Jump to content

kaiserschnitt mit anschließender sterilisation

Rate this topic


ivi2711
 Share

Recommended Posts

hallo !

ich wollte mal wissen ob das jemand gemacht hat ?

ich bin in der 31. woche mit meinem 2. kind schwanger und würde das gerne machen lassen . bei meinem sohn vor 2 jahren hatte ich auch einen ks und der hat mir sehr gut gefallen , ich war sofort fit und konnte am nächsten tag nach hause .

kinder möchte ich kkeine mehr daher die sterilisation im gleichen eingriff .

vielleicht könnt ihr mir ja schonmal ein paar fragen vorweg nehmen , wird das immer unter vollnakose gemacht ? wie lange vor dem ET gehts los ?

zusätzlich habe ich auch zucker und das baby ist sehr groß also wird es so oder so wieder ks .

vielen dank schonmal

Link to comment
Share on other sites

Dir ist aber schon klar das du das selber zahlen musst. Hab mich da auch erkundigt ohne KS kostet es ungefähr 800 € mit KS 120€. Beim Mann, weil mein Freund drüber nachdenkt, ca 400€. Die machen bei mir mit knapp 33 und knapp 4 Kindern:D auch noch zicken. Dein alter spielt ne große Rolle dabei.

Link to comment
Share on other sites

hallo !

ja klar weiß ich was das kostet oder das das überhaupt was kostet . das is aber auch unwichtig weil verhütung ja auch geld kostet .

das alter spielt keine rolle laut gesetz das liegt schon am arzt wenn der sich weigert aber das hab ich schon abgeklärt sonst würd ich zum anderen gehen .....

und lässt du das denn jetzt auch machen oder wie habt ihr euch entschieden ?

Link to comment
Share on other sites

Da unser Kinderwunsch abgeschlossen ist und ich einen geplanten KS hatte,wurde mir das vom Ärzteteam auch als "Schnäppchen" angeboten.

Während eines KS zahlt frau quasi nichts für die Sterilisation.

Wurde mir jedenfalls so erklärt.

Ausserdem bietet es sich von der medizinischen Seite ja schon an, wenn man es sowieso vorhat.Belastung durch Narkose usw. nur einmal.

Für mich stellte sich die Frage allerdings nicht, weil ich mir nicht vorstellen konnte, auf der einen Seite Leben zu schenken und mich direkt im Anschluss unfruchtbar machen zu lassen.

Aber das empfindet sicher jede anders.

Ich entschied mich nach wenigen Wochen nach dem KS für die Kupferspirale und habe es nie bereut.

Ausserdem hat mein Mann angeboten, dass er nach jahrelanger Verhütung durch mich auch mal die Verantwortung übernehmen wolle:

beim Mann ist die Sterilisation viel einfacher und wohl auch das Risiko geringer.

LG,marielle

Link to comment
Share on other sites

Halli hallo,

also ich lag im März wochenbettmäßig mit einer Frau auf dem Zimmer, die den 3.KS hatte und sich dabei auch gleich sterilisieren ließ. Die Ärzte hatten keinerlei Einwände, da sie ja schon über 40 war. Es ging ihr am zweiten Tag schon recht gut und sie konnte da besser laufen, als ich mit meinem 1. KS und obwohl unsere OP`s 2 Tage auseinanderlagen. :P

Die neue Frau von meinem Pa ist vor kurzem 34 geworden und hat vor 4 Wochen ihr zweites Kind geboren, auch sie wollte eigentlich ursprünglich eine Sterilisation, doch bei ihr machten sie die nicht aufgrund des Alters.

Auch ich wollte in ein paar Jahren nach dem 3. Kind eine Sterilisation durchführen lassen, aber die Ärzte haben mir schon definitiv gesagt, dass sie die OP nicht machen werden, da ich noch zu jung bin. Ich werde (falls es aufgrund der Größe des Kindes wieder ein KS wird) in einer anderen Klinik vorsprechen, mit drei Kindern ist meine persönliche Kinderplanung eigentlich abgeschlossen....

Link to comment
Share on other sites

Du konntest nach einem Tag nach Hause????

Mir gings zwar auch total gut, aber so früh hätten die mich nie und

nimmer gehen lassen. 3 Tage sind das Minimum wurde mir gesagt.

