Jump to content

Matratzenüberzug?

Rate this topic


Blackyxoxo
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Ich hab gerad verzweifelt im SIDS Thread nachgeschaut, ob ich den Link finde, aber kann ich leider nicht. Ich hab damals mal auf irgendeiner Seite von so einem Matratzenschutz gelesen, welches das Risiko von SIDS verringern soll... da, so auf der Seite, wohl auch so ein komischer Schimmelbefall auslöser sein kann... Nun wollte ich diesen Schutz bestlelen, aber ich hab keine Ahnung, wo ich den gesehen habe. Weiss das vielleicht jemand von euch? Ich weiss, dass ich von Adeba darauf gekommen bin.... hmm...

was haltet ihr eigentlich von dem snuggle-nest, welches so nett beschrieben wurde? Wir werden es uns aufjedenfall bald kaufen, da ich auch möchte, dass Maya bei uns die ersten Wochen/Monate im Elternbett (zumindest Nachts) schläft...

Link to comment
Share on other sites

Also mit dem Matrazenüberzug kann ich dir leider nicht weiterhelfen,weiß auch gar nicht welchen du damit meinst.

Ich denke jeder muss selber wissen was er für richtig hält bzw.am besten findet.Für uns würde so ein snuggle Nest nicht in Frage kommen,ich finde es gibt mittlerweile viel zu viel schnickschnack...hat doch früher auch so geklappt ohne unnötig viel Geld auszugeben.

Unsere Maus wird gleich in ihrem Bettchen schlafen,wir haben im Kinderzimmer auch eine Schlafcoutch wo mein Freund und ich wohl die ersten Nächte schlafen,einfach um ein besseres Gefühl zu haben.

Bei diesem Nestchen hätte ich viel zu viel Panik das ich oder mein Freund das Kind erdrücken,so oft wie man sich Nachts dreht und die Kopfkissen und Decken rumwühlt,wäre mir das zu gefährlich.Mein Freund hat auch schon n paar mal meinen Arm ins Gesicht bekommen *hehe* muss denn nicht sein das da so ein zartes Würmchen zwischen uns liegt.

Link to comment
Share on other sites

Meinst du diese SIDS Platten die unter die Matratze kommen? Die hab ich zwar nicht bei Adeba gesehen, aber bei Babywalz!? Hab auch schon überlegt, ob ich sowas bestelle, meine Mutter meinte aber es wäre unnötig, solange man das Kind nicht zu warm einpackt, immer die Seiten wechselt und nicht unbeaufsichtigt aufm Bauch schlafen lässt...? Weiss aber nicht ob ich mir das nicht doch bestelle?!

Also ein Snuggle Nest werd ich auch nicht besorgen, denn ich glaube das ich nicht zur Ruhe kommen würde, wenn die kleine bei uns liegt, bei jedem quietschen, zappeln wäre ich wach, hätte keine Ruhe! Und ausserdem schlaf ich sehr chaotisch, mein Mann nicht unbedingt, aber ich schlag gern mal um mich :rolleyes: da hätt ich Angst mein Baby zu treffen, dann lieber den Mann treffen :D

Link to comment
Share on other sites

Kenne nur das Angelcare, das meldet Unregelmäßigkeiten der Atmung. Aber die hat eh jedes Baby, die sind ganz normal und ich glaube, wenn du dann jedesmal von einem Alarmton geweckt wirst, machst du dich nur noch mehr verrückt und drehst irgendwann durch. Ich hatte beim Großen damals auch überlegt, aber wenn man sich an die Ratschläge der Ärzte zum Schlafumfeld hält und keine besonderen Symptome dazu kommen, würde ich darauf verzichten. Zuviele Sorgen sind auch nicht gut, man macht sich so schon genug

Link to comment
Share on other sites

Von dem Matratzenüberzg habe ich leider auch noch nichts gehört. :confused:

Wenn Ihr Euch dazu entschieden habt, die Kleine mit in Euer Bett zu nehmen, ist so ein Snuggle-Nest wohl ganz ok, wenn ich es auch überteuert finde.

Unser Bett ist nur 1,40 m breit und da ist definitiv kein Platz für ein Baby!

Mal davon ab, daß ich eh schon von Natur aus super schlecht schlafe und nicht noch jemanden in meinem Bett brauche, der mich ständig wieder weckt.

Wenn das Baby wach ist, muß man sich schon rund um die Uhr darum kümmern. Da habe ich mir wenigstens in der Nacht meine Ruhe verdient, finde ich.

