Jump to content

Kein Essrythmus mehr

Rate this topic


Unwirklich
 Share

Recommended Posts

Helena hat seit ner Woche etwa überhaupt keinen gescheiten Essrythmus mehr :o. Es fing an damit, dass sie plötzlich nachts wieder alle zwei Stunden trinken wollte. Meist nicht viel, aber Schnulli oder Tee haben ihr nicht gereicht. Normalerweise trinkt sie gegen zwei und gegen fünf und dann erst zwischen 8 und 9 wieder.

Dann hat es damit angefangen, dass sie in Etappen getrunken hat oder alle halbe Stunde bis zwei Stunden ne ganze Flasche verputzt hat und dann hat sie mal wieder erst nach drei vier Stunden getrunken.

Heute morgen hat sie zuletzt um sechs getrunken. Seit kurz vor 8 war sie wach und jetzt schläft sie wieder, ohne etwas getrunken zu haben.

Ansonsten ist sie in ihrem Verhalten überhaupt nicht auffällig, außer dass sie wieder vermehrt Bauchweh hat, aber nicht so dolle, dass sie viel einen würde oder knatschig wär.

Was mach ihr nur mit ihr? Nachts hat es sich wieder eingependelt, aber Tags, wo sie gerade endlich einen Rythmus gefunden hatte und schön geschlafen hat zu best. Zeiten, das macht mir etwas Sorgen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sarah,

also Alea hat nie einen Rhythmus gehabt. Am Anfang vielleicht mal, als ich sie alle 4Stunden geweckt habe, um ihr einen Rhythmus vorzugeben.

Mittlerweile mache ich das schon seit 5Wochen nicht mehr. Sie schläft nachts durch bis 6 oder 7Uhr. Danach kommt sie wann sie will. Alle 3-4Stunden manchmal schläft sie auch dann werden es 5Stunden. Nur die letzte Mahlzeit, falls sie um 20Uhr nicht kam bekommt sie dann um 21Uhr dafür wecke ich sie. Ich finde es nicht so schlimm das die Maus keinen richtigen Rhythmus hat. Manchmal würde ich es aber doch besser finden, gerade wenn Termine anstehen oder es ans Termine ausmachen geht, so wie gerade eben.

Aber das deine Maus so viel schläft und keinen richtungen Hunger hat, liegt wahrscheinlich am Wetter. Alea schläft auch viel mehr und trinkt nicht wirklich viel oder dann nur mit kaspereien. Deshalb gebe ich ihr noch Wasser, damit sie nicht so austrocknet.

Ich würde noch ein bisschen warten vielleicht pendelt es sich wieder ein, wenn es am Wochenende kühler wird. Die Zwerge haben mit Sicherheit mal solche Phasen.

Link to comment
Share on other sites

Helena hat seit ner Woche etwa überhaupt keinen gescheiten Essrythmus mehr :o. Es fing an damit, dass sie plötzlich nachts wieder alle zwei Stunden trinken wollte. Meist nicht viel, aber Schnulli oder Tee haben ihr nicht gereicht. Normalerweise trinkt sie gegen zwei und gegen fünf und dann erst zwischen 8 und 9 wieder.

Dann hat es damit angefangen, dass sie in Etappen getrunken hat oder alle halbe Stunde bis zwei Stunden ne ganze Flasche verputzt hat und dann hat sie mal wieder erst nach drei vier Stunden getrunken.

Heute morgen hat sie zuletzt um sechs getrunken. Seit kurz vor 8 war sie wach und jetzt schläft sie wieder, ohne etwas getrunken zu haben.

Ansonsten ist sie in ihrem Verhalten überhaupt nicht auffällig, außer dass sie wieder vermehrt Bauchweh hat, aber nicht so dolle, dass sie viel einen würde oder knatschig wär.

Was mach ihr nur mit ihr? Nachts hat es sich wieder eingependelt, aber Tags, wo sie gerade endlich einen Rythmus gefunden hatte und schön geschlafen hat zu best. Zeiten, das macht mir etwas Sorgen.

Hallo Sarah, das hört sich für mich nach einem Wachstumsschub an. Wie alt ist Deine Maus jetzt? So was um die 8. Woche? Dann würde es ja passen... Das regelt sich jedenfalls wieder von selbst nach einer Weile. David hat auch gerade wieder einen (25.-26. Woche) und ich hoffe gerade, die "Weile" dauert nicht mehr soooo lang ;)

LG

Link to comment
Share on other sites

Wie lange dauert so etwas? Helena ist von Mittwoch auf Donnerstag in Gr. 62 reingewachsen, so richtig über Nacht. Abends war der Strampler noch zu lang, am Tag darauf hat er genau gepasst. Sollte sie weiter wachsen, wird sie da bald von Rumpf her auch nicht mehr reinpassen.

Link to comment
Share on other sites

Wie lange dauert so etwas? Helena ist von Mittwoch auf Donnerstag in Gr. 62 reingewachsen, so richtig über Nacht. Abends war der Strampler noch zu lang, am Tag darauf hat er genau gepasst. Sollte sie weiter wachsen, wird sie da bald von Rumpf her auch nicht mehr reinpassen.

Immer zu lang :D

Nein, im Ernst: das kann man so genau gar nicht sagen. Das ist von Mal zu Mal (und sicher auch von Kind zu Kind) anders. Bei David warens meistens 2-3 Tage - ich hatte aber auch schon eine Woche. Danach war er aber dann immer wieder ganz friedlich - als wäre nichts gewesen...

Aber wenn Helena jetzt schon in 62 reingewachsen ist, dann klingt das nach einem ziemlichen Wachstumsschub.

LG

Link to comment
Share on other sites

ihr macht aber nicht erst eine neue wen die "alte" leer getrunken ist oder?

ich will ja nicht klug*******rn,aber in der fertigmilchnahrung sammeln sich ziemlch flott (gerade bei höheren temperaturen) bakterien an udn ob das so gut ist! Es steht ja auch auf veilen packungen,man soll schnell verfüttern und nicht nochmals aufwärmen oder oder oder...da muss man dann mal ein wenig mehr geld investieren und auf einen monat gesehen sind es doch höchstens ein bis zwei packungen mehr,wenn man viel wegschütten muss!:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

nee so extrem net, aber da er eh meistens höchstens ne viertel flasche am stück trinkt, warten wir immer bis zum zweiten schub, den letzen rest kippen wir eh immer weg weil da da immer die meiste luft schluckt...aber eine recht frische flasche da wird meist noch gewartet bis er dann wenigstens die hälfte getrunken hat.

Link to comment
Share on other sites

Wie lange dauert so etwas? Helena ist von Mittwoch auf Donnerstag in Gr. 62 reingewachsen, so richtig über Nacht. Abends war der Strampler noch zu lang, am Tag darauf hat er genau gepasst. Sollte sie weiter wachsen, wird sie da bald von Rumpf her auch nicht mehr reinpassen.

Hört sich für mich auch gewaltig nach Schub an, auch wenn Du das mit den Schüben nicht so gern hören magst :D

Eigentlich ist das ganze erste Jahr voll mit Schüben, einer ist rum und Du hast ein paar Wochen Ruhe und dann kommt schon der nächste :D

Fiona war ein Jedenschubvollauskostenkind .... wie lange die immer gedauert haben? Keine Ahnung, mal 2-3 Tage, mal 1-2 Wochen und der 19er ging wochenlang.

Aber das Gute ist, man sieht jedes Mal, was die Kleinen neues können, das ist unheimlich schön und man vergisst irgendwie die ganz anstrengenden Tage.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.