Jump to content

Stillen und Alkohol?

Rate this topic


froschi
 Share

Recommended Posts

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 6 Wochen alt und ich stille voll.Habe in der Schwangerschaft keinen Alkohol getrunken und wollte jetzt aber mal ein Alsterwasser(Radler) trinken.(hat 2,5% Alkohol). Meint ihr das ist ok wenn ich mal eine kleine Flasche trinke nach dem Stillen oder würdet ihr das lieber sein lassen. Möchte meiner Kleinen ja keinen Schaden zufügen.

Vielen dank schonmal für eure Meinungen!:)

Link to comment
Share on other sites

Huhu!

Also ich würde auf Alkohol (egal wie viel) auch noch verzichten. aber es gibt einige gute alkoholfreie Getränke (zB Lemonbier,oder Sekt...). Das sind gute Alternativen-echt lecker-ohne Nebenwirkungen.

Sonst kannst Du Dich aber auch an unserer virtuellen Cocktailbar betrinken :eek:

http://www.adeba.de/discus2/showthread.php?t=16521

Liebe Grüsse Kricheline

Link to comment
Share on other sites

also, generell soll man garnichts trinken!

ich habe mir allerdings auch schon ein bier (und sogar ein normales) getrunken.

Die Hebamme meiner Patentante meinte sogar ein glas rotwein in der woche wäre ok, was ich wiederum zu viel finde und nicht machen würde!

ich habe sogar einen abend schon mal mehr getrunken, dann allerdings abgepumpz.. (zu der zeit hat es noch geklappt mit dem abpumpen)

Meine Mama hatte bei mir totale kreislauf- Probleme und der Fa hat ihr sogar empfohlen 1 pinnecken pro tag zu tronekn..:eek: hat sie zum glück nicht gemacht.. wer weis, ob ich onst diesen text verfassen könnte..:uglygaga:

Also: ich denke schon, dass es ok ist, wenn du ein Radler trinkst..

Nicht ständig und dauernd aber ab und an..

Liebe grüße..

Link to comment
Share on other sites

Also ich würde auch keinen alkohol trinken der geht nämlich wirklich 1:1 in die milch über und die kleine leber kann das doch noch gar nicht verkraften. wenn du bier gerne magst kannst du doch auch alkoholfreies mit süßem sprudel trinken schmeckt fast genauso wie normales radler oder malzbier finde ich auch eine gute alternative.

lg Jenny

Link to comment
Share on other sites

hmm also meine Hebi meinte, wenn man schon ein glas Sekt o.ä. ind er Stillzeit trinken muss/will, dann sollte man das direkt nach einer Stillmahlzeit machen, damit es noch n bissl abgebaut werden kann... aber das mit dem Abpumpen wäre doch auch eine gute Möglichkeit.

Ich würde aber nichts trinken... ind er SS trinkt man ja auch nichts und ich finde alkohol sowieso doof. ;)

Link to comment
Share on other sites

Der Alkohol in der Milch entspricht dem Blutalkohol ziemlich genau und wird auch ähnlich schnell abgebaut.

Ich mach's so: ich trinke gelegentlich ein kleines Bier oder mal ein Glas Wein oder Sekt direkt nach der letzten Abendmahlzeit. Da Rahel die um 20 Uhr einnimmt und erst zwischen 1 und 5Uhr was haben mag, kann ich das mit mir selber ganz gut vereinbahren, aber letztlich muss man selber wissen, was man mit dem Wissen, dass Blutalkohol und "Milchalkohol" sich ziemlich entsprechen, macht.

Link to comment
Share on other sites

Der Alkohol in der Milch entspricht dem Blutalkohol ziemlich genau und wird auch ähnlich schnell abgebaut.

Ich mach's so: ich trinke gelegentlich ein kleines Bier oder mal ein Glas Wein oder Sekt direkt nach der letzten Abendmahlzeit. Da Rahel die um 20 Uhr einnimmt und erst zwischen 1 und 5Uhr was haben mag, kann ich das mit mir selber ganz gut vereinbahren, aber letztlich muss man selber wissen, was man mit dem Wissen, dass Blutalkohol und "Milchalkohol" sich ziemlich entsprechen, macht.

Ja, so mach ich es auch. :) Allerdings bin ich nach wei Schlucken Wein eh entweder todmüde oder betrunken:D

Link to comment
Share on other sites

huhu süße,

ich bin auch totaler radler fan und ich habe doch am WE tatsächlich claustaler radler entdecjt. das ist alkoholfreies radler und soll ich dir was sagen? es schmeckt richtig gut und man merkt kaum dass es ohne alk ist.

also schau mal ob ihr das auch habt im supermarkt und dann lass es dir schmecken, denn zum grillen muss man einfach ein radler trinken, ne? ;)

lg und guten durst wünsch ich dir, starlet

Link to comment
Share on other sites

Ja, so mach ich es auch. :) Allerdings bin ich nach wei Schlucken Wein eh entweder todmüde oder betrunken:D

hihi.. willkommen im Club. Ich brauch nur die Flasche ansehen und ich bin rechts raus! Bei meinem Abiball hab ich mir ein Bier gegönnt aber da war der kleine auch bei Oma und Opa und hatte bis zum nächsten Tag die abgepumte Mumi von mir!

Link to comment
Share on other sites

Also eigentlich wollte ich ja auch verzichten. Doch Alea macht momentan ziemliche Zicken beim Trinken. Meine Hebi meinte ich soll man ein Hefe trinken, dann kommt die Milch besser. Ich als nicht Biertrinker bäh.

Ich habe es dann gestern so gemacht, als Alea das letzte mal getrunken hat, habe ich mir das reingewürkt, allerdings mit Johannisbeersaft gemischt. Da Alea Nachts durchschläft ist das der günstigere Zeitpunkt. Hoffentlich hilft es was.

Aber sonst würde ich auch kein Alk trinken.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Der Alkohol in der Milch entspricht dem Blutalkohol ziemlich genau und wird auch ähnlich schnell abgebaut.

Ich mach's so: ich trinke gelegentlich ein kleines Bier oder mal ein Glas Wein oder Sekt direkt nach der letzten Abendmahlzeit. Da Rahel die um 20 Uhr einnimmt und erst zwischen 1 und 5Uhr was haben mag, kann ich das mit mir selber ganz gut vereinbahren, aber letztlich muss man selber wissen, was man mit dem Wissen, dass Blutalkohol und "Milchalkohol" sich ziemlich entsprechen, macht.

genauso habe ich das auch gemacht. habe mir manchmal auch ein kleines glas sekt oder eine weinschorle gegönnt.

finde auch, dass es auf die menge ankommt.

ich meine, so ein 0,1 glas sekt verursacht keine 2 promille im blut... ich weiss nicht, ob man das überhaubt nachweisen kann.(theoretisch.)

und nach drei vier stunden ist es eh abgebaut.

wie gesagt-kommt drauf an, wieviel man trinkt und was man trinkt..

aber gegen ein gläschen sekt oder ein radler nach der letzten stillmahlzeit ist finde ich nichts anzuwenden.

ich bin uach auf nr. sicher gegangen und habe erst dann was getrunken, wenn der kleene abends im bett war-das bedeutete mindestens 8 stunden bis zur nächsten stillmahlzeit.

Ja, so mach ich es auch. :) Allerdings bin ich nach wei Schlucken Wein eh entweder todmüde oder betrunken:D

hihi, war solange ich gestillt habe auch nach einem glas weinschorle gut beinander-man ist ja nix mehr gewöhnt, wenn man lange kein alk getrunken hat*ggg*

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.