Jump to content

Ich sollte mich freuen, doch ich kann es leider noch nicht!

Rate this topic


Miss NoJa
 Share

Recommended Posts

Hallo Mädels.

Einige von euch haben ja vielleicht meine Situation mitbekommen und fiebern auch schon seid ein paar Tagen mit mir.;)

Also kurz nochmal, ich bin jetzt 2 Monate überfällig und hatte mir bei Ebay Tests besorgt. Hatte davon in den letzten 2 Monaten bestimmt 6-8Stück gemacht und alle waren negativ. Doch meine Mens blieb weiter aus und ich machte mir immer mehr Gedanken und zweifelte langsam an diesen Tests.:o

Nunja heute habe ich mir einen bei Rossmann besorgt und ihn auch gleich gemacht. Ja was soll ich sagen? Er bekam ein Strich wie immer und schon nach ein paar Sekunden kam ein zweiter Strich.

Ich bin wirklich Schwanger!

Nur blieb meine Freude leider aus. Auf einmal weiß ich nicht mehr, ob ich das Kind noch will und wie meine Familie wohl reagieren wird? ich meine das kann ich mir schon denken, aber das ist leider nichts gutes. :mad:

Ich bin total durch den Wind und will es noch garnicht richtig wahr haben.

Ich weiß garnicht wieso ich mich nicht freuen kann? Ich meine wir wollten doch dieses Baby und nun ist es soweit und ich könnte nur heulen.:(

Ist das normal? ich mache mir soviele Gedanken darum, was die anderen sagen werden, ob ich der Verantwortung gewachsen bin, ob ich beiden Kindern gerecht werden kann und und und.....

Ach mensch warum bin ich jetzt so traurig?

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Auch wenn Du Dich noch nicht richtig freuen kannst, sage ich Dir trotzdem

Herzlichen Glückwunsch!

Ich denke, diese Zweifel sind nicht ungewöhnlich und kommen jeder werdenden Mama ab und an.

Ich wollte auch unbedingt ein zweites Kind und habe es deshalb trotz der zwei FG im letzten Jahr wieder probiert.

Nun bin ich schwanger und denke manchmal "Ist das wirklich richtig so? Wie soll ich das bloß alles schaffen mit zwei Kindern?!"

Das hat nichts damit zu tun, daß man sein Baby ablehnt oder nicht mehr möchte. Ich denke vielmehr, daß Du Dich vernünftig damit auseinandersetzt und Dir der wachsenden Verantwortung bewußt bist.

Mach Dir nicht so viele Gedanken darum! Bald wirst Du Dich auch freuen können. Und mal ganz ehrlich: wen interessiert denn, was andere dazu sagen? Niemanden! ;)

Link to comment
Share on other sites

Danke ihr lieben, aber im Moment bin ich echt so neben mir, dass ich keinen klaren Gedanken fassen kann. :o

Habe ebend aus jucks nochmal einen Test von Ebay gemacht, was ich ja vorhin auch schon getan hatte. Nur diesmal war es der Erste der auch gleich Positiv geworden ist. Der erste von jetzt glaube ich 8 oder 9. Das ist doch echt komisch oder? Können die wirklich so verschieden sein, obwohl es die gleiche Sorte ist?

Also langsam bin ich immer verwirrter oder bin ich doch nicht SS? Wie ist das bei einer Eileiterschwngerschaft? Würde da vielleicht nicht jeder Test positiv zeigen? Ich mache mir echt schon wieder viel zu viele Gedanken.:(

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

Ich weiß ja nicht was du da für Tests hast aber das beta hcg wird ja täglich höher. Bei meirne ersten schwnagerschasft war ich 3 oder 4 Tage dürber da wurde er sofort positiv, bei meinr 2. war ich 1 Tag drüber da hat es 5 m,in geauert und die linie war etwas schwächer als beim ersten mal aber deutlich und dieses Mal war die Linie so schwach das mein Mann mir einreden wollte das ist keine....kommt auch immer darauf an wie konzentriert der HArn ist, wenn der total dünn ist ist auch die Hormonkonzentration geringer. Unterschiedlich sind also niht die Tests sondern die Zusammensetzung des Urins..mach dich nicht verrückt...FA-Termin dann weißt du es sicher!