Ich denke nicht, dass es unter Vollnarkose gemacht wird.

Die Spinale liegt ja eh und der Bauch ist eh offen. Woanders müssen

die ja nicht hin ;-)

dauert halt nur länger und somit bist DU noch länger vom Kind getrennt.

Wie viel eher wurde denn das erste Kind geholt?

Ich denke meist so 14 Tage eher, gerade wenn der KS wegen der Größe ist.

Bei mir wurde bis zum letztmöglichen Zeitpunkt gewartet.

Das hängt vom Kind und vom FA ab würd ich sagen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

Also mit den Kosten kenn cih mich nicht aus, aber beim OP-Vorgang, das geht ruckzuck, ist eine Sache von Minütchen. Wie die gesetzlcihe Lage in Deutschland ist weiß ichnciht, aber in Österreich mußt du für eine Sterilisation eine Miondestalter bzw eine Mindestkinderanzahl haben sonst wird die gar nciht gemacht. Ich würd es beim nächsten FA- Termin ansprechen der kann dir da sicher die besten infos geben.

Jetzt hab ich allerdings eine Frage, wie groß ist denn das Kind das sie dir einen KS empfehlen? Ich hab auch einen Verdacht auf Gestationsdiabetes, deswegen würd mich das interessieren...

Link to comment
Share on other sites

Mir wurde ebenfalls erklärt, dass die Sterilisation vom Aufwand her minimalst sei(im Vergleich zu dem KS an sich).

Vielleicht hätte ich auch nichts zahlen müssen, weil ich bei beiden Kindern Risikoschwangere war und eine weitere SS gefährlich für mich sein könnte?

Ich war übrigens bei dem KS 32 Jahre alt und es war (erst) das 2.Kind-

sagten den Ärzten aber im Vorgespräch, dass unser Kinderwunsch definitiv abgeschlossen ist.

Insgesamt gesehen, finde ich es schon richtig, dass ein Arzt etwas bremst-

vielleicht hat er schon des Öfteren erlebt, dass eine sterilisierte Frau dann doch 2 Jahre später wieder ein Baby wollte.

Noch ein Aspekt:

Was zwar ganz schwarz gesehen ist(aber leider doch manchmal zutrifft:():

das Kind stirbt kurz nach der Geburt(z.B. am plötzlichen Kindstod).

Nicht hauen: ich weiss-

kein Kind ersetzt ein anderes,aber danach nochmals ein Kind zu wollen,ist doch durchaus nachvollziehbar!

Wie schrecklich muss das erst sein, wenn man sich diese Möglichkeit dann selbst genommen hat?

Vielleicht bin ich so nah am Thema, weil meine Arbeitskollegin mit dem Gedanken gespielt hatte, sich nach dem 3. Kind sterilisieren zu lassen(die Ärzte rieten davon ab,sie hörte auf sie)-

es starb 2 Monate später am plötzlichen Kindstod,

die Ehe wurde 2 Jahre später geschieden und inzwischen ist sie wieder verheiratet und hat vor einem Jahr mit 38 Jahren ihr 4.Kind bekommen(also noch 2 Kinder vom neuen Partner).

Das hätte sie sich alles ein paar Jährchen früher niemals vorstellen können, sagt sie heute!

Deshalb ist eine Sterilisation schon berechtigterweise nicht soooooooooo leicht zu bekommen.

LG,Marielle

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

also ich hab 2-3 Mal am OP-Programm bei uns Patientinnen gehabt die die Sterilsation rückgägnig machen ließen. Das ist natürlich komplizierter und aufwendiger als Pille absetzen...und es funktioniert auch nicht immer..

Link to comment
Share on other sites

Ja, Puppi,

so erklärten das die Ärzte auch:

als (eigentlich) unwiderbringliche Sache!

Denn frau kann nicht davon ausgehen, dass das Eileiterzusammenflicken funktioniert.

Wobei:

*grübel*:

da wäre ja an sich ne künstliche Befruchtung wohl viel einfacher-

oder?

Dann werden die Eileiter in ihrer Funktion quasi einfach "übersprungen"....

