Jump to content

...alles unfassbar....

Rate this topic


Tina001
 Share

Recommended Posts

ich bin völlig k.o. und kann nicht mehr!!!!:(

am 2. Juli hat mein Partner (jetzt nicht mehr....) zu mir gesagt, dass er nicht weiß ob seine gefühle noch für eine beziehung ausreichen!!!!! es war für mich wie ein faustschlag ins gesicht!!!!!! ich mach mir so viele vorwürfe!! warum habe ich nichts mitbekommen??? ich geh doch mit offenen augen durchs leben u schau nicht durch eine rosarote brille!!!!!!!! vor kurzem habe ich noch hier geschrieben, dass wir wie am 1. Tag verliebt sind! es ist alles so unfassbar!!! wir wären 2 tage später 6 Jahre u 4 monate zusammen.

wir haben doch sogar schon von kindern gesprochen!!! und ER war im april traurig, dass ich nicht schwanger war! warum tut er mir das an! *wein* ich kann es mir nicht vorstellen, dass alles von ihm in den letzten monaten erstunken u erlogen gewesen ist....

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

oh Mensch, lass Dich mal knuddeln, das muss ja ganz furchtbar sein *liebdrück*.

Ist er denn schon ausgezogen, ist da nichts mehr zu machen? Weisst Du warum er auf einmal so empfindet. Kann man der Beziehung keinen Kick mehr geben? Hat er eine andere? Sorry, wenn ich so viel frage!

LG

Link to comment
Share on other sites

Hey Tina001,

das klingt ja nicht gut (Nehm dich mal in den Arm). Hat er denn gesagt, dass er dich nicht mehr liebt? Oder habt ihr euch gestritten?

Vielleicht braucht er auch nur ne kurze Auszeit und jetzt tut es ihm vielleicht schon leid!

Habt ihr denn schon für Kinder geübt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand erst Kinder plant und ihm plötzlich einfällt, dass die Gefühle nicht mehr so da sind. Drück dich noch mal.

Sprich noch mal mit ihm. Er muss doch einen Grund haben.

Link to comment
Share on other sites

seit januar reden wir über baby bekommen u er von sich aus kann (oder konnte) sich nichts schöneres vorstellen als das ich die frau bin die ihn ein kind schenkt! wir waren noch nicht richtig am üben, aber im märz/april haben wir beide gedacht, dass es passiert ist und er war traurig u sagte, dass er sich schon so gefreut hatte! er sagte am montag (2.7), dass er mich nicht mehr so liebt wie ich es verdiene und er schon lange immer wieder daran gedacht hat, dass er nicht mehr glücklich ist in der beziehung! Aber warum hat er nicht schon füher mit mir gesprochen!!!!???? man hätte das doch ändern können. er sagte, dass er schon lange mit sich kämpft und zu seinen gefühlen zu mir! ich fühl mich so schlecht, aber auch so sehr hintergangen. aber mädels, ihr glaubt gar nicht, was wir aber noch für schöne momente in den letzten monaten hatten oder was er alles so zu mir gesagt hat!!und wenn man ja so verunsichert ist wie er (sagte er), dann sagt man doch nicht solche dinge! dann fragte er mich wie die beziehung weiter gehen soll! Ich fand das von ihm so schlecht: erst sagt er mir sowas u. dann solch ich entscheiden!!!?? noch einfacher kann man es sich nicht machen. er sagte auch das er am liebsten nur noch mit seinen freunden unterwegs sein will u mit ihnen in den urlaub fahren möchte, anstatt mit mir. aber das kann er doc auch alles so machen! oder nicht? ich verstehe es nicht. er sagte mir auch, dass er wirklich mit keiner was hatte, doch jetzt habe ich mitbekommen, das er seit 2 monaten mit einer 18 jährigen schreibt (sie ist aus dem 2.lehrjahr+haben zusammengearbeitet)u mit ihr flirtet wie süß sie doch sei!oh gott. und das schärfste ist noch,dass er wegen ihr sich heimlich eine 2. emailadresse zugelegt hat. da sagte er, dass ich ja kein wind von der sache kriegen sollte!!! DAs sagt doch alles! weil wenn es nur so mailen war, hat man sich doch nichts vorzuwerfen!! Aber wenn er schon sagt "WIND DAVON BEKOMMEN"? Ich bin so schrecklich enttäuscht, wütend, sauer! er wird 26! er wollte schon kinder u ich sollte die letzte frau für ihn sein.... *wein*

