Jump to content

PCO... Kinderwunsch ade

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo,

ich war grade beim Arzt. Meine Unterleibsschmerzen hatten weder was mit Mens oder ES zu tun :(

Er hat mir nochmal das Blutbild erklärt, welches ich hab machen lassen weil ich heute seit 101 Tagen keine Mens mehr hatte, nachdem ich im Dezember nach 15 Jahren die Pille abgesetzt hab.

Der LH Wert ist höher als der FSH Wert, und die Testosteronwerte sind leicht erhöht..........Ergebnis wie erwartet = PCO

ich könne jetzt die Pille weiternehmen damit mein Zyklus normal wird, aber mal ehrlich, wofür???

damit ich 1x im Monat lästige Blutungen hab und Geld für Tampons ausgebe was ich mir sparen kann? Nö, und weil mein Hautbild dann besser würde, was sich eh nicht verschlechtert hat? Nö

Wenn ich dann den Kinderwunsch akut hätte würde ich FSH gespritzt bekommen. Andere Möglichkeiten würden nix bringen sagt er.

Aber erstens sind mir die 10% Risiko einer Mehrlingsgeburt zu hoch, und zweitens denke ich, das es dann der liebe Gott (an den ich eh nicht glaube) oder die Umwelt so gewollt hat und ich keine Kinder bekommen soll!

Früher gab es solche Spritzen und Möglichkeiten nicht, da sind die Menschen auch leer ausgegangen.

Und ich soll mich jetzt hormonbehandeln lassen und wahrscheinlich dann auch noch das Risiko einer Behinderung fürs Kind in Kauf nehmen??? Nö

Ich glaub ich resigniere und lass es sein

Traugige Grüße Mel :(

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 69
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo Mel!

Erstmal möcht ich dir sagen, dass es mir leid tut, dass auch du mit dem PCO belastet bist. Ehrlich gesagt dachte ich mir das ja schon, als du so von dir erzählt hast! Hab mir gedacht, dass es wie bei mir ist! Als ich die Diagnose bekam (vor 3,5 Jahren) gint es mir dermaßen *******. Ich hatte mein Leben mit Kindern geplant und von einen Tag auf den nächsten war alles dahin. Sogar meine Ehe ging damals auseinander. Nicht alleine aufgrund des PCOs, aber meine Probleme spielten dabei ne große Rolle!

Ich habe vor einigen Wochen, da jetzt der Kinderwunsch groß ist, die Pille abgesetzt und da ich bis heute (30. ZT) weder nen positiven Schwangerschaftstest noch meine Periode habe, steht für mich am kommenden Mittwoch ein Besuch bei meiner Ärztin an! Was da geschieht weiß ich nicht, aber mir gehen die selben Dinge durch den Kopf, wie dir. Ich hatte auch gestern meine Zweifel an einer Hormonbehandlung geäußert (in Hibbelhühnchen.Aktuelles). Mir geht es weniger um das Risiko einer Mehrlingsgeburt, aber vielmehr um die Tatsache, dass ich ein Kind auf natürlichem Wege wollte. Mir scheint es rein von der Natur her nicht zuzustehen. Ob ich mich in den nächsten Wochen für ne Hormonbehandlung entscheide, wird sich zeigen! Derzeit fühle ich mich als halbe Frau, ja als eine Art Missgeburt! Weiß auch nicht, wohin das führen soll!

Bist du dir sicher, dass eine Hormonbehandlung das Risiko auf eine Behinderung erhöht? Ich hab darüber, weil ich immernoch Hoffnung hatte, noch gar nicht so nachgedacht! Werde aber meine Ärztin sicher darauf ansprechen!

Dir wünsch ich Kraft, mit dieser Diagnose umzugehen und die für dich richtige Entscheidung bzgl einer Hormonbehandlung!

Lg, Smilla

Link to comment
Share on other sites

Hi Ihr!!

Ich seh das ein bisschen anders...vielleicht bin ich da zu radikal mit mir selbst..ich komme auch gerad vom Arzt und es war niederschmetternd...aber ich denke mir:Jetzt erst recht!!Ich hab um die 40Zysten und die muss ich jetzt irgendwie wegkriegen..muss in 10 Tagen zum Blutabnehmen...hoher Verdacht auf zuviele männl.Hormone wie bei euch...krieg bald Cortison und in ein paar Monaten darf ich das Clomifen vielleicht nehmen..!Einerseits stimmts ja,früher gabs auch nicht solche Hilfsmittel..aber darum freu ich mich umso mehr,dass ich jetzt diesen Strohhalm hab;dass die Medizin soweit fortgeschritten ist!Ich würde wirklich alles dafür tun um wieder schwanger zu werden...Wir sind keine Missgeburten!!!!Wir schaffen das!Und wenn es Jahre dauert!!IUnd wenns dann Vierlinge werden..ich freu mich da nicht mehr oder weniger drüber!!

