Jump to content

Papa ist für 6 Wochen weg

Rate this topic


Recommended Posts

Hallöchen,

ich bin ab heute 6 Wochen, ausser die Wochenenden, mit Ronja alleine.Irgendwie habe ich immer vor neuen Situationen tierisch Panik. Das komische ist auch, das ich schonmal eine Woche alleine war, und da hat es auch geklappt.Ich weiß auch, das ich es kann, aber es ist immer die Sorge meiner süssen nicht schnell genug gerecht zu werden.Am meisten Gednken mache ich mir um den Abend.Da wird die kleine etwas quengelig, und es muss dann mit dem Essen und dem ins Bett bringen gut abgepasst werden, sonst fließen ein paar Tränchen. Ich werde es so gut machen, wie ich kann, und die Hauptsache ist ja, das sie weiß das ich da bin, habt ihr vielleicht ein paar Tips, wie ich es evtl. anders oder besser meistern kann?

Nachts habe ich alleine immer Angst, das sie doll weinen muss, und ich sie nicht beruhigt kriege.Ich mache das sonst auch immer, und kriege es hin, aber meistens ist Ralf eben da, und unterstützt mich seelisch, und wenn ich dann mal nicht mehr kann, weil mich z.B. ihr weinen auch traurig macht, geht Ralf zu ihr.Und das geht dann jetzt eben nicht.

Ich höre jetzt auf rumzujammern, ich bekomme das schon gemeistert, die Zeit mit Ronja wird bestimmt klasse.

Danke fürs zuhören

Viele Grüsse

Nicole mit Ronja

__________________

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen,

ich bin ab heute 6 Wochen, ausser die Wochenenden, mit Ronja alleine.Irgendwie habe ich immer vor neuen Situationen tierisch Panik. Das komische ist auch, das ich schonmal eine Woche alleine war, und da hat es auch geklappt.Ich weiß auch, das ich es kann, aber es ist immer die Sorge meiner süssen nicht schnell genug gerecht zu werden.Am meisten Gednken mache ich mir um den Abend.Da wird die kleine etwas quengelig, und es muss dann mit dem Essen und dem ins Bett bringen gut abgepasst werden, sonst fließen ein paar Tränchen. Ich werde es so gut machen, wie ich kann, und die Hauptsache ist ja, das sie weiß das ich da bin, habt ihr vielleicht ein paar Tips, wie ich es evtl. anders oder besser meistern kann?

Nachts habe ich alleine immer Angst, das sie doll weinen muss, und ich sie nicht beruhigt kriege.Ich mache das sonst auch immer, und kriege es hin, aber meistens ist Ralf eben da, und unterstützt mich seelisch, und wenn ich dann mal nicht mehr kann, weil mich z.B. ihr weinen auch traurig macht, geht Ralf zu ihr.Und das geht dann jetzt eben nicht.

Ich höre jetzt auf rumzujammern, ich bekomme das schon gemeistert, die Zeit mit Ronja wird bestimmt klasse.

Danke fürs zuhören

Viele Grüsse

Nicole mit Ronja

__________________

Hallo Nicole,

das geht mir im Augenblick fast ganz genau so! Mein Mann ist zwar nur für 2 Wochen weg, aber das "Drama am Abend" kenne ich nur zu gut.

Patentrezepte gibts dafür leider nicht, aber wir Mütter können darauf vertrauen, dass wir instinktiv das Richtige tun. Ich versuche jetzt immer, auch am Tag mal eine Stunde zu schlafen, wenn der Kleine auch schläft, um dann wieder Kraft für den Abend oder manchmal auch die Nacht zu haben (dann bleibt halt im Haushalt mal was liegen, wen interessierts?!?).

Vertrau auf Dich, Du schaffst das schon!

LG

Link to comment
Share on other sites

Ich denke das du das schon schaffen wirst! Selbst ist die Frau!:P

Nein mal ernsthaft, wieso solltest du es auch nicht schaffen du bist doch die Mama, und vielleicht kommst du nach diesen 6 Wochen noch viel besser klar! Du wirst dich nun rund um die Uhr mit deinem Schatz befassen und so auch lernen auf seine Bedürfnisse einzugehen!

Ich bin Frau eines Soldaten und wir führen schon Jahre eine Wochenend Ehe, und somit bin ich inzwischen mit zwei Kiddis auf mich alleine gestellt! Es ist mal mehr mal weniger stressig, aber es geht!

Deine ängste bekommst du sicher auch noch in den griff! Und ich sage dir wenn sie Nachts mal was mehr brüllt, musst du da einfach durch, du gibst ja dein bestes und wenn es mal was länger dauert bis sie ruhig ist, ist das keinesfalls schlimm! Es wird ja immer besser!;)

Und du hast ja auch noch uns!!!:P

gruss

katt

Link to comment
Share on other sites

Nabend jaku,

danke für deina Antwort.Es hat die ersten Tage wirklich sehr gut geklappt.Nun ist Wochenende und Ralf ist wieder da, aber irgedwie freue ich mich sogar auf die nächsten Tage nur mit Ronja, es ist alles viel ruhiger.Wie alt ist denn dein kleiner?

Viele Grüsse

Nicole mit Ronja

Hallo Nicole, das freut mich, dass das so gut geklappt hat! Manchmal macht man sich wirklich zuviele Gedanken, nicht? ;) Meine erste Woche war zum Glück auch ziemlich ruhig und entspannt. David ist jetzt ungefähr 7 Monate alt und hat die Superstresswochen des Anfangs schon hinter sich; aber dann kam jetzt wieder ein Schub, dann hat er gezahnt, ist gestürzt usw... Ist ja immer was los ;)

Ich finds aber auch normal, dass man irgendwann kaputt ist. Das kann man sich auch ruhig eingestehen und sich auch mal ausruhen, ohne eine schlechte Mutter zu sein und ohne dass die Kleinen da was vermissen. So eine Phase macht bestimmt jede Mutter mal durch. Danach hat man für die kleinen Schreihälse ja wieder doppelt soviel Power.

Ich wünsch Dir weiterhin ruhige Nächte und eine schöne Zeit mit Deiner Maus!

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr zwei,

vielen Dank für eure Antworten.

katt:ich bin auch eine Sodatenfrau, er macht gerade eine Ausbildung zum Nautiker, halb vom Bund und halb Zivil.Ich gratuliere dir noch zu deinem Nachwuchs, alles Fute für euch.

jaku:nochmal danke für deine netten Worte.Ja, ich werde die Zeit auch genießen.

Viele Grüsse

Nicole mit Ronja

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Danke!!

Ja das ist ja ein zufall, ist dein mann BS oder ZS?

Mein Mann wurde jetzt wieder versetzt, 750 km weit weg!:( Dennoch werden wir erst einmal nicht mitziehen, das wird nicht einfach wieder nur am Wochenende eine komplete Familie zu sein, aber was sollman machen!

gruss

katt

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.