Jump to content

Wie lange war euer KKH Aufenthalt nach KS?

Rate this topic


Missjaguar
 Share

Recommended Posts

Huhu,

mir persönlich ging es nach dem kS schneller wieder richtig gut als nach der spontanen Geburt.

Und ich verzichtete ganz auf Schmerzmittel,weil ich Stillen wollte(und dies auch tat)............am ersten Morgen-genau 24 Std nach dem KS-klingelte ich der Schwester,damit sie mich endlich vom Blasenkatheter befreien sollte.

Ich wollte raus aus dem Bett.....mein Baby selbst versorgen.

Die Schmerzen waren schon nicht ohne-

aber es gibt da Techniken,um effektiv und schmerzärmer aus dem Bett zu kommen.

lass dir das von der Hebi zeigen,bevor du dich abquälst!

Am ersten Tag war mein Mann ja rund um die Uhr bei uns und konnte mir Helen so hinlegen wie es fürs Stillen und Schmusen günstig war.

Das "Kind-aus-dem-Bettchen-heben" ist schon heftig,aber man hat ja die Belohnung dafür dann schon im Arm und somit wars für mich die ganze Zeit über echt auszuhalten.

Ich bin auch von Anfang an durch die Gegend gegangen-

bemüht,mich so aufrecht wie möglich zu halten-

ich hatte jedenfalls nicht diesen KS-typischen "Buckel",den viele Frauen nach KS machen;)

Ich hätte-von mir aus gefühlt- am 3.Tag heimgehen können,

da allerdings meinte unsere Maus, die Neugeborenengelbsucht bis knapp vor der blauen Lampe bekommen zu müssen.

Wir hätten heim dürfen-

es wurde uns aber nahe gelegt,lieber zu bleiben....war einfach sicherer!

Ausserdem war eine super Kinderklinik angeschlossen-

in die wäre ich selbst aber nicht mehr mit aufgenommen worden,falls wir nochmals hätten kommen müssen.

Meine Meinung ist einfach, dass nach einer Geburt, ein oder zwei Tage den Kohl auch nicht mehr fett machen..........

lieber unter idealsten,medizinischen Bedingungen mal etwas länger im KH bleiben,als dann zu früh heimzugehen und daheim Stress zu bekommen.

Wie gesagt:

habe mich ganz schnell wieder fit gefühlt!!!!

Hatte auch einen geplanten Misgav-Ladach-KS unter Spinalanästhesie mit vernähtem Bauchfell und einer Narbe von etwa 12 cm.............

AllEs GutE schOn maL!!

LG,mimi

Link to comment
Share on other sites

Hi Miss Jaguar!

Bei mir wurde bei Justin ein Notkaiserschnitt gemacht und er ist dann Mittwoch um 2.33 Uhr geboren. Freitag Mittag wurde ich dann auf eigenen Wunsch wieder entlassen. Habe ne richtige Krankenhausphobie und hätte am liebsten ambulant entbunden. Von daher war ich froh, das sich mich so schnell nach Hause gelassen haben. Natürlich nur unter der Voraussetzung das ich eine Hebamme für die Nachsorge hatte, wegen evtl Blutungen. Bei mir hat aber alles gut geklappt, auch die Narbe ist schnell und ohne jegliche Entzündungen gut verheilt. Allerdings hatte ich so eine Woche lang arge Bewegungsprobleme und kam nur schwer aus Sitz- und Liegepositionen hoch.

Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute für den bevorstehenden Kaiserschnitt!

Ach überigens meine Tochter wird am 5.4. acht Jahre alt! :D

Welche Betäubung bekommst du denn?

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

moin,

am montag ist mein sohn geholt worden...und am samstag wurde ich entlassen!! hätte aber auch sontag gehen können...

montag um 8:30 ist er geboren..und abends um 17:00 mußte ich unter schmerzen aufstehen und nen stück gehen....

katheter kam dann auch raus

lg

Link to comment
Share on other sites

also ich hab am dienstag Morgen entbunden und bin samstag nachmittag nach haus gegangen. ich hätte auch schon 1tag früher gehen können aber ich wollte die u2 noch im kh machen lassen. also am tag der op waren die schmerzen schon mies aber auszuhalten. aber es ist wirklich so das du jeden tag denn wieder besser laufen kannst... ich wünsch dir viel glück...

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Ich habe Pierre Mittwochs um 17.06 Uhr per KS entbunden (Spinale) und wir waren Sonntag Mittag bereits auf dem Heimweg.

Auf Schmerzmittel verzichten müssen auch stillende Mütter nicht, das ist QUATSCH - Sorry! Und ganz ehrlich, glaube ich auch nicht, daß das überhaupt möglich ist. Ich bin ganz gewiss hart im nehmen, aber schon das Kind an die Brust zu legen war hammerhart in den ersten Tagen.

Nach 2-3 Tagen heim geht locker, aber dann sollte da jemand sein, der rund um die Uhr für Dich da ist. Aber ich glaube, wenn ich mir Eure Homepage anschaue, gibt es da keine Bedenken ;)

Super Homepage, die Liebe strahlt einem aus jedem Wort entgegen!!!

