Jump to content

Versteh mir einer die Männer

Rate this topic


Sternchen975
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben!

Ich versteh meinen Freund irgendwie zur Zeit gar nicht. Vielleicht kennt es ja einer und kann mir von seinen Erfahrungen berichten. Hier erstmal, warum ich ihn nicht verstehe.

Ich wünsche mir schon länger ein Kind mit ihm. Als ich es ihm sagte, wollte er Zeit zum überlegen haben. Ich war so froh, dass es kein Nein war und war voller Übereifer und es war mein Thema Nummer 1. Damit setze ich ihn wohl so unter Druck, dass er sich gegen ein Kind endschied.

Ich habe zu dieser Zeit die Pille immer regelmäßig genommen, habe sie aber dann im Januar vergessen in der ersten Woche, so dass eine SS möglich war. Ich hatet dann vor meinem NMT 2 Teste gemacht, die leicht positiv waren. Ich habs ihm erzählt und es war ok für ihn. Doch dann habe ich einen Tag vor meinem NMT nochmal einen Test gemacht der negativ war. Mein Freund glaubte trotz dem negativen Test dass ich schwanger war. Auch als ich dann meine Tage gekommen sind, hat er gesagt: Es gibt ja Frauen die schwanger sind und trotzdem ihre Tage haben. Naja irgendwann glaubte er dann doch das es nicht geklappt hat. Und für mich war nun der Wunsch so groß, dass ich die Pille mit seinem Wissen absetzte. Er fand es nicht ok, aber akzeptierte es. Wir haben auch nun seit dem öfters geschlafen. Er meinte, er macht es mir zu Liebe, wünsche sich aber selber keins (er ist der Meinung, wenn man ein Kind hat, muss man für immer zusammen bleiben). Ich müsse mir kein schlechtes Gewissen machen, denn er könne ja nein sagen.

Aber, nun kommt es, er redet mit mir über Kinder, er sucht Namen für ein Mädchen (er möchte gerne ein Mädchen haben), er sucht mit mir eine 3-Zimmer Wohnung wegen dem Kinderzimmer etc. Doch nun meinte er vorhin, er weiß nicht ob er das richtige mache, mir zu liebe alles zu machen, er will ja keine Kinder. Doch genau 2 Minuten später meinte er, er würde schon gerne eine kleine Prinzessin haben. Er verstehe sich selber nicht. Und ich tu es auch nicht um ehrlich zu sein.

Kennt jemand sowas oder sowas ähnliches??

LG

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hi sternchen,

anhand deines profils sehe ich, dass du erst 20 bist und ich nehme mal an dein freund ist auch ungefähr so alt. :)

ich denke, dass dein freund einfach hin- und her gerissen ist, weil es eine ganz neue situation ist und ein kind zu haben eine grosse verantwortung ist. vielleicht hat er einfach angst, diese verantwortung jetzt schon zu übernehmen?

ein kind verändert ja nunmal das ganze bisherige leben, sicherlich denkt er auch darüber nach und es macht ihm angst, obwohl er sich schon vorstellen könnte, irgendwann mal kinder zu haben, nur nicht gerade jetzt sofort :)

als mein kinderwunsch damals erwachte, war ich auch erst 21 und mein damaliger mann wollte auch nicht so wirklich, aus den oben genannten gründen. mir zuliebe hat er aber eingewilligt, zu basteln, und als ich dann schwanger wurde, da war er auch hin- und hergerissen zwischen angst und freude.

lass ihm einfach etwas zeit, sich an den gedanken zu gewöhnen.

ein satz von dir hat mich allerdings stutzig gemacht: dein freund ist der meinung, wenn man ein kind hat, dann muss man zusammenbleiben! wie ist das zu verstehen??? glaubt er nicht an eure beziehung? das hört sich so an, als ob er erst dann ein kind möchte, wenn er die partnerin fürs leben gefunden hat.... hat er die noch nicht mit dir gefunden?????

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sternchen!

Also stutzig gemacht hat mich der Satz auch: "er ist der Meinung, wenn man ein Kind hat, muss man für immer zusammen bleiben"! Mir scheint da irgendwas nich zu stimmen :confused: Oder hat er nur Panik vor der Verantwortung und denkt, dass eure Partnerschaft noch nicht so weit gefestigt ist, dass sie ein Kind "vertragen" könnte? Das solltest du noch mal eingehend prüfen und überdenken, bevor du wirklich ein Kind von ihm bekommst. Denn schließlich willst du auch einen Vater und nicht nur einen Erzeuger, oder? Versetz dich auch mal in die Lage von eurem zukünftigen Sprössling, du solltest dir schon sicher sein in der Wahl, schiefgehen kanns natürlich immer aber einer wackligen Beziehung ein Kind aufsetzen um sie zu kitten bewirkt wohl eher das Gegenteil...

Ansonsten kenne ich dein Problem und glaube, dass ist sehr männertypisch: die so genannte Bindungsangst! War bei meinem Freund genauso. Was denkst du, wie der geguckt hat, als ich ihm einfach mal so am Frühstückstisch den Vorschlag gemacht hab, ob wir nicht zusammenziehen wollen. Es sah ungefähr so aus :eek: Da waren wir schon anderthalb Jahre zusammen aber viele Männer (natürlich nich alle!!) haben häufig das Problem, dass sie denken, jetzt wird an ihren Freiheiten geschnippelt. Also keine wilden Orgien mehr mit anderen Frauen im Schlafzimmer der Single-Wohnung obwohl sie das vorher ja sowieso nie gemacht haben! Aber wenns ernst wird kriegen viele einfach Panik :rolleyes: und fühlen sich unter Druck gesetzt. Muss man als Frau wahrscheinlich nich unbedingt verstehen, is ne andere Logik! Frauen sind von Natur aus ja eher so die Nestbauer (die meißten zuminindest!!), werden gerne sesshaft und wollen Nachwuchs. Naja, gibt interessante Bücher zu dem Thema, kennste bestimmt auch.

