Empfohlene Beiträge

Dom es tut mir so unendlich leid für euch, ich nehme dich einfach in den Arm und wünsche dir viel Kraft und liebe Menschen um euch herum die euch zur Seite stehen. es ist nicht gerecht was euch passiert........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ist nur mein halbvolles Glas bloß hin. 

Wie viel Leid kann man ertragen bis man aufgibt? Eure Mami kann nicht mehr. Es wäre schön, wenn wenigstens einer von euch zu uns geschafft hätte. Aber der Herr Gott hat einen andern Plan. Wenn ich jetzt sicher wüsste, dass wir kein zweites Kind bekämen, dann wäre mein Handeln einfach ein anderes. Und während ich es nun schreibe, denke ich, dass wir auch danach handeln sollen. Es gibt einfach kein weiteres Kind. Ich muss mich damit abfinden, dass es bei einem bleibt. Vielleicht war auch Mausi unser ganz persönliches Wunder und wir haben den Vorrat auch somit erschöpft. 

 

Wie gut, dass ich gleich nicht Auto fahren muss. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom, ich drück dich.

Gib der Traurigkeit Raum. Und versuch, in dich hineinzuhorchen und das zu tun, was dir gut tut im Moment, in den nächsten Wochen und Monaten. Du hast im letzten Jahr so viel zu verkraften gehabt und immer noch zu verkraften.

Dass nach so einem Auf und Ab zwischen Hoffnung und Enttäuschung irgendwann nur noch Zweifel und Hoffnungslosigkeit übrig sind, ist nachvollziehbar. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich drück dich auch und hör dir hier zu, wenn du was loswerden willst. Ich kann mir nicht vorstellen,  wie es dir geht, aber du hast Gründe genug, dass es die Hoffnung gerade sehr schwer hat. :kiss3:

Trotzdem hoffe ich weiterhin ganz doll auf ein zweites Wunder für euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hoffnung ist schon lange weg. 

Ich habe mir Hilfe gesucht. Nächste Woche ist zweite Sitzung. 

Die neue Kiwu-Klinik hat sich noch nicht gemeldet. Morgen sind zwei Wochen rum, vielleicht nehmen sie uns auch nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom, ich find es toll, dass du den Schritt gegangen bist, dir Hilfe zu suchen und v.a. Dass es scheinbar zügig geklappt hat mit den ersten beiden Terminen. Ich hoffe, es hilft dir mindestens so sehr, wie mir vor zwei Jahren. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das find ich auch einen guten Schritt! Ich halte die Hoffnung für euch weithin hoch und wünsche dir auch, dass du dort gute Unterstützung bekommst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist eine Beratung von der Kirche. 

Ich musste mir Hilfe suchen, weil ich sonst das Gefühl hatte, verrückt zu werden. Ich wollte es schon im letzten Jahr tun aber ich habe nichts gefunden, weil ich falsch gesucht habe. 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe Du findest dort die Unterstützung, die Du gerade brauchst!

Wegen der Hoffnung, ich würde wohl noch einen Versuch wagen, mit jeglicher Unterstützung die Du haben kannst. Auch mit den Medis. Mir hat das jedenfalls Mut gemacht. Vielleicht auch Dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Biene, im Moment eher nicht. Es ist jetzt wir vor zwei Jahren ich habe einfach kein Zyklus. Und weil die Kiwu sich so doof anstellt, will ich wechseln. Die Garantie, dass die Schwangerschaft hält, ist einfach sehr gering. FÄ ist egal wie man unterstützt. Die neue Kiwu-Klinik hat sich wegen Erstgespräch auch nicht gemeldet. Die alte sagte, dass ich zum Zyklusmonitoring kommen soll, wenn ich die Mens bekomme. Die sind ja echt lustig als ob ich die Mens jetzt so einfach bekommen würde. Wenn meine FÄ mit Hormonen behandeln würde, wäre es super. Mir würde reichen zu gucken, ob es nicht mehr als zwei sind. Leider spreche ich auf Clomi nicht an. 

bearbeitet von DOM82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine lieben süßen kleinen Sternchen. Heute muss ich besonders oft an euch denken. Eure Schwester freut sich sehr auf Weihnachten und es wird mir schmerzlich bewusst, dass ich es mit euch niemals erfahren werde. 

