Jump to content

Wieviel Hitze vertragen Säuglinge? Dachwohnung im Sommer...

Rate this topic


 Share

Recommended Posts

Hallo,

nun ist es jetzt schon so heiss, hier in K heute 27,3 Grad, und wir wohnen auch noch unterm Dach. Die Wohnung ist jetzt schon sehr aufgeheizt und der Sommer kommt ja erst noch. In drei Wochen soll das Baby kommen und ich bin etwas besorgt. Hat jemand mit Hitze, Dachwohnungen und frischen Babys Erfahrungen gemacht? Wie reagieren Säuglinge auf diese Hitze und kann man mit ihnen überhaupt den Sommer in einer Dachwohnung überstehen? Was soll ich am besten tun? Nicht, dass da irgendwas passiert...

Liebe Grüße, Martina

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Ach, darüber hab ich mir auch schon Gedanken gemacht. Meine Kleine hat jetzt nämlich immer schon ziemlich warm...

Ich glaub das wichtigste is, dass die kleinen genug trinken. Ich flösse meiner jetzt auch immer extra zwischendurch Tee ein... Die kleinen Stinker sind ja wie alte Menschen, die trocknen halt schneller aus...

Link to comment
Share on other sites

Sagt man nicht, Kinder vertragen die Hitze besser als Erwachsene?

Zieh ihm so wenig wie möglich an (notfalls eben nur die Windel) und halte die Wohnung so kühl, wie es eben geht (verdunkeln tagsüber, richtig lüften, vielleicht einen Lüfter kaufen). Hauptsache, dein Zwergie bekommt genug Flüssigkeit und keine Zugluft ab, dann geht es sicher besser als gedacht.

Es bleibt sicher nicht den ganzen Sommer so heiß wie jetzt, das geht ja gar nicht.

Link to comment
Share on other sites

Hey, du nimmst mir die Frage aus dem Mund. Genau das ist nämlich auch etwas, was mir enorme Sorgen bereitet. Wir haben zwar keine Dachwohnung, aber trotzdem ist es hier drin schon sehr warm. Auf Kurz oder Lang werden wir uns eine Klimaanlage besorgen müssen, aber das hier ist nur eine zwei Zimmer-Wohnung und das kann auch erhebliche Probleme geben. Wohnzimmer wäre dann immer noch viel zu heiß, und beim Schlafzimmer müsste man aufpassen, dass es nicht zu kalt wird.

Link to comment
Share on other sites

mir macht das auch sehr sorgen...zwar kein dachgeschoss aber volle sonnenseite und im schlafzimmer sind nachts im sommer so 25-28 grad..trotz rolläden runter, lüften etc :confused:

aber ein klimagerät oder klimaanlage sind erstmal superteuer und auch ziemlich laut.

Link to comment
Share on other sites

Also wir sind Dachwohnung geplagt und die Temperaturen sind jedes Jahr sehr sehr hoch zwischen 27 und 32 ° .... und unsere Maus kam ja letzten August. Wir haben ihr so wenig wie möglich angezogen, nur Windel und Kurzarmbody und nachts nur Windel und Innensäckchen vom Alvi Schlafsack. Nachts haben wir das Fenster im Schlafzimmer offen gelassen (Dachfenster neben unserem Bett) und Schlafzimmertür auf und Flurfenster auch auf. Wenn es regnete ging das allerdings leider nicht. Trotzdem hat die Maus das super verkraftet, ich hab einfach immer geschaut, dass sie im Nacken nicht verschwitzt war, sonst hätte sie nur im Body geschlafen. Ich hab mir da vorher auch wahnsinnig Gedanken gemacht.

Man muss nur aufpassen, dass sie Kleinen keinen Zug bekommen, ansonsten geht auch Dachwohnung. In südlichen Gefilden die Baby`s verkraften das ja auch. Das hab ich mir immer gesagt.

Link to comment
Share on other sites

Puuh, das Problem haben wir auch. Wir haben die Schlafräume alle im DG und noch dazu ist alles schöööön aus Glas :(

Sieht zwar toll aus, aber ist auch extrem heiß. Klimaanlage ist zwar in jedem Zimmer, aber halt auch nicht so gesund für den Zwerg....

Link to comment
Share on other sites

In südlichen Gefilden die Baby`s verkraften das ja auch. Das hab ich mir immer gesagt.

aber im süden haben die leute die hitze schon mehr oder minder in den genen, weil die menschen das dort gewohnt sind.

vermutlich denkt man doch zu viel darüber nach. unsere babys schlafen sicher alle friedlich nur in windel oder body und wir schwitzen dann und schlafen nicht :P

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen!!!

Wir haben hier auch eine recht "heisse" Wohnung ..

die Zimmer der Kinder sind gsd im ersten OG, oben im DG, wo unser Schlafzimmer und Wohnzimmer zB ist, hatten wir letztes Jehr Temperaturen bis 34°C!!!! Ich verzieh mich dann wieder in Simons Zimmer, der hat jetzt auch ein Tandembett, somit hab ich meine eigene Matratze ... die Kinder haben ihre Zimmer nu so, dass nur morgens die Sonne drauf scheint und darum sind es gsd die kühlsten Zimmer! Aber auch die erreichen so um die 28°....

