Jump to content

Schwanger und es nicht bemerkt??

Rate this topic


lilli1986
 Share

Recommended Posts

Also man hört ja immer wieder von frauen die schwanger waren und es angeblich bist zum 6, 7 monat oder gar erst zu geburt mitbekommen haben wollen??

Ich frag mich immer wieder wie das geht?? Ich meine o.k. letzt war doch ein bericht über eine Frau die um die 200kg oder aufwärts gewogen hat. Und wirklich schon so fett war das der bauch schon da war (sie also äusserlich nicht zugenommen hat) und auch durch die dicke bauchdecke hindurch nichts gespürt hat.

Aber ansonsten normaler frauen, die nicht besonders übergewichtig sind:confused:

O.k. wenn man viel um die Ohren hat oder es sich ewig schön redet oder so...aber wie kann man teilweise bis zur Geburt nichts merken????

Wie seht ihr das?? Oder habt ihr es vielleicht selber erst total spät gemerkt??

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Also spätestens wenn meine Mens so lange ausbleiben würde, würde ich zum Arzt gehen...kann mir das auch nur so erklären, dass die psyche da eine Rolle spielt! :confused:

Link to comment
Share on other sites

Ehrlich gesagt kann ich mir nur sehr schwer vorstellen, dass man es nicht merkt, wenn man schwanger ist. Wenn die Frauen trotzdem ihre Mens bekommen, dann ist das was anderes (solche Fälle soll es ja auch geben).

Aber im Normalfall wird man doch stutzig, wenn die Mens mehrere Wochen ausbleibt. Ich denke, das hat wirklich etwas mit Verdrängung, Angst und anderen psychischen Dingen zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Nun ich habe schon öfter von Frauen, die ihr erstes Kind bekommen gelesen, dass sie sich Sorgen, weil sie in der 23. Woche immer noch keine Kindsbewegungen spüren.

Wenn Frauen nicht wissen, dass sie schwanger sind, dann kann ich mir durchaus vorstellen, dass sie die dann kommenden Kindsbewegungen als Blähungen und Darmtätigkeit abtun.

Ich hatte in der letzten SS uach Blutungen und bevor ich jemals schwanger wurde war es durchaus normal, dass meine Mens einfach mal 8 Wochen auf sich warten liess.

Meine Stieftochter hat es auch erst in der 21 SS Woche "erfahren". Es war natürlich sehr überaschend.

Die Überaschung heisst Jason und ist bereits 3 Jahre alt, seine Mama 23....

Link to comment
Share on other sites

Guest bubu89

Frau kann ja auch die Symptome usw ignorieren, falls welche vorhanden sind, aber wenn Frau auch nicht übergewichtig ist und der Bauch dann zu ner richtigen Kugel wird, kann Frau das doch nicht einfach ignorieren?:confused::eek: und dann kommen noch die Kindsbewegungen dazu:rolleyes: Ich denke auch, dass es die Psyche da eine Rolle spielt! Frau weiß es im Unterbewusstsein aber verdrängt die Tatsache.

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne zwei aus dem Forum, die es erst so im 6. Monat gemerkt haben. Sie hatten ihre Periode und das Kind auch erst spät gemerkt. Einige bekommen bis dahin ja kaum Bauch und wenn man so eine Phase hat, wo viel isst und dadurch (wie man denkt) auch eben zunimmt, dann denkt man erst garnicht an die SS. Bei der einen ist es nur rausgekommen, weil sie Schmerzen hatte an der Galle.

Es erst zur Geburt zu merken ist für mich allerdings nicht glaubwürdig.

Link to comment
Share on other sites

Guest bubu89
Wenn Frauen nicht wissen, dass sie schwanger sind, dann kann ich mir durchaus vorstellen, dass sie die dann kommenden Kindsbewegungen als Blähungen und Darmtätigkeit abtun.

Ja, vllt am Anfang. Aber irgendwann kommen ja richtig feste Tritte, sodass man teilweise davon wach wird, wenn man am Schlafen war.:confused::rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

mmh naja es gibt ja doch tatsächlich fälle in denen die frauen wirklich überhaupt keinen bauch bekommen, ihr tage weiterhin haben und so weiter...und anscheinend gibts dann wohl doch sehr sehr unauffällig babys...ne bekannte aus nem forum hatte es auch erst im 8 monat oder bei der geburt gemerkt (weiß net mehr genau)..nur sie hatte noch einen 7 jährigen jungen der zu der zeit einen schweren unfall hatte und im koma lag und sie nur noch an seinem bett wachte...und sie ist eben monate lang nicht von seinem bett gewichen und sich eben auf nix anders mehr konzentriert...der kleine wog auch nur 2 kg bei der geburt weil sie kaum gegessen hatte. Dem kleinen gehts aber ansonsten super!!

