Jump to content

Verformungen bei der Geburt

Rate this topic


 Share

Recommended Posts

Huhu Mädels,

bei unserem GVK wurden wir erstmal aufgeklärt, bzw die Männer *g* das sie sich nicht erschrecken sollen wenn die Kinder verformt sind,zb die Nase platt,Der Kopf mit ner Delle etc. weil halt noch alles so weich ist und sich das erst nach der Zeit hinzieht.Sie erzählte uns von einem Fall,da sei der Mann in Ohnmacht gefallen,weil er dachte das Kind wäre behindert,weil die Augen nicht aufgingen,die Nase platt in eine Richtung gedrückt war und einen großen Huppel,eine Art Hütchen auf dem Kopf hatte.

Das Kind war natürlich kerngesund und die Verformungen gingen zügig weg.

Ich fand das aber gut das sie das allen nochmal erzählt hat, denn das weiß vielleicht nicht jeder und die sind denn erstmal geschockt.

Nun wollte ich euch mal Fragen, wie es bei eurer Geburt war, waren da auch Verformungen in irgendeiner Art?

Link to comment
Share on other sites

Jonas hatte einen sehr dicken Kopf (37 cm Kopfumfang) und ich habe 18 Stunden rumgequetscht, bis er endlich draußen war. :eek:

Natürlich hatte er danach einen "deformierten" Kopf. Er war nach hinten oben irgendwie in die Länge gezogen. Ich weiß nicht, ob Du die "Cone-Heads" (oder so ähnlich) aus dem Fernsehen kennst...

Die Hebammen haben uns natürlich beruhigt und gesagt, das ginge innerhalb der nächsten Tage von alleine weg.

Ich dachte nur "Jaja, das erzählen sie uns jetzt erstmal, bis wir uns daran gewöhnt haben!" :P

Aber es ging wirklich wieder weg und er hatte schon wenig später (und heute übrigens immer noch!) einen sehr schönen hübschen Kopf.

Also keine Angst, das kann passieren und geht auch wieder weg!

Nur KS-Babys bleibt das Ganze natürlich glücklicherweise erspart.

Link to comment
Share on other sites

Oskar kam auch ziemlich deformiert raus. Hatte zwar am Ende nen Not-KS aber vorher haben sie lange rumgedoktert und es auch mit Saugglocke probiert. Davon hatte er ne riesige Beule, die aber seitlich war, weil er mit dem Köpfchen schief im Becken stand. Hat sich nach ein paar Tagen gegeben und heute ist er natürlich unser schönster Oskar.

Link to comment
Share on other sites

Fynn hing auch bei mir im Becken fest und kam mit ner sehr platten Nasen raus und hatte eine kleine Beule am Kopf,die am nächsten Tag aber nur noch durch einen roten Fleck sichtbar war und am 3.Tag ganz weg war!

Aber ich finde deformiert hört sich nen bißchen schrecklich an und ich fande mein Kind trotzdem total schön!

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

*grins*

Ich hab heut mit meinem Männe geredet, wie mein Sohn bei der Entbindung aussah.

Das Babys eben noch keine feste Schädel haben usw. Da kams von ihm nur: IIIIHHH SCHATZ erzähl mir doch sowas ekliges nicht. Ich komme dann rein, wenn das Baby sauber ist, und alles an Ort und Stelle. :D

Tja ... kommt er noch einmal auf die Idee er will die Kamera mit in den Kreissaal nehmen, dann werd ich ihm lauter Horrorsgeschichten erzählen, dann kann ich doch alleine in den Kreissaal :ices_lol_large:

Link to comment
Share on other sites

Jonas hatte einen sehr dicken Kopf (37 cm Kopfumfang) und ich habe 18 Stunden rumgequetscht, bis er endlich draußen war. :eek:

Natürlich hatte er danach einen "deformierten" Kopf. Er war nach hinten oben irgendwie in die Länge gezogen. Ich weiß nicht, ob Du die "Cone-Heads" (oder so ähnlich) aus dem Fernsehen kennst...

Dem schliesse ich mich an (ausser das Lucas einen KU von 38cm hatte:eek:).... und sein linkes Ohrläppchen war nach oben gebogen. Aber das wurde beides schnell "normal"...

Gruss Bine

Link to comment
Share on other sites

Leo musste mit der Saugglocke geholt werden und hatte daher die ersten Stunden einen Höcker auf dem Kopf. :D Es sah ein bißchen aus als hätte er einen Fez (diese alten türkischen Hüte) auf. Aber schon knapp 12h nach der Geburt war außer einem mega blauen Fleck nix mehr zu sehen.

Link to comment
Share on other sites

Megan kam nicht von allein um die letzte Kurve, sie rutschte immer wieder zurück. Als sie rauskam, hatte sie eine große Beule schräg hinten am Kopf, die war mit Flüssigkeit gefüllt. Es dauerte etwa 4 Monate, bis es sich ganz verwachsen hatte. Ehrlich gesagt ist mir die Beule die ganzen ersten Tage überhaupt nicht aufgefallen, bis mich jemand drauf aufmerksam gemacht hatte. Dabei war sie wirklich nicht klein. Ich war die ganze Zeit damit beschäftigt, in ihr süßes Gesicht zu schauen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.