Jump to content

Ich muss hier raus!!!

Rate this topic


.+*Starlet*+.
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben!

Ich muss mich mal so richtig auskot***... ich halts echt nicht mehr aus hier zu Hause... meine Mutter treibt mich so in den Wahnsinn.

Also ich wohne mit meiner Mama alleine in einer 3 Zimmer Wohnung. Sie hat seit letztem Jahr einen Freund, den sie über einen Tangokurs kennengelernt hat, der jedoch eig in einer festen Beziehung ist. Er führt also eine Doppelbeziehung und meine Mutter meint auch damit ganz gut klar zu kommen... Ich finde das zwar alles ziemlich sche***, aber naja sie muss da glücklich werden und ich versuchte auch bis vor ein paar Wochen immer für sie da zu sein, wenn es ihr schlecht wg der Situation ging. Obwohl mir andere sagten es sei nicht meine Aufgabe mich um das Liebesleben meiner Mutter zu kümmern, jedoch wollte ich für sie da sein.

Mittlerweile jedoch kann ich sie nicht mehr ertragen und ihr Verhalten ko*** mich nur noch an! Sie raucht hier in der Wohnung das Wohnzimmer voll, obwohl sie weiß dass ich schwanger bin, nimmt null Rücksicht auf mich, sagt mir ständig was ich zu tuen habe und schnauzt nur noch rum. Ich halts hier nicht mehr aus. Ich sage ihr immer wieder, dass ich Unterstützung brauche und dass ich nicht will, dass sie hier raucht, aber sie interessiert das eig gar nicht und es kommen nur Sprüche wie: Du hast auch vor der SS immer geraucht in der Wohnung... usw...

Ich reg mich nur noch auf und bekomme nur noch Magenschmerzen wenn ich zu Hause bin. Diese Frau regt mich nur noch auf und ich will einfach nur noch hier weg! Es sind noch 1000 andere Kleinigkeiten, aber ich will mich jetzt hier auch nicht völlig reinsteigern.

Mein Freund schreibt gerad seine dipl. Arbeit und ist die meiste Zeit in Bonn in seinem Studenten Zimmer. Wenn er bei seinen Eltern ist, kann ich auch immer da wohnen, aber das ist im mom leider nur von Fr- So.

Gott sei dank gibt er seine Arbeit nächste Woche ab und so kann ich die meiste Zeit bei ihm sein!

Aber ich finds trotzdem so eine Unverschämtheit und ich habe das Gefühl, der Kontakt wird vollkommen verkümmern wenn ich ausziehe, da ich nur noch Abneigung gegen meine Mutter empfinde...

genervt - aber doch liebe grüße von mir - starlet

Link to comment
Share on other sites

oh je, beruhig dich erstmal wieder! tu jetzt einfach mal folgendes: nimm den kopf hoch, atme zehn mal tief ein und aus und lächle dabei! klingt bescheuert und ist irgendwie merkwürdig, aber hilft!

kann verstehen, dass du dich aufregst! bei dem rücksichtslosen verhalten, das du schilderst, ist echt nicht schön! na ja, vielleicht geht's dir morgen früh nach etwas schlaf ja auch schon besser, und falls nicht: wenn dein freund seine arbeit bald abgibt und du dann bei ihm wohnen kannst, dann versuch dich die tage nicht mehr länger aufzuregen und freu dich auf die zeit, in der du bei ihm wohnen kannst! alles andere bringt ja leider nichts...

oder vielleicht kannst du dir ja auch eine eigene wohnung suchen? oder geht das nicht?

na ja, liebe grüße und gute besserung sozusagen! ;)

Link to comment
Share on other sites

die sache mit deiner mutter ist natürlich nicht schön,aber es ist doch nun auch kein weltuntergang! Die beziehung deiner mutter finde ich nicht mal sehr schlimm! Aber auch sie braucht mal jemanden der sie mal in den arm nimmt und tröstet. Und das kann doch auch mal die tochter machen,genau wie die mütter es sonst tun! Manchmal ist es leider so das nicht imer alles glatt läuft! So wie wir als töchter mal in eine blöde beziehung geraten,so kann es auch den lieben mamis mal passieren,auch wenn man damit als tochter nicht zufrieden ist,du hast nicht die wahl,du musst es einfach akzeptieren! Manchmal möchte man dann auch einfach nicht auf den rat anderer hören. Jeder von uns hat doch (zumindest als jugendlicher) mal so was hinter sich gebracht...ich kann mich z.b. noch super daran erinnern,dass ich mal einen freund hatte den meine mutter nicht mochte,sie hat mir immer erzählt wie schädlich diese beziehung für mich ist,dass sie mir nicht gut tut und dass ich mich lieber trennen sollte,aber das ging mir damals am allerwertesten vorbei! Ich musste die erfahrung einfach selber machen und heute sage ich (in dem punkt) hatte meine mutter recht! Aber auch deine mutter muss erfahrungen in dieser beziehung sammeln,vielleicht ist es DIE absolut richtige beziehung für sie,vielleicht auch nicht! Aber da bringt es auch nichts sich darüber aufzuregen,das wird sie schon selbst merken! Und mit dem rauchen,natürlich könnte sie rücksicht nehmen,aber man muss auch sehen es ist einfach gewohnheit und schlechte gewohnheiten sind doch bakanntlich schwer abzulegen! Da würde ich aber nochmal mit deiner mutter drüber reden. Bitte sie einfach in der küche,bei offenem fenster oder wenn ihr einen balkon habt dort zu rauchen. Du darfst natürlich nicht nur an dich und deine ss denken (hört sich blöd an ich weiß!!) deine mutter lebt auch dort und sie muss auch mal ihre zeit haben,sie hat ihre eigenheiten ähnlich wie du und sowas muss man einfach akzeptieren,sonst kann man nicht vernünftig miteinander leben! Natürlich ist aber auch rücksicht auf einander zu nehmen und für deine m,utter ist es bestimmt gerade nicht die leichteste situation,dasss ihre tochter selbst ein kind erwartet! Also kopf hoch,redet nochmal vernünftig (!!) miteinander dann wird das schon!