Auf jeden Fall denke ich, du musst ihm ein wenig Zeit geben, sich mit dem Gedanken anzufreunden und halt nich nur die stressigen Seiten, also seine persönlichen "Verluste" für sein bisheriges Leben zu sehen. Zeig ihm einfach mal die Dinge in eurer Beziehung/Leben auf, die sich mit einem Kind ins Positive verändern können, dann fällt ihm die Entscheidung bestimmt leichter!

Nur Mut, bei mir hats auch geklappt, mein Freund wollte eigentlich nie Kinder und jetzt fragt er mich ständig ob ich denn schon schwanger bin? Er wartet auch auf ein Töchterchen...

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Danke für die vielen Antworten. Erstmal vorne weg mit dem ewig zusammen bleiben.

Er meinte zu mir, weil er das ja nie weiß, ob er ewig mit irgendeiner zusammen bleiben wird, will er nie Kinder. Zur Vorgeschichte muss ich sagen, er hat sich mit 16 in eine Frau verliebt, die schon 2 Kinder hatte. Und sie waren 5 Jahre lang zusammen und bei der Trennung, tat es ihm wahrscheinlich weh, wegen den Kindern.

Ob ich seine ewige Freundin bin... dazu gibt es auch eine Situation. Mein Freund wollte sich letzen/vorletzen Monat seinen größten Kinderwunsch erfüllen. Er wollte zur Marine in der Bundeswehr. Allerdings wäre das, ich glaube 300km entfernt von mir bzw. jetzt wo wir wohnen. Und ich würde nicht mitziehen, da ich hier Studiu, Familie, Freunde und auch eine kranke Mutter habe, die ich nicht aufgeben will. Dann war er am überlegen, ob er (so stands in einem Forum von ihm geschrieben) seine große Liebe´mit vielleicht baldiger Familie oder seinen größten Kinderwunsch aufgibt. Da ich das eigentlich nie lesen sollte (er hat es mir nämlich von selbst gezeigt) hab ich ihm mein Wunschtagebuch hier gezeigt. Er fing an zu weinen und meinte, dass ihm beides weh tun würde, ob er nun uns oder seinen Kindertraum aufgibt und das er mich ja irgendwann mal heiraten wollen würde und hat sich dann für usn entschieden, und wollte hier mal schauen ob er was bei der BW bekommt. Hat nun auch nicht geklappt, da er zu alt ist ab September und auch er hier überall hinversetzt werden kann.

puh lange geschichte :o

Zum Alter, er wird im Sep 25. Naja und einmal meinte er, wenn ich schwanger werden würde, bräuchte ich weniger Angst haben als jetzt, dass er mir fremdgeht. Denn ist ein Kind unterwegs will er, dass wir lange/ewig zusammen bleiben.

LG

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena
Hi!

. Naja und einmal meinte er, wenn ich schwanger werden würde, bräuchte ich weniger Angst haben als jetzt, dass er mir fremdgeht. Denn ist ein Kind unterwegs will er, dass wir lange/ewig zusammen bleiben.

LG

:eek:sorry, aber das ist der krasseste spruch den ich seit langem gelesen habe!!!

also ich kann dir nur raten, es dir zweimal zu überlegen, ob du mit ihm ein kind möchtest. denn du musst ja immer angst haben, dass er irgendwann die nase voll hat und geht! allein schon die aussage, dass er nicht weiss wie lange ihr zusammenbleibt, finde ich mehr als seltsam.

klar, man weiss nie, wie lange man zusammen bleibt, aber man geht doch eine beziehung nicht ein, mit dem gedanken " jaaaa, ist ja ganz nett jetzt so hier, aber wer weiss, vielleicht finde ich ja noch was besseres und so für immer soll das eh nicht halten"!!!

man plant doch sein leben, das macht doch jeder und dazu gehört doch auch eine familie zu gründen, vielleicht mal ein häuschen und so weiter.

ich denke, dein freund ist einfach noch nicht so weit und bis er nicht weiss was er will ( und das weiss er ja offensichtlich nicht) solltest du es dir wirklich gut überlegen, ob du jetzt ne familie gründen willst.

und bevor sich wieder jemand aufregt: das ist nur meine persönliche meinung und mein persönlicher rat.

Link to comment
Share on other sites

Keine Sorge, ich rege mich nicht auf, ich bin über alles dankbar!

Ich denke nicht, dass er sich trennen will und das will er auch nicht. Ich finde, dass hat er auch bewiesen, als er seinen Kindheitstraum aufegeben hat, denn ich weiß wie weh ihm das tat. Ich mein ich weiß das ich noch sehr lange mit ihm zusammen bleiben will, aber z.B. könnt ich mir momentan nicht vorstellen ihn zu heiraten, aber das denke ich, dass ist ne allgemeine Einstellung von mir und hat nichts mit ihm zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena
Keine Sorge, ich rege mich nicht auf, ich bin über alles dankbar!

.

ich meinte damit auch nicht dich sternchen :)

ja, das ist schon ne schwere entscheidung. also falls du meine meinung wissen willst, warte noch ein bisschen wenn du es aushalten kannst. inzwischen kann dein freund sich an den gedanken gewöhnen.

falls er nichts dagegen hat, dass du jetzt die pille nicht mehr nimmst und es drauf ankommen läßt und selbst nicht verhüten will, dann muss er sich eben schon mal drauf einstellen, bald vater zu werden. sowas passiert nämlich wenn man ungeschützten GV hat, echt wahr :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.