Jump to content

Wohin nur mit dem Zeug????????

Rate this topic


Guest Mrs. M
 Share

Recommended Posts

Guest Mrs. M

Kennt ihr das auch? Das Kindchen kommt und jeder schenkt ihm unter anderem einen Pluschtier, noch einen, und wieder einen...:rolleyes: Und irgendwann mal nach ein paar monaten muss man feststellen das man davor mehr hat, als ein Babyladen! Zum wegschmeissen sind sie (teilweiße) zu schade, und dann ist da noch die Sache, das manche, wenn sie dann wieder zum besuch kommen fragen: Naaaa spielt sie gerne mit dem Teddy/Struppi/Dino/Mäuschen/Wauwi usw...:rolleyes: In so einer Situation will man auch nicht blöd da stehen und sagen müssen: Nö, der ist im Müll gelandet!

Alle im Kinderzimmer zu behalten ist auch blöd, das sind ja Hammer-Staubfänger!!! Ok, Man wäscht sie einmaldie Woche, nur bei diesen Mengen muss die Waschmaschiene 10-12 mal laufen!!!:eek: Und die lieben Freude/Nachbarn/ Verwanten scheinen ja auch in einem Wettbewerb teilzunehmen "Wer schenkt den Grösseren"! Grrrrrr!!!!!!!!

Wie löst ihr das problen, wollt ihr mir verraten????

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Um so etwas zu vermeiden habe ich von vorneherein klar gestellt, dass man mich bitte fragen möchte was noch benötigt wird.;) Und ich muss sagen, dass ich nur Sachen bekomme, die ich wirklich gebrauchen kann. So viel Spielzeug und Plüschtiere etc... liegen doch sowieso nur rum... Klingt jetzt für den ein oder anderen sehr frech aber ich handhabe das genauso, denn ich frage vorher was sie für´s Baby gerne hätten damit nichts unnützes geschenkt wird und ich mir sicher sein kann, dass sich diejenigen auch über mein Geschenk freuen...

(Hab dir jetzt nicht gerade geholfen- sorry... :o )

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Bei meinem Mann in der Firma arbeit ein Pole. Der fährt mehrmals im Jahr zurück ins allertiefste Polen und fragt vorher immer, ob wir Kleidung und Schuhe haben, die wir nicht mehr brauchen. So sortiere ich regelmäßig meinen Kleiderschrank aus. Und auch die Spielsachen und Kinderklamotten, die ich nicht mehr haben will, gebe ich ihm immer mit.

So bin ich den ganzen Kram los und kann mir sicher sein, daß es nicht im Müll landet, sondern bei Menschen ankommt, die es gebrauchen können und sich darüber freuen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight
Hallo!

Bei meinem Mann in der Firma arbeit ein Pole. Der fährt mehrmals im Jahr zurück ins allertiefste Polen und fragt vorher immer, ob wir Kleidung und Schuhe haben, die wir nicht mehr brauchen. So sortiere ich regelmäßig meinen Kleiderschrank aus. Und auch die Spielsachen und Kinderklamotten, die ich nicht mehr haben will, gebe ich ihm immer mit.

So bin ich den ganzen Kram los und kann mir sicher sein, daß es nicht im Müll landet, sondern bei Menschen ankommt, die es gebrauchen können und sich darüber freuen.

Was sagst du dann denjenigen, die das geschenkt haben was du weg gibst? Ist nicht böse gemeint jetzt- würds nur gern wissen...

Link to comment
Share on other sites

Um so etwas zu vermeiden habe ich von vorneherein klar gestellt, dass man mich bitte fragen möchte was noch benötigt wird.;) Und ich muss sagen, dass ich nur Sachen bekomme, die ich wirklich gebrauchen kann. So viel Spielzeug und Plüschtiere etc... liegen doch sowieso nur rum... Klingt jetzt für den ein oder anderen sehr frech aber ich handhabe das genauso, denn ich frage vorher was sie für´s Baby gerne hätten damit nichts unnützes geschenkt wird und ich mir sicher sein kann, dass sich diejenigen auch über mein Geschenk freuen...

(Hab dir jetzt nicht gerade geholfen- sorry... :o )

Ja, ich bin da ganz genauso!!! Bei mir sind es ja vorerst mal die Geschenke zur Geburt, da sage ich dann auch immer, fragt mich lieber vorher oder schenkt mir Geld, wenn ihr etwas schenken wollt. Dann hab ich auch nichts unnützes zu Hause liegen.

Lustig war, als eine Freundin letztens fragte, was man mir schenken könnte, konnte ich ihr garkeine Antwort geben. Habe nämlich alles, was ich brauche selbst besorgt, und Schnickschnack brauch ich einfach nicht.

Wir haben früher unsere "überschüssigen" Kuscheltiere auch immer mit so einem Transport mitgeschickt. Das lief über den Kiga. Da habe ich als Kind meine Sachen gerne hergegeben, weil ich ja etwas gutes tun konnte.