Bis gerad hätt ich auch nicht gedacht,dass auch ich jetzt so einen steinigen Weg vor mir hab,aber besser steinig als gar keinen!!

Bitte lasst uns nicht den Kopf in den Sand stecken,wir müssen uns jetzt hier gegenseitig motivieren!!

Ganz viele liebe Grüsse,Tiffie!!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Smilla,

ich weiss momentan garnicht was ich denken soll, ich fühl mich irgendwie leer und heul hier rum, warum weiss ich auch nicht. Bis heute bin ich mir nicht sicher ob ich überhaupt Kinder will, daher war mir der Zeitraum auch ab August recht (da mein Freund Pillen nimmt die zu Missbildungen führen, er diese jetzt absetzt und erst im August die Wirkstoffe aus dem Körper sind) und bei mir wegen der Windpockenimpfung.

Mein Freund wollte eigentlich kein Kind mehr, da er schon eine 15 jährige Tochter hat und dieses Jahr 47 wird, mein Kinderwunsch wurde aber so groß, das wir uns mit dem Gedanken sehr intensiv befasst haben und er dann "mir zu Liebe" eingewilligt hat.

Jetzt war er grade am Telefon aber auch geschockt und hat versucht mich zu trösten, irgendwie glaub ich das er im Inneren auch von sich eins möchte.

Trotzdem war der Gedanke ob Kind ja oder nein bei mir immer zwiespältig, mal will ich ein paar Tage zu 100% eins, am nächsten Tag wieder garnicht und momentan zu 70%.

Das ich jetzt diese blöde Diagnose bekommen hab macht die Entscheidung nicht leichter!

Das das Risiko einer Mehrlingsgeburt bei 10% liegt steht fest, wie es mit dem Risiko von Beinderungen aussieht weiss ich nicht, hab gehofft hier die Antwort zu finden, denn eine Behinderund kann und will ich zu keinen Umständen riskieren.!

Da bin ichzu egoistisch für, was mein Leben, das Leben meines Freundes und des Kindes angeht. Sollte ich in der Schwangerschaft eine Behinderung festgestellt werden (Down-Syndrom, Missbildungen etc.) würde ich sofort abtreiben lassen. Daher bringe ich es nicht fertig mit diesem Risiko (falls eins besteht) einfach drauf los zu probieen und zu hoffen das es nicht so ist...

Eine Bekannte von meiner Freundin hat sich auch Homonbehandeln lassen, deren Zwillinge!!! sind beide krank auf die Welt gekommen, der eine war glaub "nur" untergewichtig, der andere hat nur 1 Niere...

Gibt es denn überhaupt keine Hoffnung, das sich die Hormone von alleine wieder in den Griff bekommen???

ich hab schon von sooo vielen gehört, die die Pille so lange genommen haben, das sie bis zu einem halben Jahr keine Mens hatten und sich dann wieder alles von alleine geregelt hat..

diese Hoffnung hat mir mein Arzt genommen, aber dieser ist eh sch...

ich glaub, ich lass mir die Blutergebnisse mal geben und lass mir von einem anderen Arzt neues abnehmen, um zu schauen ob sich an den werten was tut.

Warum nimmst du die Pille denn weiter???

ach, ganz viele kleine Minizysten hab ich übrigens auch in beiden eierstöcken, angeblich total harmlos...ist das so?

Link to comment
Share on other sites

P.S

ich hab ihn gefragt, ob es sinnvoll ist den Mönchspfeffer weiter zu nehmen, darauf sagte er klip und klar NEIN

seht ihr das auch so???

und was es mit diesem Clomifen auf sich hat, darauf sagte er, das dies in diesem Falle nix bringen würde, ausschliesslich FSH spritzen lassen, sonst gäb es keine Alternative, stimmt das???

Link to comment
Share on other sites

Hi nochmal,

also meine Ärztin sagte mir bei nem Termin im Januar, dass nur ne Kombination sinnvoll wäre. Und zwar Clomifen und Metformin in Kombination mit ner Eisprungstimulation. Das ist ja das Spritzen von dem du sprichst, oder?