Link to comment
Share on other sites

eine Eileiterschwangerschaft hättest du ganz sicher schon gemerkt, du musst doch jetzt schon relativ weit sein!! Die Tests waren wahrscheinlich einfach nur kaputt, also mach dir bitte keine Sorgen! :)

Und wegen dem Freuen! Ich kenne das ganz genau! Wir haben ja auch alles geplant, Pille abgesetzt etc pp ... Folge war, dass ich total durch den Wind war, als ich den positiven SS-test in der hand hielt..es war aufeinmal keine pure Freude mehr da, wie man eigentlich dachte, sondern genau dann kamen Zweifel... aber keine Sorge, das vergeht und du wirst dich richtig doll freuen, glaubs mir... ich freue mich jetzt auch ohne auch nur irgendeinen schlechten Gedanken auf meine Zucki... Zweifel sind immer normal!

Link to comment
Share on other sites

Danke euch allen nochmal.;)

Ja das mit den Tests finde ich trotzdem sehr komisch, zumal ich gestern erst einen gemacht habe und der war auch negativ. naja wie dem auch sei, ich werde wohl SS sein und muss mich daran gewöhnen.:D

Aber meine eigentliche Sorge ist eigentlich wirklich, wie bringe ich es meiner Mutter bei und meinen Großeltern? Es ist so traurig wenn man genau weiß, dass sie sich nicht freuen werden und mir nur Vorhaltungen machen werden.:mad:

Ja und das schlimme ist, ich bin ja auch noch die Erste in der ganzen Familie die überhaupt schon ein Kind hat und dann noch ein zweites bevor die anderen eins haben? Also mein Bruder ist älter und hat keines, meine Cousine Väterlicherseits auch noch nicht und meine anderen drei Cousinen auch noch nicht. Die sind alle brav und machen fein Lehre und Studium, Abi etc. und ich keine Lehre, aber zwei Kinder. So sehen die das.

Und das finde ich aus der eigenen Familie schlimm. Es ist doch mein Leben und wenn ich so glücklich bin, warum können sie sich nicht mit mir freuen?:confused:

Ach Mensch ich bin so froh, dass ich euch hier alle habe, denn jetzt werde ich des öfteren bestimmt mal ein Anliegen haben, auch wenn ich schon Mutter bin.

Link to comment
Share on other sites

Wenn es doch so einfach wäre, aber ich möchte ja auch nicht, dass meine eigene Familie denkt, ich kann nichts anderes als Kinder kriegen, jetzt mal hart gesagt. Aber ich möchte sie halt nicht enttäuschen, denn das habe ich früher schon so oft getan.:o Möchte das sie stolz auf mich sind und sich mit mir freuen, aber das ist zuviel verlangt.:(

Link to comment
Share on other sites

Erstmal natürlich...Die herzlichsten Glückwünsche zur Schwangerschaft! :)

Und deine Gefühle sind vollkommen normal. Es war bei mir damals genauso, allerdings war es mein erstes damals. Und trotzdem ist es ja immer wieder eine neue Herrausforderung, da sind plötzliche Zweifel ganz normal. Ich weiß das ich mich auch erst bewusst Freuen konnte als alle bescheid wussten und sich alle mit mir gefreut haben! :)

Alles alles gut und eine wunderschöne Schwangerschaft!

M_o_D

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Erstmal entschuldige ich mich, ich hab dich in dem anderen Thrad so überschwänglich beglückwünscht und denke jetzt, dass das vielleicht garnicht so angebracht war! Tut mir Leid, wenn ich dir damit irgendwie zu Nahe getreten bin!

Ich kann deine Zweifel verstehen, aber ich denke auch, dass ein Kind großzuziehen die größte und schwierigste Aufgabe ist, die es nur geben kann.

Und wenn deine Familie nicht stolz auf dich ist, wenn du ein sogar noch einem zweiten Kind das Leben schenken willst, worauf sollen sie dann stolz sein?

Ich bewundere jede Frau, die sich dieser Verantwortung stellt!

Kritik erntet man immer, aber wenn der erste "Schock" vorbei ist, kann man nicht anders als sich freuen!

Hör auf dein Herz und nicht auf das, was die anderen sagen!

Link to comment
Share on other sites

Erstmal entschuldige ich mich, ich hab dich in dem anderen Thrad so überschwänglich beglückwünscht und denke jetzt, dass das vielleicht garnicht so angebracht war! Tut mir Leid, wenn ich dir damit irgendwie zu Nahe getreten bin!

Ich kann deine Zweifel verstehen, aber ich denke auch, dass ein Kind großzuziehen die größte und schwierigste Aufgabe ist, die es nur geben kann.

Und wenn deine Familie nicht stolz auf dich ist, wenn du ein sogar noch einem zweiten Kind das Leben schenken willst, worauf sollen sie dann stolz sein?

Ich bewundere jede Frau, die sich dieser Verantwortung stellt!