Du kannst ja die Plüschtiere immer anstandsweise ein halbes Jahr behalten und dann aussortieren, was du Spenden möchtest.

Oer du unterbindest die Schenkerei gleich von vornherein.

Link to comment
Share on other sites

Was sagst du dann denjenigen, die das geschenkt haben was du weg gibst? Ist nicht böse gemeint jetzt- würds nur gern wissen...

Also ich muß ehrlich sagen, mich hat bislang noch nie einer gefragt "Wo ist denn der niedliche Plüschesel, den wir Deinem Sohn geschenkt haben?"

Spielsachen sind doch eh immer irgendwo im Haus, und es geht ja niemand rum und sucht alle Zimmer ab...

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Wir haben uns auch gedacht, dass uns sicher alle Leute Kuscheltiere schenken wollen, also haben wir gesagt: KEINE KUSCHELTIERE!

Nunja, manche Leute halten sich dran...

Allerdings bekommen wir jetzt von allen Seiten Spieluhren geschenkt, wir haben mittlerweile 5 , aber immerhin alle mit verschiedenen Melodien *g*

Das dumme is nur, dass Leni immer anfängt zu weinen, wenn wir eine aufdrehen :D

Ich finde Gutscheine als Geburtsgeschenke stellen eine gute Lösung dar, zb von DM oder H&M und so weiter! Aber das finden die meisten blöd, weil sie ja nicht nur einen Umschlag überreichen wollen!

Ich würde die Kuscheltiere auch weggeben! Ich hatte als Kind auch immer nur EIN Lieblingskuscheltier und die anderen waren in einer grooooßen Kiste.

Und ob die Dinger nun in ner Kiste rumfliegen oder du sie weggibst kommt ja nun aufs selbe raus. Und wenn du sie spendest, tust du auch noch was Gutes :)

Also raus mit dem Zeug!!! Und ich finde auch, dass man das den Leuten ruhig sagen kann. Man muss ja nicht sagen: "Dein Kuscheltier war hässlich, und meine Kleine mochte es nicht!" Wenn sie fragen, dann sagste halt, dass ihr einen Teil weggegeben habt, weil es einfach zu viel wurde. Man muss sich ja nicht rechtfertigen...

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Tja, die lieben leute die es soooo gut meinen...:rolleyes: Genau das habe ich gemacht, "wenn ihr was schenken wollt fragt bitte was das Kind braucht"! ABER: Die Leute schenken dann das was abgesprochen war + Kuscheltier!!!! Grrrrrr!!!! Ich habe mir überlegt, wenn ich ausmiste und dann, sollte jemand fragen sage ich " die kleine hat sooo gerne mit dem Teil gespielt das ich es wieder mal waschen musste... Und doof wie ich bin hat sich irgendwie alles verfärbt!!" Ist ein wenig fieß vielleicht aber so habe ich den Kram weg und niemand ist beleidigt...

Was meint ihr, komme ich damit durch???:o

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Kuscheltiere eine Zeit lang den Kindern zum Spielen gegeben. Und immer mal wieder, sortier ich aus und gebe es zu meinem Neffen ins Heim. Dort sind Kinder und junge Erwachsene mit Behinderungen. Die freuen sich dann über die Kuscheltiere.

Ich wurde aber auch noch nie gefragt, wo den das geschenkte Kuscheltier ist.

Link to comment
Share on other sites

alles zu mir bitte :D

ich werde nichts geschenkt bekommen, außer ein paar strampler von meiner schwester, aber ansonsten muss ich alles selberkaufen.

verwandte haben nicht so viel geld bzw. mit den meisten haben wir kein gutes verhältnis.

wir bekommen auch keinen kinderwagen spendiert oder so. nunja.

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

*grins* Ich bin soweit den "Friedhof der Kuscheltiere" neu zu drehen!!!:evillaugh3: Ich habe ja so ein paar in den Bekanntenkreiß die gerne mal fragen: "Und, habe ich mit den Teddy Rose´s Geschmack getroffen? Spielt sie gerne damit? Ansonsten können wir ja was aussuchen, was ihr so richtig gefällt!" Ohhhhhhhhhhh:eek: Was soll man da noch tun? Man sagt (um zu vermeiden das neue Dinger dazukommen) "Ach, das ist ihr Lieblingsplüschi!":hehe: Da gibt es wohl nur eine Möglichkeit: :kloguck:

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M
alles zu mir bitte :D

ich werde nichts geschenkt bekommen, außer ein paar strampler von meiner schwester, aber ansonsten muss ich alles selberkaufen.

verwandte haben nicht so viel geld bzw. mit den meisten haben wir kein gutes verhältnis.

wir bekommen auch keinen kinderwagen spendiert oder so. nunja.

