Jump to content

Alexis oder Benjamin - welchen findet ihr schöner für einen kl. Franzosen?

Rate this topic


Momo777
 Share

Welchen Vornamen/welches Trio findet ihr schöner (Namen französisch ausgesprochen)  

44 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Hallo, ich bin's nochmal :-)

Ihr seid gerade so lieb dabei, mir schöne frz. Jungennamen herauszusuchen :) Bis jetzt stehen leider immer noch nur 2 Namen auf der Liste, von denen ich gerne wissen würde welchen ihr 1) schöner findet 2) passender für einen kleinen Franzosen mit "halber" :-D deutscher Familie 3) zu den Vornamen der zukünftigen Schwestern, OLIVIA und LUCIE passender findet :-)

ALEXIS = wird "Alexie" mit Betonung auf der letzten Silbe ausgesprochen, hat den Vorteil, dass er nicht so sehr verunstaltet werden kann und leicht zu behalten ist ;)

BENJAMIN = mit Nasallauten ausgesprochen, ich liiiiebe diesen Vornamen, habe aber Angst, dass das ein bisschen eingebildet klingt wenn ich auf dt. (oder ER später auf dt sagt): ich heiße "Benjamin" (mit frz. Aussprache) wo sich Deutsche, die den Namen auf frz. nicht kennen, erst mal fragen, wie denn das überhaupt geschrieben wird :P Ist es denn für ein Kind überhaupt gut "zwei verschiedene" Vornamen zu haben? Und wie sieht das aus, wenn ich mit dem Kind Deutsch rede, es aber auf frz. anrufe?????

Als Trio gäbe das dann:

OLIVIA, LUCIE und ALEXIS oder

OLIVIA, LUCIE und BENJAMIN

Als Trio finde ich das zweite schöner, ich mag beide Namen, kann mich aber nicht entscheiden... HEEELP (der Papa übrigens bis jetzt auch nicht :))

Danke!!!!

LG aus Frankreich,

- Eine recht unentschiedene Simone mit 4-Monate altem Bauchzwerg -

Link to comment
Share on other sites

Ich habe für Alexis gestimmt. Ich finde Benjamin französisch ausgesprochen sehr schön, deutsch ausgesprochen gefällt er mir aber gar nicht. Und jeder der in Deutschland seinen Namen lesen wird wird ihn erst mal deutsch aussprechen.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Antworten (andere sind natürlich herzlich willkommen!) :)

Wenn ich nun den Deutschen gleich sage "mein Sohn heisst Benjamin, hier wird er 'Bäschamä' ausgesprochen, nehmt die Aussprache, die euch leichter fällt?" ich bin z.B. überzeugt, dass meine beste Freundin und meine Mama sich sicher gerne die Mühe machen werden mit dem "Nasepetzen" *lach*, bei meinem Papa mit seinem hessischen Dialekt wird sich das bestimmt ulkiger anhören, er könnte es dann doch einfach auf Deutsch sagen?

Schwierige Entscheidung, habe gestern nochmal mit dem zukünftigen Dreifach-Papa geredet, der weiss auch nicht welchen er nun schöner findet! Na, er hat aber auch nicht das Problem mit der Aussprache ;)

*BLÜMCHEN* - Noémie... was für ein schöner Name für Deine Tochter, so heisst meine kleine 3-jährige Cousine :-) Habe Schatzi übrigens Noé vorgeschlagen, mag er auch nicht...

TADI:

"Mange-ta-main", auch nicht schlecht :D Na, das hat mir jedenfalls noch kein Franzose rausgehauen, die sind hier ja alle an den Namen gewöhnt *grins* Aber lilaApfel hat ihn schon mit einer Béchamel-Sauce verglichen :)

Link to comment
Share on other sites

HAst du das echt noch nicht gehört?

SO haben die in Frankreich immer nen Jungen geärgert der so hieß und meine Tante sagt das auch immer, daher dachte ich daß das Frankreich überall gesagt wird...

Link to comment
Share on other sites

Ich muss sagen, dass ich zwar ein paar Benjamin's vom Sehen her kenne aber keinen besonders gut (muss ich glatt mal fragen, ob die ein "mange-ta-main" zu hören bekommen haben *grins*) Der eine ist 12 oder 13, habe noch nie mit ihm gesprochen, der andere muss 7 oder 8 sein, ich glaube die Spottereient fangen erst später an!

