Jump to content

5ssw und Blutungen

Rate this topic


marlen
 Share

Recommended Posts

Hallo ich bin Marlen,

ich bin in der 5+4 ssw und habe braune Blutungen seit ca.7 Tagen ohne Schmerzen.Ich war bei meinem FA, und im US hat man eine Fruchtblase mit Dottersack gesehen. Ich darf nicht arbeiten und soll mich schonen. Das mach ich auch, aber es hört nicht auf. Ich war bereits vor 3 Monaten schon einmal schwanger und hatte eine Fehlgeburt in der 4 ssw. Meißt ist das Blut nur am Toilettenpapier aber hin und wieder macht es einen kleinen Schucker und dann ist was in der Slipeinlage. Hin und wieder ist auch etwas dunkles (schätze mal ) Schleimhautgewebe dabei.Mein FA kann die Blutung nicht lokalisieren können, meint aber sie käme von weiter oben und der Muttermund sei o.k.. Ich habe jetzt große Angst das Kind wieder zu verlieren.Wie lange dürfen oder dauern solche Blutungen?

Soll ich mie lieber keine Hoffnungen machen?Wer hat ähnliches erlebt?

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich bin Marlen,

ich bin in der 5+4 ssw und habe braune Blutungen seit ca.7 Tagen ohne Schmerzen.Ich war bei meinem FA, und im US hat man eine Fruchtblase mit Dottersack gesehen. Ich darf nicht arbeiten und soll mich schonen. Das mach ich auch, aber es hört nicht auf. Ich war bereits vor 3 Monaten schon einmal schwanger und hatte eine Fehlgeburt in der 4 ssw. Meißt ist das Blut nur am Toilettenpapier aber hin und wieder macht es einen kleinen Schucker und dann ist was in der Slipeinlage. Hin und wieder ist auch etwas dunkles (schätze mal ) Schleimhautgewebe dabei.Mein FA kann die Blutung nicht lokalisieren können, meint aber sie käme von weiter oben und der Muttermund sei o.k.. Ich habe jetzt große Angst das Kind wieder zu verlieren.Wie lange dürfen oder dauern solche Blutungen?

Soll ich mie lieber keine Hoffnungen machen?Wer hat ähnliches erlebt?

Hallo Marlen, ich bin Johanna und arbeite auf einer Gynäkologie-Station als Krankenschwester. Will natürlich keine Diagnose stellen, dazu bin ich nicht berechtigt, aber habe bei uns schon mal erlebt, dass eine Frau ca. 10 SSW war sie, auch solche Blutungen hatte, bei ihr hat man allerdings im Ultraschall sehen können dass sie ein Hämatom hatte. Sie war auch ziemlich erschrocken da sie vorher auch schon eine FG hatte. Das Hämatom hat sich aber gelöst und hat die Blutung verursacht, es war altes,bräunliches Blut und es kamen auch immerwieder so Blutpfropfen, würde mir an deiner Stelle Gedanken machen, wenn die Blutung hellrot wird.

LG

Link to comment
Share on other sites

Och marlen, lass dich einmal knuddeln.

Ich hatte so eine Blutung auch mal, etwas später als du. Erst bräunlich und anschließend hellrot (jetzt geh ich ins Detail: auch mit Stückchen/Fetzen).

Wie bei dir konnte meine FA auch nicht sagen wo es her kam - auf jeden Fall nicht vom Kind.

Bei mir war es sehr schnell wieder vorbei (nicht gearbeitet und viiiiel geschont) und ich drücke dir die Daumen, dass du auch nicht mehr lange damit zu kämpfen hast und deine SS genießen kannst.

Hast du bald wieder einen Termin?

Lieben Gruß und alles Gute

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr zwei,

danke für eure Antworten.Ich habe morgen wieder einen Termin zum US.da werd ich hoffendlich mehr erfahren. Schade nur das ich noch nicht weiter bin in der SS.Ein schlagendes Herzchen werd ich wohl noch nicht sehen können. Mein hcg- Wert ist aber wohl bisher laut FA in Ordnung.Mal sehen was ich morgen berichten kann hoffe was positives!

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr zwei,

danke für eure Antworten.Ich habe morgen wieder einen Termin zum US.da werd ich hoffendlich mehr erfahren. Schade nur das ich noch nicht weiter bin in der SS.Ein schlagendes Herzchen werd ich wohl noch nicht sehen können. Mein hcg- Wert ist aber wohl bisher laut FA in Ordnung.Mal sehen was ich morgen berichten kann hoffe was positives!

Ich hoffe auch für dich das alles gut geht.

