Jump to content

3 Monate alt und Nasenbluten!!!!!

Rate this topic


Guest Natalie2908
 Share

Recommended Posts

Guest Natalie2908

Hallo ihr Lieben!

Meine Tochter ist seid Samstag abend erkältet sie hat husten schnupfen und Bauchschmerzen ihr kennt sehrwahrscheinlich alle diese Nasensauger. Naja ich wollte gerade eben der kleinen ihre nase wieder frei machen habe den nasensauger gemacht bevor ich es an die nase halte drücke ich drauf und dann halte ich es an ihrer nase und lasse den druck nach und aufeinmal war da etwas blut bei :(... ich dachte was ist denn jetzt los ( wohne noch bei meinen eltern) aufjedenfall bin ich erstmal zu meiner mutter gegangen und habe sie gefragt was das sein könnte sie sagte ich solle ihr erstmal kein babix und mit den nasensauger auch nichtmehr machen... aber ich kann ich doch nicht die nase verstopft lassen naja sie meinte aufjedenfall das wird nix schlimmes sein weil sie ja nicht die ganze zeit blutet sondern es nur 1-2 tropfen blut waren... aber ich mache mir trotzdem so sorgen :(.. könnt ihr mir vielleicht helfen was das sein könnte hatte einer von euch das mal mit euren baby??? Sie ist doch gerade erst 3monate alt geworden :(... ich hab solche angst!

LG Natalie

PS: Werde morgen aufjedenfall beim Doc. anrufen und einen termin mit ihr machen!!!!!

Ich danke schoneimal im voraus sorry das es etwas lang wurde :(...

Link to comment
Share on other sites

Also erst mal, lass bitte das Babix weg (Du meinst sicher das Babix Baby Balsam). Menthol und eukalyptushaltige Sachen haben bei Babys nix zu suchen, die können die Bronchien verengen und zu Atemnot führen.

Hier mal was aus dem www:

Achtung bei der Verwendung von ätherischen Ölen: Der Schleim in den Bronchien kann sich so stark verflüssigen, dass es die Kleinen oft nicht schaffen, ihn abzuhusten. Campher, Menthol, Minzöl und andere stark riechende Öle bergen zudem die Gefahr eines reflektorischen Glottiskrampfes oder eines Bronchospasmus bis hin zum Atemstillstand und sind daher bei Säuglingen und Kleinkindern nicht zu empfehlen. Im Zusammenhang mit ätherischen Ölen berichten Experten auch über Überempfindlichkeitsreaktionen.

Und lass auch bitte die Finger von diesen Sekretsaugern, damit kann man die Schleimhäute verletzen und vor allem kann durch das Absaugen Sekret in die Nebenhöhlen gelangen.

Besser ist: Wenn die Nase zu ist Muttermilch einträufeln immer mal wieder ein Tröpfchen oder alternativ dazu Kochsalzlösung. Und die Luft feucht halten, geht super mit nassen Handtüchern. Und eine aufgeschnitte Zwiebel neben das Bett stellen (in Kopfhöhe).

Bei Husten kannst Du Thymianbad machen.

Wenn die Nase trotz all dieser Hausmittelchen weiterhin zu ist, dann kann man im Notfall nach ärztlicher Anordnung abschwellende Nasentropfen für einen ganz ganz kurzen Zeitraum geben.

Ich denke mal durch den Nasensauger sind die Schleimhäute etwas verletzt worden, die sind ja bei Schnupfen sehr gut durchblutet um den Infekt zu bekämpfen. Das kann auch beim Niesen passieren. Mach Dir jetzt mal nicht zu große Sorgen.

Mach trotzdem mal den Termin beim Doc und lass sie abhören. Besser ist besser. Und erzähl ihm von dem Bluten.

Bis dahin versuch mal die Hausmittelchen.

Liebe Grüße und gute Besserung.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.