Jump to content

kein Eisprung

Rate this topic


meggy
 Share

Recommended Posts

hallo zusammen,

hier melde ich mich nach einer Arzt-Odyssee mal wieder. Ergebnis: Ich habe keinen Eisprung! Weiß jedoch noch nichts genaueres und auch nicht wie jetzt weiter vorgegangen wird. (hab erst wieder Termin)

Wer kennt sich damit aus? Was kann ich auf pflanzlicher Basis tun um einen Eisprung zu haben! Bitte helft mir, bin echt verzweifelt!

Link to comment
Share on other sites

guten morgen meggy,

*dich mal lieb drück*

sooo genau kenn ich mich zwar nicht aus..aber einige hier nehmen hormone (ich glaub jedenfalls das das welche sind) (hab von clomi gelesen). ich glaub das ist um einen Es zu bekommen. aber bestimmt melden sich noch mehr leute im laufe des tages die sich bestimmt da besser auskennen als ich.

nimmst du mönchspfeffer? hab mal gelesen das der auch einen ES bringen kann.

kopf hoch..du schaffst das,

L.G. Jaz

Link to comment
Share on other sites

Hallo meggy,

bin zwar selbst nicht davon betroffen, aber hier gibts einige Mädels die auch keinen ES haben. Hat dein FA irgendwas von PCO gesagt? Die Mädels hier die keinen ES haben bekommen meistens Clomifen und Metformin.

Es meldet sich bestimmt noch jemand der sich mit deinem Problem besser auskennt und dir sicher noch viel besser weiterhelfen kann als ich :)

Viel Glück!!!

Link to comment
Share on other sites

Es gibt schon pflanzliche Mittel, die helfen können.

Hast du deinen Hormonstatus überprüfen lassen?

Es kommt darauf an, wie hoch dein Östrogenspiegel ist.

Bleibt der Eisprung aus, so liegt ein Östrogenmangel vor.

Falls er nicht zu niedrig ist, ist es möglich, dass dir Ovaria Comp. Globuli

helfen (3 mal täglich 5 Globuli).

Ist der Spiegel sehr niedrig, wird normalerweise Clomifen verschrieben.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt schon pflanzliche Mittel um den Eisprung anzuregen.

Wenn der Eisprung ausbleibt wird zu wenig Östrogen produziert.

Es wäre sinnvoll, deinen Hormonspiegel untersuchen zu lassen.

Stellt sich der Östrogenspiegel als sehr niedrig heraus, so werden

pflanzliche Mittel wohl nicht viel ausrichten.

Zur Anregung des Eisprungs kannst du Ovaria Comp. versuchen,

3 mal täglich 5 Globuli.

Es gibt allerdings noch mehr Mittel, die östrogenisierend wirken. Das

bekannteste Hausmittel ist wohl Hefe. Auch Beifuß, Frauenmantel und homöopathisches Kupfer regen den Eisprung an.

Welchen Tagesrhythmus hast du? Versuche pro Tag eine Stunde draußen

an der Sonne zu sein und schlafe ausreichend.

Wenn alles nichts hilft, dann kannst du es mit Clomifen versuchen.

Gruß

Barbara

Link to comment
Share on other sites

vielen Dank für Eure Tips. Zu allererst werde ich aber wohl noch eine zweite Meinung einholen. Bei mir wurde die Diagnose anhand Ultraschall und Progesteronwert festgestellt. Scheint mir aber nicht ausreichend, oder?

Kann ein evtl. mangelnder Östrogenwert daran liegen das ich 4 Jahrelang reines Gestagen genommen habe? Östrogen wurde somit ja komplett unterdrückt.........

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich weiß nur, wenn der Östrogenspiegel zu niedrig ist dann nistet sich kein Ei ein (lt. meinem Kiwu-Doc) deswegen mußte ich immer nach dem Transfer tägl. Estradiol einnehmen.

Ich würde an deiner Stelle unbedingt noch einen anderen FA aufsuchen ;) Er soll dich dann mal richtig durchchecken und auch den Hormonstatus überprüfen. So weißt du dann genau ob da alles ok ist. Anders kommst du wohl nicht wirklich weiter!!