Der kleine Hannes wird, wie auch schon Jonas, sofort in seinem eigenen Bett in seinem eigenen Zimmer schlafen. Wenn die Kinder es nie anders gewöhnt waren, gibt es da keinerlei Probleme. Jonas hat deswegen nie Theater gemacht und bereits mit 5 Wochen von abends 21 bis morgens 9 Uhr durchgeschlafen. Ich hoffe, das klappt bei Nummer Zwei dann auch so gut... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Also wegen solchen nicht-bemerkbaren-Wutausbrüchen meinerseits oder meines Schatzes habe ich gar nicht so angst. ;) Wir sidn da doch recht ruhge Schläfer... mir wurde schon von vielen Seiten geraten, dass es für die erste Zeit einfach viel besser sein soll, wenn das Baby im Elternbett schläft. Und da wir in unserem 180cm bett leider 2 Matratzen haben, wäre so ein snuggle-nest einfach das beste, weil ich sonst angst hätte, Maya würde in die Ritze rutschen. *g*

Hmmm ja so platten könnten das auch sein. Nee, das stand auch nicht auf adeba, aber irgendein link vom adeba forum hat mich zu der Seite geführt... hmm .. mensch, wenn ich noch wüsste, wie das heisst... Wie heissen denn die Platten bei Baby-walz genau?

Das Angelcare werde ich mir im übrigen auch nicht zulegen. Wollte ich erst, aber ich hab schon so oft davon gehört, dass es einfach so mal losgegangen ist. Ichglaube, das würden meine Nerven einfach nicht vertragen. ich mache dann doch lieber das Vorsorgliche, um überhaupt einen Alarm auslösen zu lassen. Ich weiss ja nicht, gibt es denn überhaupt noch eine Rettung, wenn das Baby schon aufgehört hat zu atmen?

Ja, ich werd halt auch mal schauen, wie das so klappt... ich mein, klar, 50 euro ist wirklich nicht gerad billig, aber für einen Versuch auf jedenfall wert. :) Wenn Maya nicht richtig schlafen kann oder ich oder mein Freund nicht, dann werden wir sie sicherlich auch ins Bettchen verfrachten (was wohl gemerkt ja neben unserem steht :lol: )... ich glaub, ich werd so ein übervorsichtiges Mütterchen... :eek:

Link to comment
Share on other sites

Hab grad nochmal bei Baby Walz geschaut, es ist dieses Angelcare, diese Platten unter die Matratze, aber die sind wirklich sch*** teuer und sollen ja wirklich oft losgehen, das macht ja kein Nervensystem mit oder??

hier der Link dazu:

http://www.baby-walz.com/neu/SyEngine.php?Act=50085&Do=50071&_SSL=0&pEbene1=278121&pEbene2=0&pArtikelgruppe=278121

Link to comment
Share on other sites

danke für den link! Nein, also das Angelcare werde ich mir auch wirklich nicht holen! Ich bin ja sowieso schon so ängstlich, ich würde diesen Fehlalarm echt nicht aushalten! Da rutscht dir doch das Herz in die Hose, wenn du aufienmal alarm hörst... ausserdem ists für's baby bestimmt auch nicht lustig, ständig erschreckt zu werden...

Link to comment
Share on other sites

Bitteschön, das seh ich genauso, somal die kleinen so schreckhaft sind mit so hohen Tönen...! Ah ich denke sowas braucht man wirklich nicht, wenn man sich an die Ärzte hält, Zimmer nicht so warm, nicht extra warm einpacken und immer andere seite wenden ist das schon gut denke ich!!!

Link to comment
Share on other sites

Also wir haben ein Angelscare gekauft für die Twins mal sehen

Ich ahb da mal eine andere Frage stimmt es dasman kein Nestechen anbingen soll am bett da es den Kindstod fördern würde????

Ich bin mir total unsicher jetzt, die zwei schalfen ja in einem bett udn ich hab zwei nestchen gekauft ich bin echt nicht siche rob ich die jetzt festmache:(

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich persl. halte nicht allzu viel davon.

Egal ob diese Überzüge, Angelcare oder wie auch immer.

Wenn diese Teile 1x losgehen, egal aus welchem Grund,

oje ich glaub ich würde 4 Wochen nicht merh schlafen und nur noch neben meinem Zwerg sitzen.

Auf was auf jeden Fall geachtet werden muss, das wurde ja schon oft genug erwähnt.

Mir kommt sowas nicht ins Haus :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ich ahb da mal eine andere Frage stimmt es dasman kein Nestechen anbingen soll am bett da es den Kindstod fördern würde????

(

Ganz am Anfang, wenn die Zwerge sich noch nicht selbst drehen und bewegen, kann durch das Nestchen nix passieren. Befürchtet wird nur, dass sie sich später da rein rollen und drin verheddern und dann ersticken können. Gleiches Problem wie bei Bettdecken, Kissen etc. Daher am besten nur einen Schlafsack und gar nix weiter drumrum. Die Nestchen kannst du dir ja für später aufheben. Ab einem bestimmten Alter sind sie ja dann soweit, dass sie sich von selber aus solchen Gefahrensituationen befreien können. Hab Oskar dann später auch ein Nestchen ran gemacht, damit er nicht immer mit dem Kopf an den Gitterstäben liegt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.