Jump to content

Wer hat erfahrung mit Tragetüchern??

Rate this topic


lilli1986
 Share

Recommended Posts

Eigene Erfahrungen habe ich (logischerweise) noch nicht. Aber ich habe der Mama meines Patenkindes eines von Didymos geschenkt und sie ist absolut begeistert!

Auch sonst habe ich ausschließlich Positives gehört.

Ich habe mir jedenfalls eins bei ebay gekauft, das jetzt zuhause auf seinen ersten Einsatz wartet.

Erste Trockenübungen mit einem Teddy waren übrigens erfolgreich!

Link to comment
Share on other sites

hab auch eins

aber natürlich noch keine Erfahrung, bin aber immer begeistert, wenn ich Mamas damit laufen sehe, die Kinder wirken immer sehr ausgeglichen

hab mir letzte Woche einmal das Binden von der Hebi zeigen lassen, denke mal, nach 2-3 Versuchen hat man es raus

die Hebi meinte, natürlich gibt es auch mal Kinder, die das gar nicht mögen, aber die meisten fühlen sich da sehr geborgen

wichtig: sehr fest binden, damit das Baby gut Halt hat

ich hab allerdings eins von Hoppediz, ist nicht so teuer wie Didimos, aber qualitativ genauso gut

dort ist das Kleinste Tuch 4,60 m und das brauchst du auch mindestens, um alle Bindetechniken machen zu können, wenn es ein dickerer oder auch größerer Mensch auch benutzen will, ggf. lieber 5,20 m kaufen

(auf der didymos-Seite gibt es meiner Erinnerung auch noch Angaben dazu, welche Länge sie empfehlen)

Caillean

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Also ich kann die Tragetücher nur empfehlen!

Meine Kleine ist total kuschelbedürftig und liebt den Körperkontakt!

Meist is sie nach 1-2 Minuten eingepennt :)

Man kann viele Sachen erledigen, allerdings fallen Dinge die mit Bücken oder schwer heben zu tun haben eher raus..

Ich bekomme auch Rückenschmerzen wenn ich sie zu lange trage, aber das is wohl normal wenn so ein 4 Kilo Kolossos vor dem Bauch hängt :D

(Kennen wir ja alle noch aus der SS *g*)

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Achja und nochwas: Wenn meine kleine wiedermal Bauchweh hat, is das Tragetuch ein gutes Mittel! Ihr Bauch liegt an meinem Oberkörper und die Wärme tut ihrem Bäuchlein sehr gut!

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Hm, ich weiß nicht ob die Wickeltechnik nen Namen hat :)

Hat mir eine Freundin gezeigt, weil bei meinem Tuch nur eine Beschreibung für Wickeltechnicken dabei war, die man nur bei älteren Kindern anwenden kann, die ihren Kopf schon halten können...

Ich wickel das Tuch einmal um meine Hüften, dann hänge ich die Tuchenden über meine Schultern und kreuze sie vor dem Bauch. Dann werden die Enden wieder um die Hüften gewickelt und im Rücken verknotete.

Die Kleine sitzt dann vor meinem Bauch und die Füße baumeln rechts und links runter...war das verständlich? :) Sonst such ich mal im Internet nach ner Abbildung...

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

du musst mal auf der homepage von didymos schauen, und dann bei "babys tragen". Die Wickeltechnik die ich meistens benutze nennt sich dann:

"Wickel-Kreuztrage"....

Link to comment
Share on other sites

Ich kann es auch nur empfehlen!

Leon hat das Tragetuch geliebt! Ich habe ihn noch bis zu seinem 1. Geburtstag in der Kreuztrage gehabt, allerdings dann mit dem Gesicht nach vorn.

Ich habe alle Kinder wenigstens zu Hause oft drin gehabt, leider hat Tarik es nciht so geliebt....

Ich habe meines noch und werde es auch sicher wieder zum Einsatz bringen!

Link to comment
Share on other sites

ich habe sowohl Tuch als auch Babyborn, beide waren gut, wobei ich für das Tuch einen Kurs besucht habe, bin aus den Buchbeschreibungen nie schlau geworden :-)

kann es auch nur empfehlen, zumal man wirklich Hände frei hat und as Kind imemr bei sich haben kann.. udn es ist wesendlich zufriedener, als wenn man es irgendwo in ein Bettchen legt usw. :-)

Link to comment
Share on other sites

Wir haben ein Didymos- Tuch (darin habe ich Paul schon getragen) und einen Babybjörn (für meinen Mann, er findet das Tuch irgendwie "weibisch":rolleyes: ).

Emily liebt es, rumgetragen zu werden. Sie ist nah bei Mama oder Papa, und wenn die Babys älter sind (so ab zwei, drei Monate), geniessen sie es, dass sie von oben so viel gucken können.

Man muss ein bisschen üben, ich kann auch nur die Kreuztrage richtig gut und mein Tuch ist auch bisschen kurz (4,60m), aber ich werde es nie mehr hergeben!

Also ich kann es echt nur empfehlen. das Tuch hat den Vorteil gegenüber anderen Tragehilfen, dass das Baby wirklich anatomisch korrekt sitzt, d.h. in Spreizhaltung, was für die Entwicklung der Hüfte wichtig ist. Am Babybjörn stört mich immer, dass die Beine so runterhängen. Dafür ist er schneller angelegt.

Link to comment
Share on other sites

also ich hätte ja auch gern so ein tuch aber meine "geliebte" :mad: stiefmutter hat es wiedermal geschafft es mir auszureden. sie meinte das es für das kind ungesund ist wenn es da so vor sich hinbaumelt...letztens haben wir eine mutter gesehen die ihr kind auch in so einem tuch hatte, halt andersrum, also so, das das baby halt mehr sieht und beim gehen der mutter hing der kopf vom baby immer so nach unten und hat ganz schön gewackelt, ebenso die beinchen und ärmchen...

ist es nun wirklich nicht so vorteilhaft das kleine wesen in so ein tuch zu setzen?

Link to comment
Share on other sites

Also ich denke solange es straff genug gewickelt ist so das beim baby nix hängt was es noch selber nicht halten kann...ist das doch super...millionen babys auf der welt werden so getragen...schon seit urzeiten...dann kannst ja net schlimm sein.

Und man hört ja von vielen das die babys unheimlich ausgeglichen sind dabei.

Wie gesagt wenn´s richtig gebunden und gestützt ist sehe ich nur vorteile

Link to comment
Share on other sites

Also mit dem Kopf nach vorne soll man Babys überhaupt nicht tragen, weil sie dabei einen durchgedrückten Rücken haben. Im Tragetuch haben sie einen runden Rücken, und das ist anatomisch das sinnvollste. Ausserdem kann man (wenn sie z.B. schlafen) die Tuchbahnen so hoch ziehen, dass der Kopf optimal abgestützt wird.

Von alten Damen werde ich schon auch häufiger blöd deswegen angemacht, das sei doch nicht gesund und blablabla, aber die kennen es halter von früher nicht und können sich das auch nicht vorstellen. Es gab aber auch schon ältere Damen, die das ganz toll fanden und meinten, so was hätten sie früher auch gerne gehabt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.