Jump to content

kindergelder?

Rate this topic


Saphi
 Share

Recommended Posts

hi ihr lieben ich hab mal eine frage zu den kindergelder

weiß einer von euch was über das neue elterngeld? was man an kindergeld fürs zweite kind bekommt? und wie das mit dem erziehungsgeld ist bekommt man das immer oder nur in ausnahmen? wenn ja wo kann ich die gelder beantragen?

für meine tochter sie ist jetzt 1/12 bekomme ich nur kindergeld sonst nicht.

danke für eure antworten

Link to comment
Share on other sites

hi ihr lieben ich hab mal eine frage zu den kindergelder

weiß einer von euch was über das neue elterngeld? was man an kindergeld fürs zweite kind bekommt? und wie das mit dem erziehungsgeld ist bekommt man das immer oder nur in ausnahmen? wenn ja wo kann ich die gelder beantragen?

für meine tochter sie ist jetzt 1/12 bekomme ich nur kindergeld sonst nicht.

danke für eure antworten

wie alt ist deine kleine? 1jahr und zwölf monate? dann hast du doch bis vor kurzem noch erziehungsgeld bekommen?! Das alte erziehungsgeld bekommt man doch nur bis zum zweiten lebensjahr! Und für deinen hoppel (der ja noch kommt) musst du dann das elterngeld beim jugendamt beantragen(so ists zumindest hier) Kindergeld beträgt fürs zweite auch 154€ und das musst du bei der zuständigen familienkassen beantragen,aber das weißt du ja schon...sonst gibts nichts mehr:D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Saphi,

Kindergeld ist fürs zweite Kind genauso hoch wie beim ersten, also 154€.

Das Erziehungsgeld wurde am 01.01.07 durch das Elterngeld abgelöst, dieses ist 12 * 67% deines Nettolohns der letzten 12 Monate minimum 300€.

Für 400€-Jobler, Hausfrauen und Arbeitslose liegt das Elterngeld ebenfalls bei 300€ pro Monat.

Hoffe das hilft dir weiter...

Link to comment
Share on other sites

danke für eure antworten das heißt ich bekomme dann das kindergeld für meine kleine 154 und für unsern wurm dann auch 154 meine kleine ist 1 1/2 jahre daserzihungsgeld habe ich nur für ein jahr bekommen weil ich dann weiter arbiten gehen wollte ist aber leider alles gescheitert.

und dann gibts das erzihungsgeld jetzt nicht mehr das heißt ich bekomme nuß kindergeld weil eltern geld mir nicht zusteht weil mein freund ja ganz normal arbeiten geht.

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Elterngeld kriegst du trotzdem!Dein Freund hat damit nur was zu tun,wenn er auch beim Kind bleibt.Wenn nicht,kriegst du 300€ Elterngeld,wenn du jetzt nicht arbeitest.

Link to comment
Share on other sites

also ich lebe mit meinem freund und meiner tochter zusammen wir sind aber nicht verheiratet meine kleine hat einen anderen leiblichen vater für sie bekomme ich im mom nur kindergeld.

wenns nach den einkommesbemessungsgrenzen geht kommen wir überal drüber weil mein freund dafür zu viel arbeitet.

was meint ihr könnten wir das geld trotzdem bentragen also kindergeld ok das bekomm ich bei meiner klein ja auch! erziehunggeld und elterngeld geht mir noch nicht so in den kopf bei meiner klein war das ales anders mh *schnief*

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Wenn du nicht verheiratet bist,steht dir Unterhalt oder Unterhaltsvorschuss zu,letzteres wird vom JuAmt gezahlt,wenn der Erzeuger nix zahlen kann.

Kindergeld gibts so oder so bis zum 18.Lebensjahr oder bis zum 25. (?)

Da ihr nicht verheiratet seid,dürfte es egal sein,was dein Freund verdient.

Link to comment
Share on other sites

Kindergeld wird mindestens bis 18, maximal bis 25 Jahre gezahlt.

Sobald das Kind über 18 ist, keine Ausbildung/Studium angetreten hat oder damit fertig ist und sein eigenes Geld verdient, fällt das Kindergeld weg. :)

Zwecks Unterhalt hat fluxfun85 ja schon das Wichtigste gesagt.

Beim Elterngeld seh ich selbst noch nich so ganz durch. :(

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Also was Elterngeld angeht verstehe ich das so: Jeder Frau stehen mindestens die 300€ zu,hat sie verdient,dann mehr,also dann die 67% des vorherigen Lohns.Also dürfte es keine Frau geben,die vorher nix verdient hat,aber auch kein Elterngeld kriegt,oder irre ich mich?!

Ach ja,noch was wegen Unterhalt: Der wird vom Amt bis zum 6. Lebensjahr auf jeden Fall gezahlt,wenn der Erzeuger nicht zahlt und du ledig bist.Arbeitet der Erzeuger und zahlt trotzdem nicht,kannst du Gerichtskostenbeihilfe kriegen und vor Gericht gehen,meistens mit Erfolg und oft regelt das das JuAmt selber (also musst du nicht vor Gericht und nix mehr machen) und pfändet ihm den Lohn.Informier dich mal beim JuAmt.Unterhaltsvorschuss sind zwar nur knapp 120€,aber immerhin...

