Recommended Posts

AnneBenz    0

Hallo,

mein Verlobter und ich möchten Ende August heiraten. Da wir schon zusammen wohnen und eigentlich alles haben, möchten wir uns ein neues Bett schenken lassen. Wir haben uns auch schon eins ausgesucht: Das Femira Couture Boston - *Link entfernt*

Da dieses aber über 2000€ kostet, dachten wir, es wäre sinnvoll dies von allen zusammen schenken zu lassen. Allerdings könnten sich die Gäste dann genötigt fühlen auf diesen Betrag zu kommen.

Meint ihr, das ist eine gute Idee - oder wäre es besser einfach nur Geld zu wünschen und abzuwarten, ob genug für das Bett zusammen kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lumpi84    437

Hallo AnneBenz, herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

Ich habe deinen Link entfernt, weil diese hier nicht erlaubt sind.

Viele Grüße

Lumpi84

(Moderatorin)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Odessa    926

Anne wir habe damals in die Einladungen geschrieben das wir schon alles für unseren Haushalt zusammen haben und uns deshalb Geld für eine größere Anschaffung wünschen. Ich glaub wir wollten damals ein neues Sofa kaufen.

Aber ich denke heute ist das auch recht üblich das das Brautpaar schon einen gemeinsamen Haushalt hat und sich deshalb einfach Geld wünschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DOM82    676

Ich würde vielleicht schreiben, dass wir für ein neues Boxspringbett sammeln. Da weiß man ja, dass sie nicht unbedingt günstig sind und die Gäste wissen auch, wofür es augegeben wird. Das wäre so etwas, wie "unser Huasstand ist komplett, wir sparen nun Geld für ein Boxspringbett" oder so ähnlich. Den Preis würde icih auf keinen Fall reinschreiben. Das Bild vom Bett würde ich dann wohl für Danksagungskarten verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wester    0

Hallo, 

es ist an sich wirklich gut, dass ihr guckt was ihr wirklich braucht und das auch so ansprechen wollt. Es ist aber schon etwas zu direkt wenn man sagt, ich will dieses Bett haben und los sammelt das ganze Geld zusammen.. Immerhin sind 2000€ auch nicht gerade wenig ne :/ 

Man kann es aber dezent anmerken; zum Beispiel in der Einladungskarte. Wir sind bald auch auf eine Hochzeit eingeladen, das Brautpaar meinte die haben keine Ansprüche sondern lassen sich alles schenken. Haben dann beiden einfach eine gravierte Uhr gekauft.

bearbeitet von Bibbi
Link entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.