Ich bin ja am kommenden Mittwoch bei ihr, dann frag ich sie bzw sie sagt mir sicher wie es jetzt weiter geht und ich schreibs euch dann!

Lg, Smilla

P.S.: Muss jetzt leider zu nem Elternabend! Euch nen schönen Abend!

Link to comment
Share on other sites

Mein Arzt sagte heute ich solle ruhig den Möpf weiter nehmen!!Warum sind die sich alle so uneinig...????Bei mir hat der nur von Clomi gesprochen und nich von ner Kombination..das werd ich beim nächsten Mal auch auf alle Fälle nachfragen..auch das mit den Behinderungen...:confused:

Link to comment
Share on other sites

@Tiffi

er sagte bei PCO ist weder Clomifen noch Möpf sinnvoll, da Beides nix bringt.

Er sagte bei der behandlung wird das Hormon FSH gespritzt, das ist das Hormon, welches normalerweise höher als das LH Hormon sein muß, welches bei PCO nicht der Fall ist.

Dadurch dass das FSH gespritzt würde äre es ja dann wieder höher und somit würde der ES ausgelöst werden.

Ach ich weiss doch auch nicht, ich glaub dem eh nix mehr und werde jetzt wechseln. Finde es schon eine Unverschämtheit, das er mir bei der ersten Besprechung nix von PCO erzählt hat.

Und den Möpf nehmich jetzt einfach weiter, bis ich mir den zweiten Bluttest anschaue. Wenn die Ergebnisse dann dieselben sind hab ich ja nachweislich, das er nix bewirkt hat.

Gibt es bei PCO nicht irgendwelche natürlichen / homöopathischen Mittel???

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte nun ja ganz andere Probleme, aber ich kann euch in einer Hinsicht vielleicht helfen:

ich hatte im Kindergarten ganz viele kerngesunde,schnucklige Kinder weit ab von irgendwelchen Behinderungen....und wie sich in Gesprächen mit manch einer Mutter herausstellte,kamen viele diese Kinder erst nach Hormonbehandlungen oder jahrelangem Warten auf sie zur Welt.

In der KiWu-Praxis ,die mich genau 12 Wochen lang parallel zum normalen Arzt betreute(dann schmissen sie mich raus,weil sie den anderen Frauen kein wachsendes Bäuchlein zumuten wollten,was ich im übrigen zwar schade fand, aber es durchaus verstehen konnte)....

in dieser Praxis gingen so viele Frauen ein und aus.....einige am Boden,weil wohl ganz frisch mit ähnlichen Diagnosen wie euren konfrontiert-

andere mit einem seligen Lächeln auf dem Gesicht,wenn sie aus dem Besprechungszimmer kamen.............

An einer Pinnwand im Warteraum unzählige Dankeskärtchen mit "ganz normalen" Babies................über Umwege auf diese Welt gekommen,

von Müttern,die bestimmt ganz arg viele traurige Tage in ihrem Leben hatten und irgendwann hat sich alles gewandelt....mit einem Schwangerschaftstest.

Und hey...genau...lasst euch nciht unterkriegen:

nach meiner FG um Weihnachten 2003,hatte ich zunächst eine total depressive Phase,war nur am Heulen bis mich irgendwann eine unbändige Wut packte und ich mir sagte:

nicht mit mir/uns!

Wir lassen uns nicht unterkriegen!!

ich bin von Sternzeichen her Löwe und genauso habe ich für Helen gekämpft.....kurz nach dem Neujahr war das Kinderzimmer in den freundlichsten Farben gestrichen....alles bereit fürs Baby.

das Arbeiten an und in dem Raum hat mir so gut getan!!!

War so ne Art Beschäftigungstherapie...............

GLG,Mimi

Link to comment
Share on other sites

HHHHHIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLFFFFFFFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

ich blute............WAS IST DAS JETZT??????????????????

ich war gestern beim Frauenarzt, der einen ultraschall gemacht hat und mir genau gezeigt hat das die Gebärmutter leer ist, KEINE Schleimhaut aufgebaut ist, da ich seit Monaten keinen ES hab, seit Dezember keine Mens und heute morgen, 6:30 Uhr geh ich auf Toilette und zwick mich weil ich dachte ich träume...da blute ich, aber nicht nur Schmierblutung, sondern das ganze Klopapier war voll dünnflüssigem dunkelbraunen Blut.........

