Jump to content

Unangenehme Frage

Rate this topic


minchen
 Share

Recommended Posts

Hi Mädels,

irgendwie dachte ich, mich würde diese Problematik nie treffen, weil ich doch immer so gesundheitsbewusst gelebt hab, aber trotzdem: Bin jetzt in der 13. Woche und seit einiger Zeit (schreckliche Wochen:( ) geht nix mehr- kann oft 5 Tage nicht auf die Toilette. Und das macht mich sooo knatschig.

Trotz regelmässiger Laevulac-einnahme( ist ein Lactulose-Konzentrat).

Hat bitte irgendjemand Tipps ausser Pflaumensaft und Leinsamen im Joghurt?

Bin für alles dankbar...

Minchen

Link to comment
Share on other sites

Hm, ich hätte Dir jetzt zu Sonnenblumenkernen geraten. Dreimal am Tag ne Handvoll. Aber wenn Dir Leinsamen nicht helfen, dann wird es wohl mit Sonnenblumenkernen nicht so viel anders sein.

Leider fällt mir momentan nichts ein außer: Ballaststoffreiches Essen und viiiiiiel trinken.

Ich hoffe, hier hat noch jemand bessere Tipps für Dich!

Link to comment
Share on other sites

Mein Tipp ist Milchzucker. Kann zwar sein das du davon etwas mehr pupsen musst, aber der Stuhlgang wird davon wieder weich. Weintrauben gehen auch, oder Rosinen.

Oder ein paar tropfen rizinusöl. Würde das aber wenn die nächsten tage noch nichts geht mit dem FA besprechen, denn wenn der darm dann erst wieder in gang gekommen ist, kann das wehen auslösen weil er ja sooo viel arbeiten muss. wehencoctails sind ja nicht umsonst abführzeugs :)

LG

Link to comment
Share on other sites

regelmäßig joghurt essen, wenn du kansnt, hilft auch.. Sauerkraut wie genannt....

Rizinus, dürfte schwer für dich werden dran zu kommen, ist auch nciht ungefährlich, da rizinus wehen auslösen kann.. wird nicht umsopnst in ein WehenCoktail gemixt.. 30ml + Aprikosen saft... löst in den meisten fällen wehen aus..

Darum werden die Apothekerinen einer Schwangeren das Rizinusöl nur dann geben, wenn es vom Arzt oder Hebamme verordnet wurde...

am besten fragst mal deinen Doc.... viel Obst essen hilft auch oft.. vor allem Obst, was du selten ist...

Link to comment
Share on other sites

Ich esse oder trinke dann immer etwas, was bei mir die Verdauung anregt. Bei mir ist das dann z.B. Kaffe, der hilft mir da immer sehr gut. Oder, auch wenns seltsam klingt: Banane. Die stopft ja eigentlich, aber mir hilft sie bei der Verdauung.

Wenn du also weißt, wenn du das ist musst du eher aufs Klo, dann ess das einfach.

Ansonsten hat es mir immer noch geholfen, meinen Bauch an einer bestimmten Stelle zu massieren, aber seit der SS habe ich mich das auch net mehr getraut.

Link to comment
Share on other sites

Guest LindaK

Was auch hilft, ist ein wenig sportliche Betätigung. In der Schwangerschaft ist der Darm ja träger als sonst schon und da wird die Peristaltik durch Bewegung wieder angeregt... Ansonsten kann ich mich ernährungstechnisch nur meinen Vorschreiberinnen anschließen.

Link to comment
Share on other sites

hi!

ich würds mal mit kaugummi versuchen, der hat auch eine abführende wirkung...also kauen, nicht schlucken;)

ausserdem natürlich viel wasser, bewegung...

ich bin auch grosser sauerkraut fan (hmmm) aber das muss man mögen, sonst kriegt mans net runter...

lg anna

Link to comment
Share on other sites

die vielen unterschiedlichen Bezeichnungen für Milchzucker kenn ich nicht.

Zu dem Rizinusöl kann ich nur sagen habe es in der SS auch bekommen. Man soll natürlich extrem mit der Dosierung aufpassen und Rizinusöl an sich löst keine Wehen aus nur die Wirkung dessen.

Ich denke aber wenn die Verstopfung schon so extrem ist das über mehrere Tage gar nichts geht ist es aber wichtig was zu finden, sonst löst irgendwann jedes Abführen Wehen aus.

LG

Link to comment
Share on other sites

Ich muß jetzt mal intensiver fragen: Hast du generell gar kein Bedürfnis, auf die Toilette zu gehen, oder hast du das gefühl, du mußt ganz dringend, aber es kommt einfach nichts raus? Bei mir war letzteres der Fall. Ich hatte so schlimm Verstopfung während meiner Schwangerschaften, daß ich wirklich stunden auf der Toilette verbracht habe, weil ich gespürt hatte, daß "etwas" dem Ausgang entgegensteuert, aber ich konnte drücken, wie ich wollte, es kam einfach nichts raus (als Dank davon habe ich prompt eine Hämor...wie schreibt man die Dinger eigentlich... behalten). Mein FA hat mir schließlich abführende Zäpfchen verschrieben, die bei akuter Verstopfung (= man muß aber es geht nicht) helfen. Einfach einführen und 15 Minuten später war das Problem gelöst - bis zum nächsten mal...

Liebe und hoffentlich bald erleichterte Grüße

Galoppi

Link to comment
Share on other sites

Ich habe ja am Anfang der SS keinen Kaffe riechen können, und war verstopft. Als ich dann endlich wieder früh morgens eine Tasse trinken konnte war auch mein Problem weg.

Hast du den schon eine Hebamme? Vielleicht hat Sie noch Tipps?

Hoffe es wird bald besser.

Gra

Link to comment
Share on other sites

Danke für die vielen tollen Tipps:)

Kaffe und Wasser helfen bei mir leider nicht, aber v.a. die Kiwis klingen gut...

Ich ernähre mich ja auch gesund, mit viiieel Naturjoghurt und Obst und Gemüse, deswegen ist es für mich ja auch so kläglich, dass das nicht funktioniert, weil ich dieses Problem noch nie hatte.

Bewegung ist auch klar.

@galoppi: also die letzten 5 Tage war´s so, dass sich in meinem Darm absolut nichts bewegt hat. Und dann war´s wie bei Dir: Stunden auf der Toilette und nichts ging... glaub auch, dass das nicht ohne Folgen bleiben wird....:(

Danke für die ganzen Meinungen;)

Minchen

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Puppi

So blöd das klingt...Popcorn...und natürlich all die anderen guten Sachen die oben schon erwähnt wurden. Noch ein Tipp. Nicht drücken auf der Toilette sondern "tönen" (gute Schallisolierung ist da von Vorteil :D ) Ich hab in der geburtsvorbereitung gelernt das ein "aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa", den Beckenboden öffnet und nachdem der Beckenboden ja für den ganzen unteren Bereich zuständig ist hab ich es mal ausprobiert. Hilft jetzt in dem Sinn nicht gegen die Verstopfung, hilft aber den Beckenboden zu lockern und lockere Muskeln helfen bei hartem Stuhl. Aber mittlerweile geht's ja hoffentlich wieder! Der Thread sit ja schon ein paar Tage alt!

Link to comment
Share on other sites

Guest bubu89

und wenn das alles ncht funzt, darf man während der Schwangerschaft Abführmittel, die ein hohes Maß an Quellfähigkeit besitzen, benutzen und seeeeh viel trinken! Ist wichtig.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.