Link to comment
Share on other sites

Ja, vllt am Anfang. Aber irgendwann kommen ja richtig feste Tritte, sodass man teilweise davon wach wird, wenn man am Schlafen war.:confused::rolleyes:

Nicht unbedingt! Meine Tochter hat mich noch nicht ein einziges Mal wachgemacht und überhaupt ist sie unglaublich ruhig. Allerdings, irgendwann ist es selbst mit Vorderwandplazenta am Tag nicht mehr zu übergehen.

Link to comment
Share on other sites

stimmt, also wach geworden in dem sinne bin ich auch noch nicht...er hat mich höchstens mal am einschlafen gehindert oder mich geweckt wenn ich eh nur leicht geschlafen hab. Aber einerseits die bewegungen ab tag kann man auch nicht ignorieren...auch einfach weil ja manchmal der ganze bauch wackelt:D Aber wie gesagt es gibt ja solche und solche babys

Link to comment
Share on other sites

Ja, vllt am Anfang. Aber irgendwann kommen ja richtig feste Tritte, sodass man teilweise davon wach wird, wenn man am Schlafen war.:confused::rolleyes:

Ich hatte keine Umstandskleider an und habe auch nicht viel zugenommen. Meine Kleine hatte ich auch erst sehr sehr spät gespürt, wenn überhaupt ;)

Viele Leute wußten überhaupt nicht das ich schwanger bin und haben dann ganz entsetzt geschaut als ich dann gesagt habe ich bekomme in 2 Wochen mein Kind :eek:

Ich denke schon das manche die nicht auf eine SS hinarbeiten, dies nicht unbedingt merken. Kenne jemanden die hatte noch 5 Monate ihre Mens!

Link to comment
Share on other sites

also da muss ich doch jetzt mal einen geschichte zu erzählen...

die cousine von meinem mann,hatte monate lang ständige unterleibsschmerzen und bauchkrämpfe...also ist sie zum arzt gegangen,er meinte dann er müsste mal einen us machen,konnte aber auch nichts sehen (außer angebliche blässchen)...daraufhin hat er nicht mal blutabgenommen (sie hatte ganz normal ihre regel...)!!! Also sagte er ihr sie hätte sehr starke blähungen und sollte dochmal Lefax aus der apo holen...na gesagt getan...aber es ging nicht weg...einen samstag ist sie dann zum notdienst ins kh gefahren (weltstadt hamburg..). die hatten sie dann ne woche da behalten und einen tumor im bauchraum in erwägung gezogen. na sie war natürlich total am ende! Die ärzte schoben auch ihre übelkeit,die (ss-üblichen)-blutwerte und den sich (angeblich "aufblähenden") Bauch auf den Tumor... na ende vom lied,sie hatte schon irgendwie abgeschlossen und kam dann eines nachts mit sehr starken schmerzen ins kh und endlich war eine ärztin da die das baby putzmunter auf dem ultraschall erkannte:D naja am nächsten morgen erblickte ein super süsses mädchen das Licht der welt und die liebe frischgebackene omi musste erstmal ganz dringend shoppen...

so,wie bitte kann sowas sein?????? Die ärzte waren wohl so verblendet von dem ausschlaggebenden arztbericht,dass sie nicht mal in erwägung gezogen haben,dass sie schwanger ist... also sowas. Und das in hamburg,wo doch täglich 20.000 (:D ) Frauen entbinden... naja das ganze ist jetzt vor gericht,man muss sich nur mal vorstellen was sie unter der schwangerschaft alles für medikamente zu sich nehmen musste!! mitlerweile hat sie ihren zweiten hoppel (der war aber geplant)...:D

Link to comment
Share on other sites

die schwester einer freundin hat ihr erstes kind bekommen und danach gestillt. und eigentlcih gedacht sie verhüten mit der minipille richtig.

naja, sechs monate später bei ner kontrolluntersuchung beim arzt hat er ihr dann gesagt das sie im sechsten monat sein.:eek:

die war total erstaunt. sie hat die bewegungen wirklich nur als blähungen oder magen verstimmen gesehen. ich glaube in zwei monaten entbindet sie.

ich hätte mir das auch nie vorstellen können aber jetzt habe ich es im bekanntenkreis erlebt.

finde das auch echt hart.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also, hab das Thema etwas verfolgt und ich hab dazu auch meine ganz eigene meinung. Ich kann mir nicht vorstellen das eine Frau nicht merkt das sie Schwanger ist. Es tut mir sehr leid aber wenn mir jemand sowas erzählt würde ich das nicht glauben. Bis zum dritten Monat kann ich vielleicht noch verstehen aber dadrüber geht gar nicht.

AFrüher hätte ich das vielleicht geglaubt aber seid dem ich ja selber Schwanger war kann ich sowas nicht glauben.