Mel

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meine Mens :D jupidupidooooooooooooo :D

ich hab grad beim Doc angerufen, und die die Sprechstundenhilfe hat mir ausrichten lassen, das mein Arzt keineswegs erstaunt darüber war das ich jetzt meine Mens bekommen hab, denn die Mens könnte man am Ultraschall NICHT sehen. Er freut sich für mich und alles sei ok!

Was haltet ihr davon?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meine Mens :D jupidupidooooooooooooo :D

ich hab grad beim Doc angerufen, und die die Sprechstundenhilfe hat mir ausrichten lassen, das mein Arzt keineswegs erstaunt darüber war das ich jetzt meine Mens bekommen hab, denn die Mens könnte man am Ultraschall NICHT sehen. Er freut sich für mich und alles sei ok!

Was haltet ihr davon?

da muß ich widersprechen, der FA kann wohl aufm Ultraschall sehen das die Mens im Anmarsch ist ;) Bin grade in einer Hormonbehandlung und hatte dieses Problem vor 4 Wochen. Hatte dann FA-Termin und er hat mir das dann gezeigt aufm Ultraschall. Hat noch gesagt die Gebärmutterschleimhaut ist gut aufgebaut und ich bekomme meine Mens die nächsten Tage und wir sehen uns dann sicher wieder nächste Woche. Die Tage kamen dann 2 Tage später :P

Link to comment
Share on other sites

Also, meine Ärztin sagt mir das auch immer! Sie zeigt mir dann am Ultraschall auch, dass die Schleimhaut je nach Zyklusstadium gut oder nur wenig aufgebaut ist! Jedenfalls war das zu meiner Pillenzeit so!

Aber! Ich freu mich mit dir, dass deine Mens endlich mal wieder da ist! Lass so lange Zyklen einfach nicht mehr zu! Wie schon mal geschrieben: Ab Tag 32 will meine Ärztin mich sehen! Und dann wird halt nachgeholfen!

Ich wünsch dir ein schönes We!

Lg, Smilla

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hi,

melinchen hat ja geschrieben dass da KEINE schleimhaut zu sehen war auf dem US und sie und der FA nicht sagen konnten ob und wann die mens kommen sollte.

wenn keine schleimhaut zu sehen ist, dann kann ja auch nicht viel abbluten, aber dass melinchen jetzt doch ne mens hat, läßt ja zumindest darauf schliessen, dass etwas schleimhaut da war, ist doch toll :)

Link to comment
Share on other sites

da muß ich widersprechen, der FA kann wohl aufm Ultraschall sehen das die Mens im Anmarsch ist ;) Bin grade in einer Hormonbehandlung und hatte dieses Problem vor 4 Wochen. Hatte dann FA-Termin und er hat mir das dann gezeigt aufm Ultraschall. Hat noch gesagt die Gebärmutterschleimhaut ist gut aufgebaut und ich bekomme meine Mens die nächsten Tage und wir sehen uns dann sicher wieder nächste Woche. Die Tage kamen dann 2 Tage später :P

Aber NUR wenn du einen ES hattest ;) ich hatte ja keinen, daher war die Gebärmutterschleimhaut nicht aufgebaut.

Ich hab ja selbst gesehn das sie "leer" war, und traotzdem blute ich schon den 2ten Tampon voll :D

Link to comment
Share on other sites

Also, meine Ärztin sagt mir das auch immer! Sie zeigt mir dann am Ultraschall auch, dass die Schleimhaut je nach Zyklusstadium gut oder nur wenig aufgebaut ist! Jedenfalls war das zu meiner Pillenzeit so!

Aber! Ich freu mich mit dir, dass deine Mens endlich mal wieder da ist! Lass so lange Zyklen einfach nicht mehr zu! Wie schon mal geschrieben: Ab Tag 32 will meine Ärztin mich sehen! Und dann wird halt nachgeholfen!

Ich wünsch dir ein schönes We!

Lg, Smilla

wie soll ich denn so einen langen Zyklus nicht mehr zulassen???

ich war doch seit dem 36 ten Tag fast 2 wöchentlich beim FA :o

Link to comment
Share on other sites

ohne Schleimhaut gibts aber normal keine Mens ;) Wie soll das bitte gehen :confused: Hört sich nach unkompetent an!!

DAS ist doch meine Frage gewesen im anderen Thread!

Ich kapier ja auch nicht, was da jetzt blutet, woher das Blut kam, denn Gebärmutterschleimhaut ist es definitiv NICHT.

