Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'aussortieren'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien

Forums

  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Jahres-Foren
    • Elternforen - die besten Jahre
    • 2019 - Parents-Board
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 1 result

  1. Hallo ihr Lieben, Kennt ihr das auch? Wenn man nach längerer Zeit (zum Beispiel, weil ein Umzug ansteht oder man irgendwas sucht) mal Schränke öffnet, finden sich da Dinge, von denen man nicht mal mehr wusste, dass man sie überhaupt besitzt. Oder dass man DInge in der Wohnung ständig im Weg rumliegen hat, weil man nicht mehr weiß, wo man dafür noch einen Platz finden soll. Oder dass man beim Putzen Dinge ständig hin und herräumt und sie einen nerven, weil sie nur im Weg sind und einem gar nicht mehr gefallen oder weil man sie auch gar nicht nutzt. Mittlerweile gibt es immer mehr Menschen, die sich von genau solchen Dingen trennen, die sie eigentlich gar nicht nutzen, sondern nur besitzen, um mehr Platz zu haben, weniger Zeit ins Putzen und Räumen zu investieren und einfach eine ordentlichere, übersichtlichere Wohnung zu haben. Und weil wir gern für alles Schubladen und Namen haben, nennt man diese Strömung Minimalismus. Und weil manche Menschen gern aussortieren müssen, aber sich nicht aufraffen können oder keine Ahnung haben, wo und wie sie anfangen sollen, hat sich irgendwann irgendwer überlegt, das Aussortieren zu einem Spiel oder einer Challenge zu machen. Über 30 Tage wird dabei am ersten Tag 1 Teil aussortiert und dann pro Tag ein immer Teil mehr, also 2 Dinge am 2. Tag, 3 am dritten... 30 am letzten. Und ich möchte heute so ein Spiel starten. Und alle, die auch zu viel zu Hause rumliegen haben, möchte ich dazu einladen, mitzumachen. Ihr müsst nicht heute anfangen, sondern könnt gern auch später einsteigen und wenn ihr Lust habt, hier berichten, was ihr am jeweiligen Tag aussortiert habt und wohin ihr das weitergebt bzw. entsorgt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.