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Ich hatte sowas GSD nicht, aber zu beginn meiner SS meinte mein FA es kann gut sein dass ich bisserl blute, weil ich freie Flüssigkeit im Bauch habe. Andere hier nennen es Einnistungsblutung.

Aber wenn der Muttermund zu ist, mach dir nicht allzu viele Gedanken. Dann ist es vielleicht wirklich nur diese Einnistungsblutung. Zumal du ja schreibst, dass es mehr brauner Schleim ist.

Aber wenn Du unsicher bist, würd ich gegebenenfalls noch einen zweiten FA aufsuchen.

Für die bevorstehende Kugelzeit alles Liebe und Gute!

LG Laloona

Link to comment
Share on other sites

ich hatte das auch am anfang der schwangerschaft, so in 6. woche, waren ca. 5 tage oder so und auch ganz stark. arzt meinte irgendein gefäß entleert sich und ein anderer meinte, dass ist die hormonumstellung.

immer positiv denken. bei mir wars dann weg und alles ok mit baby.

lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Marlen,

das kommt mir soooooo bekannt vor.

Ich hatte das gut 10d, fing auch so um die 5ssw an.

Auch ich hatte schon eine fg und war deshalb auch sehr beunruhigt, jedoch hatte ich gute Hoffnung und ein gutes Gefühl und sie vergingen und mittlerweile bin ich in der 22.ssw.

Wenn Dein fa nix weiter feststellen kann, dann schone Dich und es wird bestimmt bald wieder aufhören!

Alles Liebe!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich komme gerade von meinem FA. Er hatt heute nochmal einen US gemacht.

Mein kleiner Krümel ist gewachsen, bin jetzt 5+5. Meine Blutung sei in diesem Stadium der Schwangerschaft wohl nicht außergewöhnlich und auch bisher nicht gefährlich ( wenn's nicht schlimmer wird).Er meinte ich hätte eine leichte Blutung, ich selbst hätte sie nicht als leicht bezeichnet, aber ich glaube man selbst stuft soetwas immer schlimmer ein als andere. Leider konnte er im US noch keinen Herzschlag differenzieren. Er meinte da " flimmere " etwas, aber er kann nicht hundert Prozentig sagen, das das

das Herzchen ist. Ich habe es selbst im US gesehen. Jetzt weiss ich nicht so recht was ich fühlen soll- ich würd mich so gern freuen und diese Bewegung im US als Herzschlag ansehen. Jetzt soll ich nächste Woche wieder kommen damit mein FA das per US nochmal abklären kann.Ich habe Angst, bin aber auch erleichtert, das eine Entwicklung zu sehen ist. Woher die Blutung kommt weiß er aber immer noch nicht, er konnte kein Hämatom entdecken.Allerdings meinte mein FA, das die Plazierung der Fruchtblase an einer perfekten Stelle in meiner Gebärmutter sei.Besser würd's gar nicht gehen und das meine Schleimhaut nicht abbluten würde.Jetzt nochmal eine ganze Woche lang warten und schonen, das kommt mir jetzt gerade ewig vor!

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo Marlen, schön dass dein Bauchzwerg wächst und sich entwickelt. Ich hoffe sehr, dass es das Herzchen war was dort flimmerte!

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute, da ich nachvollziehen kann wie es dir geht!

Link to comment
Share on other sites

Guest sandra82

Hallo Marlen,

ich liege auch hier herum, bin in der gleichen Situation wie Du. Ich habe vor drei Wochen einen Test gemacht, der auch positiv war. Eigentlich bin ich schon in der 7. SSW. Aber auf dem Ultraschall war das kleine in seiner Entwicklung erst in der fünften. Jedenfalls habe ich seit Samstag Schmierblutungen und ein bisschen Ziehen im Bauch, als hätte ich meine Tage. Gestern war ich dann im Krankenhaus, aus Unsicherheit. Die Ärtzin war total nett und hat sich noch mehr Mühe gegeben, uns zu beruhigen, als ich ihr erzählt habe, dass ich im Februar mein Baby verloren habe. Jedenfalls hat sie gemeint, ich solle mich schonen und mir nicht so große Sorgen machen, weil das öfter vorkommt. Sie konnte leider auch noch nichts erkennen außer dem Dottersack, meinte aber auch, die Fruchthöhle wäre sehr schön geformt und im Moment könnte sie nichts feststellen, was irgendwie schlecht wäre. Der HCG- Wert ist für diese Schwangerschaftswoche normal.

Aber das Warten ist schrecklich und die Angst ist da. Vielleicht können wir uns ja gegenseitig ein bisschen aufbauen?

Schreib mir, wie's dir geht, ja?

Ganz liebe Grüße

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.