Jump to content

Search the Community

Showing results for 'Windel'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien
  • Advertorials

Forums

  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Elternforen - die besten Jahre
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garden
    • Animals
    • Tipps und Tricks
  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
    • Test-Area
  • Musische Lernwerkstatt's Videos

Blogs

  • Rund um die Welt
  • Lach mal wieder!!!
  • Mein brüllender Rabauke - ein Leben mit "Schreibaby"
  • Meine Schwangerschaft - ein Tagebuch
  • Von Notepad zu Invision Power Board
  • Dies und Das
  • Musische Lernwerkstatt's Blog

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien
  • Musische Lernwerkstatt's Termine

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

  1. Damit Eltern die beste Entscheidung für ihr Baby treffen können, ist es wichtig die Zusammensetzung und die Bestandteile einer Windel zu kennen. Die Hauptinhaltsstoffe einer Pampers Windel sind daher transparent seit 2016 auf der Pampers Webseite und seit 2018 auf den Verpackungen zu finden. Nachhaltigkeit bei Pampers Bei der Entwicklung der Windeln ist neben Sicherheit […] The post Was ist drin in der Windel? appeared first on Adeba. Schau Dir hier den ganzen Beitrag an
  2. Weg mit der Windel - Sauberkeitserziehung - wie beginnen?Schau Dir hier den ganzen Beitrag an
  3. (Anzeige) Pampers liegt nicht nur die gesunde und glückliche Entwicklung von Babys am Herzen, sondern auch das Vertrauen der Eltern. Pampers hat sich deshalb mit Experten zusammengesetzt und die Bewegung von Babys im Schlaf analysiert. Wir wissen wie wichtig ein erholsamer Schlaf für Babys und Eltern ist. Damit dieser nicht durch eine auslaufende Windel gestört […] The post 5 Fakten zum Schlaf Deines Babys und was die neuen Pampers Baby-Dry Windeln damit zu tun haben. appeared first on Adeba. Schau Dir hier den ganzen Beitrag an
  4. Hallo liebes Forum, ich habe ein Pippiproblem mit meinem jüngeren Sohn. Er ist im Juni 5 Jahre alt geworden und nässt über den ganzen Tag ein. Trocken und sauber wurde er langsam mit 3 Jahren, mit 3 1/2 hat es dann ganz wunderbar funktioniert. Für ca. 2 Monate... Seitdem nässt er jeden Tag ein. Manchmal ist die Hose fast trocken, manchmal klitschnass. Wenn ich ihn frage, warum (inzwischen wieder die Windeln) nass ist, behauptet er, er hätte es gar nicht gemerkt. Leider stimmt das aber nicht. Er merkt es ganz genau, wenn er muss. Sogar ich merke es ja an seinem Verhalten. Wenn ich ihn dann zur
  5. Uns begleitet seit gut zweieinhalb Wochen ein recht unangenehmes Thema: Kurz vor Sylvester ist hier ne kleine Magen-Darm-Sache durchgerutscht, was nach eineinhalb Tagen weitestgehend ausgestanden war. Also nicht Großes und nicht in Zusammenhang mit dem stehend was ich schildern möchte. Seit ungefähr zweieinhalb Wochen erbricht sich Sohnemann (13 Monate) immer wieder. Dabei hat er jedoch keinen Durchfall und zeigt auch sonst keine Anzeichen eines Infektes (kein Fieber, Mattigkeit, etc.). Er ist zwar nölig aber aktiv und interessiert. Es liegen immer wieder ein bis mehrere Tage "Brechpaus