Dann wirst du mit den Zeug erschlagen!!! Hihihi. Ich werde dir mit sicherheit was zukommen lassen!;)

Link to comment
Share on other sites

Hi Maus!

Bin mit dem Problem zwar noch nicht selbst, aber durch etliche Neffen, Nichten, Kinder von Freundinnen und Freunden, Cousinen etc. betraut....*seufz*

Und ich bin mittlerweile der Meinung: Ehrlich sein! Hilft ja nix. Du kannst ja nicht tonnenweise Spielsachen in der Wohnung bunkern. Ich hab´s halt auch so gelernt, dass in regelmäßigen Abständen, je nachdem, wieder mal aussortiert wird. Anders verliert man ja auch den Überblick...

Und ich würde die Sachen auch dorthin geben, wo sie gebraucht werden... Kinderheim, Kinderkrankenhaus oder in ärmere Länder, die sich wirklich drüber freuen, wenn sie Spielsachen oder Plüschtiere bekommen!

Und so 20 bis 30 Stück kannste ja an Rhiannon schicken.:D

Link to comment
Share on other sites

Hi Maus!

Bin mit dem Problem zwar noch nicht selbst, aber durch etliche Neffen, Nichten, Kinder von Freundinnen und Freunden, Cousinen etc. betraut....*seufz*

Und ich bin mittlerweile der Meinung: Ehrlich sein! Hilft ja nix. Du kannst ja nicht tonnenweise Spielsachen in der Wohnung bunkern. Ich hab´s halt auch so gelernt, dass in regelmäßigen Abständen, je nachdem, wieder mal aussortiert wird. Anders verliert man ja auch den Überblick...

Und ich würde die Sachen auch dorthin geben, wo sie gebraucht werden... Kinderheim, Kinderkrankenhaus oder in ärmere Länder, die sich wirklich drüber freuen, wenn sie Spielsachen oder Plüschtiere bekommen!

Und so 20 bis 30 Stück kannste ja an Rhiannon schicken.:D

2-3 vielleicht *hust* :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Na!!!! Heike war schneller, ihr Wort zählt mehr!!!:P:D Und deine Eltern.... Scheint nicht so toll zu laufen, was??? Finde ganz schön traurig sowas... Ist den was vorgefallen, das es soweit kam???:(

Link to comment
Share on other sites

naja, so einiges, wir hatten uns schon in der wolle, aber ich dachte, dass führt uns wieder etwas zusammen. ich schick die US bilder per mail und infos und es kommt keinerlei reaktion. schon schade. hoffentlich kommt da noch was.

naja. und die family von meinem freund hat eh kein geld für irgendwas. :o

Link to comment
Share on other sites

Also ich weiß garnicht wie oft ich mich schon darüber geärgert habe, wenn wieder einer so ein Teil mit angeschleppt hat. Vorallem ich habe vorher sogar gesagt, bloß keine Stofftiere und nun haben wir auch soviel, dass wir ne Fabrik draus machen können. Etliche sind schon in Kartons gepackt und die anderen sind in so einem Aufhänger mit einzelnenen Fächern. Und auch der Platzt schon wieder aus allen nähten. Mit soviel Kuscheltieren kann meine Kleine garnicht spielen.:eek: Naja also wenn noch einer ne gute Idee hat oder rat, bin auch für alles offen.:D

Link to comment
Share on other sites

Habe auch gleich von vornherein gesagt, dass ich kein Spielzeug möchte. So richtig dran gehalten haben sich nur meine Mama u. Schwiegermama nicht. Aber - das Kind ist ja man auch noch nicht da.

Eine Spieluhr haben wir auch geschenkt bekommen von meiner Mama. Sie hat sie von den amerikanischen Enkelkindern ihrer Nachbarin. Die spielt: Morgen kommt der Weihnachtsmann.... Hüstel. Sie ist echt süß nur diese Weihnachtsmelodie irritiert mich immer.

Eine Kinderwagen hat meine Mama auch bekommen (wenn wir mal zu Besuch kommen). Voll nett von der Nachbarin. Sieht aus wie ein riesen Lebkuchenkeks mit Verzierungen :D .

Link to comment
Share on other sites

Wie lustig.. die selbe frage habe ich mir gestern abend im bett auch gestellt... und mir war definitif klar: E B A Y

wie haben auch vorher allen gesagt, entweder gutscheine oder fragt was wir gebrauchen können, sonst haben wir alles doppelt und dreifach! aber trotzdem gibt es wohl immer wieder leute die lieber selber was kaufen, was ja auch eigentlich ok ist.

nur meist ist es dann ein ganz anderer geschmack oder viiiiiiiiiiiiiiiieeellll zu groß (ne schneehose in 74, die passt ihr im sommer, nächsten winter aber nicht mehr :rolleyes: )

na ja und dann habe ich heute den ganzen vormittag damit verbracht alles was wir nicht gebrauchen können, bei ebay rein zu stellen =)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.