Link to comment
Share on other sites

Hey starlet....

ich kann dir auch nur wünschen "Kopf hoch"...vielleicht is es ja auch mal besser, wenn ihr euch ein paar tage aus dem weg geht...

vielleicht merkt sie dann, was sie an dir hat ;) und vermisst dich und das kleine dann auch ;)

@ moosmutzel: kommst du ursprünglich aus greifswald oder biste dort hingezogen...bin in der nähe (lubmin sagte dir vielleicht was) aufgewachsen

lg

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Huhu ...

Schau das du ne eigene Bude bekommst. Der Kontakt wird sich dann wieder bessern. Ist meistens so. Da hat jeder seine Ruhe und wenn man sich sehen will, besucht man den anderen, und kann gehen wenns zuviel wird.

Ich denke auch, dass Du nicht für das Liebesleben deiner Mutter verantwortlich bist. Aber du bist für das Leben IN Dir verantwortlich! Erkundige dich auf dem Amt nach Hilfe, wegen einer eigenen Wohnung und erkläre die Situation. Ich hoffe es geht alles gut.

Gruss Laloona

Link to comment
Share on other sites

huhu ihr lieben!

danke für den zuspruch und ich hoffe dass sich das alles wieder hinbiegt.

zu ihrer beziheung wollte ich auch nochmal sagen, dass es mir eig völlig egal ist ob der typ noch ne andere hat oder nicht, ich finde ihn total nett und komm gut mit ihm klar und meine mutter liebt ihn, somit ist dass schon ok, nur ich hab keine lust dass sie meint mir beziehungstips zu geben und meint meine beziehung zu kritisieren wenn sie ihre nicht mal halbwegs im griff hat... wisst ihr was ich meine?

und außerdem finde ich es einfach unfair, dass wenn meine schwetser vor nem jahr schwanger hier zu beusch ist, ich nicht mals in meinem zimmer rauchen darf und auf alles geachtet wird dass es ihr und dem kleinen bloß gut geht und bei mir ist das jetzt alles egal!?!?! aber das war eh schon immer so... bin einfach nur noch froh wenn ich hier weg bin und dann können die mich hier alle mal kreuzweise. hab echt die schnauze voll hier!

aber trotzdem danke fürs zuhören und gut zureden!

lg starlet

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Hallo Eva!

Mir ging es ähnlich wie dir, allerdings gab es diese Auseinandersetzungen mit meinem Vater.

Immer wenn er Beziehungsprobleme hat, kommt er als erste zu mir.

Wir sind uns sehr ähnlich in vielen Dingen, und gerade deshalb knallt es regelmäßig! Neulich hat er sich von seiner Freundin getrennt und hat mich direkt angerufen um meine Meinung zu hören...

Eigentlich ist das ja ein schönes Gefühl,andererseits ist es oft problematisch!

Ich denke du kannst für deine Mutter nur bis zu einem gewissen Grad da sein!

Es ist nicht deine Aufgabe ihre probleme zu lösen o.ä., aber man zieht sich den Schuh oft selber an...

Ich weiß wie schwer es ist einfach auch mal nein zu sagen, und wenn die gesamte Familie ihren emotionalen Balast auf einem abladen will. Du musst versuchen dich davon freizumachen!

Daher denke ich, dass euer Kontakt nicht zerbrechen wird wenn du weggehst, sondern dass es besser wird. Mein Vater und ich verstehen uns wieder viel besser! Diese Distanz zwischen euch entspannt die Situation zwischen euch, glaub mir!

Das mit dem Rauchen kenne ich, macht mein Vater genauso. Er hat auch immer geraucht wenn ich mit ihm im Auto saß.

Er wollte sogar bei uns zuhause in der Wohnung rauchen (wir sind Nichtraucher), da haben wir ihn aber auf den Balkon geschickt. Er war ein paar Tage sauer, aber dann wars auch wieder okay.

