Jump to content

Hilfe ! Baby (4wochen) ist 10 Stunden wach

Rate this topic


Lottila
 Share

Recommended Posts

Hallo,

mein Mini war gestern den ganzen Tag (10 Stunden) wach ,heute Nacht hat er von 23.30Uhr bis 6.00Uhr (mit Milchpause) geschlafen (eigentlich ja nicht schlecht aber ich glaube er war einfach total kaputt) nur ist er heute auch schon wieder seit 6 Uhr wach (auch schon wieder 5 Stunden) und weint dauernt.Wir haben schon alles versucht um ihn zum schlafen zu bringen in der Babybjörn-Trage schläft er auch kurz ein wacht aber auch gleich wieder auf das längste das er einschläft sind 10min. Dann weint er wieder.Wir können ihn doch aber auch nicht die ganze zeit rumtragen...

Wir haben auch gebadet , mit Kümmelöl den Bauch massiert...usw. könnten das denn Blähungen sein ? Habe von der Aptamil Pre Ha auf Aptamil 1 umgestellt das aber schon Donnerstag und Freitag war noch alles Ok. (Ok=Trinken kurz wach auch mal 1-2 Stunden und dann wieder schlafen)

Hat jemand eine Idee ? Das kann doch nicht gesund sein wenn er so lange wach ist mach mir langsam richtig Sorgen... :(

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Hey, Lotti! Nur keine Sorgen! Schwer ist es nur für dich, für dein Baby ganz normal! Im alter zwischen 4 und 5 Wochen haben Babys ihren ersten Wachstumschub. Du merkst es daran, das sie kaum schlafen, nehmen kleinere Mahlzeiten zu sich, dafür öfters. So eine Phase dauert bis zur 3 Tage und kommt immer wieder mal... Ich weiß, es ist ärgerlich und schwer für die Eltern aber zu Babys Entwiklung gehört es einfach dazu! Also, freu dich, ist das beste Beweiß dafür, das dein Sonnenschein sich prima entwikelt!;) Und das beste: wenn die Phase vorbei ist holen kleine Terroristen ihren Schlaf nach und schlafen 3-5 Tage lang mehr als sonst und du kannst es dann auch tun!;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Es ist ganz normal so. Manche Babys schlafen den ganzen Tag - und halten ihre Eltern dann nachts auf Trab...

Bei uns war es aber ähnlich wie bei Euch. Jonas hat auch mit 5 Wochen komplett (ohne Milchpause) durchgeschlafen, von abends 21 Uhr bis morgens 8 oder 9 Uhr. Dafür war er aber dann auch den ganzen Tag ununterbrochen wach!

Es war für mich sehr anstrengend, denn ich mußte mich wirklich rund um die Uhr mit dem Zwerg beschäftigen. Es gab halt tagsüber keine Zeit, wo das Baby schläft und man sich ausruhen oder was im Haushalt schaffen konnte.

Ich habe ihn dann in der Babywippe mit ins Bad genommen, um mal zu duschen. Oder in die Küche, um Essen zu machen.

Das Ganze wurde erst besser, als Jonas mit 6 Monaten anfing zu krabbeln. Das war wohl sehr anstrengend und hat ihn so ermüdet, daß er dann plötzlich anfing, Mittagsschlaf zu machen.

Und den macht er auch heute mit über 2 Jahren noch, jeden Tag so 2-3 Stunden. Das ist sehr erholsam.

Also mach Dir nicht zuviele Gedanken. Beschäftige Dich viel mit dem Kleinen. Dann ist er bestimmt auch nicht mehr so weinerig. Und finde Dich damit ab, daß der Haushalt halt tagsüber etwas auf der Strecke bleibt. Das ist ja nicht für den Rest Deines Lebens so, sondern nur für ein paar Wochen. ;)

Solange dem Kleinen körperlich nichts fehlt (und so sieht es ja aus), ist alles in Ordnung bei Euch.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Es ist ganz normal so. Manche Babys schlafen den ganzen Tag - und halten ihre Eltern dann nachts auf Trab...

Bei uns war es aber ähnlich wie bei Euch. Jonas hat auch mit 5 Wochen komplett (ohne Milchpause) durchgeschlafen, von abends 21 Uhr bis morgens 8 oder 9 Uhr. Dafür war er aber dann auch den ganzen Tag ununterbrochen wach!

Es war für mich sehr anstrengend, denn ich mußte mich wirklich rund um die Uhr mit dem Zwerg beschäftigen. Es gab halt tagsüber keine Zeit, wo das Baby schläft und man sich ausruhen oder was im Haushalt schaffen konnte.

Ich habe ihn dann in der Babywippe mit ins Bad genommen, um mal zu duschen. Oder in die Küche, um Essen zu machen.

