Jump to content

Neue Textilien mehrmals waschen !?

Rate this topic


Krümelchen81
 Share

Recommended Posts

Habe da mal ne Frage an euch und zwar...

habe ich mir Himmel,Nestchen und überhaupt das komplette Bettzeug für Kinderbett und Kinderwagen neu gekauft.Ich würde das auch nicht gerade als billiges Material bezeichnen,musste schon tief in die Tasche greifen und habe dann natürlich auch gute Qualität erwartet...soweit so gut,aber...

ich habe die Sachen nun schon 2 mal gewaschen und sie nehmen immer wieder diesen "neuen" Duft an,wenn ich sie frisch gewaschen auf die Terasse am Wäscheständer aufhänge,riecht sie auch gut und frisch,aber sobald sie trocken ist, wieder so als würde ich sie gerade aus dem Karton (also richtig eingesprüht und ekelig) rausnehmen...

Ich habe nun wieder alles abgezogen und mir nun Persil gekauft,da ich das eh am liebsten mag und es einen sehr intensiven Duft hat und hoffe das es nun damit gegessen ist.hatte vorher Spee,aber selbst die normalen Klamotten riechen damit auch gut...kann es sein das es einfach an dem Stoff liegt,das der Geruch einfach nicht rausgeht?Würde ich echt schade finden,habe immerhin 100,- nur für ein 3 teiliges Bettset ausgegeben :mad:

Link to comment
Share on other sites

huhu

lass es doch mal(auch wenns schon trocken ist) draußen auslüften.

ich weis welchen geruch du meinst.

hatte den gleich bei meinem bettenset.

habe es allerdings schon im 4.monat gekauft:o und seit dem steht es auf gebaut am bett im kinderzimmer und konnte gut durchlüften.

es hat selbst nach 5monaten noch etwas gerochen,aber als ich es dann gewaschen hab,war der geruch nach 2 mal waschen weg.

lg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Similar Content

    • By Sonam
      Hallo,
      ich bin auf der Suche nach einer Wickeltasche. Bisher habe ich da absolut nichts gefunden, dass mir gefällt bzw. meinen Ansprüchen genügt. Auf https://amzn.to/2EolSAn habe ich nun einen Lederrucksack gefunden, der recht viel Platz bietet. Nun würde mich interessieren, ob jemand von Euch normale Taschen/Rucksäcke nutzt und ob ihr mit dieser Lösung zufrieden seid?
      LG
    • By sonya
      Hallo ihr lieben,
      wir würden gerne ein paar tage in den Urlaub fahren, nur stellt sich da immer die Frage wo hin mit einem Kleinkind (21 Monate)

      Wo wart ihr im Urlaub und würdet ihr es weiter empfehlen?
      Freue mich auf ein paar tolle Tipps

      Das Hotel sollte auf jeden Fall Kinderfreundlich sein und es sollte auch schöne Aktivitäten geben die man mit Kleinkind machen kann...

      Schon mal danke für eure Tipps
    • By Cassie
      Kombi-Kinderwagen, Sportwagen oder Buggy? Bei der großen Auswahl an Kinderwagen und Zubehör habt ihr oft die Qual der Wahl. Um euch den Kinderwagendschungel etwas zu erleichtern, stellen wir euch den Kinderwagenmarkt etwas vor und geben euch Tipps, worauf ihr beim Kauf achten solltet.
      Welche Kinderwagentypen gibt es?
      Der klassische Kinderwagen ist für den liegenden Transport der Babys gedacht und besteht entweder aus einer festen Wanne oder einer abnehmbaren Tragetasche und kann vom ersten Tag an verwendet werden. Er ist heutzutage nur noch selten anzutreffen.
      Der Sportwagen ist erst für Kinder geeignet, die schon sitzen können. Sie haben eine verstellbare Rückenlehne und Fußstützen.
      Der Kombi-Kinderwagen kann je nach Bedarf von einem klassischen Kinderwagen zum Sportwagen umgebaut werden und ist somit auch vom ersten Tag an verwendbar.
      Der Buggy ist ein sehr leichter, kleiner und kompakt zusammenfaltbarer Kinderwagen, der für kurze, befestigte Wege durchaus praktisch ist. Für längere Fahrten hingegen ist er ungeeignet, da er ungefedert ist, kleine Räder hat und dem Kind die notwendigen Stützmöglichkeiten nicht bietet.
      Der Jogger ist ein dreirädriger Kinderwagen, der mit größeren Reifen versehen ist und das Joggen oder Skaten mit Kinderwagen ermöglichen soll. Er ist allerdings durch seine Reifenanordnung und Länge relativ unpraktisch für den Alltag.

      Grundsätzlich gilt für den Kauf eines Kinderwagens die bewährte Formel: sicher, praktisch und komfortabel. Wir empfehlen deshalb auf folgende Kriterien zu achten:
      Ist die Liegefläche groß genug (80x35cm ist das absolute Mindestmaß)
      Besitzt der Kinderwagen einen höhenverstellbaren, möglichst umklappbare Schiebestange, den Ihr Eurer Körpergröße anpassen könnt?
      Ist der Stoffbezug aus robustem Material, abnehmbar und waschbar?
      Ist der Kinderwagen gut gefedert?
      Ist eine leicht bedienbare Feststellbremse vorhanden, die mindestens auf zwei Räder wirkt?
      Ist ein 5-Punkte-Gurt vorhanden?
      Paßt der Kinderwagen in den Kofferraum eures Autos?
      Besitzt der Kinderwagen ein TÜV-Siegel?
      Beachtet das Gewicht! (10kg ist super, 16kg sind die Schwersten)
      Schützt das Verdeck ausreichend bei Sonne oder Regen?
      Hat die Ablage einen harten Boden? Dadurch kann auch ein Rucksack mit Dosen und Flaschen hineingelegt werden und der Boden hängt nicht durch.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.