Jump to content

Zu wenig Milch?? Wird sie nicht satt?

Rate this topic


Teffifee
 Share

Recommended Posts

Vor 2 Tagen war die Kleine oft am Weinen. Habe sie dann nach ca. 1-2 Stunden noch mal an die Brust gelegt. Nach 2-3min. lies sie die Brust los und fieg wieder an zu weinen. Das ging paar mal so. Habe dann die Brust gewechselt und da das gleiche Spiel. Habe dann versucht abzupumpen kam aber nicht mal 20ml ingesamt raus. Gestern wieder das gleiche Spiel. HAbe dann wieder danach abgepumt um zu wissen ob ich wirklich zu wenig Milch hab. Ich kam nur auf 60ml. Habe ihr die abgepumte Milch gegeben. Sie hat die ganzen 60ml weggetrunken. Kann mir einer sagen was los ist???

Zu wenig Milch?? Wird sie nicht mehr satt?

Habe heute mal die 1er Nahrung geholt. Kann ich ihr die geben??

Wird sie dann noch die Brust wollen oder könnte es mir passieren, dass sie nur noch diese Milch will?

Ps: Die Brust ist nicht mehr so oft so hard wie früher. Seit einigen Tage ist sie schnell sehr weich. Stilltee hat auch nicht geholfen. Habe mir heute Malzbier geholt.

lg Steffi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffi,

hatte das gleiche problem meine wurde einfach nicht satt füttere nun zu,und nun will meine Maus kaum noch die brust haben benutzt sie mehr zum nuckeln und schläft daran ein , heute wollte sie sie gar nicht bin total traurig darüber :(

Nehme auch die 1 er Nahrung , beutze Humana , denke einfach für die kleinen ist es einfacher die Flasche zu Trinken und Satter werden sie davon auch ...

Mein Doc meinte soll sie noch anlegen solange Milch da ist kann aufkeinenfall schaden dannach wenn sie noch Hunger hat einfach noch die Flasche geben...

glitter_maker_04_11_2007_15_10_58_25071.gif

Link to comment
Share on other sites

sowas kann mitunter vorkommen, hast du mal mit deiner Hebi gesprochen?? die kann dir da meist weiterhelfen.. bei mir hats damals garnicht funktioniert.. weil mein Zwerg trinkfaul war.. Flasche war halt leichter...

Versuch einfach das, was die anderen beiden dir geraten haben und

selbst wenn du jetzt nicht mehr stillen kannst, sei nicht all zu traurig, sie hat wenigstens etwas von der Muttermilch erhalten und einige wenige Abwehrstoffe von dir erhalten...

Ich denke die Hauptsache ist ja, das es satt , gesund und munter ist....

es gibt nix schlimmeres als Schlaflose Nächte und ein Hungriges Kind..

Link to comment
Share on other sites

wie alt genau ist deine kleine denn? ca. um die 5.woche und um die 8.woche sind wachstumsschübe in denen die kleinen beim stillen wirklich nicht satt werden. das reguliert sich aber meistens von selbst. um so öfter du sie anlegst um so mehr milch wird nach ein paar tagen gebildet.

vielleicht ist deine maus vorher ja mit 60ml ganz gut zurecht gekommen und jetzt reicht es ihr einfach nicht mehr und deine brust muss sich erst auf den appetit deines kindes einstellen.

ich würd es erstmal ein paar tage ohne zufüttern probieren. wenn es sich dann allerdings nicht von alleine reguliert, würde ich dir raten nach jeder stillmahlzeit eine flasche anzubieten.

ich wünsche dir noch alles gute...

lg

anika

Link to comment
Share on other sites

Mein erster Tipp, Hebamme anrufen, wenn Du eine zur Nachsorge hattest, wenn nicht hast Du hoffenlich vom KH Zettel mit Adressen und Telefonnummern von Stillgruppen bekommen. Falls auch das nicht geh auf

http://www.lalecheliga.de/

und dann zu Stillberaterinnen und ruf dort an. Das kann jetzt ein Wachstumsschub sein, oder aber falsches Anlegen. Wenn Du züfütterst, bitte nur Pre, die ist der Muttermilch am ähnlichsten und nur nach dem Stillen. Und öfter abpumpen, je mehr Du zufütterst, um so weniger Milch produzierst Du. Zufüttern ist meist der Anfang vom Abstillen.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo!