Das Ganze wurde erst besser, als Jonas mit 6 Monaten anfing zu krabbeln. Das war wohl sehr anstrengend und hat ihn so ermüdet, daß er dann plötzlich anfing, Mittagsschlaf zu machen.

Und den macht er auch heute mit über 2 Jahren noch, jeden Tag so 2-3 Stunden. Das ist sehr erholsam.

Also mach Dir nicht zuviele Gedanken. Beschäftige Dich viel mit dem Kleinen. Dann ist er bestimmt auch nicht mehr so weinerig. Und finde Dich damit ab, daß der Haushalt halt tagsüber etwas auf der Strecke bleibt. Das ist ja nicht für den Rest Deines Lebens so, sondern nur für ein paar Wochen. ;)

Solange dem Kleinen körperlich nichts fehlt (und so sieht es ja aus), ist alles in Ordnung bei Euch.

kann mich dem nur anschließen, mein Zwerg hat genauso gehandelt... manachmal versucht er für einige Tage den Mittagsschlaf zu umgehen, aber mit dem erfolg, das er dann einfach zu wenig schlaf hat.... so bald es bei uns ruhig ist, machter mit fast 3 Jahren immer noch mittags 2 - 3 Stunden mittagsschlaf, ist richtig angenehm.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke eure Antworten haben mich gestern ganz schön beruhigt.Er war zwar weiter wach aber wir haben ihn dann rumgetragen und ich glaub das hat ihm schon sehr gefallen :D heute Nacht hat er wieder Prima geschlafen und just in diesem Moment tut er´s auch wieder ... und zwar auf der Couch ;)

Meine Hebamme meinte ´das es wohl gar nicht gut wäre wenn so kleine Würmchen so lange wach sind ... das hat wahrscheinlich meine Sorge ausgelöst .... aber sie meinte auch das wir in auf keinen Fall rumtragen sollten ...geschweige denn ihn woanders schlafen lassen sollten als in seinem Bettchen...notfalls auch schreien lassen (als er eine Woche alt war).....:rolleyes: .....haben wir natürlich nicht gemacht.

Letztendlich wissen wir Eltern doch intuitiv was richtig und gut ist für unser Kind ...wir müssen uns bloß auf unsere Gefühle verlassen und uns austauschen.

Also vielen Dank nochmal auch vom Mini der jetzt immer schön rumgetragen wird .:D

Link to comment
Share on other sites

Übel also ich finde klar wenn mein kind älter ist soll man es nicht ständig nachts rumtragen..aber gerade am anfang muss er sich doch erstmal an allse gewöhnen er war schließlich neun moante im bauch und wurde rumgetragen..das er die nähe noch ein paar monate brauch ist doch klar...also ich könnte so ein kleines baby auch nicht schreien lassen!

Link to comment
Share on other sites

Du, das erste Lebensjahr ist das bindenste.. udn das, bei dem die Kinder schreien, weil sie was haben udn nicht weil sie uns Eltern ärgern wollen... ich hab meinen Zwerg damals auch ein jahr lang rumgetragen und somit das liebste kind der WElt... ok, heute Zickt er ab und an.. wenn er das nicht täte, würd ich mich fragen, ob er normal wäre^^

Link to comment
Share on other sites

Hallo, das Weinen gerade in der ersten Zeit ist normal, meine Maus hat am Anfang ganz viel geschlafen, jetzt gibt es Tage, da ist sie den ganzen Tag wach nur mit einem halbstündigen Nickerchen zwischendurch. Jedes Kind ist eben anders. Die Einstellung Deiner Hebi versteh ich gar nicht. Vor allem das mit dem Schreien lassen und dem nur im Bett schlafen. Meine Maus hat auch geschlafen, wo sie halt eingeschlummert ist, nur nachts und zum Mittagsschlaf (oder besser Mittagsruhe wenn sie nicht schläft) kommt sie ins Bett.

Diese Babybjörn-Trage ist übrigens absolut nicht gut für die Hüftentwicklung der Kinder, die Beinchen hängen da gerade runter und sind nicht in der Anhock-Spreizstellung. Wenn Du Deinen Zwerg tragen willst, dann hol Dir besser ein Tragetuch (die elastischen sind nicht ganz so teuer und ganz einfach zu binden) oder eine andere aber geeignete Trage. Bei Tragemaus.de kannst Du Dich informieren.

Und doch Du kannst den kleinen Mann den ganzen Tag rumtragen, Babys sind Traglinge, keine Lieglinge *lach* die mögen das und ganz viele Babys brauchen die Nähe. In den besagten Wachstumsschüben noch mehr. Ich hab meine Maus in diesen tagelang nur getragen.

Liebe Grüße und mach Dir keine Sorgen wegen der langen Wachphasen, das reguliert sich auch irgendwann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.