  6. Es ist mal wieder so weit, dass mich dieses blöde Windelthema und noch spezieller das sauber werden sowas von ankotzt. Jaa, man sollte gelassen sein dabei und dem Kind (oder den Kindern ) die Zeit lassen, die sie brauchen. Oft kann ich das auch, aber momentan irgendwie nicht. Ich wette, das kennen einige von euch auch. Deshalb dachte ich, ich mach hier mal einen "Auskotzthread" auf, wo wir unseren Frust damit loswerden können und weil mit einer ordentlichen Portion Humor ja alles bekanntlich besser ist, hätt ichgerne ordentlich viel davon hier im Thread. Zu unserer Situation hier: Mein
  7. Hallo mich würde es interessieren wie es bei euren zwergen ist? meiner ist jetzt 4 Jahre und nachts hat er noch Windel. Ich habe es schon öfters versucht in trocken zu bekommen aber es klappt nicht so richtig. Wie habt ihr es gemacht? habt ihr tips oder soll ich mir da noch zeit lassen?
  8. Ich glaube, ich habe 25 in Gebrauch und es war empfohlen, 30 zu kaufen. Ja ich habe im Internet bestellt, ich schicke dir gleich den Link. Ja,d er Windelpo ist deutlich dicker als bei Wegwerfwindeln. Aber als mein Bruder gepampert wurde, waren die Pampers noch genauso dick. Die Pampers sind erst in den letzten Jahren so wahnsinnig dünn geworden. Ich bin gerade seit 2 Tagen dazu umgestiegen, auch tagsüber eine Mullwindel und einen Waschlappen zu nehmen. Dann kann ich die Wickelabstände verlängern. Und ja, die WIndel ist nachts dicht. 10-12 Stunden. Wenn nicht, muss man halt mehr rein tun
  9. Wie viele Mullwindeln hast du? Hast du im Internet bestellt? Würdest du mir verraten, wo du bestellt hast? Ist der Windelpo sehr dick? Hast du die Waschlappen nur nachts mit drin? Ist die Windel nachts auch dicht?
  10. Hallo zusammen, mein Sohn ist 3 Jahre und 2 Monate und wollte bis vor kurzem weder auf die Toilette noch auf das Töpfchen. Ich habe alle paar Monate mal gefragt, ob er sich mal drauf setzen wollte oder ein entsprechendes Buch vorgelesen, sofern er wollte, aber richtiges Interesse kam nicht auf und so habe ich bewusst abgewartet, bis er von selbst damit anfängt. In den letzten 2 Wochen wollte er plötzlich dann doch Töpfchen-Bücher lesen und hat 2x Pipi ins Töpfchen gemacht. Er war mächtig stolz und wir natürlich auch, haben ihn gelobt usw.. Vor 4 Tagen wollte er dann auf die Toilette und hat s
  11. Hallo meine Minnie Eule, ich hatte seit längerem schon mal vor Dir hier wieder ein paar Zeilen zu schreiben. Wenn ich mir das letzte Datum ansehe, ist es ja schon ein paar Tage her, wo ich Dir das letzte Mal geschrieben habe und inzwischen ist schon wieder einiges passiert. Erst einmal möchte ich damit beginnen, dass ich ENDLICH ENDLICH ENDLICH die Ausbildung zur Erzieherin geschafft und hinter mir habe. Ich freue mich so unendlich doll, dass ich die Kraft hatte, vor allem nach der schweren Zeit und dem langen Aufenthalt in der Klinik, um dies zu schaffen. Am 01.August starte ich da
  12. Hallo zusammen, habe mich hier ja schon länger nicht mehr zu Wort gemeldet. Bin eher die stille Mitleserin. Habe jetzt allerdings eine Frage und hoffe hier auf einige Anregungen. Meine Tochter (3,5 Jahre) ist nächste Woche auf einen Kindergeburtstag eingeladen. Sie ist daheim und im Kiga eigentlich trocken. Allerdings mache ich ihr wenn wir unterwegs sind im Moment noch oft die Windel um. Sie kann es einfach noch nicht länger als 2 - 3 Minuten halten und hat auch ein wenig Probleme auf fremden Klos ihr Geschäft zu erledigen. Hockt dann teilweise drauf und verkrampft total. Sie geht auch
