Jump to content

Stillprobleme-Baby zickig

Rate this topic


Sabbele23
 Share

Recommended Posts

Also am Anfang hat Alea ja nur mit Stillhüttchen getrunken. Nach 3wochen hat sie endlich die Brustwarze entdeckt und hat von jetzt auf nachher ohne Hüttchen getrunken.:D

Aber jetzt zu meinem eigentlichen Problem. Seit eingiger Zeit macht sie ziemliche Zicken beim Trinken. Erst saugt sie ganz fest, dann lässt sie die Brustwarze immer wieder los und meckert zwischendurch. Nach vielen Versuchen, lege ich sie dann an die ander Brust an. Dort saugt sie dann feste und bleibt meist auch dran, aber nicht immer. So wie vorhin, da war nichts zu machen.

Ich möchte es jetzt nicht auf einen Wachstumsschub schieben, obwohl es von der Zeit passen würde. Aber das geht jetzt schon länger so. Vorhin war ich so frustriert, das ich bald das heulen angefangen hätte.:bigcry: Habe auch schon überlegt nochmal meine Hebi anzurufen, aber die muss dann wieder die 25km fahren und die hat als Beleghebi echt viel zu tun, natürlich ist dafür da.

Hab die Woche das hier gelesen: Stilltypen:

1.die Aufgeregten

Hektisch wechslen diese Babys zw. den Brüsten, fassen sie mit den Lippen, aber lassen sie gleich wieder los. So kann es nötig sein, sie erst mal wieder von der Brust zu nehmen, zu beruhigen und dise erst dann wieder anzulegen.

(Alea würde hier ja reinpassen)

2.Die Zögerer

Manchmal machen diese Babys kaum Anstalten, die Brust zu nehmen. Drängen hilft nicht. Nur geduldig warten, bis sie weitertrinken wollen. Schließlich möchten auch kleine Zauderer satt werden.

3. Die Genießer

Gourmetbaby lieben es, an der Brustwarze zu lustschen und zu nuckeln. Sie probieren erst ein bisschen Milch und schmatzen genüsslich, bevor sie saugen. Wenn sie in Ruhe schlemmen können, trinken sie aber sehr gut.

(das war Alea vorher und nur selten zwischendurch)

4. Die Barrakudas

Wei ein kleines Raubtier schnappen sie sich die Brustwarze und saugen energisch. Manche tun das mit so viel Kraft, dass es zunächst schmerzt. Bremsen lassen sich die kleinen Barrakudas kaum. Aber keine Sorge: Die Brustwarzen härten schnell ab, notfalls können sie Stillhüttchen verwenden.

Ich habe dann immer das Gefühl oder glaube eher sie kann dadurch gar nicht satt werden. Denn sie hat ja auch nur 4Mahlzeiten am Tag(schläft nachts von 21Uhr bis 6Uhr morgens). Aber dann denke ich wieder, wenn sie mehr Hunger hätte dann würde sie sich melden.

Ich habe versucht sie auch in verschiedenen Positionen anzulegen. Morgens im Bett, im Liegen, da klappt es meistens ganz gut. Aber sie hatte ja lange nichts zu essen.

Ansonsten versuche ich es auf dem Arm in verschiedenen Positionen auf dem Stillkissen, aber meist hilft nichts, bzw. wenn ich denke jetzt hat sie es dann fängt es von vorne an. Oder das nächste mal ist es wieder eine ander Position.

Kennt jemand das Problem und kann mir jemand tipps geben. Wäre echt super, bin echt frustriert und weiss mir nicht mehr zu helfen.

Link to comment
Share on other sites

Also, so lange die kleine zunimmt und wächst und nicht dauernd schreit, ist bzw wird sie auch satt!

zu deinem anderen Problem: vielleicht versuchst du es mal mit der LaLecheLiga..

einfach mal bei google eingeben und gucken ob es das bei dir in der nähe gibt, oder einfach mal anrufen!

ich denke, die werden dir auf jeden fall einen Ratschlag geben!

Malinas lieblingsstillposition ist das liegen!

also, ich liege, sie liegt neben mir und wir kuscheln dabei noch ausgibig...

wenn ich sitze und sie anlege trinkt sie auch nicht so gut, wie eben im liegen..=)

man muss das einfach immer weiter probieren!

bei uns hat es auch eeewig gedauert, bis sich das alles eingespielt hat!

wenn es garnicht anders geht: warum nimmst du nicht wieder die Stillhütchen? wenn sie da besser getrunken hat, bze es für dich und sie angenehmer war?

oder ruf wirklich deine hebamme an!

für solche fragen sind sie ja schließlich da!!

Liebe grüße und viel erfolg..=)

jana

Link to comment
Share on other sites

*meld* Rahel ist auch so Eine. Grad am Anfang war's total krass, ähnlich wie bei dir mit Loslassen, Andocken, Herumreißen, Meckern, Andocken, Loslassen, Wutgebrüll wg. Losgelassen... *arg* Irgendwann war ich echt angenervt. ;) Hab dann immer so gestillt, dass es ganz ruhig um uns war und möglichst wenig, was sie ablenken könnte. Bei ihr wurd's so mit 8/9 Wochen besser und jetzt macht sie so einen Quark nur, wenn sie schubt. (Und das tut sie gerade... *uff*)

Link to comment
Share on other sites

stillhütchen wollte ich nimmer benutzen, da die hälfte von der milch rausläuft und sie dann weniger abbekommt.

heute war es echt extrem. wenn es morgen auch so ist dann ruf ich die hebi an.

da alea eine zierliche maus ist und keine fettpölsterchen hat, finde ich es schlimmer, wie wenn es in speckige wär, da wären dann wenigstens noch reserven da.

jetzt grad hatte sie wieder eine gute ohase ohne zickig zu sein. ich weiss auch net. aber wenn sie so brüllt macht mich das echt fertig.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.