was ist bloß los mit ihm....ach und dann schrieb er mir am sonntag, nachdem ich ein schlussstrich gezogen habe (es viel mir sehr schwer u. stand auch unter tränen dar)(er hat mich nur noch hingehalten und ich lasse es nicht zu, dass jemand so mit meinen gefühlen spielt, auch er nicht),schrieb er mir noch folgende nachricht (obwohl er kurz vorher noch sagte, dass er "wohl vielleicht" doch weniger gefühle für mich hat als angenommen) : "ich verliere mit dir eine wirklich tolle frau, das will ich dir auf jedenfall noch mal sagen und ich hoffe für mich das ich noch früh genug feststelle, dass es alles nur ein riesen bock von mir ist! Also lass es dir auf jedenfall so gut es geht gut gehen und ich bin trotzdem immer für dich da ne, ich hoffe das weißt du.Bye"

und ich bin auch weiterhin der meinung, dass man in der beziehung wieder frischen wind hinein bekommt und allem ein kick geben kann!!! Ich hab das gefühl, dass ich gar nicht mehr um die beziehung kämpfen konnte....das macht mich so traurig. warum ist er nicht früher gekommen. zum schluss habe ich mich ja nur noch von ihm hin halten lassen....das hat mir sehr weh getan.ich hatte keine kraft mehr und dann der klare strich von mir! Wiedermal:-( ich denke der klare strich tut ihn gut...ach ich weiß es alles nicht....es hört sich alles so negativ an....warum lässt er uns nicht kämpfen *wein*

Link to comment
Share on other sites

So, da bin ich wieder:

Ich versuche Dir mal die Dinge so zu erklären, wie ich empfinden würde und auch schon habe.

Es kommt halt vor, dass der Alltag in einer Beziehung eintritt, das kann man nicht vermeiden oder aber, man muss sich jeden Tag was anderes einfallen lassen. Das schönste in einer Beziehung, so finde ich, ist das Verliebtsein, der erste Kuss die aufregenden Momente des Wiedersehens. Ihr kennt Euch nun schon so lange und da ist diese 18-jährige unbekannte Frau. Ich denke, dass er dieses Gefühl, das Unbekannte, sehr aufregend findet und bei ihm ist es vielleicht so gross, dass er Dir weh tut oder er vielleicht denkt, dass er wieder dieses Gefühl ausleben möchte ohne eine Partnerin zu haben (verstehst, was ich meine?). Ich denke, er wird früh genug merken, was er an Dir hat, nämlich eine Frau, die zu ihm steht und zu der er das vollste Vertrauen hat.

Das er Dir die ganze Zeit was vorgespielt hat, ist gemein, aber auch da kann ich nur sagen, hat er vielleicht versucht, sein ungutes Gefühl zu unterdrücken und wollte so weitermachen wie bisher. Etwas zu sagen, ist leider sehr einfach! Vielleicht sollte er wirklich mal mit seinen Freunden in den Urlaub und vielleicht kann er sich dann mal Gedanken machen. Obwohl ich persönlich finde, wenn die Beziehung einmal einen Knacks hat, dann..............

Ich wünsche Dir alles Gute, ach, mir tut das sooooooo unendlich leid.

LG

Link to comment
Share on other sites

Liebe Tina!

Ich habe mir Deine Geschichte mit entsetzen durchgelesen. Erstmal möchte ich Dir sagen, dass keine Frau sowas verdient hat! *Ganzlangeindenarmnehmundtränenwegwisch*

Das tut mir echt so wahnsinnig leid für Dich! Auch wenn es vielleicht leichter gesagt, als getan ist und es am Anfang auch sehr weh tut, rate ich Dir, Dich nicht mehr auf ihn einzulassen. Meiner Meinung nach scheint dein EX zu denken, dass er was verpasst hat und eigentlich noch viel zu jung ist, um sich für ein Leben lang an eine Frau zu binden. Und das mit dieser 18-jährigen: Wenn er schon heimlich ne 2. E-Mail einrichtet :eek:, dann sagt das schon alles!!!! Mach nur dem Mädel keinen Vorwurf. Dein EX ist mit Dir zusammen gewesen und nicht sie. Und seine letzte sms ist für mich nur noch Warmhalterei:mad: :

"und ich hoffe für mich das ich noch früh genug feststelle, dass es alles nur ein riesen bock von mir ist!"

