Jump to content

Falsche Diagnose PCOS, FÄ angelogen ???

Rate this topic


Recommended Posts

Irgendwas hat mich gezwickt und ich habe meine FÄ angerufen und alle Kopien von meinen Bluttests gebeten. Heute Nachmittag durfte ich diese abholen, und als ich endlich zuhause war hab ich mir in Ruhe das ganze unter die Lupe genommen. Das erste was ich las war: SS ausgeschlossen, normogonadotroper Normogonadismus Normoprolaktinämie, LH/FSH-Quotient 1,72 und damit kein V. a. PCO, Hyperandrogenämie.

Solange mir kein Fachmensch das erklären kann, gehe ich davon aus das ich von meiner FÄ angelogen wurde und gar keinen PCO habe und auch das erhöhte männliche Hormon(Hyperandrogenämie) ist nicht bestätigt worden.

Ausserdem stimmt mit meinem Insulinresistenztest auch etwas nicht.

Hier steht:

Glucose 1 (Hämolysat)

Röhrchen beschriftet mit: BZ 2

Ergebnis: 85 mg/dl Referenzbereich: <110

und

Glucose (Hämolysat)

Röhrchen beschriftet mit: BZ 3

Ergebnis: 141 mg/dl Referenzbereich:

Kann es sein dass das Ergebnis unvollständig ist ???

Und beim Test für die Schilddrüse steht folgendes: subklinische Hypothyreose möglich

Wenn ich richtig liege heisst es das ich eine Schilddrüsenerkrankung habe :confused:

Mädels, lasst mich bitte bitte nicht hängen. Hilft mir das ganze hier zu entziefern, ich hoffe so sehr das ich mit meinen Vermutungen falsch liege.

Ich bin am Boden zerstört, ich habe dieser FÄ vertraut und habe mich bei Ihr so geborgen gefühlt und mich des öffteren bei Ihr ausgeheult...

man was bin ich immer so Vertrauensvoll :(

Im moment weiss ich einfach nicht mehr weiter !!!

traurige Grüße

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

ich kann dir da zwar nicht wirklich weiterhelfen, aber das wäre ja jetzt wirklich ein sehr, sehr starkes Stück :mad:

Habe zum LH/FSH-Quotienten nur gelesen, dass er bei PCO oft höher als 1 liegt, in einer anderen Quelle stand, dass PCOlerinnen sogar teilweise einen Quotienten höher als 2 haben. Das wird dir allerdings so nicht weiterhelfen.

Hier sind sicher einige Mädels die dir weiterhelfen können :)

Wollte eigentlich nur kurz mein Mitgefühl äussern, da ich dein Gefühl nachvollziehen kann. Hoffentlich klärt sich das alles schnell zum positiven.

Glg

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da wärst du ja nicht die Einzige!

Mein Doc hat mir auch PCO diagnostiziert,

reagierte immer genervt wenn ich zu ihm kam zur Untersuchung um zu schauen ob ich einen ES hatte,

er meinte immer Frau XXX, gewöhnen sie sich an den Gedanken ohne Hilfe schwanger zu werden, sie werden definitiv KEINE Mens bekommen und einen ES sowieso nicht.

1 (!!!) Tag später bekam ich meine Mens, daraufhin war ich ne Woche später wieder da, er wieder genervt: Die Mens hat damit garnix zu tun, sie werden definitiv KEINEN ES bekommen, das sehe ich.........

und 7 Tage später zeigt mein Personagerät sowas von das Ei Symbol!!! und ich hatte alle anderen Anzeichen die auf einen ES schliessen (stechen, spinnbarer ZS usw.)

Dieser Arzt sieht mich definitiv NIE wieder.

Ich warte jetzt meine Mens ab, und dann geh ich zu einem neuen Arzt, wo ich auch einen erneuten Bluttest machen lasse um meine Werte zu kontrollieren.

Ich gehe davon aus, das der Hormonspiegel durch jahrelange Pilleneinnahme gestört war und sich von ganz alleine reguliert hat, auch durch Hilfe von Möpf!

Ich kann nur jedem Mädel raten, welches nach Pillen absetzen im ersten halben Jahr "Probleme" mit der Mens, ES usw. hat einfach mal seinem Körper die Zeit gönnen um sich von alleine umzustellen, und sich NICHT durch die Ärzte verrückt machen lässt!

