Jump to content

brechdurchfall


Tigerente
 Share

Recommended Posts

Hallo,

evtl. kann mir mal jemand einen tip geben, was ich noch tun soll !!!

mein sohn (15 monate) hat seit dienstag durchfall und erbrechen...

nun gut erbrochen hat er dienstag morgen, mittwoch mittag und gestern abend leicht ! durchfall....meist als breiig-flüssiger stuhl ....

das problem ist er will kaum noch was essen....trinken geht noch so !!

war auch am die und do zum kinderarzt mit ihn , da er am montag abend fieber hatte !!!

ich bin langsam echt am verzweifen...er war immer ein super esser...und hat sich aufs essen gefreut ! und nun das !!!

ich muß dazu sagen, er ist erst am mo. aus dem krankenhaus gekommen lag ne woche drin, wegen ner anderen geschichte !!!

ich kann ihn anbieten was ich will...ob banane, keks, zwieback...hat ere sonst immer gegessen....

selbst seine milchflasche am morgen nimmt er nicht an!!!

ich weiß echt nicht mehr was ich mit ihn tun soll...der kinderarzt meint immer anbieten...er bekäme auch eckzähne...du die machten meist gr0ße probleme!!!

ich bin für jeden tip dankbar..

lg tigerente

Link to comment
Share on other sites

Guest LindaK

Ich weiß, wie belastend so eine Magen-Darm-Geschichte ist. Mein Sohn hatte fast zwei Wochen lang eine Rotavireninfektion mit Durchfall und Erbrechen. Solange er noch genügend trinkt, brauchst Du Dir aber keine Gedanken zu machen! Gegen den Durchfall kann und sollte man auch nichts weiter unternehmen, da der Körper dadurch die Viren ausscheidet. Er kann ruhig essen, was er möchte. Wenn nicht, ist es auch nicht so schlimm. Wenn wir so eine Infektion haben, ist uns ja auch schlecht, und wir haben keinen Appetit. Auf Milch und Milchprodukte sollte man aber in der Zeit verzichten. Im Drogeriemarkt gibt es auch so genannte Heilnahrung zu kaufen, ist aber ziemlich teuer und hat meinem Sohn jedenfalls nicht geschmeckt.

Wenn der Durchfall aber anhält, würde ich nochmal zum Arzt gehen. Falls es nämlich Rotaviren oder Noroviren sind, sind diese beim Gesundheitsamt meldepflichtig. Das bekommt der Arzt durch eine Stuhlprobe heraus.

Das Einzige, was in der Situation hilft, ist viel mit ihm zu kuscheln, ihm immer viel zu trinken anzubieten und nach dem Kontakt mit dem Stuhlgang ordentlich die Hände zu waschen.

Wünsch Euch gute Besserung!

P.S.: Übrigens, als bei meinem Kleinen die Rotaviren dann wieder weg waren, hat er auch wieder ordentlich gegessen und seinen Gewichtsverlust ganz schnell wieder ausgeglichen. :)

Link to comment
Share on other sites

essen ist nicht so wichtig, hauptsache trinken und da mischt du etwas Traubenzucker drunter, hebt dem Blutzucker und er ist nicht so schlapp.

stell salzstangen und Tuc-kekse (wegen dem Salz) hin, wenn nur nur erwas knabbert ist ok, ansonsten nicht zwingen, sonst geht garnichts mehr.

meiner bekommt im bedarfsfall auch schon mal verdünnte Cola (weiß er aber nicht was das ist) - verkaufe ihm das als neuen Tee, so trinkt er das dann.

und Milchflasche 1:1 verdünnen wenn er sie wieder verlangt, liegt sonst zu schwer im Magen. (am besten Milch + Pfefferminztee oder Kamillentee

Gruß und gute Besserung für den Kleinen.

Link to comment
Share on other sites

hallo,

erst mal danke für die tipps.

er ist nur leider sehr wählerisch im trinken.....wasser nimmt er überhaupt nicht, fencheltee hat er als baby schon immer ausgespuckt....

er will nur wasser mit himmbeertee von milupa nehmen !

hatte ihn auch aus der apotheke elektrolyt-glukose- mischung gekauft...aber die trinkt er nicht ( schmeckt ihn nicht)

leider ist sein lieblingsgetränk apfelschorle !!

aber ob das so günstig bei durchfall ist???

das er so schlapp ist kann ich verstehen...lag eine woche im krankenhaus im bett...wegen einer schweren bronchitis....aber die ist lt. abhören auch wieder da !!

echt ich weiß nicht warum er ständig krank ist...bis zum 10 lebensmonat hatte er nie was...und ab da gings los.

erkältung ist sein ständiger begleiter...

aber gegessen und getrunken hat er sonst immer...auch wenns ihm noch so schlecht geht...

aber ich denke ich muß wohl abwarten bis er von selbst wieder ißt!!!

danke

Link to comment
Share on other sites

Guest LindaK

Das ist ganz normal, dass Kleinkinder (die ja meist dann auch nicht mehr gestillt werden) in den Wintermonaten anfangs die ganze Zeit erkältet sind! Das Immunsystem muss ja erstmal "lernen", mit den verschiedenen Erregern fertigzuwerden, und bis dahin bekommen sie halt eine Erkältung nach der anderen. Nervt total, wird aber besser!

Was das Trinken angeht, lass ihn einfach das trinken, was er möchte. Vielleicht kannst Du ja etwas von der Elektrolytlösung mit unter die Apfelschorle mischen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.