Ich denke, dass hast Du echt nicht verdient. Klar, tut sowas sehr weh, aber Du musst jetzt mit dem kopf und nicht mit dem Herzen denken. Versuch am besten dieses lange Kapitel abzuschliessen. Auch wenn's schwer fällt.

Ich wünsche Dir für Deine Zukunft alles Gute, einen tollen Partner und ganz viel Lebensfreude!

Link to comment
Share on other sites

Du Arme *dickerknuddel*

Ich denke in dem Fall auch er hatte Angst etwas zu verpassen und ich glaube gar nicht das er Dir unbedingt was vorgespielt hat in den letzten Monaten. Ich denke schon das er auch ne schöne Zeit hatte, aber im Hinterkopf war da halt immer die 18jährige und der Kitzel des Neuen.

Ich finde aber auch er hat es sich einfach gemacht Dir die Entscheidung zu überlassen. Und ich finde Deine Entscheidung GUT. Er soll schon merken wie weh es Dir tut und das er nicht so einfach wiederkommen kann und das man auch mal kämpfen muss.

Weißt Du was? Hilft Dir jetzt zwar nicht viel. Aber, er hat Dich gar nicht verdient!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tina,

dass tut mir alles sehr leid für dich!!! Ich kann dich sehr gut verstehen, da es mir im Februar dieses Jahres genau so ging... Am 12.02 haben wir einen SS-Test gemacht und er war total enttäuscht, dass es nicht geklappt hat! Am 14.02 (Valentinstag!) kam ich Abends mit einer kleinen Überraschung nach Hause und fand statt meinem Schatz nur einen Brief und den Wohnungsschlüssel (wir leben zusammen) vor. :eek: Der Brief war so ala "ich weiß nicht, ob wir das richtige tun / meine Gefühle für ein Leben ausreichen / brauche ne Auszeit, tut mir leid, melde mich bei dir, such mich nicht etc". Das war wirklich der Schock meines Lebens!!! Ich habe ihn dann auch komplett in Ruhe gelassen (was mir sooo schwer fiel) und 16 Tage später hat er angefangen um mich zu kämpfen. Vier Wochen später waren wir dann (nach vorangegangenen erheblichen Zweifeln meinerseits) wieder zusammen und mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass diese "Auszeit" für unsere Beziehung sehr gut war, weil wir seitdem viel mehr / anders miteinander reden können und einander viel näher sind! Wenn wir uns streiten kommt manchmal noch die Angst hoch, dass er wieder gehen könnte, aber ich muss da wohl auf seine Aussage vertrauen, dass er mir das nie wieder antun würde und sofort mit mir darüber redet, wenn (für ihn) etwas in unserer Beziehung nicht stimmt...!

Das mit der 18-jährigen würde ich persönlich nicht ernst nehmen, dass hat sicher keine tiefere Bedeutung (hoffe ich doch mal)! Und vielleicht gibt es für euch ja auch noch eine Chance und der Kerl wacht bald auf und merkt, dass er den größten Fehler überhaupt gemacht hat...! Meine Geschichte ist in der Hinsicht ja kein Einzelfall! Würdest du ihm denn noch eine Chance geben?

LG, Leo.