Möpf ist pflanzlich und kann von jedem ohne Probleme genommen werden.

Ein Versuch ist es Wert!

LG Mel

Link to comment
Share on other sites

Danke Mдdels, danke fьr die netten Wцrter.

Ich habe mir einen Termin fьr Freitag geben lassen, mal schauen was Sie zu sagen hat.

Mel, du hattest gleich den Verdacht und hast dem Arzt gleich kein Vertrauen geschenkt, aber ich Schusel habe mich ihr ganz anvertraut, obwohl ich so einige Dinge schon komisch fand.

Meine Lektion habe ich gelernt !!! Bevor ich einem Arzt vertraue werde ich erst meine Ergebnise sehen wollen und dann ьber alles andere reden und mir Meds verschreiben lassen.

Gott sei dank das ich die ganzen Hormonprдparate abgelehn habe einzunehmen, wer weiss was ich noch so bekommen hдtte, wenigstens das erleichtert mir z. Z. mein da sein.

LG

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hallo KuMo (kuschelmonster :) )

hast du denn einen termin bei der alten ärztin? oder bei einer anderen? ich würde an deiner stelle einen ganz anderen FA aufsuchen und ihn bitten, die den kram zu "übersetzen" und zwar ohne vorher zu sagen, was die alte FÄ die als diagnose gesagt hat. mal gucken was der neue FA sagt und dann weisst du ja, ob sie dich angelogen hat.

Link to comment
Share on other sites

Hallo LiLa :D ,

öhmm ja, ich bei der alten gemacht, ich meine man kann doch mit dem ungeschulten Auge sehen was da steht, ich weiss nicht ob sie mich noch einmal anlügen wird, man kann doch da alles lesen :confused:

einen neuen FA habe ich mir noch nicht gesucht, ehrlich gesagt habe ich keine Lust mehr, ich habe so oft schon die FÄ gewechselt wie kein anderer, leider geht es auch nicht ohne.

Ich habe mir gedacht nach dem Gespräch mit der Fä bei meiner KK nach irgend einem Beweis fragen, was die FÄ alles von meiner KK für die Leistungen verlangt hat, aber weiss nicht ob so etwas gibt und ob man das machen kann ? Und dann vielleicht bei der Ärzte-Kamer oder wie es heisst eine Beschwerde einzulegen, wenn die Vermutung sich bestätigt.

Naja, spätestens Morgen werde ich das eine oder das andere erfahren.

Danke für den Tip, werde ich auch machen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr,

heute war ich also bei meiner FÄ und tatsächlich wollte sie mich für Dumm verkaufen, hat mir gesagt das ich doch keine Sorgen wegen der Schilddrüse machen muss und das Sie die Ergebnisse anders als das Labor interpretiert, demnach hätte ich doch leichtes PCO und männliche Hormone im Blut.

Ich lass mir demnächst bei einem anderen Arzt noch mal das Blut abnehmen und meinen Hormonspiegel zu testen, die Ergebnisse lege ich Ihr vor.

LG

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja wirklich eine Unverschämtheit :eek: Was bringt es dieser Ärztin dich zu belügen und dich falsch zu behandeln :confused: Irgendwie verstehe ich das nicht ganz, aus welchem Grund dies alles geschieht?! Hat sie damit Vorteile?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mini,

ja sie versucht mir immer noch die Hormon-meds anzudrehen :rolleyes: "die Minipille", angeblich damit sich meine Blutungen stabilisiert !!!

Aber ich hab es einfach im Gespür das mit dem angeblichen PCOS was nicht stimmt, die Schweissausbrüche oder Herzrasen habe ich bis jetzt bei keinem PCO-Patienten erlebt.

Auf die Frage ob die Schilddrüse vererbar sei sagte Sie nein, aber als ich Ihr erzählt habe das meine Mama eine Unterfunktion hatte und in der Schule die Ärztin bei meiner Maus auch was festgestellt hat sagte Sie plötzlich: ach ja, das stimmt doch so was gibt es auch :confused: , die ganze Prozedur bei Ihr war nur lächerlich, einfach zum lachen :P

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.