Link to comment
Share on other sites

also kindergeld bekommst du dann für beide...elterngeld stehen dir mindetsen 300€ zu oder halt 67% deines vorherigen nettolohns...und nu ein plus!!!! du bekommst noch zusätzlich 75€ (brauchst du nicht extra beantragen!!!automatisch zum elterngeld!!) bis deine große 3 jahre alt ist!! Also der geschwisterbonus!!:D ist alles garnicht schwer:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Das mit den 300€ ist sicher so. Die bekommt wirklich jeder auch Auszubildende, Studierende, Hausfrauen und jene die noch ganz normal zur Schule gehn. Dabei ists egal ob man schonmal sein eigenes Geld verdient hat.

Die 67% des letzten Nettolohns werden glaub ich nur auf die letzten 12 Monate gerechnet. Sollte man länger als 12 Monate keinen Lohn bekommen haben, dann sinds nur 300€.

Sollten die 67% weniger als 300€ sein (z.B. bei 400€ Jobs), bekommt die Frau trotzdem die 300€.

300€ könnte man also auch als Mindestsatz bezeichnen. :)

Link to comment
Share on other sites

hi danke für eure beiträge so langsamm blicke ich etwas durch lol

noch mal zusammenfassen für beide kindergeld

die 300euro sind die dann erziehunsgeld oder das elterngeld?

und wird das was mein freund verdient echt nicht mit angerechnet wir haben im inet mal so rum gesucht und wir kommen über jede einkommesnbemessungsgrenze

ich habe im mom gar kein geld außer das kindergeld von der klein 154 der kindesvater zahlt auch unterhalt 199 aber unrägelmaßig das schon alles bei JA

die 75euro plus bekomme ich die so oder so auch wenn ich für meine kleine kein erziehungsgeld mehr beziehe?

das hatte ich bis zum 12 lebensmonat bekommen

Link to comment
Share on other sites

Hab da noch was zur Berechnung gefunden. ^^

leider werden die letzten 12 Kalendermonate genommen, das its ja das blöde. Das was du in den 12 Kalendermonaten vor der entbindung verdint hast wird sumiert und dann durch 12 dividiert, und davon dann auch die 67 %

Sprich wenn man 10 Monate gearbeitet hat und 2 Monate nich geht das was einem zusteht ganz schon runter, weil 2 Monate mit nix angesetzt werden. :(

Erziehungsgeld gibts seid 2007 nicht mehr. Das is jetzt das neue Elterngeld. :)

Kinder die vor 2007 geboren wurden bekommen das alte Erziehungsgeld so wie du es kennst. Alle die danach auf die Welt kamen und kommen, bekommen das neue Elterngeld.

Ob das Geld von deinem Freund jetzt mit angerechnet wird weiß ich nicht. Steh grad vor nem ähnlichen Problem und las mich deswegen Montag mal bei der Diakonie beraten. Geh doch auch mal zu so einer sozialen Einrichtung und rechnet das alles mal durch. Die kennen sich da eigentlich ganz gut aus.

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Erziehungsgeld gibts nicht mehr!!!

Es ist nur dein Freund und eigentlich dürfte das echt egal sein,was er verdient.Mein Mann verdient knapp 3000€ im Monat und soweit ich weiss,werde ich,da ich nicht arbeiten gehe und auch sonst kein geld kriege,trotzdem die 300€ kriegen.

Die 75€ kriegst du bis dein 1.Kind 3 Jahre alt ist.

Link to comment
Share on other sites

Alo ich bekomme 106 Euro Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt, es wurde ja wiedermal gekürzt. Das steht einen 72 Monate zu vom Amt, kommt ja drauf an wann man es beantragt. Ich habe es bei meiner Tochter ab Geburt bekomm und jetzt wo sie sechs geworden ist bekomm ich nichts mehr. Den einen Monat bevor sie sechs geworden ist habe ich nochmal 146 Euro oder so bekomm das ist dann die altersstufe ab 6 Jahren vom Jungendamt.

Link to comment
Share on other sites

hi buzzi was sind das denn für einrichtungen und wo kann ich erfahren wo ich eine in meiner nähe finde?dann würde ich da gerne auhc mal hin gehen und mich beraten lassen kann ja nicht schaden.

ja wenn du das auch bekommst die 300 ich bekomme ja sonst auch keine gelder und gehe auch nicht arbeiten dann ist es ok weil wir hatte heute schon mal was rum gerechnet und so und überlegt was wir alles brauchen. habe ja viele sachen von meiner klein verschenkt.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaub so falsch hat mich noch keiner geschrieben. :D

Bizzy heißts richtig, nich Buzzi. :P

-------------------------------------------------------------

Das sind meist soziale Beratungsstellen die sich auf Schwangere und Familien spezialisiert haben. Die beraten dich bei allen möglichen Problemen egal ob finanziell oder sozial.

z.B.

Diakonie - Ein kierchlicher Verein, der aber auch alle anderen berät.

ProFamilia - Da gehn die Erfahrungen stark auseinander wie gut die sind, is aber wohl die Bekannteste.

Caritas -

AWO - Arbeiterwohlfahrt, kümmert sich ebenfalls um junge Familien.

Gib bei Google einfach mal Schwangerenberatung und deinen Wohnort ein. Irgendwas wird schon bei dir in der Nähe sein. Muss sogar, weil wenn ne Frau abtreiben will muss sie zwingend zu ner Schwangerenkonfliktberatung die wohl nur diese Einrichtungen anbieten.

Könntest auch bei deinem Frauenarzt nachfragen was ihr so in der Nähe habt. Der weiß bestimmt auch wie gut oder schlecht die einzelnen Beratungsstellen sind und kann dir notfalls nen Beratungsschein ausstellen, damit du fixer nen Termin bekommst. :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.