Link to comment
Share on other sites

ich klammere mich natürlich auch an solchen geschichten, wo der partner völlig unerwartend sagt, dass er denkt, das man die frau nicht mehr genug liebt. "Man(n)" sich dann ne auszeit nimmt und dann mitbekommt das es blödsinn war. bloß die "fälle" die ich gelesen habe o. selbst im bekanntenkreis passiert sind, sind die männer ALLERSPÄTESTENS nach 2, 3 wochen wieder gekommen. und das ist bei mir absolut nicht in sicht. (ist ja, denke ich, verständlich in meiner situation:o), das ich davon ausgehe, dass er nicht mehr wieder kommt :()

oh gott leo, das ist ja auch schrecklich!!!!!! Das ist ja wirklich wie bei mir!!! wie von heute auf morgen... und dann noch am valentinstag!! wie lange wart ihr zu diesem zeitpunkt schon zusammen gewesen?

also ich liebe ihn natürlich nach wie vor, aber trotzdem kommen natürlich die zweifel hoch, ob ichs dann überhaupt nochmal möchte, WENN er wieder kommt!! Denn dann hätte ich, gláube ich, immer die angst im nacken, dass so etwas immer wieder passiert u ich jeder zeit damit rechnen muss, dass wieder was kommt....daran würde ich kaputt gehen :(

Mädels ich find euch so super klasse!!:o ich drück euch alle mal....vielen lieben dank für eure worte....das hilft unglaublich (obwohl man die natürlich schon von familie u freunde gehört hat) Danke!! küssa

Link to comment
Share on other sites

die frage die ich mir aber immernoch am meisten stelle, ist, wie ich das mit den "phasen" sehen soll!!??? er sagte ja, das er ja schon ne weile überlegt hat. sicherlich hat er jetzt nicht ein halbes jahr permanent gedacht: Oh gott, ich bin ja so unglücklich und liebe sie nicht mehr. doch es kamen halt tage, wo er gezweifelt hat! (was ich normal finde) er sagte auch gleich, das er es nicht an diesem halben jahr festmachen will, also das es schwer zu sagen ist, seit wann er immer wieder die gedanken hatte! aber jedenfalls schon etwas länger....:( ach mann...... warum hat er nicht mit mir gesprochen...ggrrrr

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tina ;)

Tut mir echt leid für dich, wie das so alles abgelaufen ist. Habe selber die Erfahrung machen müssen. Zuerst war es ein riesen Schock, doch dann...mittlerweile wird mein Ex bald Vater (aus reiner Dummheit, mit einer Frau, die er gar nicht wirklich liebt) und ich habe einen Partner gefunden, bei dem ich mir wirklich 100% sicher bin, dass er, egal was passiert zu mir steht.

Diese Phasen würde ich nicht überbewerten, denn ich denke mir manchmal auch, dass alles so alltäglich geworden ist und wir immer und immer wieder den selben Tagesrhythmus haben. Doch dann kommen wieder solche Dinge, sei es nur, dass er mir eine Packung meiner Lieblingschips mitbringt und dabei soooo süß lächelt, dann sind meine Gedanken auch schon wieder weg.

Vielleicht ging es ihm ähnlich in der ersten Zeit und dann kam eben diese 18 Jährige zusätzlich dazu und ihm wurde es zuviel an Gedanken!?

Mach das beste aus deiner Situation und denke daran, dass es Menschen gibt, die egal was passiert, für dich da sind und dich unterstützen.

Und meine Omi würde sagen: Jeder Topf hat seinen Deckel!

Versuche deinen Hobbys mehr Zeit zu wittmen und unternimm viel mit Freundinnen und deiner Familie. Das hat mir in der Zeit super geholfen mich abzulenken und nach einiger Zeit fehlt er dir auch nicht mehr ;)

Link to comment
Share on other sites

Ihr werdet es nicht glauben:

Er hat sich samstag bei mir gemeldet! Und:

Er will mich zurück haben!!!!!

Er hat gesagt, das ich ihn riesig fehle und er ein idiot ist und es eigentlich unverzeihlich ist, das er unsere wunderbare beziehung aufs spiel gesetzt hat und ihn alles so furchtbar leid tut u. das er mich so sehr verletzt hat und das ganze hin u her tut ihm so sehr leid....(ich kann es gar nicht glauben)

