destinna

Abnehmen mit Sport und co

Empfohlene Beiträge

Neues Jahr neues Glück könnte man sagen, nein Spaß beiseite, ich bin wieder am trainieren will mich fitter fühlen etwas abnehmen und auch meine schwabbelige Muskelmasse wieder auf Vordermann bingen - aso im Studio war ich schon, hab auch einen Trainingsplan, wollte mal in die runde fragen wie ift geht ihr denn? Und macht ihr zusätzlich anderes, wie Ernährungs umstellen, Nahrungsergänzer, Eiweißshakes?

Was macht ihr alle so und sind schon Erfolge in Sicht? Ich denk bei mir dauerts noch ein bissi ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Destinna!

Ja, ich mache momentan fast täglich Sport zu Hause, achte etwas aufs Essen, aber der Fokus liegt auf dem Straffen, nicht Gewichtsverlust.

Ich hatte irgendwo gelesen, dass vorher - nachher Fotos sehr motivierend sein können. Ich werd mich also so alle 2 Wochen von Männe mal fotografieren lassen und bin sehr gespannt, ob man da dann Unterschiede sieht.

Etwas straffer fühlt es sich schon an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah - und was machst du denn da für Übungen, das ist immer klasse, also da kann ich auch Tipps gebrauchen!

Und nette Idee - dann hat mans auch visueller, ich hab oft das Gefühl asl hätte man den Blick selbst nicht so sehr dafür.

Und was machst du sonst - irgendwas umgestellt an Ernährung, oder unterstützt du das Training irgendwie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einmal die Woche geh ich ne Stunde zum Pilates, hier zu Hause mach ich gerne Cantienica (hab Bücher dazu) oder suche mir Videos raus über Youtube mit Workouts zu den entsprechenden Problemzonen, da variiere ich gerne mal, damit es nicht zu langweilig wird.

Da hab ich z.B. ein 10-minütiges Video für die Arme, denn diesen Monat hatte ich mir Bauch und Arme als Fokuszonen ausgesucht. Also hab ich immer im Wechsel einen Tag Bauch, einen Arme gemacht und einen Pausentag die Woche.

Zum Abnehmen müsste ich wohl noch irgendwas Kardio-mäßiges dazu machen, dazu hab ich momentan aber irgendwie keine Lust und bei den angestrebten 5-6kg Gewichtsverlust ist das auch nicht das Dringendste. Wenn es Abends noch ne Stunde hell ist sobald die Kinder im Bett sind, dann werd ich wohl wieder joggen gehen, das ist mir im Dunkeln zu unangenehm und momentan auch zu kalt :arolleyes:

Ich versuche täglich über 2 l Wasser zu trinken und etwas weniger Süßkram zu essen, hab da aber auch weniger Lust drauf, wenn ich mich mehr bewege, ist zumindest mein Eindruck.

Was machst Du denn bisher und was hast Du noch vor?

Ja, ich bin gespannt, ob ich auf den Fotos so in etwa im 2-Wochen-Takt Veränderungen bemerke.

bearbeitet von Herzchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow - sehr engagiert und ich sehe du hast auch einen Plan, das ist sehr gut.

Also ich hab auch nicht den mega abnehm Tripp vor, sondern auch eher etwas, definierter werden, mich wohl insgesamt mal wieder fitter zu fühlen - deshalb so 2-3 mal pro Woche mach ich dann schon etwas. Aber ich mach ne gue Kombi denk ich aus besser ernähren, dann eben Training mit vielen unterschiedlichen Übungen, danach immer brav nen Shake und dann schwimmen - das ist für mich so mein Entspannungsakt einmal die Woche. Kräftigt und macht Spaß.

Das mit den Fotos ist echt ne gute Idee, das sollte ich auch mal umsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich möchte gerne wieder auf mein ehemaliges Gewicht. Nach beiden Schwangerschaften hatte ich es jeweils schnell wieder. Aber dann war einfach einiges. Da hab ich zugelegt. Ich hatte 16kg mehr dann. Dann hab ich einige Versuche gestartet. Aber irgendwie hat es nie so richtig geklappt. Jetzt hab ich ein bisschen was an der Ernährung gemacht. Also, ich versuche keinen Nachschlag zu nehmen, für Mittags in der Arbeit hab ich meistens nur Obst dabei und ich versuche Abends wenn die Kinder im Bett sind keine Süßigkeiten zu essen, bzw. gar nichts mehr. Schließlich hab ich dann schon Abend gegessen.