Dort war noch nichtmal ein Schatten zu sehen... :o

Link to comment
Share on other sites

Mit dem Nicht-Zulassen mein ich, dass du ab dem ca. 32. Tag was tun lässt! Eisprungstimulation oder so! Ich denke, solche Zyklen würen mich total fertig machen! Irgendwie hab ich das Gefühl, du solltest mal nen anderen Arzt aufsuchen!

Lg, Smilla

Das tu ich doch, schreib ich doch schon ständig wie schlecht der ist, ABER er schenkt mir nächste Woche 56€ für die Nachimpfung der Windpocken, daher muß ich noch 1x zum impfen dort hin, und danach sieht der mich nie wieder :D

und ich hab mich entschlossen doch mit dem Persona wieder zu beginnen, morgen geb ich den 2ten MT an und starte von neu. Egal ob die Stäbchen dann wieder für die Katz sind, aber vielleicht hab ich ja ab jetzt nen geregelten Zyklus und würde dann einen Monat vergolden, in dem er meinen Körper kennenlernt ;)

Mel

Link to comment
Share on other sites

Hi Melinchen!

Les jetzt schon die ganze Zeit was euch so bedrückt und so (bin neu, hab auch schon ein Thema eröffnet).

Wollte dir nur mal kurz sagen, dass ich dir viel Glück mit Persona wünsche!!! Ich probiers ja noch mit Tempi und Schleim...

Bin jedenfalls mal gespannt wie´s mit deinem Zyklus so weitergeht. Drück´dir auf alle Fälle die Daumen!!!

LG, Mia-Lara

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

hate bis heute ganz normal meine Mens, 5 Tage, wie auch mit Pille und hoffe, dass mein Persona mir irgendwann ein Ei anzeigt :D

Ich halt euch auf dem Laufenden...

Ich werde mich hier jedoch neu anmelden unter anderem Namen, da ich diesen bescheuert finde, mir damals aber nix besseres eingefallen ist :P

Also, falls er frei ist, dann heisse ich ab sofort Mel77...

Machts gut und schöne Ostern!!!

LG Mel

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So, ich war grade beim FA, ausnahmsweise nochmal bei meinem alten, da ich die Windpockenimpfung noch offen hatte!

Der sieht mich ab heute NIE wieder!

Er hat nochmal einen VU gemacht, und hat gesagt, dass mir KEIN ES bevor steht. Da die Genbärmutterschleimhaut "nur" 4mm aufgebaut wäre (bei den letzten Malen war sie garnicht aufgebaut!!!) und er keine "große" Zyste sehen würde.

Die Zysten, die zu sehen waren fande ich viel größer als beimletzten mal, dann hat er sie gemessen, 5mm. Die wären zu klein, und er würde daher immer noch auf PCO schliessen.

Das sehe ich anders, denn zum Vergleich vom letzten mal vor 15 Tagen hat sich meiner meinung einiges getan, und er will sich wahrscheinlich nicht ertappen lassen, keine Ahnung. ich hab mir grad demonstrativ von ihm eine Überweisung zu einem anderen FA geben lassen, mit der Begründung, ich wolle mir eine 2te Meinung einholen.

Der Blick war filmreif :D

Was haltet ihr davon? ich meine wegen der wenig aber immerhin ein bischen aufgebauten Gebärmutterschleimhaut. Auch wenn ich jetzt keinen ES bekomm, ist das nicht trotzdem ien gutes Zeichen, dass sich in meinem Körper was tut???

Ich bin zufrieden, auch wenn die Diagnose von ihm ernüchternd war, aber ich freu mich schon auf meinen neuen FA und warte jetzt erstmal meine hofentlich bevorstehende Mens ab, schau ob ich einen geregelten Zyklus hab und nicht wieder auf 102 Tage warten darf, und dann mal sehen, oder was meint ihr? Soll ich morgen schon zum neuen FA???

LG Mel

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

der ES ist da :D :D :D

heute am 23 ZT.

Ich hatte Anzeichen von spinnbarem ZS die letzten 2 Tage,

und heute morgen schau ich auf mein Personagerät, da ist der rechte Balken zum ersten Mal zu sehen, ich total verwundert schau auf den Monitor, und was blinkt da???

Das Eisprungsymbol :jump2:

Doch kein PCO, freu freu freu

LG Mel

P.S am liebsten würde ich heute zu meinem besserwisserischen FA und ihm den Monitor und das Teststäbchen unter die Nase reiben, Blödes A...............

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.