Jump to content

zu hohe erwartungen von mir???

Rate this topic


corinna86
 Share

Recommended Posts

habe ich irgendwie zu hohe erwartungen von mir??????? ich weiß nicht, im moment habe ich manchmal (gerade heute) das gefühl dass ich nicht alles schaffe... eigentlich liegts nicht an den kindern,mit denen ists leicht und ich bekomme das gut hin...aber ich möchte gerne das haus sauber haben (bin da glaube ich schon fast "übersauber") also es muss bis spätestens um halb eins (da essen wir) gesaugt,gewischt,eingekauft,geputzt,aufgeräumt,wäsche gewaschen,mit den kindern gespielt,spülmaschine gemacht und essen gekocht sein... ich steh schon um sechs auf,aber irgendwie muss ich mich überschlagen,wenn ich alles geschafft haben will!!! Ich will aber auch für einen möglichen spontanen besuch gewapnet sein...also muss alles zu meiner zufriedenheit sein...wenn ich jedoch etwas nicht schaffe oder was dazwischen kommt (so wie heute ) bin ich total down und denke ich komme mit allem nicht klar und bin unendlich überfordert,ich kann aber einfach nichts liegen lassen:( mensch ich weiß einfach nicht wie ich es anstellen soll,einfach mal nicht so zu sein!!!! wie ist das denn bei euch,schafft ihr das alles oder steckt ihr euch eure "ziele" nicht so hoch,oder wie macht ihr das???:confused:

liebe grüsse corinna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Corinna!

Ich finde du steckst dir viel zu hohe Ziele! Das ist einfach irre viel, was du da erledigt haben willst. Die Frage ist nur, weshalb machst du das? Du hast Kinder, es muss nicht immer pickobello blitzeblank sein. Deinem Besuch wird es nicht auffallen, dass du auchmal nicht gewischt hast oder wenn nicht mal alles aufgeräumt ist. Und Die Wäsche kann man doch auch einmal Nachmittags machen. Und jeden Tag waschen muss eigentlich auch nicht sein.Selbst mit 4 Personen nicht.

Allerdings kenne ich das Gefühl, irgendetwas tun zu müssen. Vielleicht kannst du einfach mal versuchen, diesen Drang, das alles zu schaffen, auf eine andere Sache zu richten. Suche dir doch ein Hobby, das viel feingefühl braucht, wo du rummachen kannst bis du zufrieden bist. Vielleicht wärst du dann etwas zufriedener mit dir.

Link to comment
Share on other sites

Hallo corinna86

Um Deine Frage gleich zu Beginn zu beantworten: JA! Du stellt zu hohe Erwartungen an Dich, wenn Du jeden Tag das volle Programm durchziehst. Klar ist 'ne saubere, aufgeräumte Wohnung toll und zu wissen, dass alle lästigen Arbeiten schon am Vormittag erledigt wurden. Aber Du saugst ja wohl kaum jeden Tag die ganze Wohnung, oder? Und einkaufen und Wäsche waschen jeden Tag? Bekommst Du die Waschmaschine überhaupt voll? Einige Arbeiten gehen doch auch jeden zweiten oder nur dritten Tag.

Du hast vor Kurzem ein Kind geboren, also slow down.

Habe selbst einen Putzteufel als Mutter. Bei ihr kann man sprichwörtlich vom Boden essen. Ich fand das als Kind störend und mein Vater hat sich auch oft genervt.

Als ich in meine eigene Wohnung zog, wäre ich fast in Mutters Schiene gefallen. Kannte es eben nicht anders. Wenn mein Freund mal ein Kissen zerknautscht auf dem Sofa zurückliess, hab ich es sofort glatt gestrichen. Ich glaube das ist ein kleiner Ansatz von Zwanghaftigkeit :o Ich habe dann meine Woche aufgeteilt. Tage für's Einkaufen, Putzen und Waschen bestimmt und versuche mich daran zu halten. Und wenn Kinder da sind, erscheint mir diese Einteilung erst recht wichtig.

Lg

ultramarina

Link to comment
Share on other sites

oh ja das mit den kissen kenne ich:o bin auch eine die jedes kissen "geordnet" hat... ich kann es einfach nicht haben...und "Ja" saugen tue ich jeden tag das ganze haus.. ich weiß auch nicht,ich kenne das von meiner mutter eigentlich nicht so,sie war den ganzen tag am arbeiten und da blieb oft was liegen... aber ich fühle mich einfach nicht gut und auch nicht wohl wenn hier irgendwas so ist wie es nicht sein soll...:(

Link to comment
Share on other sites

mh naja,r lässt mir ganz grne mal den ganzen ****** in der küche stehn weil er genau weiß das ich es eh weg räume...also wenn es nach ihm geht kann es auch ruhig weniger aufgeräumt sein und er hast es wenn ich rummeckere weil die couche durcheinander ist,oder ein stuhl nicht angeschoben oder sonst was... wobei er es natürlich genieß,dass es immer ordentlich und sauber ist wenn einer seiner kollegen vorbei kommt!