Wünsche Euch für Euren Tag ganz viel Spaß!!!!

Wann Du wieder ganz fit bist, das ist eine andere Sache, das kommt Tag für Tag, plötzlich bist Du wieder ganz die alte. Aber schwer tragen, in die Hocke gehen lässt Du bitte auch die ersten Wochen nachdem es Dir wieder super geht!!!

Und sollte Euer Kind nach der Entlassung die Gelbsucht bekommen, hilft die Hebamme.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Och eure Homepage ist wirklich SUPER!!

Zum KS. bei mir Mi und heim durfte ich mo (aber auf drängen von mir, weil mir gut ging) ansonsten hätte ich noch 2 Tage länger bleiben müssen.

Am Tage des KS und in der folgenden Nacht sind die Schmerzen schon heftig, aber ich bat um Schmerzmittel und bekamm welche (obwohl ich auch gestillt habe). Ich denk immer: was tut mehr weh? Dammschnitt oder KS? Schmerzen hat man eben! aber wenn du dein baby im Arm hast sind die Schmerzen egal, hauptsache alle sind gesund!!

Viel Glück!!

Link to comment
Share on other sites

hallo also ich konnte damals 2 tage nach ks wieder nach hause aber auf eingenverantwortung ich war soweit eigentlicg agnz fit ich bin auf einem donnerstag raus gekommen und bin ein tag darauf schon mit meinem kleinen spazieren gegangen.

aber jeder frau ist ander und die eine ist schneller wieder fit die andere nicht.

eine bekannt von mir hatte an dem gleichen tag wie ich den ks sie kam erst nach einer woche wieder raus und konnte danach 2 wochen lang auch noch nicht wirklich richtig gehen und ihr ging es auch nicht gut also wie man sieht es ist immer unterschiedlich.

ich wünsch dir aufjeden fall alles gute

Link to comment
Share on other sites

ICh muss nochmal nerven. Danke erstmal euch Lieben.

Wird so wie man ist der KS gemacht? Oder wird das Fruchtwasser vorher abgelassen?(Blase geöffnet?)

Die Blase wird durch den Schnitt doch automatisch eröffnet ;)

Alles was gemacht wird, so auch das Ausschaben nachdem das Baby draußen ist, passiert durch den Schnitt, vaginal passiert da gar nichts.

Gruß Sandra

Link to comment
Share on other sites

Wir waren fünf Tage. Die Ärzte meinten erst, dass ein längerer Aufenthalt nötig wäre, weil der KS so kompliziert war, aber zum Glück konnten wir doch schon gestern nach hause!

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Ich war 9 Tage im KH. Eine andere Mami mit KS ist nach 4 Tagen nach Hause. Ich glaub das geht dann nur auf eigene Verantwortung. Muss ehrlich zugeben, dass ich die Tage im KH auch gebraucht habe um wieder fit zu werden. Man sagte mir, dass bei einem KS 8- 10 Tage normal seien.

Link to comment
Share on other sites

hallo,

hier ist die bessere Hälfte von MissJaguar. Sie liegt seit heute in der Klinik und der Hammer war, dass man sie schlicht und einfach vergessen hat. Somit wird sie morgen irgendwo zwischen geschoben, so der Chefarzt.

Sie hat wahnsinns Angst vor der PDA. Aber dank des Forums hier, hat sie Mut gefunden, und ich möchte mich einfach bei Euch allen bedanken. Sie wäre NIEMALS in die Klinik gegangen, sondern es lieber daheim alleine bewältigt.

Morgen Nachmittag wird sie auf dem Tisch liegen und ich bete zum Himmel das alles gut gehen mag, mit beiden dann....

Und noch was...danke, für die Komplimente, dass Euch unsere Homepage gefällt.

Noch wenige Stunden und der Zwerg wird da sein. Irgendwie irre alles...ist mein erstes Erlebnis und ich bin verdammt stolz auf meinen Engel.

Alles Gute Euch und nochmals Dankeschön-ein fettes an ALLE

Honey

Link to comment
Share on other sites

Hallo!:)

Mach dir bitte keine Sorgen, wird alles gut gehen. Deine Frau braucht absolut keine Angst davor zu haben, das hatte ich auch bekam sogar ein bissl Fieber am Vorabend aber ein Gespräch mit einer Schwester hat mir dann alle Ängste genommen. Sie wird bei der OP absolut nichts spüren, dreiviertelstunde hat es bei mir gedauert dann war alles vorüber.Hebamme, Narkosearzt waren die ganze Zeit in meiner Kopfnähe und hatten mir berichtet was grad bei mir passierte. Also toi toi toi für Morgen, und hoffen auf baldige Bilder von dem Nachwuchs;)

lieben gruss:) anke

P.s ich war 10 tage im Krankenhaus

Link to comment
Share on other sites

maddox wurde geboren, wiegt stattliche 4010g und ist 53cm groß. fotos sind auf unserer homepage zu sehen...einige ersteinmal..wills ja net übertreiben. leider gehts dem kleinen net so gut. er liegt seit stunden auf der ITS. hat anpassungsprobleme. ich sorge mich sehr um beide.

saskia gehts net so prickelnd. aber sie hat sich wunderbar gehalten,während mir net so gut war.

und so harmlos finde ich diese OP keineswegs. ich war bei,durfte leider erst rein, als die Spinalanästesie gesetzt wurde. cih blickte hin und wieder durch die OP türe durch und sah ihre ängstlichen Augen...und mein herz brach. Mein Engel musste ich allein lassen...als ich dann die blutlache sah, wurde mir richtig übel. und die angst um meine frau breitete sich aus.

hoffentlich gehts ihr morgen früh besser...