Anfangs habe ich mich nicht gefreut, im gegenteil: Ich habe bitterlich geweint, weil ich an die letzten 3 wochen denken musste, wie sehr er mir weh getan hat und was er mir auch an den kopf geworfen hat! Und ich habe natürlich jetzt sehr große angst, und das ich mit soetwas immer wieder rechnen muss: Das ganze ist ja sehr tief in meinem kopf verankert! Das werde ich nicht so schnell vergessen können...ehrlich gesagt weiß ich nicht so recht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll, wenn wir bei ihm sind....wer das auch schon durchlebt hat, könnte mir ja erzählen wie es bei euch war und ihr es geschafft habt (und eure beziehung sogar danach noch intensiver geworden ist :)....würde mich sehr freuen...:)

lieben gruß

eure Tina

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tina,

es freut mich sehr zu lesen, dass auch dein Freund letztendlich zur Vernunft gekommen ist...! Und ich (!) habe das (aus eigener Erfahrung) durchaus für möglich gehalten! ;) Habt ihr euch denn seit seinem Anruf am Samstag schon getroffen? Wie hat es sich für dich angefühlt?

Als mein Freund diese (hirnlose) Aktion gebracht hat waren wir knapp zwei Jahre zusammen (kennen uns allerdings schon seit acht Jahren). Anfangs war es für mich / uns auch unheimlich schwer miteinander umzugehen. Er war total unsicher und hatte Schuldgefühle und ich konnte ihm nichts so wirklich glauben, war extrem mißtrauisch und abweisend... Wir haben uns die ersten 14 Tage "nur so" getroffen und er ist Abends wieder zu seinem Freund gefahren (wo er sich einquartiert hat) - und dieses auf meinen Wunsch. Ich habe immer gedacht "so einfach mache ich es dir nicht!!!" (er wäre am liebsten direkt wieder eingezogen und hätte "da weiter gemacht, wo wir aufgehört haben", aber das konnte und wollte ich nicht)! Es fiel ihm anfangs auch schwer mir zu sagen, was genau ihn zu diesem Schritt getrieben hat, aber das wollte und musste ich wissen, um mich auf einen Neuanfang einzulassen! Bei dieser Gelegenheit habe ich ihm auch mitgeteilt, was mich nervt, was ich mir anders wünschen würde... Diese "Feinheiten" habe ich vorher auch zum Teil für mich behalten, weil es mir nicht sooo wichtig war und ich damit hätte leben können... Seitdem gehen wir halt mehr aufeinander ein und reden über unsere Probleme, anstatt sie "in uns reinzufressen". Dazu müssen allerdings beide bereit sein und sich bemühen, sonst passiert bald das nächste Drama (denke ich).

Anfangs ist es natürlich schwer, aber ich habe mir gesagt, dass ich mich entweder voll einlassen muss, damit wir nochmal eine Chance haben, oder es gleich lassen kann. Einfach ist das natürlich nicht - wer riskiert schon gerne sehenden Auges ein zweites Mal so verletzt zu werden?!!! Allerdings kann einem sowas ja leider in jeder Beziehung passieren - und ihr seit immerhin schon so viele Jahre ein Paar, und das alles wegzuwerfen sollte man sich gut überlegen! Ich weiß, dass hätte ER besser auch mal machen sollen, aber hinterher ist man immer klüger. Jedenfalls zeigt mir mein Freund seit unserem "Neuanfang" mehr denn je, dass er mich liebt und sich jetzt seiner Gefühle auch ganz sicher ist - und das war den Streß schon wert, denke ich.

Das mit dem "Ich habe bitterlich geweint, weil ich an die letzten 3 wochen denken musste, wie sehr er mir weh getan hat und was er mir auch an den kopf geworfen hat!" kann ich sehr gut verstehen, weil es mir genau so ging...!

Mir gingen immer wieder bestimmt Sätze von ihm (die seinen Schritt für ihn gerechtfertigt haben / erklärt haben, warum wir zwei nicht zusammen passen) durch den Sinn. Ich habe mich (und ihn) ständig gefragt, warum er diese (zum Teil plausiblen) Argumente jetzt zurückzieht. So ganz verstanden habe ich einiges bis heute nicht, bin aber zu der Erkenntnis gelangt, dass man bestimmte Dinge / Worte / Taten nicht sezieren sollte, sondern sie als vergangen hinnehmen und hinter sich lassen muss! Damit will ich sagen, dass zwar die Aussprache über gewisse Dinge notwendig ist, um zu verstehen und neues Vertrauen zu fassen, dass man aber auch nicht alles bis ins letzte Detail hinterfragen sollte.