Link to comment
Share on other sites

Typisch. Mein Freund ist genauso! Er hat die Macke, dass er immer die Küchenschränke offen lässt. Wir haben Schiebetüren. Das lädt natürlich dazu ein, sonst hätte er (und ich) so manche Beule davon getragen. Mich macht es fast wahnsinnig. Aber ich reisse mich dann zusammen und lasse sie offen, bis er es bemerkt und dann unschuldig meint: "Wieso lässt Du die Schränke offen?" grrrr....:mad:

Beobachte Dich mal, wenn wieder ein Stuhl nicht an den Tisch geschoben ist und versuche ihn einfach mal so zu lassen. Nur diesen einen Stuhl. Finde diese Eigenerfahrung ganz interessant.

Lg

ultramarina

Link to comment
Share on other sites

das hört sich ja total stressig an.Was machst du denn dann den ganzen nachmittag über?

sind auch grad in ein haus gezogen, und wenn ich das jeden tag von oben bis unten saugen würde, wären das gute 1 1/2 stunden!!!

sauge meist nur den wohn-/essbereich und die anderen zimmer dann alle 3tage.

und wischen ist dann einmal die woche dran.

wie groß ist denn euer haus, wenn ich mal fragen darf??

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo Corinna!

Mensch, dass du das alles so schaffst ist wirklich bewundernswert. Ich muss ehrlich zugeben, dass der Haushalt bei mir momentan noch ganz schön schleift. So hohe Ansprüche kann ich mir gar nicht stellen, da ich manchmal froh bin, wenn ich schnell unter die Dusche hüpfen kann... :rolleyes:

Mein Maus ist tagsüber ständig wach (von wegen nur schlafen...) Vielleicht kann ich das auch alles noch nicht so gut organisieren...:rolleyes: Habe aber auch immer gelesen, dass man den Haushalt ruhig mal ruhen lassen kann, damit man selbst auch entspannen kann. Der Besuch wirds (muss es) verstehen, wenn mal etwas nicht ganz perfekt ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Corinna

OhOh

dann würdest du dich in unsrem Haus nicht wohl fühlen. bei und wird nämlich nur einmal in der Woche Wäsche gewaschen... Aber dann auch ca. 6 Maschinen :)

Abwasch haben wir nicht, sind ja den ganzen Tag auf der Arbeit. Dort Essen wir. Gesaugt wird wenns nötig ist und mancmal steht auch ein stuhl nicht gerade. das einzige was immer sauber und aufgeräumt ist ist das Schlafzimmer und unser Bad...

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Corinna,

also mir geht es genauso wie Dir, also ich mache täglich die amaturen sauber und es wird täglich gesaugt und wäsche gewaschen wenn nötig, aber ich kann es echt nicht ab wenn es schmutzig ist und bin da auch super pinkelig. Ich nehme mir immer vor, mal nicht tägl. zu saugen, aber ich kann es einfach nicht ab, wenn da Krümmel auf dem Boden liegen.

Also ich hab irgendwo vollstes Verständnis für Dich.

LG

Link to comment
Share on other sites

also unser haus ist nicht so groß haben 130qm aber es fällt schon ziemlich viel an,was man so wegsaugen kann;)

@krümel23 ich schaffe es meistens auch nicht mal eben unter die dusche zu springen,ich nehme mir das immer vor wenn die beiden mittagsschlaf machen,aber meist fällt mir dann doch noch was anderes ein (auch wenn es voll der quatsch ist...so sachen die ich getrost auch mal einen anderen tag machen könnte zb.sterilisator gründlich sauber machen) naja und so schiebe ich es so lange auf,bis ich schon wieder den großen im babyfon höre und das wars dann mit meiner dusche...

@puschel84

also mich stört es nicht wenn es mal rummelig ist oder auch mal ein oder zwei krümel auf dem boden liegen,solange es nicht bei mir ist...ganz im gegenteil,ich finde es sogar gemütlich...ich weiß das wider spricht sich total,aber bei anderen strahlt das wirklich eine gemütlichkeit aus..komisch:confused:

Link to comment
Share on other sites

Hallo corinna86!