Link to comment
Share on other sites

hehe oh man sie storys werden immer besser:D..ich glaube wenn man weiß man stillt und nimmt die pille denkst man einfach nicht dran...dann hat man noch soo viel mit dem ersten kind zu tun..das das einfach total abwägig erscheint!!

Aber ich kann mir schon vorstellen das unter gewissen umständen es eine frau wirklich nicht merkt. Ich finde zu sagen das es eigentlich net geht ist zu hart...denn es kommt eben immer auf die einzelnen situationen an. Und zu sagen das es nicht geht ist dann schon wirklich anwertend. Wie gesagt bei extrem dicken oder frauen die wirklich ein kriese durchmachen und schlicht weg alles nur nicht den eigenen körper im kopf haben kann ich mir das schon vorstellen...auch wenn diese fälle wirklich sehr sehr selten sind!!

Link to comment
Share on other sites

Also die Frage habe ich mich auch schon oft gestellt.;)

Ich meine das mit der Mens muss ja nicht mal das Problem sein, denn es soll ja Frauen geben, die trotz SS noch ihre Regel haben.;)

Aber ich kann mir auch garnicht vorstellen, dass eine Frau, die normal gebaut ist, nicht sieht, wenn der Bauch anfängt zuwachsen? Ich habe das bei mir sofort gesehen und der Bauch ist ja auch nicht am Rücken, dass man es vielleicht übersehen könnte.:D Ich denke auch die Frauen, wollen es einfach nicht wahr haben und verdrängen das alles oder wurden nie Aufgeklärt über SS.:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ehrlich gesagt denke ich mir, dass jeder Körper ganz anders ist- und bloß weil wir eine Schwangerschaft haben, die wir voll mitbekommen haben, heißt das nicht, dass jede Frau das Kind spüren muss.

Wenn ich mal überlege, wären meine Tage nicht ausgeblieben, hätte ich es auch erst im 4. Monat oder noch später gemerkt. Ich hatte ja keine Anzeichen. Meine Brüste sind gewachsen, aber das haben sie eh immer wieder mal getan. Ich war sehr müde, aber solche Phasen hatte ich sehr sehr oft aufgrund von Depressionen und EBV-Virus. und ich neige dazu, schnell mal zuzunehmen. Deshalb hätte ich, wenn meine Tage gekommen wären, höchstens gedacht ich sei etwas krank.

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte keine Umstandskleider an und habe auch nicht viel zugenommen. Meine Kleine hatte ich auch erst sehr sehr spät gespürt, wenn überhaupt ;)

Viele Leute wußten überhaupt nicht das ich schwanger bin und haben dann ganz entsetzt geschaut als ich dann gesagt habe ich bekomme in 2 Wochen mein Kind :eek:

Ich denke schon das manche die nicht auf eine SS hinarbeiten, dies nicht unbedingt merken. Kenne jemanden die hatte noch 5 Monate ihre Mens!

Echt also ich kann das auch nicht so wirklich glauben, ich habe selbst auch nur insg. 8kg zugenommen... aber mein Bauch war wirklich nicht zu übersehen :D

würdest du vielleicht mal ein bild von dir so im 8ten Monat reinstellen???

wär super cool.... :)

Link to comment
Share on other sites

Aaaaalso, ich, als nicht entdecktes Baby, möchte jetzt auch mal was dazu sagen. :P Erstmal, es geht, dass man es nicht merkt. Ob nun bis zur Geburt, ist ja mal noch wieder ein anderes Thema.

Meine Mama hat auch erst im 6. Monat erfahren, dass sie schwanger war.

Sie hatten schon seit 2 Jahren geübt und versucht, ein baby zu bekommen, doch es wollte nicht klappen. Dann sollte meine Mutter ins Krankenhaus, zum Röntgen und allgemein zum Spezialisten, weil sie eine chronische Blasenentzündung hatte... Nun, bevor sie geröngt wurde, musste natürlich erstmal eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden. Konnte meine Mutter aber nicht, da sie ihre Tage nicht bekommen hatte und auch weil sie ja sowieso immernoch der Hoffnung war, schwanger zu werden.

Ihr damaliger Frauenarzt hatte dann bestätigt, dass sie nicht schwanger war (obwohl sie es schon im 2. Monat war). Dass sie ihre Tage nicht bekam, sollte wohl an den Medikamenten liegen, die sie gegen die Blasenentzündung nahm (keine Ahnung).

Nun ließ sie sich also röntgen und hat hammer Medikamente genommem... dann, im 6. Monat, als sie wieder im Krankenhaus war, wurde die Schwangerschaft dann festgestellt. Ich muss aber dazu sagen, dass meine Mutter durch die Geburt meiner Schwester immernoch ein Bäuchlein hatte, also nicht vollkommen schlank war.

Meine Mutter wollte den FA eigentlich verklagen, hat aber davon abgesehen, als ich gesund und Munter auf die Welt kam, denn das war ihr ja schliesslich am wichtigsten.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.