Link to comment
Share on other sites

war nun heute nochmal beim FA. Es wird jetzt noch Hormonstatus gemacht (TSH, LH, etc. )

er hat mir Behandlung mit Clomifen angeboten?

weiß jemand Bescheid über Nebenwirkungen? :confused:

Hallo Meggi,

wie lang probiert ihr denn schon? Also mein FA hat gesagt mit einer Behandlung zum Eisprung auslösen wird erst nach einem Jahr begonnen wenn man bis dahin nicht schwanger geworden ist. Bei mir sind auch Hormone und Schilddrüse bestimmt worden, nehme jetzt seit 2 Monaten Schilddrüsenhormone und MöPf. Zumindest war die letzte Regel pünktlich und die nächste kommt erst garnicht. Wenn dan hab ich nur ab und zu einen Eisprung (durch PCO), bin trotzdem am rechnen und werkeln wenn der Zeitpunkt des Eisprungs gekommen sein kann,...mit den NW von Clomi kenne ich mich nicht aus, weiss nur dass man es nur über 5 Zyklen nehmen kann, eine Freundin ist im 2.Clomizyklus schwanger geworden...wünsch dir viel Glück

Link to comment
Share on other sites

wir üben jetzt seit 9 Monaten - erfolglos! Da ich an Schilddrüse und Unterleib operiert bin hat mein FA jetzt gemeint sollten wir auf die Sprünge helfen, da die Zeit nicht gerade für jemanden arbeitet der über 30 ist.

hoffe sehr das mir Clomifen hilft - warte aber erst noch Hormonstatus ab, gerne nimmt wohl niemand hormone.....

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe auch 7. Zyklen Clomi genommen, weil ich keinen ES habe. Aber Clomi hat mir nicht weitergeholfen.

Jetzt war ich in einer Kiwu-Praxis und heute abend muß ich mir die erste Hormonspritze selber geben.

Wir haben 4 Jahre herumprobiert. Am Anfang "normal", dann mit Clomi zwischendrin Pausen etc.

Jetzt endlich haben wir uns für eine Kiwu-Praxis entschieden. Ich würde diese auch jedem empfehlen, die haben dort viel mehr "Ahnung" als ein "normaler FA", checken dich genau durch, stellen einen Behandlungsplan auf und der weitere Verlauf geht ja sowieso über den Frauenarzt, falls die Kiwu-Praxis wie bei uns weiter weg ist.

Mein Frauenarzt ist echt super und ich lasse nichts auf ihn kommen, aber bei jemanden zu sein, der das täglich erlebt, fühlt man sich gleich aufgehobener und ich bin guter Hoffnung, daß es jetzt endlich klappt.

LG Patti.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Erstmal ein Liebes Hallo an alle , bin neu hier und brauche euren rat. Versuche seit neun Jahren Schwanger zu werden , habe 2002 von meinem Frauenarzt gesagt bekommen das ich zu viele Mänliche hormone habe , deshalb bekomme ich auch meine Periode nicht , der hat mich zu einem Spezialisten geschickt in Köln , darauf hin haben die festgestellt das ich keine eibläschen habe . Habe daraufhin zwei Stimmulations behandlungen gemacht ,die beide nicht angeschlagen haben . Daraufhin habe ich den Mut verloren .Zu der Zeit war ich noch verheiratet und so hat das die Krankenkasse übernommen . Jetzt nach all den jahren habe ich einen lieben neuen Partner der gerne Kinder möchte und ich bin mit einer neuen Überweisung zum Spezialisten . Die Ärztin hat mir gesagt das sie nochmal eine Stimmulation bei mir machen will 0b das klappt ist nicht gesagt sie rät mir zu einer direckten Befruchtung nur die kostet unverheiratet 4000 euro , und das Geld bekomme ich im leben nicht zusammen . Kennt sich von euch jemand aus , bezw. gibt es noch andere wege bin schon 32 Jahre bitte helft mir bin am verzweifeln . Liebe gr Traurige fee

Link to comment
Share on other sites

Hallo Traurige fee :)

Erstmal Herzlich Willkommen im Forum. Da hast du ja auch schon einige durch :( Helfen kann ich dir in deiner Situation nicht wirklich, da ich kerngesund bin. Wir mußten zwar auch den Weg der Künstlichen Befruchtung (ICSI) gehen, weil mein Mann zu schlechtes SG hat :mad:

Hier im Forum gibts einige Mädels die ähnliches Problem haben, die können dir ganz sicher viel besser weiterhelfen als ich!

Vielleicht magst dich zu unseren speziellen Thread " Hühnchen in Kiwu-Behandlung" gesellen, da weiß sicher jemand Rat für dich!

http://www.menschenskinder-online.de/discus2/showthread.php?t=9812

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.