  13. Huhu, meine Tochter (2 Jahre, 3 Monate) hat seit mindestens Dienstag Abend immer eine fast trockene Windel. Sie trinkt das Gleiche wie sonst, die Windel ist aber um Längen leichter, wenn auch nicht ganz trocken. Schmeren hat sie scheinbar keine, aber so langsam mache ich mir trotzdem Sorgen... Kennt das jemand von euch? Was könnte das sein? Danke
  14. Hallo, ich bin so langsam etwas ratlos Emilia war schon vor ihrem 2. Geburtstag tagsüber sauber, das Ganze ging recht schnell und unkompliziert. Nachts brauchte sie die Windel noch - wobei ich mir natürlich mit 2 Jahren auch nichts dabei gedacht habe. Aber nun wird sie bald 5 und es hat sich in den 3 Jahren nichts daran geändert wie das Windelvolumen morgens aussieht - sie ist prall und schwer naß. Wir haben nun schon ein paar Dinge versucht: Motivationskalender Windel weggelassen ---> Bett naß, Kind hat weitergeschlafen Nachts nochmal aufs Klo gesetzt, .... Nun mach i
  15. Hallo, ich weiß, daß dieses thema schon so oft durchgekaut wurde, aber ich bin so gefrustet! Meine kleine Tochter im Januar 3 geworden lehnt jegliche Versuche einfach ab. letztes Jahr hat es im sommer noch recht gut geklappt, nach einer Blasenentzündung im herbst war alles dahin. Wir haben schon so einiges probiert, von Belohnungen mit Gummibärchen bis zum Vor-Augen-halten wie andere und vor allem jüngere Kinder vor allem in der KiTa!!! das so prima hinkriegen. Was soll ich denn noch machen? Ich habe vom Abwarten so langsam die Nase voll, weil wenn wir noch warten, geht sie noch in d
  16. Hallöchen! Welche Windel nehmt ihr für eure Kleinen? Ich habe bis jetzt immer die Pa....s benutzt, doch nun werde ich zunehmend unzufriedener mit denen. Tagsüber wenn ich meine Kleine alle 2-3 Stunden wickel passt alles, die Windel ist zwar voll aber läuft nicht aus. Aber nachts ist es schlimm. Meist ab drei Uhr wird Maja unruhig und wenn ich sie dann aus dem Schlafsack hol, ist alles klitschnass Was soll ich tun? Ich kann sie doch net jede Nacht aus dem Schlaf reißen und wickeln. Welche Windel hält die 12 Stunden durch? Die Pa....s Baby Dry anscheindend nicht Hab die Größe 4+, Maja wi
  17. Hallo zusammen, da wir am We einen längeren Shoppingausflug gemacht haben kam mir diese Frage auf. Ich möchte bei meinem Sohn (bald 2 Jahre) jetzt wo es langsam wärmer wird mit dem Töpfchen anfangen. Haben wir auch schon mal eine Zeit gemacht,so das er auch eigentlich keine Windel anziehen wollte,doch bei der Kälte wollte ich das noch nicht weiter vertiefen. Oder sollte ich ihn zu Hause ohne Windel rumlaufen lassen und unterwegs einfach mit? Das wäre meine Frage,wie habt ihr das mit dem sauber werden gemacht? Angenommen wir fangen jetzt wieder an und er macht hin und wieder auf dem Töpfche
  18. Hallo, ich brauche Eure Hilfe/Tipps. Meine Kleine ist 4 Monate alt, wiegt 7 Kilo und ich benutze die Pampers Größe 4 Maxi 7-18 Kilo. Egal welche Sorte ich nehme ob Baby Dry, Active Fit, DM babylove, bei fast jedem Stuhlgang (Muttermilchstuhl, sehr flüssig) läufts oben am Rücken raus und versaut die Kleider. Hab mich so schon im Internet schlau gemacht, anscheinend passiert das anderen Babys auch oft , aber welche Windel ist die beste für Muttermilchstuhl? Nach der Geburt waren die Pampers New Born super, aber die gibts ja nur in kleinen Größen, ist ja eigentlich fast ne Marktlücke, weil
