Jump to content

5-6 Kilo abgenommen- ernsthafte Gefahr fürs Kind?

Rate this topic


Unwirklich
 Share

Recommended Posts

Hilfe! Ich habe eben festgestellt, dass ich zwischen 5 und 6 Kilo seit Montag abgenommen habe, das ist etwa die Hälfte von dem, was ich insgesamt bis jetzt zugenommen hatte! (das waren etwa 10 Kilo)

Es will einfach nichts in mir bleiben, ich dachte schon, dass es besser geworden ist, aber jetzt wird es wieder schlechter. Habe eben Gemüsebrühe (extra etwas leichter) getrunken, aber die kam fünf Minuten später wieder raus.

Ich habe Angst um meine Kleine, kann das sehr gefährlich sein? Ich spüre sie zwar ab und an, aber ich weiß ja garnicht, wie es ihr geht.

Meint ihr, ich soll morgen mal ins KH fahren, auch wenn es besser wird morgen? Der Arzt ist ja jetzt im Urlaub. Oder reicht es, vorrausgesetzt es wird besser, wenn ich Montag nachsehen lasse, wo ich ja zur Anmeldung im Kh bin?

Link to comment
Share on other sites

Hallo du ,

Das hört sich gar nicht gut an .

Ich würde auf jeden Fall ind KH fahren , es kann nämlich sein das auch deine kleine austrocknet und sie nicht die richtigen Nährstoffe mehr bekommt .

Ich hatte das auch wärend meiner zweiten SS aber nur einen Tag und da hat der Arzt schon Alarm gegeben !!

Bitte fahre , es muss nicht schlimm sein aber es kann !!!!!

Alles gute wünsche ich dir und gute Besserung

Link to comment
Share on other sites

Hallo sarah, also ich bin mir zwar auch nicht ganz sicher, aber wirklich gefährlich wird es wohl nicht für dein Baby sein. Auch wenn sich das jetzt doof anhört, aber du hast ja noch genug reserven, also dein Baby holt sich schon das was es brauch.;) Und es sind ja noch mehr Mamas die soviel gebrochen haben und trotzdem gesunde Babys geboren haben.:) Aber wenn du dir nicht sicher bist, dann lasse wirklich lieber mal nen Arzt schecken.;)

Wünsche gute Besserung.

Link to comment
Share on other sites

Guest bubu89

hmm, mein Arzt meinte damals, dass falls ich zu oft erbrechen müsste, ich ne Elektrolytenlösüng bekommen müsste, geht ja einiges verloren beim Erbrechen:(

und wenn du schon 6 kg abgenommen hast, dann sind auch keine großartigen Reserven mehr da. Wie wär's wenn du Eisen, Calcium, Magnesium Tabletten schluckst? kriegst du die runter?? kalium wär auch wichtig..

Link to comment
Share on other sites

Also gefärlich ist es noch nicht...man muss nur schauen das du jetzt genug nährstoffe und elektolyten uns sowas bekommst...deswegen geh am besten zu arzt damit er dir ne Infosion gibt weil durch errbrechen eben doch viel flöten geht!!

Also bevor dein kind irgendeine magelerscheinung bekommt, bekommst du sie...der körper ist zimlich darauf getrimmt dein baby zu schützen!!!

Also soweit ist noch alles o.k. wie gesagt mehr verlieren an gewicht sollstet du wirklich nicht deswegen geh zum arzt und lass dich ein bisschen voll pumpen!!!

Oh man du arme:(( Wünsch dir ne gute besserung!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich seh das anders. Ich habe schon bei 1 Kg von meiner Hebi den Hinweis bekommen aufzupassen. Beim Abnehmen werden die ganzen Schlackenstoffe frei, die Elektrolyte verschieben sich und eine Abnahme von 5-6 kg in einer Woche ist nicht normal. Ich will dir keine Angst machen, aber niemand kann hier sagen, das ist nicht schlimm. Du hast ein Kind im Bauch also schau danach, nicht morgen sondern gleich. Schliesslich machst du dir schon Sorgen und einmal zu spät ist zu spät. Sorry wegen der Deutlichkeit, aber damit ist nicht zu Spaßen.