Kritik erntet man immer, aber wenn der erste "Schock" vorbei ist, kann man nicht anders als sich freuen!

Hör auf dein Herz und nicht auf das, was die anderen sagen!

das hast du echt schön geschrieben und schon wieder laufen mir heute die Tränen runter...bin heute echt sensibel und es war garnicht schlimm, dass du mir im anderen Beitrag gleich gratuliert hast. Freue mich ja, wenn wenigstens ihr mich hier versteht und euch für mich freud. ;)

Ihr seid alle super lieb zu mir. das kann ich heute gebrauchen, zumal ich den ganzen Tag mit keinem wirklich darüber sprechen konnte. Habe aber Noemi immer gefragt, ob sie noch nen Geschwisterchen will und sie möchte natürlich noch eins. Und als ich fragte Mädchen oder Junge, meinte sie "Wei-nich" heißt Weiß nicht.:D

Link to comment
Share on other sites

Von uns auch Herzlichen Glückwunsch!!!!

Deine Zweifel, ob du 2 Kindern gerecht werden kannst, kenne ich nur zu gut :o Sie kommen bei mir immer noch mal wieder, wenn es gerade mit einem schon recht anstrengend ist (wie jetzt gerade, die Maus und ich sind furchtbar erkältet und dazu noch die normalen SS-Wehwehchen so gegen Ende der SS).

Die Freude wird kommen, versprochen. Und es läuft dann sicher viel besser, als wir beide jetzt manchmal glauben mögen, davon bin ich überzeugt ;)

Ich kann mir gut vorstellen, wie weh dir die Zweifel deiner Familie tun. Aber geh selbstbewusst daran. Dein Lebensplan sieht eben etwas anders aus als der deiner Cousinen und deines Bruders, deswegen ist er doch nicht schlechter!!! Und solange du sie nicht um Geld anbettelst, haben sie überhaupt nichts daran herumzukritteln, basta! Ihr habt euch das Kind gewünscht, da habt ihr ja auch vorher drüber nachgedacht, ob nun der richtige Zeitpunkt ist. Steh zu deiner Entscheidung! Bleibt dir ja nicht viel anderes übrig :o

Es ist schon richtig so, ganz bestimmt.

Ich drück dich!!

LG,

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Dass ich nun schwanger bin war durch und durch geplant.

Trotzdem hatte ich eine Zeit am Anfang der SS, in der ich sehr große Zweifel bekam, ob wir da grad das richtige machen....

Da muss DU Dir keine Gedanken machen, dass Du Dich im Moment nciht so dolle freuen kannst. Gewöhn DIch erstmal an den Gedanken. Ich finde das völlig verständlich!!!

Link to comment
Share on other sites

die erfahrung hab ich vor einer woche auch gemacht.ich wußte nicht wie ich es machen soll da meine kleine gerade 7 monate alt ist.was sagt meine familie,die eh nicht so gut auf mich zu sprechen ist,da der vater ihnen nicht passt.oder wie soll das mit dem finazellen weiter gehen.und doch jetzt freue ich mich auf meinen neuen wurm.hier haben mir nette mütter mut zugesprochen.und das schaffst du auch wenn du es willst.es bringt deinem baby im bauch nichts wenn du die ganze zeit mit negativen gedanken die schwangerschaft durchlebst.denk an die zeit wo dein erstes baby da war.da hast du dich bestimmt gefreut als du sie/ihm im arm hattest.mach dir am besten eine pro und contra lieste,aber macht das wenn du ruhe hast.ich hoffe das du die richtige entscheidung für dich triffst.und gehe am besten zum arzt.diese test sind manschmal müll.meiner hatte angezeigt das ich nicht schwanger wäre(als ich mit meiner tochter schwanger war)und doch war ich es.mach dich nicht verrückt.

cynthia 31.10.2006-2500 gramm-48 cm-:angel_an:

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

ich würd sagen das ist das "jetzt gibt es kein zurück mehr Gefühl" Meine Oma war mit 80 nochmal auf der Uni, nur weil du es jetzt nicht machst ist es doch nicht vorbei. Ausbildung kannst du auch machen wenn die Kinder aus dem gröbsten raus sind. Vor allem du hast ja schon eines, da find ich macht jetzt das zweite nicht so einen Unterschied auf die Lebenssituation. Aber egal. Natürlich verletzt es deine Gefühle das du dich nicht angenommen fühlst wie du bist. Aber wer weiß, vielleicht reagierne sie ja positiv. Ich wünsch es dir sehr!

