Jump to content

Am Rande des wahnsinns

Rate this topic


linchen2007
 Share

Recommended Posts

hi ich bin neu hier...

habe einiges durchgelesen bin aber auf keine antwort gestossen die zu mir passen könnte....

es geht darum das ich in der 22 woche schwanger mit meinem ersten kind bin,...

die letzten monate die hölle für mich waren, 2 klinik aufenthalte,blutungen,dauererbrechen,... und infektionen des unterleibs,...

dazu habe ich ständige unterleibsschmerzen die nachts besonders schlimm sind und mich an den rand des wahnsinns treiben,... weil egal wie ich mich lege es spannt und drückt als hätte ich einen apfel in der vagina den ich da nicht haben will,... dazu ist mein kleiner so aktiv teilweise das ich das gefühl hab er tritt mit den füssen da unten raus,... also so als würde er verdammt tief treten und das auch auf die blase,weil ich ständig das gefühl hab ich muss so stark als währ ic hstunden nicht gewesen,geh aufs klo und nix ausser ein paar tropfen,...

dazu immer die angst ich könnte wieder einen pilz oder so haben,...

aber mein frauenarzt ist er montag wieder aus dem urlaub und hebamme habe ich noch keine gesucht, weil ich das mit meinem frauenarzt noch absprechen wollte,...

kennt ihr auch diese probleme oder mach ich mir nur unnötig stress und angst das das alles nicht normal sein kann?

Also dieser druck auf dem unterleib,..mein bauch ist dabei aber immer weich, ist selten das der mal hart wird...meist nur wenn kleiner sich dreht,also so fühlt es sich an,...

sorry das ich soviel geschrieben habe,..aber ich weiß net mehr weiter,...

und der nächste frauenarzt ist ziemlich weit weg und ich besitz kein auto und mit dem bus währ ich ewig unterwegs,..landleben eben...

Link to comment
Share on other sites

Guest Giuliana2111

guten morgen und herzlich willkommen

ich denke das mit den tritten deines kleinen mäuschens ist sicher so unangenehm weil er ungünstig liegt.

ich hatte in allen schwangerschaften probleme mit dem becken. eine symphysenlockerung (die schambeinfuge ist überdehnt) ich konnte nie lange stehen ,sitzen oder liegen. ich bekam einen ganz tollen gurt, der hat das becken sozusagen zusammengeschnürt und den rücken gestützt ,das war wirklich wunderbar... vielleicht hilft dir das auch ein bissel...

ich denke dein kleines wird sich bald drehen und dann bekommst du die tritte eher im rippenbereich, auch nicht so angenehm ,aber da kann man sich eher helfen.

am besten ist , wenn du dir schon jetzt eine hebi suchst, dann hast du immer jemanden den du befragen kannst und fühlst dich sicherer....

ganz viele liebe grüße

jasmin

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo Linchen2007!

Deine Worte ähneln der einer Moderatorin, vielleicht kann sie dir ein wenig weiter helfen! Jessy1984 heißt sie, ihr ging es ähnlich wie dir!:(

Link to comment
Share on other sites

hab es gestern abend doch nicht mehr ausgehalten, und bin ins krankenhaus,...

der arzt hat mich sehr kurz nur untersucht von unten mit ultraschall und zum glück nichts schlimmes festgestellt,... der mumu ist zu und kein trichter und die länge beträgt 3,7 cm das währe auch in ordnung meinte er ,dann hat er rausgefunden wodurch die schmerzen kommen,..mein kleiner liegt mit seinem steiß auf meinem muttermund und hüpft auf und ab,ist hyperaktiv,... dabei dachte ich immer die schwimmen im fruchtwasser,... soll jetzt den po immer hoch legen,..also kissen drunter,... trotdem hab ich die beschwerden immernoch aber bin beruhigter und soll montag zur kontrolle trotdem beim frauenarzt vorbei,... :)

danke für euren schnellen antworten,...!!!

Link to comment
Share on other sites

hi ich bin neu hier...

habe einiges durchgelesen bin aber auf keine antwort gestossen die zu mir passen könnte....

es geht darum das ich in der 22 woche schwanger mit meinem ersten kind bin,...

die letzten monate die hölle für mich waren, 2 klinik aufenthalte,blutungen,dauererbrechen,... und infektionen des unterleibs,...

dazu habe ich ständige unterleibsschmerzen die nachts besonders schlimm sind und mich an den rand des wahnsinns treiben,... weil egal wie ich mich lege es spannt und drückt als hätte ich einen apfel in der vagina den ich da nicht haben will,... dazu ist mein kleiner so aktiv teilweise das ich das gefühl hab er tritt mit den füssen da unten raus,... also so als würde er verdammt tief treten und das auch auf die blase,weil ich ständig das gefühl hab ich muss so stark als währ ic hstunden nicht gewesen,geh aufs klo und nix ausser ein paar tropfen,...

dazu immer die angst ich könnte wieder einen pilz oder so haben,...

aber mein frauenarzt ist er montag wieder aus dem urlaub und hebamme habe ich noch keine gesucht, weil ich das mit meinem frauenarzt noch absprechen wollte,...

kennt ihr auch diese probleme oder mach ich mir nur unnötig stress und angst das das alles nicht normal sein kann?

Also dieser druck auf dem unterleib,..mein bauch ist dabei aber immer weich, ist selten das der mal hart wird...meist nur wenn kleiner sich dreht,also so fühlt es sich an,...

sorry das ich soviel geschrieben habe,..aber ich weiß net mehr weiter,...

und der nächste frauenarzt ist ziemlich weit weg und ich besitz kein auto und mit dem bus währ ich ewig unterwegs,..landleben eben...

Hallo liebes, wenn du magst kannst du mal meine Themen hier http://www.adeba.de/discus2/showthread.php?t=8527 durch lesen, denn ich hatte eine ziemlich schlimme Schwangerschaft, die aber jetzt glücklich geendet hat. Wenn du fragen oder Probleme hast, kannst du mich gerne anschreiben.

Ganz lieben Gruss Jessy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.