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Mein Kaiserschnitt:

03.11 um 6.30 im Krankenhaus angekommen

03.11 um 8.46 Baby bekommen

03.11 um 13.00 aufgestanden ohne hilfe

03.11 um 14.00 mit meinem Mann unten im Café Cappuccino getrunken.

04.11 bis 05.11 Sinnloses Rumtreiben durch die KH-Gebäude

06.11 um 11.00 endlich nach hause

06.11 nachmittags choppen für Sankt Martin.

07.11 Mit der Family auf dem Laternenfest!:D

Also, wenn ich so überlege habe ich Rose nebenbei bekommen, wo ich eben mal Stunde Zeit hatte!:D :D :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo ihr Lieben

Felicitas ist am donnerstag geboren nuter vollnakose! und den Dienstag bin ich dann nach hause! sollte aber eigendlich noch eine Tag länger bleiben weil mein Blutdruck nicht ganz in ordnug war!

aber das konnte ich nicht weil ich das nicht mehr ausgehalten habe wie die andern Baby auf der Stasion geweint haben! das ja Felicitas in der Kinderklinik auf Intensiv Station war!

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen,

ich war "leider" 5 Tage im KH. Mittwochs ist unsere Puppa geholt worden und sofort habe ich diese Wochenbettdepris bekommen, somit ging es mir total mies.Ich wollte sofort nach Hause, was ich natürlich nicht durfte. Bei mir hat es auch 3 tage gedauert bis ich aufgestanden bin- ich hab mich innerlich so dagegen gewehrt... was ich dazu sagen muss..der KH-Aufenthalt war der reinste Horror. Die Oberschwester zu mir: "Stellen Sie sich nicht so an", "Wir können uns nicht nur um Sie kümmern" etc. etc. das erschwerte natürlich alles. dann hatte ich auch so Probleme mit dem stillen und dann war ganz vorbei. Ich hab richtige Depris bekommen, selbst mein Mann konnte mich nicht aufmuntern. Also, was ich draus gelernt habe? In dieses KH NIE WIEDER ! Ich hab, als ich entlassen wurde, eine Broschüre mitbekommen mit einer Umfrage: Wie fanden Sie Ihren Aufenthalt in unserem KH? Ich hab natürlich die Warheit geschrieben und die Broschüre dort abgegeben, danach ging es mir besser :P

Fazit: Wäre ich da besser aufgehoben gewesen, wäre alles einfacher gewesen.

L.G. Puppa

Link to comment
Share on other sites

Hallo Miss Jaguar!

Erst einmal Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures Sohnes!!!!!:dance5:

Ich kann deine Sorgen verstehen, aber ihr und eurem Sohn wird es bald wieder besser gehen. Mein Sohn hatte nachdem sie ihn per KS geholt hatten, nicht atmen wollen,er bekam sofort Sauerstoffzufuhr und ab auf die Intensivstation für vier Tage. Ich hatte während der OP zuviel Blut verloren, sie konnten die Blutung zuerst nicht stoppen,deswegen lag ich länger im OP als geplant. Mir ging es ganz ehrlich die ersten Tage nicht gut,aber nach drei Tagen war so gut wie alles überstanden mit den Schmerzen. Bin den Tag nach der OP aufgestanden mit zusammengebissenen Zähnen, nur um meinen Sohn sehen zu wollen auf Intensiv.

Es wird wirklich alles wieder gut........auch wenn es im Moment schlimm aussieht:jump2: also nochmals die Herzlichsten Glückwunsche und baldige Genesung an deine Frau, der kleine Mann ist soooo süss ganz tolle Fotos

lieben gruss anke

Link to comment
Share on other sites

Nach 5 Tagen konnte ich nach hause! Ich konnte 1 Tag nach der OP ohne Probleme mein Sohn allein versorgen, er war 24 std. bei mir! Ich hatte nur am Tag der OP ein wenig schmerzen! Wenn es nach mir gegangen wäre, dann wäre ich gleich am 2. Tag nach hause!

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Ja, erst einmal herzlichen Glückwunsch. Hoffentlich gehts bald besser!!!

Gestern habe ich oft daran gedacht, dass du (irgendwann liest du es bestimmt mal) dein Kind schon in den Armen halten kannst, obwohl wir eigentlich vom Termin her gleichauf waren. Ich habe dich so beneidet. (Jetzt bin ich bereit, es könnte ruhig losgehen.) Aber wenn ich das hier lese, dann bin ich doch ganz froh, wenn es noch ein bisschen dauert. Schrecklich, wenn das Kind nicht bei einem sein kann ...

Alles Gute, Fine.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.