie meist von selbst wieder weiter, bis der Hunger dann tatsächlich kommt. Werd mal heut schauen, ob Johanna wieder so schläft wie gestern und entsprechend reagiert.

In dem Buch steht übrigens auch beschrieben, wie man solche Trinkgewohnheiten etc. pp abgewöhnen kann oder umstellen kann. Nicht, dass ich das möchte bei meinem Zwerg, weil sie ja doch sehr pflegeleicht ist, aber es ist in der Tat hochinteressant!

Und übrigens steht darin auch beschrieben, wie man die Nachtmahlzeit ein wenig hinauszögern kann, sodass man zumindest ein paar Stunden Schlaf am Stück erwischt!

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Guest krümelchen80

Hallo mädels,

habe dieses thema mal nochmal rausgekramt, denn ihr hattet alle recht: seid 2 wochen schläft liam bis 5.00 oder 6.00, manchmal auch schon bis ca. 06.30. es ging einfach so, von ein tag auf den anderen.

ich musste gar n ichts machen. wie schön, sag ich euch!!

William wacht zwar dennoch 1-2 mal auf, will aber meistens nur den schnulli....

grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest krümelchen80
oh das freut mich sehr für euch!! ich weiß ja selbst, wie erholsam das wieder ist. glücklicherweise haben wir bisher kein schnulli-problem. benni spuckt den raus, wenn er richtig eingeschlafen ist und will ihn dann auch nicht mehr wiederhaben.

liam spuckt den auch raus, sobald er eingeschlafen ist, aber irgendwie wird in der nach manchmal wach und findet dann nicht mehr in den schlaf. Da hilft dann nur der schnulli, den er dann wiederum ganz schnell ausspuckt.:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Fiona hat lange lange durchgeschlafen und seit ein paar Wochen will sie wieder nachts die Flasche, trinkt dann aber auch 200-240 ml. Ist also auch wirklich Hunger.

Machen kann man da nix, mit rauszögern geht da auch rein gar nichts. Ich denke auch, man kann nichts machen, außer abwarten, so schwer das auch fällt. Ich bin momentan auch total müde, dafür schläft sie jetzt meist dann noch mal bis 9 halb 10 morgens, Flasche will sie um 3 und um 6. Aber heute reduzierte sich das auf eine Flasche um 4.45 Uhr.:D

Link to comment
Share on other sites

Bei Pupsi ist das auch so. Er hat schon lange durchgeschlafen (auch schon recht früh) und jetz seid 2-3 Wochen will er wieder um 3-4 Uhr seine Flasche. Er trinkt auch 200 ml weg und schläft dann noch einmal bis 6/7 Uhr durch. Das hat mich anfangs Nerven gekostet.. nun machts mir nichts mehr aus, aber jetzt wo schon bald der erste Zahn kommt.. sollte er dann auch mal durchschlafen. Ich wecke ihn abends gegen 22 Uhr auch noch einmal. Damit er früher später kommt... aber denkste.. irgendwie ist diese Uhrzeit drin. Ich hoffe, dass hat bald ein Ende

:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.