Also, mir geht es ähnlich wie dir. Nur nicht ganz so schlimm!

Ich mache morgens immer erstmal nen Kaffee und dann die Küche. Dazu sage ich aber auch, das wir Abends warm essen und ich meine freien Minuten wenn Lucas schläft nicht mit sauber machen verbringen will! Dann mache ich das halt morgens.

Dann mache ich das was so anfällt, mal wischen, Fenster putzen, mich um die Blumen kümmern, Spiegel und Glas putzen.... die waschmaschine läuft bei mir nicht jeden Tag!

Ich möchte auch alles sauber und perfekt haben, aber ich bin nicht der Sklave meiner Wohnung!

Mache auch mal nen Tag nur das aller nötigste und sonst NICHTS... das sind so meine Gammeltage-und ich liebe sie:p

Stress dich nicht so sehr!

Gruss Bine

Link to comment
Share on other sites

mh naja,r lässt mir ganz grne mal den ganzen ****** in der küche stehn weil er genau weiß das ich es eh weg räume...also wenn es nach ihm geht kann es auch ruhig weniger aufgeräumt sein und er hast es wenn ich rummeckere weil die couche durcheinander ist,oder ein stuhl nicht angeschoben oder sonst was...

oh ja das mit den kissen kenne ich bin auch eine die jedes kissen "geordnet" hat... ich kann es einfach nicht haben...und "Ja" saugen tue ich jeden tag das ganze haus.. ich weiß auch nicht,ich kenne das von meiner mutter eigentlich nicht so,sie war den ganzen tag am arbeiten und da blieb oft was liegen... aber ich fühle mich einfach nicht gut und auch nicht wohl wenn hier irgendwas so ist wie es nicht sein soll

Das erinnert mich sehr an mich selbst :o Ich bin auch so! Bei mir muß alles perfekt sein, an Ort und Stelle stehen und ich kann nix liegen sehen und wenn ich ausm Haus gehe muß erst alles erledigt sein :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Guest LindaK

Bei uns muss so eine gewisse "Grundordnung" herrschen. Aber jeden Tag alles sauberzumachen, würde ich gar nicht schaffen, obwohl wir nur ne 90 qm Wohnung haben. Ich arbeite Vollzeit, muss danach meinen Sohn aus dem Kindergarten abholen und dann kommt eben noch ein bisschen Haushalt dran. Aber eben nur das Nötigste, weil ich ja auch noch etwas von meinem Kind haben möchte, wenn ich ihn dann am Nachmittag abgeholt habe.

Aber nochmal zum Thema Gäste bekommen - bei anderen Leuten stört es mich kein bisschen, wenn es unordentlich ist. Im Gegenteil, wenn es zu sauber ist, fühle ich mich eher etwas unwohl. Vielleicht auch, weil ich weiß, dass es bei uns eben nicht so sauber und ordentlich ist und ich mir dann vorstelle, was diese Leute dann von unserer Wohnung denken müssen. Aber im Grunde ist mir das eigentlich egal, weil es eben unsere Freunde sind und ich lieber Zeit mit ihnen und meiner Familie verbringe, als nur hinter dem letzten Staubkorn herzuputzen.:)

Link to comment
Share on other sites

Wow, wenn ich das alles so lese, komme ich mir wie der totale Dreckspatz vor :rolleyes:

Wir haben ca 160 qm, wenn ich da ein Mal von oben nach unten sauber machen will, bin ich den ganzen Tag beschäftigt.

Bei uns herrscht auch nur eine "Grundordnung" und am Wochenende schrubben/saugen/putzen wir dann gemeinsam. Aber eben auch nur da, wo es nötig ist. Klar, Bad und Küche sind immer sauber... aber der Rest muss dann eben warten. Finde ich auch ganz entspannt so :D

Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist es auch so.

Jeden Tag saugen, staub wischen und wäsche waschen, wenn ich das nicht machen würde, würde ich mit der Wäsche gar net hinterkommen.

Aber unsere Wohnung ist ja net so gross wie eure.

Und ich brauche auch net so lange.

Bei anderen stört es mich auch net, aber ich mag es nicht, wenn es bei mir nicht gesaugt ist.

Und wenn sina schläft, mache ich den rest den ich nicht geschafft habe.

Aber vielleicht kannst du ja einfach, wenn die beiden Mittagsschlaf machen, dich auch mal ausruhen, und nur alle 2 Tage wischen?

So mache ich es manchmal.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.