  19. Simon ist jetzt 28 Monate alt, seit 2 Wochen klappt es super das er bescheid sagt wenn er "Pippi" muß oder er geht alleine auf die Toilette. Da er aber außer nachts und zum Mittagsschlaf keine Windel mehr trägt, verkneift er sich das große Geschäft schonmal 2-4 Tage weil er das einfach nicht auf die Toilette machen möchte. Ziehe im dann doch schon mal tagsüber die Windel wieder an, weil ich Angst habe das er sonst Verstopfung bekommt und prompt ist auch schon die Windel voll. Woran könnte das liegen "Pippi" klappt ja ganz von alleine super und er macht riesen Theater wenn er eine Windel anzi
  20. Ich geb seit ca. 1 Woche Brei (Pastinake) und stille ansonsten voll, die ersten beiden Tage war der Stuhlgang auch ganz normal, aber seit Samstag ist nichts mehr passiert. Ich weiß ja, das es bei Stillkindern vorkommen kann, dass bis zu 2 Wochen nichts kommt, aber wie ist das bei Beikost? Hab heute Mittag schon Birnenbrei gegeben, weil ich gelesen habe, das der das ganz gut in Gange bringt, aber bis jetzt noch nix. Sein Bauch ist zwar noch weich, aber man merkt schon das was drin ist. Er drückt manchmal auch ziemlich doll:( Wie lange kann ich denn warten bis ich was unternehmen muss?
  21. Hallo! Die Frage ist vielleicht komisch, aber ich habe meinen Kinderarzt vergessen zu fragen, deshalb frage ich jetzt euch mal. Meine Kleine ist schon seit ein paar Monaten tagsüber komplett trocken, nur Nachts braucht sie noch eine Windel. Wenn sie am WE Mittagsschlaf macht, hat sie zwar ne Windel um, macht aber nicht rein. Meistens hol ich sie gegen 23 Uhr nochmal raus und setzt sie auf den Topf. Die Windel ist dann sogar immernoch trocken, dann macht sie unterm schlafen ganz viel in den Topf und dann lege ich sie wieder hin. Sie wacht zum Glück nicht einmal auf. Naja, schön und
  22. Meine Maus bekommt seit Samstag Möhrchen. Wir haben mit ein paar Löffelchen angefangen und haben uns dann bis Dienstag auf ca 60 g gesteigert. Weil sie es super vertragen hat, habe ich sie gestern mal so viel essen gelassen wie sie wollte bzw. bei 125 g (die mehr oder weniger im Mund gelandet sind) habe ich dann abgebrochen. Ca. 3-4 Stunden nach der Mahlzeit hatte sie dann Stuhlgang. Irgendwie sahen die Möhrchen ziemlich unverdaut aus... Ist das normal? Oder soll ich weniger füttern?
  23. hallo ... solangsam bin ich echt genervt! ich bin ja eigentlich der meinung, das man das mit dem 'töpfchen' nicht überstürzen und übereilen muß! ABER ... seit wochen spielt er beim wickeln meißtens (nicht immer) total verrückt. er schreit und heult als würde ich ihn schlachten wollen. er will einfach nicht liegen bleiben! ich hab das gefühl das er das nur macht, wenn er 'groß' gemacht hat. nur ist das je nach tagesform 2-8 mal am tag! einerseits find ichs schon abartig das er seine windel so oft täglich vollpflumt (und ich meine VOLL), andererseits ist ihm das bei den menge
  24. ... ist das normal? also, eigentlich kann ich davon ausgehen, dass wenn ich Julian gefüttert habe, dass ich nach ca. 20 Minuten die Windel wechseln kann, da sie pickepacke voll ist... ok, eigentlich sollte ich mich ja freuen, dass er so eine gute Verdauung hat... aber mir kommt 6-8 mal Stuhlgang am Tag schon recht häufig vor...
  25. Hallo, also ich frag mich schon seit ein paar Wochen, ob das normal ist??? Svea schlief ja nur anfangs durch und seit Monaten wacht sie durchschnittlich alle 2 Std. auf und hat Durst, hat Schnuller verloren usw. Sie trinkt wirklich viel über Nacht (ca. 300-500ml) aber ihre Windel ist morgens (ca. 5-6 Uhr wenn ich sie trockenlege) trocken??? Ist das normal?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.