Jump to content

"zeichnen"

Rate this topic


Anni83
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich hab da mal ne Frage die mich schon ne ganze Weile beschäftigt.

Das sogenannte "zeichnen", passiert das immer und bei Jeder? Oder bleiben auch manche davon verschont? In welchem Zeitraum ist das denn? Wie kurz davor? Oder wann spätestens? Oder kann das mit der Geburt auch ohne diesen blutigen Ausfluss losgehen?

Danke schonmal für eure Antworten.

Frohe Ostern noch an alle. Auch wenns schon fast vorbei ist. :o)

Anni

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Das Zeichnen kann schon ca. 3 bis 4 Wochen vor der geburt losgehen(in einzelfällen auch noch früher). Viele verlieren den Schleimpfropf mit einem mal (so wie ich)

Manche verlieren ihn unter der Geburt erst und bei wieder anderen muss er von der Hebi gelöst werden (bedeutet ziemliche Schmerzen)

Du siehst also es gibt viele Möglichkeiten und keine Vorzeichen...

LG

Link to comment
Share on other sites

also es ist wirklich sehr unterschiedlich wie und wann sich der schleimpfropfen lösst,manchmal geht es in einem ab während der geburt...manchmal auch eher stückchenweise schon vor der geburt! also sehr unterschiedlich,meiner ging schon zwei wochen vorher immer leicht blutig stückchen für stückchen ab,das ist ja ein zeichen dafür,dass sich der muttermund öffnet..und das es etwas blutig ist hart nur was damit zu tun,dass kleine gefässe verletzt werden,also nicht wirklich schlimm! Ich hatte ja das glück und bin (ohne vorher wehen gahabt zu haben:D ) mit einem mumu von super 9cm ins kh gekommen und dann wurde mir meine fruchtblase geöffnet..das mit dem schleimpfropf ist also nicht immer ein zeichen dafür das es unmittelbar los geht:D

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest LindaK

Wenn der Schleimpfropf abgeht, muss das nicht unbedingt blutig sein. Meist dauert es dann aber auch noch eine Weile, bis es richtig losgeht. Wenn Du aber Wehen hast und etwas Blut abgeht, ist das ein sehr gutes Zeichen, dass sich der Muttermund unter den Wehen öffnet. Da platzen dann die kleinen Gefäße an der Kontaktstelle zwischen Muttermund und den Eihäuten. Dann kannst Du sehr sicher sein, dass die Geburt losgegangen ist und Du bald Dein Baby begrüßen kannst. :)

Link to comment
Share on other sites

Guest LindaK

Man merkt das nicht immer. Bei manchen ist er fast durchsichtig, bei anderen eher weißlich. Und manchmal geht er erst nach und nach ab. Ich würde mich nicht so auf den Schleimpfropf konzentrieren, denn auch wenn der abgeht, ist das kein sicheres Zeichen, dass die Geburt bald losgeht. Das Einzige, wo frau sich sicher sein kann, dass es nicht mehr lange dauert, sind regelmäßige und schmerzhafte Wehen und ggf. ein Blasensprung.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Bei mir wars damals bei beiden richtig durchsichtig, eigentlich nur zu sehen, weil es beim Aufstehen vom Klo auf den Teppich gefallen ist. Platsch. Ein bisschen Glibber. Ich glaube, ich habs gestern im Klo verloren, da hats auf einmal so geplatscht, obwohl ich mit Pieseln fertig war und es fühlte sich so an, als ob es aus dem gewissen Kanal geflutscht ist. Sehen konnte ich nichts. Also blutig war es bei mir nie.

Nur bei den vorigen Geburten kam nach dem hohen Blasensprung rosa Fruchtwasser.

Geduld ist meine Stärke nicht.

Grüße, Fine.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.