Link to comment
Share on other sites

Hi

Na sagte ich doch, dass die Dinger total doof sind.

Ich kann dich schon verstehen: mein Vater schlug mir damals vor ich könnte doch bis zum 3. Monat noch abtreiben. und jetzt wundert er sch, weil er den kleinen nicht auf den Arm nehmen darf...

Lebe so wie du leben willst... DU musst glücklich werden und DU bst nicht verantwortlich dafür, das deine Familie es ist. Sicherlich haben sie andere Vorstellungen vom Leben für dich. na und?

Ich wünsche dir auf jeden fall alles erdenklich gute, auch das es mit deinem freund gut läuft.

Lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Kinder sind einfach ein geschenk Gottes und sind eine bereicherung für das Leben. Ich finde Kinder großzuziehen ist ein Full - time - job und eine große herausforderung den manche nicht gewachsen sind. Es gibt zweierlei typen von Leuten. Der karrieretyp und der familientyp. und du bist eben ein familientyp. Und wenn du ein zweites Kind erwartest dann freu dich einfach. Die strahlenden augen, das lächeln und die zufriedenheit des kindes das gibt dir keine abitur oder job. du hast von deinen kindern die bestätigung was richtiges gemacht zu haben. die brauchst du von deiner familie nicht. du oder ihr bekommt das kind und keiner sonst.

kopf hoch.... freu dich einfach und genieße die kugelzeit...

grüße sonja

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Hey! Puh, da bin ich ja froh, dass mein Kommentar nicht ganz deplaziert war...

Ich schliesse mich den anderen Mädels an.

Mal im Ernst: Die Familie hat IMMER andere Vorstellung wie sich dein Leben entwickeln soll... Ich glaube es gibt wenig Eltern, die nicht irgendwas auszusetzen haben an den Entscheidungen ihrer Kinder :D

Aber du bist ja vielleicht auch nicht immer einverstanden damit, was deine Eltern so treiben. Ich bin mit den Entscheidungen meines Vaters, die er für sein Leben getroffen hat auch nicht "zufrieden" aber es steht mir nicht zu, ihn deswegen zu kritisieren. Bzw. natürlich kritisiere ich seine Lebenssituation, aber ich verurteile ihn deswegen nicht, sondern akzeptiere es!

Und ist es nicht immer so, dass wenn die Kleinen erst auf der Welt sind, sich sowieso alle Bedenken der Verwandtschaft im Wind zerstreuen?

Meine Oma hat mir gesagt, dass mein Freund und ich auf ewig im Innersten Kreis der Hölle brennen werden, weil wir ein uneheliches Kind haben...

Und jetzt? Tanzt sie im Dreieck vor Freude, wenn wir sie besuchen...

Also ich traue dir diese doppelte Mutterrolle jedenfalls zu, und das obwohl ich dich eigentlich garnicht kenne! Aber so wie du hier schreibst klingst du wie eine verantwortungsvolle, nette und ehrliche Person und das sind doch die wichtigsten Voraussetzungen um ein Kind großzuziehen!

Link to comment
Share on other sites

Man ihr seid alle so toll und das baut mich hier wirklich alles auf.;)

Heute geht es mir mit dem Gedanken auch schon einwenig besser und die Freude kommt ganz allmählig. Am Mittwoch Vormittag habe ich dann meinen ersten Termin beim FA wieder und wenn ich dann erst ein Bildchen von meinem Pünktchen habe, wird die Freude bestimmt noch größer sein.:)

Aber vorallem macht es mir Mut, dass ich euch alle hier habe. Es ist immer einer da, der einem einen Tip gibt, bei dem man sich ausheulen kann. Und ich werde bestimmt noch viele Fragen haben, auch wenn ich schon Mama bin. Bei zwei Kindern ändert sich ja doch ne ganze Menge und da werde ich dann auch nciht alles wissen. Aber das wichtigste ist, dass ich es mir zutraue und weiß, egal was ist, ich werde dieses baby lieben und da kann sonst wer dagegen sein!

Es ist unser Kind und unsere Entscheidung, da habt ihr alle vollkommen recht.

Ich danke Euch allen nochmal für eure lieben Worte und werde eure Hilfe jetzt bestimmt noch öfter brauchen.:D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Blümchen,ich finde das ganz toll das du Schwanger bist.Mach dir nicht so viel Sorgen,alles findet sich schon.Auch wenn deine Familie vielleicht erstmal nicht so nett reagieren wird,aber sie freuen sich bestimmt bald mit euch.Verjage deine schlechten Gedanken und geniesse deine Schwangerschaft.Lieben Gruß,Bimili!:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.