Ich wünsche dir viel Kraft und euch alles Gute für die Zukunft!!! Würde mich freuen zu lesen, wie es sich bei euch weiterentwickelt...!

GLG, Leo.

Link to comment
Share on other sites

hey ihr beiden süßen....vielen lieben dank für eure antworten.

Seit samstag haben wir 2 abende miteinander verbracht und diese waren auch wirklich wunderschön!!!! Doch fehlt mir irgendwas!!!!! Er kam am samstag wirklich auf knien an!!! doch muss ich sagen, dass wenn wir bei ihm waren, er mir noch nicht einmal dieses gefühl gegeben hat, das ihm alles sooooooo unheimlich leid tut und er mich nicht wieder verlieren will, obwohl er dass am samstag ja alles gesagt hat! Versteht ihr mich?! :o mir fehlt dieses `kämpferische`. Ich möchte es sehen, dass er wieder um mich und die beziehung käampft!!! Vielleicht habe ich `zu hohe` Erwartungen an ihn... ich weiß es einfach nicht!!!!! und ich denke mir auch, dass er jetzt auch nicht richtig weiß, was er jetzt machen, oder lieber lassen sollte. Und heute war ich schon wieder tot traurig!!!! er sagte am telefon, dass vielleicht doch zu viel kaputt gegangen ist!!!! das sagte er wieder mit einer lockerheit, die mich sehr getroffen hatte. er fügte hinzu, dass er natürlich schuld daran sei und halt für mich viel kapuut gemacht wurde!!??? Ich weiß schon wieder nicht wie ich das alles auffassen soll!!!!!????? Ich bin leider halt so ein mensch der wirklich alles auseinander puzzelt! (furchtbar von mir :)) ich weiß einfach nicht mehr was ich tun kann....sicherlich hab ich das gefühl für mich, dass ich wieder so "schnell" bei ihm war....und ich habe auch zu ihm gesagt, dass es nicht so weitegehen kann, wie wir aufgehört haben und das das alles nicht schnell zu vergessen ist u. mir das sehr weh tut!!!!! und er mir jetzt seine liebe in vollster weise zu spüren geben muss. damit scheint er völlig überfordert zu sein.... ich weiß es einfach nicht!!!:(

Link to comment
Share on other sites

Ich kann mir gut vorstellen wie es Dir geht. Es ist wichtig, dass ihr drüber redet und jeder sagt, wie er sich die Zukunft vorstellt. Er muss wissen, dass man nicht so tun kann, als wär nichts gewesen. Aber ich denke die Beziehung hat ne Zukunft, wenn beiden klar ist, dass das Vertrauen langsam wieder ausfgebaut werden muss. Mach ihm klar, dass Du glaubst, dass ihr es schaffst, aber Du von ihm auch sehen willst, dass er es ernst meint und nicht mit Dir spielt.

Du solltest aber jetzt auch nicht alles von ihm auf die Goldwaage legen, er muss sich auch erst wieder rantasten. Vielleicht hat er Angst Dir wieder so weh zu tun.

Ich drück Dir Daumen.

Link to comment
Share on other sites

Also das hört sich ja nach wie vor sehr kompliziert an...Ich meine, weiß er schon, was er dir damit antut?! Er kann doch nicht nach den zwei Abenden am Telefon zu dir sagen, er weiß nicht, ob da nicht schon zu viel kaputt gegangen ist...Weiß er denn eigentlich schon, was er will? Für mich hört sich das irgendwie so an, als ob er sich schon irgendwie aus der Beziehung stehlen will, aber nicht den Mut hätte, es endgültig zu machen, so als ob er dich hinhalten würde...

Dass du das "Kämpferische" vermisst, kann ich verstehen. Gut, vielleicht sieht er das einfach anders...

Entschuldige, das ist wahrscheinlich nicht das, was du hören willst, ist auch nur meine persönliche Ansicht! Ich hoffe, ich täusche mich und ihr habt doch eine gemeinsame Zukunft!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.