Jump to content

Paar mit erwarteten nachwuchs sucht hilfe

Rate this topic


Nachwuchs
 Share

Recommended Posts

Hy Ihr lieben.

Wir Stellen uns erst mal vor.Ich Daniel,24 und dachdecker,

meine freundin jennifer,22 und im 4ten monat mit unserem noch namenlosen jungen Schwanger.

Wir suchen dringend rat.Wir möchten zusammen Ziehen.

Nun wissen wir nicht so recht ob wir uns beide als paar beim Amt melden sollen,da ich von hier und da gehört habe das ich als gut Verdiener viele abzüge durch das Arbeitsamt habe.

Man sagte mir ich müsste dann wie in der Ehe für kind und mutter zahlen bzw hätte jenny dann kein Geld mehr für sich also kein anspruch auf Geld vom Arbeitsamt.

Es ist nicht so das ich für meine Familie nicht zahlen möchte aber leider habe auch ich früher gewisse Schulden angesammelt.leider fragen die Ämter nicht danach,Sondern gehen vom netto verdienst aus.

meine Süße bekommt momentan noch Geld von Ihrer Arbeit,und das Jobcenter zahlt ein kleinen betrag dazu.Seit neuesten.Wir wollen nun in eine zwei Zimmer wohnung.Könnt ihr uns Helfen??

Vielleicht wisst ihr ja besser bescheid.Ich möchte gern zu meiner Familie stehen,doch wenn die abzüge derart hoch wären könnten wir unsere neue familie nur Schwer ernähren müsste ich für alles auf kommen.

ich hoffe ihr wisst da besser bescheid wie da die abzzüge und ansprüche sind.Müsste sonst weiter in meiner wohnung bleiben damit sie ihr Geld weiter behält.bitte helfzt uns weiter....Danke im voraus

Link to comment
Share on other sites

Hey ihr zwei,

erstmal willkommen hier!

Ich war schonmal in einer ähnlichen situation. Damals war mein ex noch bei mir,wir haben zusammen ein sohn, sein Verdienst wurde tatsächlich voll mit angerechnet!!!!!

So hundert pro weiß ich das nicht mehr aber in etwa. Also: 300 euro von dein Gehalt bleiben unangetastet,dann darfst du und deine Freundin je 347 behalten,das Baby hätte einen anspruch vonn 247 euro,wo das Kindergeld gegen gerechnet wird. Erziehungsgeld darf nicht angerechnet werden. Mit dem neuen Gesetz vom Elterngeld kenne ich mich leider nicht aus. Das heisst noch nicht mal 1000 plus miete wenn dein gehalt dafür nicht reicht bekommt ihr noch was. Sonst musst du alles selber tragen . Schulden usw werden nicht berücksichtigt. Aber ein teil der Autoversicherung kann noch berücksichtigt werden. Ich kann aber gerne mal meine alten Papiere raus suchen wenn ihr wollt. Seid ihr aus HH?

Hoffe es war eine kleine hilfe

Gruß Melli

Link to comment
Share on other sites

Wir kommen aus berlin-Charlottenburg.

ui langsam langsam.Dieser behörden kram geht leider nur langsam in meinen kopf hinein.Ich hab momentan einen Verdienst von 1260eur.

Aber abzüglich kosten bin ich bei netto ca 400 euro also ziemlich wenig.

So nochmal für schwer bergriff stutzige..:)

Ich darf 300 meines gehaltes behalten,bekomme dann zusätzlich pro person 345 lebensunterhalt.und 247 fürs kind macht bei mir summa somaro 1237eur.

Und die Miete kann ich ja dann nicht mehr zahlen??? sowie die alt schulden.

Oder denk ich falsch,nur wenn ich unter meinen errechneten betrag verdiene würde ich nen zuschuss bekommen???Momentan hätte ich für mich ca 400über und mein Schatz hätte von arbeit ca 600 -350 miete.da sieht man mal das man ohne amt besser lebt.

Link to comment
Share on other sites

Sorry gerade gesehen das du das schon geschrieben hast, also 300 euro sind deins. dann 2mal 347 also: 300 plus 347 plus347 plus fürs kind nochmal so ca 247. Das heisst also von dein gehalt werden angerechnet 1241.dann würdet ihr zusammen also bloss die miete bekommen. aber dann auch wahrscheinlich nicht alles weil kindergeld noch als einkommen gerechnet wird. ihr steht also ziemlich schlecht da..

unter uns:kannst dic´h nicht einfch woanders anmelden und "inoffizeill" mit deiner freundin zusammen wohnen? sie hätte dann allerdings kein anspruch auf ne große wohnung. Hamburger satz ist 409 warm plus 30 euro heizung gesammt miete für mama mit kind. wird keine große wohnung sein.

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Hallo erstmal :)

Nun zu meiner Situation:

Wir sind im März zusammen gezogen. Und da ich schwanger bin, gibt es leider keine Arbeit mehr für mich :(

Also wollte ich zumindest wegen der Krankenkasse mal auf dem Amt nachfragen... Ergebnis:

Mein Kerl verdient zu viel. Ich werde nichts bekommen, und kann zusehen wie wir über die Runden kommen.

PS: Die einzige Frage die sowohl von der ARGE als auch vom WOhngeldamt kam: Warum heiraten sie nicht :(

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

herzlich willkommen hier!

