Jump to content

Zauberblume

Mitglied
  • Content Count

    145
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Zauberblume

  • Rank
    Grundschulkind

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar
  1. Hallo, wundert Euch nicht, ich hatte mal den Username Schneekristall und habe diesen Thread erstellt. Jetzt bin ich Zauberblume... Ersteinmal finde ich es ganz toll dass Ihr mit diesem Thread Mut bekommt bzw. einfach euren Kummer, Eure ängste hier mitteilt. Als ich nach meiner 1. ELSS im Internet recherchiert habe, habe ich einfach nichts dergleichen wie diesen Thread gefunden und mir war es deshalb wichtig, meine Geschichtehier mitzuteilen... Letztendlich gibt es kein Patentrezept wie man mit ELSS und dem Kinderwunsch und der Angst danach umgeht. Ich habe einfach Zeit gelassen zwischen ELSS und erneuter SS und es war gut denn ich konnte damit ein bisschen abschliessen und war dann bereit für einen neuen Versuch! Ich kann Euch sagen, bitte gebt nicht auf, Ihr habt jetzt alle einen Schutzengel und das nächste Mal passt der drauf auf dass das kleine Ei den richtigen Weg findet. Ich wünsche Euch allen, die gerade wieder einen neuen Anlauf nehmen alles erdenklich Gute!
  2. Wir haben den Ting (ist nicht von Ravensburger sondern von Brockhaus und noch weiteren Verlagen und man hat mehr Auswahl an Büchern), hat meine Grosse zum 4. Geburtstag bekommen....davor macht es keinen Sinn wie finde....
  3. Was auch helfen soll, wenn man mal nen Jahr mit Braunfäule und Co zu tun hat ist, im nächsten Jahr mal nur Kartoffeln pflanzen, die sollen wohl alles schlechte aus der Erde rausziehen.... hab es aber selbst nie probiert.... also vllt schonmal nach leckeren Kartoffelgerichten googeln...:abiggrin: Wir haben in unserem Garten Tomaten, Kürbis, Bohnen, Paprika und öhm....ja, das wars....ach ja, Pflaumen.... Sonnenblumen hab ich noch gepflanzt und am Fenster hab ich Petunien....ein Kasten musste aber aufgrund von Läusen, weissen Fliegen und Mehltau bzw. verschimmelter Blumenerde schon das zeitliche segnen. Jetzt hab ich dafür kleine Sonnenblumen in mehreren Töpfen hingestellt, sieht hübsch aus..... Die anderen Petunien machen nur gerade bei der Hitze tagsüber bissl schlapp, morgens sehen sie aber total schön aus.....
  4. Ja, stimmt. Die OP ist nur ne kosmetische Sache. Wir werden es aber auch machen lassen, denn ich finde die Hänseleien muss ich meiner Tochter nicht antun. Ich selber sehe das Schielen schon gar nicht mehr. Wie war es denn für Dich als Du sie dann nach der OP nicht-schielend gesehen hast? Erstmal ungewohnt?
  5. Das ist schön dass alles gut gelaufen ist bei Euch!!! Wie alt war Deine Tochter bei der OP? Muss sie nochmal operiert werden wegen dem Rest-Schielen oder gleicht die Brille das dann aus?
  6. Angelslam, und wie ist die OP gelaufen? Schielt sie jetzt nicht mehr? Meine Tochter wird sicher auch eine Schiel-OP haben..... Hat die Krankenkasse die Kosten übernommen bei Euch?
  7. Celyna, ist bei Deinem Sohn wegen dem Schielen eine Schiel-OP geplant oder wird das Schielen durch die Brille komplett korrigiert?
  8. Sag mir doch so was nicht..... hilfe.... ich hoffe es schnackelt bei ihr irgendwann mal. Hatten mal ne Phase wo sie sie paar Tage brav auf hatte, dann ging sie kaputt und wurde repariert und dann wollte sie sie nicht mehr aufziehen....grrrrr....
  9. In meiner 2. SS hatte ich das auch so extrem. Ich glaube ich hatte bereits ab der 7. SSW oder so meine Umstandshosen an....
  10. Meine Tochter muss auch jeden Tag für eine Stunde ein Augenpflaster tragen. Sie akzeptiert die Pflaster sehr gut. Wenn wir mal eine zeitlang pausieren will sie das Pflaster auch immer abreissen, da hilft dann wirklich nur ganz ganz viel ablenken und ablenken und ihr sagen dass sie ganz bezaubernd aussieht mit ihrem tollen Augenpflaster etc. Irgendwann hat sie das Ding dann zumindest für ne zeit vergessen und spielt ohne dass ich sie ablenken muss. und wenn sie es mal abreisst, dann kleb ich ihr ein neues dran und muss wieder ablenken. Bin auch echt froh dass sie das Pflaster nur für ne stunde pro Tag tragen muss. Sie schielt alternierend..... Wir haben eher das Problem, dass sie ihre Brille so gar nicht akzeptiert. Kaum setz ich sie ihr auf, ist sie auch schon wieder unten....naja, irgendwann wird sie merken, dass sie mit der Brille besser sehen kann.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.