Ich denke auch ihr solltet versuchen einen Kompromiss zu finden, damit ihr Beide euch noch wohl fühlt zuhause!

Lg Grüße und ich drück dich!

Lori

Link to comment
Share on other sites

hey süße!

danke dir sehr für deine lieben worte und ich hoffe dass es jetzt - wenn mein freund nächste woche siene dipl. arbeit abgibt alles schnell vorran geht und ich endlich ausziehen kann...

es ist wichtig dass ich endlich hier raus komme und ich hoffe auch dann sehr dass sich das verhältnis zu meiner mutter dann wieder bessert. vor allem weil wir ieg immer ein gutes verhältnis hatten. aber in den letzten woche ist es halt alles sehr viel und dann knallt es oft.

ich hab einfach diesen nestbautrieb und das totale gefühl alles für meine kleines in mir vorbereiten zu müssen und wünsche mir dann einfach auch dass mein schatz mehr von meiner schwangerschaft mitbekommt und er mehr für mich/ uns da sein kann!

ich bin auch schon wieder was besser gestimmt... habe mich heute einfach mit ner kanne tee und meinem notebook ins bett verzogen und morgen sieht die wlet schon ganz anders aus - vor allem weil meine mum auch von morgen bis so in italien ist :)

also danke nochmal und @ laloona, danke für den tip mit dem amt, aber ich habe ja vor in ein paar wochen mit meinem freund zusammen zu ziehen, der hat aber erst ab nächster woche zeit sich intensiv mit mir um alles zu kümmern, aber dann wirds hoffentlich schnell gehen und wenn er dann auch nicht mehr in seinem studentenzimmer ist, kann ich auch mehr oder wneiger bei ihm wohnen... :)

gaaanz liebe grüße starlet

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Hey!

Ich glaub einfach, dass dein Bedürfnis jetzt dein eigenes Leben zu starten mit dem Beschützerinstinkt deiner Mama kollidiert :)

Eltern fällt es immer schwer ihr "kleines Mädchen" gehen zu lassen, besonders wenn es sich in so einer "besonderen" Situation befindet :)

Und manche Eltern ( so wie mein Vater) äussern dass auf eine sehr seltsame Art und Weise!

Link to comment
Share on other sites

huhu,

ja da hast du vollkommen recht, ich will einfach selbstständig werden und mich von meiner mutter abkappseln und ich versteh auch dass es für sie nicht elicht ist, aber ich wünsche mir einfach dass sie ein bisschen mehr rücksicht nimmt...

dass dein papa dich direkt anruft wenn er sich von seiner freundin trennt ist ja auch echt krass... vllt sollten wir meine mama deinem papa mal vorstellen ;) die haben auf jeden fall in der hinsicht ne gewisse ähnlichkeit, meine mama würde das auch machen... naja, so sind unsere eltern.

wie hat dein papa es geäussert das er dich nicht gehen lassen wollte?

kuss starlet

Link to comment
Share on other sites

Guest agichan

puh, ich finde es ja ganz ganz arg unverschämt, wenn man in Gegenwart einer Schwangeren raucht. Noch dazu, wenn das die eigenen Eltern machen. Wär für mich Grund genug auszuziehen. Sowas rücksichtsloses muss man doch nicht ertragen? :mad:

Ich bin auch ziemlich schnell und früh ausgezogen, zwar war ich da noch nicht schwanger, aber Stress gabs trotzdem genug. Meine Mama wurde aufs "Loslassen müssen" nicht mal vorbereitet, bin mehr oder minder über Nacht weg gewesen. Dann gabs erst mal Funkstille für paar Monate und heute verstehe ich mich besser als jeee zuvor mit ihr. Sprich, ich kann dir den Abstand auch nur empfehlen.. viel Erfolg :)

Link to comment
Share on other sites

das ähnliche hat ich mit meinem vater war da aber auch nicht SS er hat mir alles verboten was es zu verbieten gab und seine neue frau ebenfalls die war sogar noch schlimmer und hat auch keine rücksicht genommen egal auf was ...wenn ich en freund gefunden habe musste ich schluss machen und so naja und dann hab ich mir hilfe bei meiner mutter geholt(sie sind seit 8jahren geschieden)..also bin ich zum JA und seit dem ich 17 bin wohne ich allein.. seit dem ich ausgezogen bin hatte ich ein jahr später noch mal einen termin beim JA und mein vater war auch dabei..die vom JA hab mich gefragt ob ich kontakt zu mienen vater will und ich habe nein gesagt seitdem haben wir auch kein wort mehr miteinander gesprochen und das ist gut so...aber wenn du deine mutter liebst dann rengt sich das auch alles wieder ein denn so egal kannst du ihr nicht sein du bist ihre tochter...ich bin meinem vater auch nicht egal aber ich hab kein bock auf stress..also mach dir keine gedanken ich würde auch sagen das du dir ne eigene wohnung suchste und dann klappt das alles wieder du wirst sehen :) einfach kopf hoch

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.