Das ist leider so. Wenn der Partner über den Satz liegt dann macht man "dicke backen" ich weiß wie es mir damals mit mein ex ging....ich habe drei monate nach seinem auszug noch vom amt bekommen und stand so besser da. Ich geh jetzt wieder voll arbeiten und muss als alleinerziehende ganz schön rechnen weil kita natürlich auch einiges kostet...stöhn...

Lg Melli

Link to comment
Share on other sites

Hi Ihr zwei!

Also mir ging es Anfang des Jahres genauso. Mir steht alles Geld zu vom Amt. Aber mein Partner verdient mit 1090 Euro zuviel, d. h. er muß komplett für mich aufkommen und ich habe keinen Pfennig erhalten. Also stehst du mit einem Einkommen von 1260€ noch schlechter da. Die Leute dort interessieren auch keine sonstigen Ausgaben und schon gar nicht Schulden, Raten die event. gezahlt werden müssen. Das Einkommen ist so hoch, d. h. man muß das Geld zur Verfügung haben. Und bei uns war es so schlimm, das wir jeden MOnat drauf zahlen mußten....

Also kann ich Dir leider nicht viel Hoffnung machen. Es kann natürlich sein, das bei Euch in Berlin die Sätze etwas höher liegen. Aber da kenne ich mich leider nicht aus.

Probiert einfach Eurer Glück.

Drück euch die DAumen

Liebe Grüße

Katja

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

herzlich willkommen hier!

Das ist leider so. Wenn der Partner über den Satz liegt dann macht man "dicke backen" ich weiß wie es mir damals mit mein ex ging....ich habe drei monate nach seinem auszug noch vom amt bekommen und stand so besser da. Ich geh jetzt wieder voll arbeiten und muss als alleinerziehende ganz schön rechnen weil kita natürlich auch einiges kostet...stöhn...

Lg Melli

hallo danny also bei uns in Oldenburg ist es so das du als alleinerziehende für die Kita was zubezahlt bekommst vom jugendamt ist es bei euch nicht so???? auch GEZ wird übernommen und meist bekommst du von der ARGE auch noch Gehaltsaufstockung, es sei denn du verdienst zu viel!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr zwei!!!

Also ich gebe euch mal nen Tip!!! Lebt bloss weiterhin getrennt und versucht alles mitzunehmen was geht Erstlingsaustattung Pro-Familia u u u!!! Denn wenn Ihr zusammen zieht wird alles angerechnet und aufgerechnet.Das heist weniger Geld für s Baby von Ämtern und so. und Eure Schulden interessieren niemanden nur euer BRUTTO Lohn!!!! Ich habe gelernt nicht immer ganz di Wahrheit sagen denn für die wirst du von PAPA Staat bestraft.Es gibt viel was du als alleinerziehnde bekommst und als Paar nicht! Bei uns war es so schlim das ich mittlerweile Alleine bin:confused: Naja anderes Thema!!!! Also kann euch nur ans Herz legen NICHT zusammen ziehen:p

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich wäre vorsichtig, wenns um das Belügen der Ämter geht. Ich habe selbst, bevor ich meine Kinder bekommen habe, auf dem Amt gearbeitet (Einwohnermeldeamt) und weiß, dass man so etwas nicht einfach verheimlichen kann. Da geht es schon los, wenn du als Papa des Kindes anerkannt werden möchtest. Wenn ihr dann nicht gemeinsam gemeldet seid, gehen schon die ersten Fragen los und vom Jugendamt her (soweit es damals glaube ich war) wirst du, sobald du eine Vaterschaftsanerkennung machst, auch zur Kasse gebeten, auch wenn ihr nicht zusammen wohnt. Daher glaube ich nicht, dass es dir etwas bringen wird, wenn ihr euch nicht zusammen anmeldet. Außer du verzichtest auf eine Vaterschaftsanerkennung und in der Geburtsurkunde deines Kindes steht nur deine Freundin drin. Aber das denke ich, ist nicht Sinn und Zweck der Sache, nur des Geldes wegen...

Aber wie gesagt, ich bin schon 3 1/2 Jahre aus dem Beruf draußen, vielleicht gibt es in der Zwischenzeit viele Änderungen.

Ich würde euch auch raten, falls ihr euch sowieso sicher seid, einfach zu heiraten. Dann kannst du in Steuerklasse 3 wechseln und hast vom Nettoverdienst einige hunder euro mehr im Monat (bei mir waren es damals 700 DM, weil mein Mann noch studiert hat, die wir mehr durch die Heirat hatten). Da kannst du dich auch beim Steuerzahlerbund mal erkundigen. Oder du kannst dir auch den Nettoverdienst mit Steuerklasse 3 von deinem Personalbüro ausrechnen lassen. Machen die ohne Probleme.

Ich weiß halt auch, dass ihr als Ehepaar wesentlich weniger Probleme haben werdet. Zum Beispiel wäre dann eine Vaterschaftsanerkennung gar nicht nötig. Musst halt mal abwegen, ob ihr als Paar mehr Geld habt, oder durch den Steuerklassenwechsel evlt. gar nicht so viel Unterschied im Endeffekt sein wird.

Grüße

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.