Nun ja....jedenfalls sollte man wohl eher nicht davon ausgehen, dass man diesen Entschluss wieder rückgängig machen kann.:o

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

es kommt halt auch immer weider darauf an wie sterilisiert wird, ob die Eileiter nur geklippt werden, oder geklippt und durchtrennt udn blablabla...ja, künstlich befruchten wär dann vermutlich einfacher...naja. ich denk man sollte sich halt ganz sicher sein...ich denk vor 40 würd ich persönlihc es ncihtmachen lassen, aber wenn sich wer sicher ist, spart man sich natürlich die verhüterei. Also, hat alles vor und nachteile....

Link to comment
Share on other sites

hallo , da bin ich mal wieder !

also mein sohn war ein not ks 41+2 nach 43 std. wehen . 4120 gramm und 56 cm

da ich zucker habe und das baby jetzt auch schon deutlich zu groß ist wurde mir schon dazu geraten einen ks zu machen . sollte das nicht der fall werden is das auch nicht so schlimm denn lässt sich mein mann steriliesieren . wir hatten nur den gedanken wenn ich eh schon auf bin ....!

ja unsere palnung is definitiv abgewschlossen , ich habe 2 berufe in denen ich voll arbeite und noch nicht einmal im muschu bin ( fotografin und Gebäudereinigungsfirma ) . klar weiß man nie was wird aber ich geh nicht davon aus noch mehr kinder zu bekommen und wenn was passiert (kindstot) denn will ich auch keinen erzatz aus angst sowas nochmal durchzumachen , und ich hasse es ss zu sein !!obwohl ich immer top fit bin und war aber das is absolut nix für mich ! ich würde lieber adoptieren wenns ich wirklich in eine krise komme .

also kurz gesagt ich min mir bewusst was ich tue und wenn nicht ich denn mein mann , wir werden keine kinder mehr bekommen .

ja und wie gesagt mit dem alter is das so ne sache , im vorgespräch hab ich das ja abgeklärt ob ich mich überhaupr vorstellen kann oder ich den gedanken gleich lassen kann weil ich erst 25 bin , und die sagten normal is das nicht aber nein sagen sie auch nicht . wir sollen erstmal kommen .

am 14. hab ich mein termin zum gespräch .

ich werde mich denn melden !

bis bald

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

hallo !

so da bin ich und das gepräch war so wie ich mir das erhofft hatte !

am 17. 9 habe ich meinen KS termin und es wird ohne weiteres gleich mit steriliesiert . kostet 140 € und wird mit pda gemacht ( auf wunsch kann ich auch vollnakose ) ich muss ein tag vorher rein ins kh und nächsten morgen is es dann soweit !

der arzt hat mich gefragt ob ich mir sicher bin aber das bin ich ja sonst hätt ich den termin ja gar nicht gemacht .und das wars auch schon .

das sind dann genau 10t vor et . mein mumu is schon ein cm aufgegangen und fals es früher losgehen sollte wird trotzdem der ks gemacht . also is alles fest geplant !

ich freu mich auf jedenfall !

Link to comment
Share on other sites

hallo !

ich wollte mal wissen ob das jemand gemacht hat ?

ich bin in der 31. woche mit meinem 2. kind schwanger und würde das gerne machen lassen . bei meinem sohn vor 2 jahren hatte ich auch einen ks und der hat mir sehr gut gefallen , ich war sofort fit und konnte am nächsten tag nach hause .

kinder möchte ich kkeine mehr daher die sterilisation im gleichen eingriff .

vielleicht könnt ihr mir ja schonmal ein paar fragen vorweg nehmen , wird das immer unter vollnakose gemacht ? wie lange vor dem ET gehts los ?

zusätzlich habe ich auch zucker und das baby ist sehr groß also wird es so oder so wieder ks .

vielen dank schonmal

Hallo ich habe mich gleich nach dem keisserschnitt sterelisiren lassen ich hatte keine vollnarkosse und war in der 37 ssw als der keisserschnitt gemacht wurde

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich wollte eigentlich auch ne steri nu, aber a ich bin den ärzten noch zu jung... und wenn ich mir so überlege bin ich auch froh drüber... denn heute sage ich wenn die klene da ist hört bei uns die Planung auf, doch was ist in 10 Jahren???

SOwas ist ne entscheidung für immer, da ne rückmache auch net immer klappt...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.