Empfohlene Beiträge

Ich habe mich jetzt endlich mal dazu durchgerungen auch im Winter zu trainieren und nicht erst wieder im Frühjahr damit anzufangen. Ich achte auch so gut es geht auf meine Ernährung und halte mich da auch einigermaßen streng an meine Vorgaben. Mein einziges Manko sind leider Chips. Für mich gehören sie am Abend einfach zum Fernsehen dazu, ich habe da leider sehr großen Heißhunger auf etwas salziges.

Da die normalen Chips ja sehr fettig sind habe ich mir überlegt sie vielleicht mit Protein Chips ersetzen zu können. Einerseits haben sie weniger Kalorien und Fett, andererseits dafür dann auch mehr Proteine. Da ich ja fest am Trainieren bin ist das ein Vorteil.

Hat jemand schon Erfahrungen mit Protein Chips gemacht?

Wie schmecken die, kann man sie mit normalen Chips vergleichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor wieder Firmennamen fallen...

Bei einem Preis von 1-2€ für einen kleinen Beutel empfehle ich den Selbstversuch :) Kaufen und Probieren, viel Geld geht bei Nichtgefallen nicht verloren.

 

Guten Hunger :)

  • Upvote 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt drauf an was man als viel Geld ansieht;)

Wenn du mir jetzt sagst, ich habe schon viele ausprobiert und sie schmecken alle nicht, dann lass ich es auch ganz sein.

Ich schaffe es einfach auf Schokolade zu verzichten oder auf Gummizeug, bei Chips tu ich mir da sehr schwer. Ich schaffe es sicher mal eine Woche keine zu essen, dann aber kommt der Heißhunger.

Da denke ich mir ist es sinnvoller  bewusst zu essen, wenn es dann auch noch nicht ganz so viel Fett sein muss um so besser.

Bin auch offen für sonstige Snacks die vielleicht meine Chips vergessen machen;)

bearbeitet von EmiliaB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd mal Kartoffelchips selbst machen. Dörren oder mit wenig Öl.

und mal überlegen, in welchen Situationen dieser Heißhunger kommt, und ob du diese Situationen nicht vermeiden kannst.

und es wäre interessant, ob dein Hirn dann die Kartoffel will, oder einfach irgendwas Salziges oder einfach Fett der zum Beispiel das Glutamat?

Kartoffeln abends sind ganz gut. Sagt zumindest die Autorin von "Potatoes not Prozac", Kathleen DesMaisons.

Das Buch ist wirklich gut, wenn man sich mal intensiv mit den Ursachen für Heißhunger und Essen als Belohnungauseinandersetzen möchte.

bearbeitet von Kaktusbluete

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann Dir nur eine werbefreie Empfehlung geben:

Probiere es einfach aus...ob die Dinger schmecken oder nicht kann Dir niemand ernsthaft sagen.

Geschmäcker sind verschieden, genau wie die Wahrnehmung ob 1-2€ viel oder wenig Geld sind ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke auf jeden Fall ists wichtig sich durchzukosten, oftmals hat man ja die Möglichkeit nicht gerade 10kg zu bestellen sondern sich mal eine Tüte oder so mitzubestellen und dann kann man ja sehen ob es einem schmeckt, gut ist halt dass sie nicht frittiert sind, das ist besser als bei anderen Chips.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja im Ofen habe ich schon mal versucht Chips selbst zu machen, von denen war ich dann aber nicht wirklich begeistert. Auch die ganzen Gemüsechips habe ich schon probiert selbst zu machen. Aber erstens sind die für mich keine ernste Alternative zu den echten Chips und zweitens haben die meist sogar mehr Zucker als normale Kartoffelchips.

Ja die Situation lässt sich meiner Meinung nach eben damit vermeiden, dass ich nicht komplett darauf verzichte sondern mir eben eine bessere Alternative suche. Da sind mir eben die Protein Chips eingefallen, die sollten weniger Fett und Kalorien haben aber eben auch nach echten Chips schmecken.

Naja ich glaube nicht, dass es sich da um eine echte Sucht handelt, kennt doch jeder wenn er mal wirklich Lust auf eine Tafel Schokolade hat und dann im Schokorausch gleich die ganze Tafel isst;)

Habe aber auch schon gehört, dass in den normalen Chips Inhaltsstoffe drinnen sind, die das Verlangen danach stärken. Weiß jetzt nicht ob es am Glutamat liegt.

Danke für den Buchtipp, werde ich mir mal ansehen.

Ja dann bleibt mir eh nicht viel über wenn es keine Empfehlungen gibt. Dann muss ich mich durchtesten. 10kg ist sogar für mich ein wenig viel;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber gerne, ich habe eben meine Chips damals bei ***Werbung*** bestellt und diese sind richtig gut, schmecken auch sehr lecker und es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen, schaus dir mal an ob es dich denn anspricht, denke aber da ist wirklich für jeden etwas dabei! Auf jeden Fall guter Proteinwert, das ist auch wichtig für mich wenn ich denn trainiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok danke, jetzt habe ich zumindest mal etwas woran ich mich orientieren kann.

Gibt es die auch irgendwo zu kaufen?

Würde die schon gerne mal ausprobieren aber ob die mir dann auch nur eine Packung davon schicken, glaubst du geht das mit deren Versand oder muss man da mehr nehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das kann man direkt bei denen im online Shop machen, ist deren Eigenmarke und die schmecken wirklich lecker, kann man auch mal sehen welche Geschmacksrichtung einen denn gut anspricht, ich mags weil es nicht frittiert schmeckt und man irgendwie mehr davon hat, und natrülich kannst du denn auch nur eine bestelllen, das musst ja du wissen was du möchtest, oder mal verschiedene durch magst, wie gesagt ich finde die geschmacklich wirklich toll. Was auch immer gut ist, wenn du denn auch in Richtung Süßes tendierst, dann gibt es dort auch Cookies oder gar Pralinen mit Protein, da sind dem Ganzen eh keine Grenzen mehr gesetzt. Schnell geht es auch und alles ist innerhalb ein paar Tagen bei dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich habe mich dort schon umgesehen, da gibt es ja viel Auswahl an solchen Protein Snacks.

Bei dem  Blog von ***Name entfernt, bezieht sich auf onlineshop*** bin ich aber auch auf Rezepte zum Selbermachen gestoßen, hast du die auch mal ausprobiert?

So Cookies oder Riegel würden mich schon mal interessieren wenn man die selbst machen kann.

Glaube selbst machen würde sich da auch anbieten anstatt immer nur eines zu bestellen.

Schade, dass man die nicht in Geschäften bekommen kann, das würde das ausprobieren erleichtern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, ich sehe da haben wir uns intensiv ausgetauscht, aber wenn du weitere Infos brauchst, einfach gerne pm! Das ist einfacher! Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg beim Training, mein Start in das neue Jahr war bereits sehr gut und ich habe wirklich schon sehr regelmäßig Sport betrieben und hoffe dass meine Motivation einfach so erhalten bleibt. Vor allem das Schwimmen ist wirklich gerade angenehm und ich brauche das auch um meinen Kopf frei zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.