Alles Liebe, vor allem auch für dich mehr Sicherheit und einer der sich kümmert...

Lilismama

Link to comment
Share on other sites

He du..

Oh man.. du arme..

Bei 5-6 Kilo würde ich mir auch sorgen machen! vor allem wenn immer noch nichts drin bleibt..

und da würde ich auch heute ins Krankenhaus fahren..

ich meine, es muss der kleinen nicht unbedingt schaden.. das kommt auf die reserven deines Körpers an.. nur irgendwann sind die auch aufgebraucht..

deswegen: lieber mal gucken lassen, wie es der kleinen geht, als das was passiert..

Liebe Grüße und alles Gute!!!

Link to comment
Share on other sites

hey

hatte damals auch sehr schnell 4 kg abgenomen, und der arzt hat mich gleich in die praxis bestellt.

die haben urin genommen und gesehen, dass da viel aceton drin ist, also das hiess, dass der kleine von den reserven gelebt hat.

habe damals gleich akupunktur bekommen, und ne infusion, dfanach wars bvesser. nach der akupunktur ist auch das meiste essen drin geblieben. und es ging wieder bergaufwärts.

also, lass es bitte abchecken. gesund ist die starke gewichtsabnahme nicht.

Link to comment
Share on other sites

Hey Süße,

geh bitte heute noch zum Arzt!Hatte diese Problem schon zweimal in der SS- und beim ersten Mal (im 2 Monat) hab ich 1 Tag nichts drin behalten und 2kg abgenommen, bin am 2 Tag ins KH. Die Ärtze haben sofort Alarm geschlagen und mich vollgepumpt. Beim 2 Mal (der Infekt, von dem ich berichtet habe) sind die Herztöne aufgrund von Mangelerscheinung bedrohlich stark angestiegen- auch wieder Infusionen, Glucose, Elektrolyhte- hab auch 3 kg abgenommen.Die Hebi und Ärzte haben zu mir gemeint, dass durch die wenige Nährstoff - und vor allem Flüssigkeitsaufnahme, die kindlichen Herztöne ansteigen umd es definitiv zu einer Magelerscheinung kommt.

Ein nicht schwangerer Mensch wird nach 3 Tagen ohne Flüssigkeitsaufnahme stationär aufgenommen!

Will Dich jetzt nicht verunsichern oder Dir Angst machen, aber das Ganze ist nicht so ohne!Und 5 kg in einer Woche- das ist zuviel!

Bitte berichte weiter wie es Dir geht- mach mir schon ziemlich Sorgen grad!

Link to comment
Share on other sites

Meine FÄ hat gesagt, zuviel Abnahme und vor allem permantenes Erbrechen bedeuten vor allem Flüssigkeitsverlust für dich (denn das Baby holt sich, was es braucht) und wenn das dauerhaft so bleibt (wie jetzt bei dir), muss man eine Infusionskur (oder wie das heißt) machen.

ALSO AB ZUM FRAUENARZT!!!!!! 5-6Kg ist eine Abnahme, die man günstigstens falls innerhalb von 1 1/2 Monaten hat! Und das, wenn man nicht schanger ist!!!!

Der Arzt kann dir sicher weiterhelfen! Und vor allem nicht aufregen, noch ist nix schlimmes passiert!

Gute Besserung, das wird schon wieder!

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Süßen!

Ich werde nachher mal im Kh anrufen und nachfragen, was die zu mir meinen. Heute geht es mir wirklich besser, ich konnte schon etwas herumwuseln (mit vielen Pausen natürlich), konnte ACE-Saft trinken und die Vitamintablette (Centrum) wird gerade wohl verdaut. Mir ist auch nicht mehr schlecht. Anscheinend hat die Babanan, die ich gestern noch gegessen hab, ein kleines Wunder bewirkt.

