Jump to content

ganz viele fragen

Rate this topic


Primelchen
 Share

Recommended Posts

Und zwar habe ich jetzt noch ganz viele fragen. Vllt. kann mir ja jemand helfen.

zum MuMu:

wann hat ein MuMu einen Geburtsreifen Befund? Also was muss da alles vorliegen? Nur weich oder schon geöffnet oder trichterförmig etc?

kann man was tun, um den MuMu-.Befund für eine Einleitung z.b. Geburtsreif zu machen oder eben auf die einleitung vorzubereiten? Gibts was, das das beeinflusst?

zur Einleitung:

es gibt ja das prostaglandingel, den wehentropf das sprengen der fruchtblase und die eipolablösung...wann wird was gemacht? was is wie schnell wirksam und was löst wirklich seeehr schmerzhafte wehen aus (also solche die man nich haben will)?

wie wirken diese einzelnen methoden und was sind vorraussetzungen für ihre anwendungen?

wo kanns komplikationen geben also eher komplikationen geben)?

danke

Link to comment
Share on other sites

Willst deinem Zweg unbedingt kündigen, wa? ;)

Wie weit bist du denn?

Meist ist es so: der Gebärmutterhals verkürzt sich, der Mumu wird weich: Gute Aussichten! Alles unter 2cm wird langsam interessant.

kann man was tun, um den MuMu-.Befund für eine Einleitung z.b. Geburtsreif zu machen oder eben auf die einleitung vorzubereiten? Gibts was, das das beeinflusst?

Meinst du etwas was du selber machen kannst oder was im KH passiert?

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

huhu, bin jetzt morgen in der 38. ssw. heute wird etschieden, ob meine maus wieder so ein broken wird und wieder ein ks gemacht werden soll..ich würde eben gerne (falls es ja so sein sollte, dass sie wieder so schwer wird) eine einleitung versuchen anstatt gleich eines ks...wollte mich mal vorher informieren. der ks würde dann um 38+0 stattfinden. die einleitung wohl so 3-5 tage später soweit ich jetzt schonmal gelesen habe (also eher anfang 40. ssw)

da mein mumu ja noch fest zu ist und auch nich verkürzt (befund von vor 2 wochen) aber köpfchen schon fast fest im becken würde ich halt gerne wissen was da auf mich zukommen würde wenn ich mich für eine einleitung entscheide. geht das dann überhaupt, kann ich selbt was tun, damit die einleitung erfolgreich ist, wie würde eingeleitet werden etc...

Link to comment
Share on other sites

Bei mir wurde bei der dritten Geburt eingeleitet aber nur weil ich 26 Std. davor nen Blasensprung, aber keine Wehentätigkeit, hatte. Eine Einleitung ist von den Schmerzen ganz ganz böse das kann ich dir sagen. Warte doch drauf bis dein Zwerg selber kommen möchte. Bei normale einsetzenden WEhen kann dEin Körper sich langsam auf die Geburt vorbereiten und du verarbeitest ganz anders die Geburtsschmerzen als wenn diese Eingeleitet werden. Vorallem jede Einleitung ( bei mir waren es 4 Versuche bis es geklappt hat ) ist ein unwahrscheilicher Stress für das KInd. Von meinem Kleinen sind die Herztöne unter 60 gegangen und glaub mir ich bevorzuge lieber eine Geburt mit 12 oder 15 Std, in der Zeit kann ich mich auf die Schmerzen einstellen, wie eine Geburt mit 4 Std Wehen denn diese Wehen sobald die Einleitung funktioniert hat kommen dann sofort alle 2 bis drei Minuten.

Also überleg dir das noch mit der Einleitung!

(Zur EIleitung selber man versucht erstmal mit nem Medikament den Gebährmuttermund weich zu machen)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.