Jump to content

Milch + Karottensaft

Rate this topic


katha20
 Share

Recommended Posts

also ich habe das nicht gemacht! Außerdem finde ich es viel zu früh mit 2 Monaten da schon Karotte drunter zu mischen, du wirst auch kein Gläschen & Co. finden das so früh für die Kleinen wäre. Die Kleinen sollen ja zu gegebener Zeit die Beikost vom Löffel essen erlernen und nicht aus der Flasche ;)

Link to comment
Share on other sites

also ich habe das nicht gemacht! Außerdem finde ich es viel zu früh mit 2 Monaten da schon Karotte drunter zu mischen, du wirst auch kein Gläschen & Co. finden das so früh für die Kleinen wäre. Die Kleinen sollen ja zu gegebener Zeit die Beikost vom Löffel essen erlernen und nicht aus der Flasche ;)

ja ich stimme da voll zu meine mama meinte das auch mal zu mir aber ich habe es auch nicht gemacht ich habe erst mit 4 monaten angefangen weil es da schon gläschen gibt aber ich habe da nur ganz wenig gegeben

Link to comment
Share on other sites

Für die Farbe? Also ich finde orange Karottenbabys nicht gerade toll. Ist er so furchtbar blass und sieht kränklich aus?

Und für den Geschmack? Wenn das Baby bereit ist für Beikost vom Löffel, dann muss es sich nicht erst großartig an den Geschmack gewöhnen, das geht dann sehr schnell. Da muss man es nicht schon monatelang vorher dran gewöhnen. Bei Stillkindern klappt das ja schließlich auch ;) Hast du denn den Eindruck, seine normale Milch ist ihm zu langweilig im Geschmack?

Also ich finde es auch nicht gut und halte es für überflüssig. Denk dran, dass du die angebrochene Saftflasche innerhalb weniger Tage aufbrauchen sollst. Nicht dass dir da drin noch Keime wachsen, die du deinem Kleinen mit in die Milch mischst dann.

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe auch im 2. Monat damit angefangen. Habe zuerst ein paar Tropfen mit in die Flasche getan... und später 1,2 Teelöffel. Ich mach das heut noch, und ob veraltet oder nicht, meinem Prinzen tuts gut. Und ich finde es schön, eine "Karottenkind"-Farbe im Gesicht meines Prinzen. Sieht gesund und munter aus. Im übrigen liebt meiner (vielleicht dadurch) auch Karottenbrei total. Und auch wenn wir (wie schon wo anderes diskutiert) noch im 4. Monat sind.. verträgt er Karotte bestens.. ohne Blähungen oder Verstopfung. Und übergewichtig ist er keineswegs

;) Also wenns ihm schmeckt.. machs ruhig. Entscheide selbst, was Deinem Baby gut tut. Statistiken passen eben nicht auf alle

Link to comment
Share on other sites

übergewichtig doch nicht im babyalter sondern später. jugendliche und erwachsene.

14 jähre haben schon altersdiabetis .. das ist doch krank. und woher kommts???

weil keiner mehr lernt wie man sich vernünftig ernährt.

grade meine generation 80 - 90ger ist nicht gut ernährt worden, langsam wirds wieder besser. schaut ich mal die 17 jährigen an. von 10 sind schon 6 übergewichtig.

vor 50 jahren hat man die kinder auch lang möglichst gestillt.

nichts gegen die flaschenmilch, manchmal geht es nicht anders. aber eben in den 80. war stillen nicht "in" und das merkt man.

und meine mag auch karottenbrei über alles obwohl ich nicht schon mit 2 monaten angefangen hab karotte zu geben.

warum nur karottensaft ins fläschchen, man könnte doch schon mal sämtliches gemüse und obst als saft ins fläschchen geben, so ab 4 wochen, damit dann alles schmeckt, wenn es mit der beiksot los geht.

macht was ihr wollt aber ich kann da nur den kopf schütteln *sorry*

Link to comment
Share on other sites

Also ich denke jede mami macht das richtige und wissen was ihrem baby gut tut! Ob ab dem 3 monat ein löffel karottensaft oder ab dem 4 aber man sollte jetzt nicht sich versuchen auszustechen weil die eine meint ab 4 monate drunter verantwortungslos oder sonstiges! Und ausserdem ich weiss ja nicht aber eure Mütter haben euch auch erzogen und gross bekommen und ihr seid gesund! Also meine Mama hat mir mit 3 monaten schon zerdrückte banane gegeben ich bin gesund hab keinen schaden und nicht übergewichtig!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
übergewichtig doch nicht im babyalter sondern später. jugendliche und erwachsene.

14 jähre haben schon altersdiabetis .. das ist doch krank. und woher kommts???

weil keiner mehr lernt wie man sich vernünftig ernährt.

grade meine generation 80 - 90ger ist nicht gut ernährt worden, langsam wirds wieder besser. schaut ich mal die 17 jährigen an. von 10 sind schon 6 übergewichtig.

vor 50 jahren hat man die kinder auch lang möglichst gestillt.

nichts gegen die flaschenmilch, manchmal geht es nicht anders. aber eben in den 80. war stillen nicht "in" und das merkt man.

also ich bin auch ein falschenkind aus den 80ern und habe gar kein übergewicht. leide eher immer mal zu untergewicht. vor meiner schwangerschaft hatte ich 6 kg zu wenig auf den rippen. also sowas kann man nicht wirklich verallgemeinern.

ich habe meiner kleinen auch schon mit 2 monaten karottensaft in die flasche getan. und sie hat es gut vertragen. genauso werde ich ihr bald mal ein bis 2 löffelchen fruchtgläschen in die falsche tun auch wenn sie jetzt erst 3 monate alt wird.

und von mir aus dürft ihr mich jetzt auch steinigen. denn immer hin weiß ich was meiner tochter gut tut und was nicht. :cool:

Link to comment
Share on other sites

ich habe auch kein übergewicht und war ein flaschenkind. ich hab es auch nicht verallgemeienrt das sind druchschnittswerte die nicht ich erstellt hab.

und mal ganz deutlich. ich habe nichts gegen flaschenmilch, ich halte diese für sehr gut, wenn jemand nicht stillen kann oder will!!!

ich habe da nicht nur von flaschenmilch geschrieben sondern von der ERNÄHRUNG!

aber jaja, jeder soll selbst machen, was er für richtig hält.

aber wenn hier jemand fragt dann gebe ich meine meinung hab und sage meine gründe dazu. und hier wurde gefragt. ich dachte dafür sind foren da oder soll ich sagen: mach ruhig karotte ins fläschen, wird schon nicht schaden, auch wenn es nicht meine meinung ist?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.