Die Ärztin sagte, dass es nur Pech war, dass wir euch gehen lassen musste. Was habe ich nur getan, dass ich so vom Pech verfolgt werde. 

Einen dicken Kuss in den Himmel eure ganz verzweifelte Mami. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom, ich drück dich ganz fest! 

Ich würde dir gerne Hoffnung schicken, weiß aber nicht wie.

Ich wünsche Dir, dass das nächste Jahr endlich euer Jahr wird!

Wie geht Mausi denn damit um, sie hatte es beim letzten Mal ja gewusst? Hoffentlich haben dadurch nun die blöden Bemerkungen deiner Verwandtschaft aufgehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, ihr Lieben. 

Prinzessin spricht nicht mehr, dass sie ein Geschwisterchen will. Sie weiß jetzt aber auch, dass es wohl keins mehr geben wird, weil wir ihr es sehr oft auch so gesagt haben, dass keins bei mir im Bauch bleiben mag und wir nicht wissen warum. 

Die Sprüche haben tatsächlich aufgehört und mitleidige Blicke sind eingezogen. Das Thema wird nun tot geschwiegen. 

In zwei Monaten ist der Kiwu-Klinik Termin, ich lasse mich überraschen, was empfohlen wird, wobei ich mir da keine Hoffnungen mehr mache, weil an einer FG wird auch die künstliche Bedeutung nichts ändern können. 

 

Je mehr ich unsere Mausi zusehen, desto mehr empfinde ich den Verlust. Ich werde nie sehen wie die kleinen sich über den erste Schnee freuen und wie sie mit vor Freude glänzenden Augen dem Weihnachtsfest entgegen fiebern, Klavier spielen oder auch singen, im Turnverein Turnen und wie sie sich einfach freuen etwas Neues gelernt und etwas Neues erreicht zu haben. Das alles macht mir immer wieder bewusst, was ich alles verpassen werde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom, ich drück dich einfach mal. Es tut mir so leid, dass es einfach nicht funktionieren will und drück euch auch die Daumen ganz fest für 2018. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom ich kann Dich so gut verstehen, wenn Du darüber nachdenkst was man alles vermisst ohne weitere Kinder, die bei uns bleiben können.

Und ich weiß, dass man nicht immer nur dankbar für das eine Kind sein kann, was bei Euch ist. Aber ich denke trotzdem, dass man auch darüber sehr dankbar sein sollte, wenn man nicht ganz tief in seinem Loch steckt.

Ich drücke Euch auch die Daumen für 2018 und für ein Wunder, das bleibt! Und ich würde, um alles probiert zu haben, auch Heparin nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Biene, das Heparin muss erstmal ein Arzt verschreiben aber zunächst muss ich überhaupt schwanger werden. Also es muss ich erst einmal überhaupt einen ES haben, den man auch nutzen kann. Es ist ja nicht so, daß ich mega schnell schwanger werde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine lieben süßen Mäuse. Wir haben nun endlich die Ergebnisse der Humangenetik. Alles ist unauffällig. Die Gerinnung, die noch mal gemacht wurde zeigte aber eine weitere Auffälligkeit und ich muss wohl in 12 Wochen wieder Blut lassen. 

Zum Glück hat eure Mama nächste Woche einen Termin bei FÄ und da kann sie genauer nachfragen. 

Im März ist auch endlich das Arztgespräch in der neuen Kiwu-Klinik. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom ich drück Dir fest die Daumen, dass man dann bei der Gerinnung helfen kann und ihr dann einen guten Fahrplan in der neuen Kiwu bekommt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.