Jetzt muss ich mal zusehen, viel zu trinken und bald gibts auch Mittagessen (für mich hauptsächlich Kartoffeln). Danach rufe ich dann im Kh an und frage nach, ob ich kommen soll.

Ich danke euch für eure lieben Worte.

Link to comment
Share on other sites

Bitte, bitte, bitte Sarah, fahr ins KH! Das schadet überhaupt nix. Die Gewichtsabnahme ist eindeutig zu viel, Du kannst nicht richtig essen und trinken, bist froh, wenn Du was behältst und dann auch noch der komische Ausfluss! Das sind EINDEUTIG GENUG GRÜNDE, um nachsehen zu lassen!!!!

Auch wenn´s nervig sein mag oder Du nicht willst - es hilft nix! Wir haben jetzt auch die Verantwortung für die Baby´s im Bauch und da sollte man lieber einmal zu viel als einmal zu wenig nachsehen lassen!!!!! Im Nachhinein hilft es einem nichts mehr, sich zu sagen "... Mensch HÄTTE ich doch bloß!" Und bei Dir kommt ja jetzt echt langsam genug zusammen!

Alles Liebe und gib Bescheid, ja?!*knuddel*

Link to comment
Share on other sites

Hi Sarah,

ich bin auch kein Fan von verrückt machen. Aber bei dem Abnahmegewicht würde ich auch ins Krankenhaus fahren. Lass das bitte mal abchecken. Damals hatte meine Frauenärztin auch gesagt, bevor das Baby einen Mangel hat, würde eher die Mutter umkippen - aber soweit muss es ja nicht kommen.

Link to comment
Share on other sites

Also ich würde auch sofort ins KH dahren. Ich war vor knapp 4 Wochen drin weil ich nix mehr bei mir behalten hatte und es mir nicht gut ging. Bin dann erstmal zum FA und der hat mich sofort ins KH geschickt weil es zum tot des Kindes führen kann im dümmsten Fall! Da lag ich dann halt 3 Tage und hab mir Infusionen geben lassen. Danach ging es mir sofort besser. Ich würde da nicht lange warten und sofort gehen. Du hast schon so viel abgenommen das es nicht gut sein kann für das Kind.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Tut mir leid, ich habe gestern viel geschlafen und dann ging das Internet nicht mehr :rolleyes:

Wie Lilli schon sagte, mir gehts wieder gut! Ich konnte gestern wieder fast normal essen und heute schon wieder ganz normal! Ich trinke ganz viel und esse schön (natürlich gesund) und ich denke mir, ich habe meine Kilos bald wieder drauf. Die Kleine ist auch quietschfidel und erzeugt ein Bauchbeben nach dem anderen :)

Link to comment
Share on other sites

Du solltest das trotzdem besser nicht auf die leichte Schulter nehmen und das mal checken lassen....

auch wenn deine kleine sich rührt, können noch andere uhrsachen für deine kiloabnahmen sein... 5 -6 Kilo ab oder zunehemn ist imemr ein wAhrnsignal, bei dem man schleunigst einen Arzt aufsuchen sollte, auch wenn es dir wieder gut geht.

Link to comment
Share on other sites

Du solltest das trotzdem besser nicht auf die leichte Schulter nehmen und das mal checken lassen....

auch wenn deine kleine sich rührt, können noch andere uhrsachen für deine kiloabnahmen sein... 5 -6 Kilo ab oder zunehemn ist imemr ein wAhrnsignal, bei dem man schleunigst einen Arzt aufsuchen sollte, auch wenn es dir wieder gut geht.