Als meine Kleine den Wachstumsschub hatte war sie auch so weinerlich und hat auch an der Flasche nur ein paar Mal genuckelt (ich pumpe nur ab, weil Jasmin sich zu sehr an die Flasche gewöhnt hatte) und dann wieder geweint. Würde dir auch raten zwischendurch alle paar Stunden abzupumpen, dann kommt die Milch meist wieder in größerer Menge.

Und noch was zum Zufüttern, meine Hebamme hatte mir geraten dann auf PRE Nahrung umzustellen und nicht gleich auf 1er Milch, weil die PRE der Muttermilch ähnlicher ist!?

Link to comment
Share on other sites

Den Tipps kann ich mich nur anschließen.

Und ich wollte ergänzen: Es ist normal, dass die Brust nach der Anfangsphase nicht mehr so prall ist. Das heißt nicht, dass zu wenig Milch drin ist! Und mit der Pumpe bekommst du sowieso nicht so viel Milch raus wie das Kind beim trinken, das ist also kein guter Anhaltspunkt.

Wenn es irgendwie geht, dann zögere das Zufüttern noch raus, sonst wird die Milch tatsächlich weniger und bleibt bald ganz weg.

LG,

Melanie

Link to comment
Share on other sites

War heute bei meiner Mum und sie hat nach paar Min. doreckt wieder geweint :(

Habe letztes mal einfach die 1er Milch gegeben. Sie hat 140ml getrunken.

Naja jedenfall bin ich heute nach dem sie an der Brust so geweint hat nach Hause gefahren und habe ihr wieder die 1er Nahrung angeboten, da ich keine Pre zuhause hab. Jedoch wollte sie die Flasche nicht, sie hat höchstens 10ml getrunken. Werde mir Mo. jedenfall Pre-Nahrung holen. Welche ist am Besten??

lg steffi

Link to comment
Share on other sites

Sie hat gesucht und hab sie dann an die Brust genommen hat auch paar Min. getrunken und dann die Brust los gelassen und fing an zu weinen. Als sie sie wieder hatte hat sie kurz getrunken und wieder geweint, hab sie dann an die andere Brust genommen und da wieder das gleiche :( Es war so wie wenn sie die Nucki verliert und sie sie dann vor lauter schreien nicht wahrnimmt sie schon im Mund zu haben. Hoffe ich konnte das jetzt richtig erklären. Die Brüste tun auch seit paar Tagen Weh beim Trinken. Fühlt sich an als ob sie voll drauf beißt.

lg steffi

Link to comment
Share on other sites

vielleicht hat sie durch die Flasche die "brust verlernt"

ich kenne das aber von kevin auch. ich war damals leider zu angespannt und verkrampft. ich hatte auch plötzlich keine milch mehr, das hat er einmal mitbekommen und seit dem war nur stress an der brust er hatte hunger und wusste aber vom letzten mal, das da nix kam und dann nahm er die brust nicht mehr...

Link to comment
Share on other sites

Werde mir Mo. jedenfall Pre-Nahrung holen. Welche ist am Besten??

lg steffi

Also zuerst zu dieser Frage, das ist egal, alle sind gleich gut. Kannst also auch die billige Pre von Milasan geben, falls es die bei Euch gibt, sind kleine Dosen, die großen Dosen sind wieder 1er und 2er Nahrung. Bei den Pre sind alle bis auf eine von Öko Test sehr gut getestet worden.

Zu dem Problem bei Deiner Mutter, im Wachstumsschub sind die Kleinen unberechenbar :D ... mal wenig Hunger, mal viel Hunger, total weinerlich ...

Bete das Müttermantra: Es ist alles nur eine Phase!!!!!