Ach ja, habe neulich einen getroffen, der schon 21 ist, den hat meine Schwiegermutter aus Spaß "Benjaminou" genannt. Ansonsten glaube ich gibt's hier immer nur Ben, Benji oder Benja... ist aber eine lustige Frage, ich stelle sie gleich mal auf dem frz. Forum :-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Also, ich hab für die Version mit Benjamin gestimmt!

Denn wenn jemand Alexis deutsch ausspricht, klingt es wie ein Mädchenname. Ich hoffe ihr versteht was ich meine :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Da hast du recht, aber ist ALEXIS denn im Deutschen nicht sowohl ein Mädchen- wie auch ein Jungenname? Aber für einen Jungen finde ich "Alexiss" auch nicht so dolle :-( Könnte ihn natürlich auch ALEXIE schreiben, aber das sieht dann wieder im Französischen nach einem Mädchennamen aus... verteufelt noch eins, wie kann eine Namenssuche denn nur so schwierig sein! :eek:

:D:D:D

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Also ich kenne einen deutschen,männlichen Alexis,der auch eben so ausgesprochen wird,wie es geschrieben wird und selbst so ausgesprochen find ich den Namen echt gut.Finde überhaupt nicht,dass es sich weiblich anhört und wenn es jemand eurer Meinung nach falsch ausspricht,dann korrigiert die Person halt,muss ich beim Vornamen meienr Tochter auch desöfteren machen und es macht mir nix aus.

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Also ich kannte Alexis,also so ausgesprochen wie geschrieben,bisher nur als Jungenname und finde ihn wie gesagt egal wie ausgesprochen sehr schön und wenn Leute es falsch aussprechen sollten,dann kannst du immernoch korrigieren.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt auch wieder... habe mir nur gedacht, wie sieht das dann aus, wenn die Leute die Geburtsanzeige kriegen (nach einem KS werd' ich vielleicht keine Zeit haben alle anzurufen) und dann erst mal überlegen müssen, wie man den Namen denn nun ausspricht! Habe auch schon an ALEXY gedacht, aber ganz ehrlich, dass sieht irgendwie blöd aus, so "zusammengebastelt" :-D Nein, ich glaube wenn's ein Alexis werden sollte, dann wird er auch so geschrieben, meine Mutter findet den Namen ("Alexie" ausgesprochen) zwar gewöhnungsbedürftig (normal, hat ihn ja noch nie gehört) aber hübsch :-)

Tja, schwierige Entscheidung... kann mir nicht helfen, sehe immer so einen winzigen Benjamin (Bäschamä *breit grins*) in hellblauem Strampler vor mir... Hat sich mein Herz etwa schon alleine entschieden????????

Link to comment
Share on other sites

Das Herz -und Bauchgefühl trügt doch eigentlich nie;)

Bin auch für Benjamin....wobei ich mir sehr gut ein Kind darunter vorstellen kann.

Schwieriger wirds allerdings, wenn ich mir einen 35jährigen vorzustellen versuche.

Eben wohl auch wegen der biblischen Bedeutung.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe für Alexis gestimmt. Finde den Namen sehr schön, auch mit den Namen seiner Geschwister zusammen.

Benjamin gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Auch, weil es sich bei einem erwachsenen Mann schon ein bisschen komisch anhört...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr zwei,

Bin auch am Überlegen wie sich « Monsieur Benjamin Duverger“ anhört, besonders wenn er erst mal 60 wird *grins*

Herz- und Bauchgefühl trügt nicht... Nur dass ich seit ein paar Wochen den Namen Benjamin hier überall höre (im Fernsehen, im Dorf, in der Zeitung) und das stört mich schon wieder, wollte doch eigentlich etwas originelleres! Alexis ist hier auch bekannt wie ein bunter Hund, nur dass eher die 15 bis 30-jährigen heute so heißen und ich persönlich keinen einzigen kenne!

Was für ein Dilemma... Schatzi scheint auch zu Alexis zu tendieren, aber so ganz offen sagt er seine Meinung ja nicht *grummel*

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.