Ich seh das auch so. Abgesehen davon ist es natürlich schön zu hören, dass es Dir wieder besser geht, trotzdem würde ich zumindest im KH anrufen und das noch heute. Egal ob jetzt Osterwochenende ist oder nicht. Lieber bei solchen Dingen einmal zuviel zum Arzt als einmal zuwenig.

5-6 kg in einer Woche ist eindeutig zu viel. Ich würde zumindest die Versorgung des Bauchzwerges checken lassen, selbst wenn sich alles normnal anfühlt von den Bewegungen. Ohne Dir Angst machen zu wollen, aber es kann im Ernstfall wirklich viel zu viel passieren.

Link to comment
Share on other sites

hm, also ich bin am anfang der schwangerschaft von 48 kg auf 41 kg gerutscht da bei mir auch nichts drin blieb...aber meine FÄ meinte solange es dem kind gut geht ist das nicht so schlimm...aber ins krankenhaus würde ich auch lieber gehen...

sicher ist sicher... ;)

hoffe natürlich das alles feini bei euch ist... :)

Link to comment
Share on other sites

Am Anfang ist Gewichtsverlust auch meistens noch nicht so schlimm (laut meiner

FÄ) man muss es nur im Blick behalten..

Aber an deiner Stelle (Sarah) würde ich es doch auch noch eben kontrollieren lassen, auch wenn jetzt scheinbar wieder alles ok ist!

was ich natürlich hoffe!!!

Liebe Grüße, gute Besserung weiterhin und schöne Ostern (hoffentlich ohne weitere Vorfälle;) )

Jana

Link to comment
Share on other sites

hm, also ich bin am anfang der schwangerschaft von 48 kg auf 41 kg gerutscht da bei mir auch nichts drin blieb...aber meine FÄ meinte solange es dem kind gut geht ist das nicht so schlimm...aber ins krankenhaus würde ich auch lieber gehen...

sicher ist sicher... ;)

hoffe natürlich das alles feini bei euch ist... :)

die ersten drei monate ist das noch nciht tragisch, aber gegen ende der SS, wie es bei Unwirklich alias Sarah der Fall ist, kann es zu schweren folgen kommen, darum sollte man nach dem dritten Monat schauen, das man nicht zu rasch zu nimmt, aber auch nicht rasch abnimmt.. beides kann schädlich für das kind sein...

zumal jeder vernünftige Arzt einem sagt: "Lieber einmal zu viel, als einmal zu spät zum Doc."

Link to comment
Share on other sites

Guest LindaK

Bei ungeklärten Gewichtsabnahmen seh ich es auch so, dass man da schnellstmöglich zum Arzt gehen sollte. Aber Sarah kennt ja den Grund - ein Magen-Darm-Infekt. Bei solchen Infekten kann man nichts weiter machen als abzuwarten, bis er vorüber ist. Klar, wenn sie sehr ausgetrocknet ist, sollte man nochmal den Arzt draufschauen lassen, aber wenn sie auf dem Wege der Besserung ist, wieder (fast) normal essen und trinken kann, werden die Ärzte auch nichts weiter machen als ihr zu sagen, dass sie viel essen und trinken soll und sich schonen sollte. Und wenn Du (Sarah) das Gefühl hast, Dir geht es wieder besser und Du fühlst Dich nicht mehr so schlapp und kraftlos, brauchst Du auch nicht ins Krankenhaus zu gehen. Wie auch andere schon geschrieben haben - Dein Baby holt sich das, was es braucht, von Dir! Und wenn Du Dich schon wieder einigermaßen fit fühlst und Dir keine wirklichen Sorgen machst, würde ich mich an Deiner Stelle lieber auf die Couch legen als stundenlang im Krankenhaus im Wartezimmer zu sitzen. Wenn Du Dir allerdings nicht sicher bist, ob es Dir und der Kleinen gut geht, dann geh lieber zum Arzt, und wenn's nur zu Deiner eigenen Beruhigung ist!

Gute Besserung!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.