Hat bei mir immer super geholfen.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

ich hätte auch auf nen schub getippt. bei meiner tochter schlagen die schübe auch ziemlich aufs essen. vorallem schlimm wars in der 12. woche. da dachte ich schon fast, dass ich zufüttern muss, ich hab aber duchgehalten und nun bin ich froh.

kauf dir mal das buch "oje, ich wachse" das ist wirklich super, da wird dir gut geholfen das kind zu verstehen

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich kann dazu nur sagen, unser zufüttern was das Ende vom stillen. Denn Lucas hat dann auch lieber die Flasche genommen als die Brust! Ist ja auch nicht so anstrengend für die kleinen!

Ich bereue es heute, dass ich so früh zugefüttert habe.

Ich rate dir auch noch mal 2-3 Tage durchzuhalten! Vielleicht klappt es dann wieder!

UND auf JEDEN fall PRE-Nahrung und nicht gleich die 1er!!!

Gruss Sabine

Link to comment
Share on other sites

Sie hat öfters aus der Flasche getrunken weil ich öfters mal abgepumt habe z.B. wenn mein Mann bei seiner Mum mit ihr war. Danach hat sie aber normal an der Brust weiter getrunken. Das weinen macht sie erst seit paar Tagen als ich ihr mal die 1er Nahrung gegeben habe. Heute hat sie auch mal geweint :(

Kann ich jetzt ihr jetzt auch nicht mehr die abgepumte Milch per Flasche geben??? Kommt nur selten vor 2 mal im Monat oder so.

lg steffi

Link to comment
Share on other sites

Wenns nur ein paar mal im Monat ist, kannst Du ihr natürlich die Flasche mit abgepumpter Muttermilch geben. Du machst es ja nicht täglich.

Wenn sie nach der 1er geweint hat, vielleicht hätte sie das auch nach dem stillen gemacht. Man weiß es ja nicht. Außerdem ist eine 1er-Nahrung ja auch eine Umstellung. Wenn Du wirklich mal zufüttern musst und hast keine MUMI da, dann nimm PRE aber versuch es wirklich nur ganz ganz selten zu machen.

Leg lieber ganz oft an und das Buch "Oje ich wachse kann ich auch nur empfehlen. Um die 12. Woche kommt wieder so ein Schub, die schlimmsten bei uns waren die beiden nachfolgenden, die waren echt heftig. Aber sie gehen auch wieder vorbei.

Und bei unserer Maus hat sich das auch voll auf ihre Trinkgewohnheiten ausgewirkt in diesen Zeiten.

Und Deine ist momentan im Schub drin, das gibt sich aber wieder. Und man vergisst auch diese stressigen Zeiten ganz schnell wieder.

Ach so und das weinen ist auch für den Schub ganz ganz typisch. Hol Dir das Buch wirklich mal.

Link to comment
Share on other sites

Hey

Kevin ist jetzt aus dem 12er Schub raus und ist das liebste Kind... :)

Die ersten beiden Schübe habe ich gar nicht so mitbekommen... War gar nicht schlimm...

Ich kann nur raten, versuch es weiter mit der Brust, solange du noch Milch hast. Wenn du nämlich wirklich nur 1 bis 2 mal im Monat die Flasche brauchst weil du ausnahmsweise mal nicht da bist, dann wird sie sich auch nicht dran gewöhnen können.

Ich hatte zum Beispiel am Anfang nur die normalen Nuk Flaschen, eigentlich hatte Kevin da super draus getrunken, bekam dann eine First Choice Weithalsflashe geschenkt und da musste er sich erst dran gewöhnen, nach zwei Tagen hat auch das trinken daraus super geklappt. Also die kleinen können sich evtl auch wieder umgewöhen. Ist aber sicherlich von Kind zu Kind verschieden. Welche Flaschen verwendest du denn? Ich rate dir zu Weithalsflaschen die sind der Mutterbrust nachempfunden... Und dann unbedingt den Teesauger für Milch, dann kann sie sich auch nicht an den leichten Milchfluss aus der Flasche gewöhnen ;)

LG

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.