Wir händeln es so - gehen die Temperaturen über 32°C am Tag (alles andere ist ja nicht wirklich heiss, wobei mir die 29° jetzt durch die Schwangerschaft schon wie 36° vorkamen) steh ich um 5:00 Uhr auf, lüfte die GANZE Wohnung durch, reiss also ALLES auf - Simons Zimmer ausgeschlossen, da hab ich das Fenster zu, mach aber die Tür auf damit auch da die Hitze raus kann, der Zug aber nicht so stark ist und bring so die Temperaturen runter - danach wird definitiv alles verriegelt und verdunkelt, an den Dachluckenfenstern häng ich von aussen helle Baby-Spannbetttücher (mir völlig egal wie das aussieht wichtig ist eben von aussen denn sonst ist die Hitze ja schon drin bei Innenverdunkelung, aber die Strahlen müssen ja schon aussen reflektiert werden) und dann wird es nicht ganz zu heiss..

Ich muss aber sagen, dass Melanie recht hat - wenn wir stöhnen ist heiss, springt Simon noch durch die Wohnung und ist quickfidel! Er schaut sogar fern und setzt sich dafür in diese 34° Saune namens Wohnzimmer!!! Ohne zu schwitzen oder irgendwelche Aussagen wie puh, heiss hier! Nur viel trinken, dass sollten wir aber alle ...

Link to comment
Share on other sites

aber im süden haben die leute die hitze schon mehr oder minder in den genen, weil die menschen das dort gewohnt sind.

vermutlich denkt man doch zu viel darüber nach. unsere babys schlafen sicher alle friedlich nur in windel oder body und wir schwitzen dann und schlafen nicht :P

Na dann stell Dir vor, Du müsstest von Deutschland nach Spanien umziehen, das würde so ein Zwerg auch verkraften *lach*

Mal im ernst, ich glaub nicht, dass das an den Genen liegt. Ich glaube eher, das Temperaturempfinden entwickelt sich erst, dafür spricht, dass gerade kleine Kinder, wie auch Bibbi`s Simon, sich gar nicht dran stören und meine Mama sagte auch, dass ich als Kind überhaupt kein Problem mit Hitze hatte.

Vorletzte Nacht, mir war sau heiß, ich hab mich hin - und her gewälzt, mein Mann auch und unser Mäuschen hat schön geschlummert. Was hab ich sie beneidet:D

Ach so und das mit dem morgens durchlüften mach ich auch und danach alle Jalousien zu, aber bis nachmittags ist hier alles wieder total aufgeheizt. Ich geh dann mit der Kleinen viel raus in den Schatten, das ist allemal angenehmer als hier vor mich hinzuschmoren und abends wenn es sich etwas abkühlt, werden auch wieder alle Fenster aufgemacht und etwas kühlere Luft reingelassen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmal,

danke für eure Antworten. Gut zu wissen, dass ich nicht alleine diese Sorgen habe. Gerade war die Hebamme da und ich hab sie auch nochmal gefragt. Sie meinte auch, ich soll dem Baby dann weniger anziehen und die trinken dann auch automatisch mehr. Ihr sagt ja auch schon teilweise, dass es uns Erwachsenen vermutlich viel heisser vorkommt als den babys. Meine Hebamme meinte auch, dass die Kinder in heissen südlichen Gefilden ja auch nicht alle an der Hitze sterben und die kommen ja auch unvorbereitet aus dem Bauch in die Gluthitze.

Nach Klimaanlagen habe ich mal geschaut, aber die guten sind wirklich sehr teuer und brauchen auch alle einen Abluftschlauch nach draussen. Das ist bei der Mietwohnung auch unguenstig, zumal wir in den nächsten Monaten, aber wohl erst nach den heissen Monaten, ohnehin umziehen wollen. Mein Mann will jetzt aus Holz so Läden machen, die man zumachen kann, so dass keine Sonne mehr auf die Fenster knallt...naja, ich bin ja mal gespannt.

Eure Kinder scheinen die Hitze aber ja alle ganz gut zu vertragen.

Ja, wir noch-schwangeren Mädels werden dann wohl auch irgendwie zurecht kommen, was? Koennen uns ja auf dem Laufenden halten.

Heute ist es ja angenehm kühl draussen, ich bin aber immer noch aufgeheizt.

Also, bis bald und viele Grüße, Martina

Link to comment
Share on other sites

Guest LindaK

Nur mal so als Erinnerung: Die Babys kommen bei der Geburt aus etwa 37°C "Außentemperatur"... ;) Solange man sie nicht zu warm anzieht, verkraften Neugeborene Sommertemperaturen besser als große Kälte.

Link to comment
Share on other sites

Naja, aber 37. C warmes Wasser fühlt sich anders an als 37.C warme Luft! 37. C warmes Wasser ist mir persönlich zum Baden noch zu kühl, für die babys wird es als Idealtemperatur auf den Thermomethern eingezeichnet.

Ich hoffe nur, dass es dieses Jahr nicht zu schwül wird. Die Schwle ist eigentlich das schlimmste an der Hitze, in Spanien oder der Türkei oder so stören wir uns an den temperaturen deshalb ja auch viel weniger.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.