Jump to content

Spielsucht ......

Rate this topic


Spike082006
 Share

Recommended Posts

Ich hätte nie gedacht das ich mal einen Beitrag über dieses Thema hier eröffnen muss, aber es lasst mir keine ruhe.

Meine Schwiegermutter in spee (geschieden, seit 1999 neuer freund) wohnt auch in DE bei uns in der nähe. Seit sie mit ihrem neuen Macker zusammen ist , ist sie auch der Spielsucht verfallen. Mittlerweile ist es so das beide Gehälter von ihnen im moment drauf gehen und sie uns anbetteln, am anfang haben wir ja gesagt , heute dennoch nur noch nein. Da wir sie nicht dafür finanzieren wollen. Das ist auch ein Grund dafür das meine Eltern mit denen kein Kontak wollen.

Nun bin ich ja immer in der spielhalle am internet & Trendy und bin mit den mädels die da arbeiten gut befreundet. da bekomm ich dann immer erzählt wieviel sie verspielen, gewonnen haben und anschließend wieder verspielen. Nun bin ich ja das zweite mal schwanger, bei der ersten SS habenmeine Eltern uns viel geholfen und viel besorgt, sie im gegensatz nimmt nur von uns, außer einer Tupperschüssel zu weihnachten für meinen sohn ist nicht drin. dabei könnte sie das tollste auto fahren wenn sie aufhören würde zu spielen.

Deswegen mag mein sohn die oma auch nciht wirklich, sie hat ja nie limo oder schokolade oder mal ne kleine aufmerksamkeit.

Was soll ich nur machen ? Wie kann ich sie vom spielen abbringen ?? Es liegt viel an ihrem Freund, aber einmal will sie sich trennen, dann wiederum nicht.

kennt ihr sowas ??

Link to comment
Share on other sites

Ja, leider :(

Mein Ex-Mann hat zu seiner Studi Zeit in einer Spielalle gejobbt.

Dagegen ist eigentlich kein Kraut gewachsen, egal ob Zocker, Spriti was auch immer.

Du kannt Ihnen erst helfen wenn sie sich helfen lassen,

mit gut zureden oder was auch immer ist da nichts getan.

Das einzige was Du machen kannst, kein Geld geben,

egal wie sehr gejammert und gebettelt wird.

Ein Bekannter von mir ist zocker, der steht regelmässig bei seinem Bruder vor der Tür und will Geld.... gibts nicht mehr.

Er kann mal mit essen, sich ne Zigarette nehmen, oder so.

Mehr gibts nicht.

Das ist denk ich auch die einzige Möglichkeit ihnen zu helfen.

Das ist so die Erfahrung was ich geamcht habe.

LG

Jasmin

Link to comment
Share on other sites

Da hilft leider nicht viel :(

Man muss sie einmal ganz böse auf die Klappe fliegen lassen, keine Hilfe, kein gar nichts... dann fangen sie an zu begreifen - meistens. Manchmal auch nicht und es fängt wieder von vorne an.

Nur weiß ich nicht wie man das mit seinen Schwiegereltern macht. Genau so geht ja irgendwie nicht, oder? Zumindest könnte ich es nicht so machen wie bei Freunden (die ja nu keine mehr sind...)

Besteht die Möglichkeit, dass die beiden vielleicht psychologische Hilfe in Anpruch nehmen würden?

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.