Außerdem gehe ich mit meiner Tochter viel spazieren. Sie läuft dann auch schon mal um die zehn Kilometer mit mir. Wenn der Frühling dann da ist stelle ich das ganze auf Fahrrad fahren um. Mit anderem Sport hab ich es leider nicht so. Aber wenn man wie ich nur spontan Zeit hat, dann ist es das beste, wenn man schnell mal das Fahrrad nehmen kann und ne Runde fahren.

Aber momentan kommt mit dem Fahrrad nicht viel zusammen, da ist es noch zu sehr Winter. Bisher dieses Jahr erst 330km.

Ach ja, bisher hab ich 5kg unten

bearbeitet von se_kleine_schnecke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe auch so 2-3x die Woche ins Fitnessstudio und dann auch so 2-3x noch Laufen. Bis jetzt geht es stetig bergab mit den Kilos. Wenn das Wetter endlich besser wird steigt auch meine Motivation, bis in den Sommer werde ich mein Ziel auch wieder erreicht haben, hat bis jetzt noch jedes Jahr funktioniert;)

Neben dem Training nehme ich schon Proteinpulver zu mir, trinke nach dem Fitnessstudio immer einen Shake. Meistens habe ich danach auch keinen Hunger mehr so erspare ich mir auch das Abendessen ohne das ich mit einem Hungergefühl schlafen gehen müsste.

Bei der Ernährung achte ich darauf, dass ich nicht zu viele Kohlenhydrate esse und schon mal mehr Eiweiß zu mir nehme. Ernährung ist schon extrem wichtig, nur trainieren reicht nicht aus.

Meine Figur sehe ich dann jeden Sommer bei den Fotos aus dem Urlaub, da weiß ich dann ob ich genug gemacht habe oder faul war;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Einzeller: Ok, schlägt das mit dem Shake gut an bei dir? Was nimmst du denn da, und nur nach dem Training?

Ja, ich seh das eh auch als zusammenspiel aus vielem, alleine nur zu trainieren reicht nicht oder nur die Ernährung umzustellen, ja ich bin ja auch motiviert, auf jeden Fall, diese Woche kleiner Rückschlag weil ich Grippe hab, aber das wird auch wieder, dann gehts stetig voran! Mich treibt auch das teils schöne Wetter dazu mich auch mehr draußen aufzuhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig ist bei mir, dasdass ich mein Ziel nicht zu hoch stecke. Deshalb habe ich ein Ziel von 500g Woche. Ich esse viel Gemüse und ersetze oft Sahne durch fettarme Milch. Fleisch ist bei uns nicht in. Meine Tochter und ich sind absolute Gemüsefans.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die Kombination aus Sport, Ernährung und Shake schlägt schon an.

Nach dem Training trinke ich immer meinen Shake der ist von Sugarfree Protein, trainiere immer abends so gegen 18.00, entweder ich gehe eine Stunde lang Laufen oder ich mache Krafttraining mit Hanteln usw.

Danach trinke ich den Shake, meistens mit Wasser und hin und wieder mit Milch, wie es mir gerade besser schmeckt.

Das mit dem schönen Wetter kenne ich, ich gehe auch viel lieber bei Sonnenschein laufen, im Winter reicht es mir schon wenn es nicht nass ist oder stürmt, dann steigt meine Motivation;)

Habe mein Abnehmziel auf einen langfristigen Erfolg ausgelegt, wenn ich 2 kg im Monat verliere ist das schon super für mich. Schnell und viel abzunehmen bring meistens nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow - machst du das denn wirklich jeden Tag - alles in der kombi? Sehr motiviert auch - wirkt shake bei dir? Also hat man da nicht trotzdem Hunger?

Und jaaaaa - ich brauch auch die Sonne wieder, das fehlt mir wirklich bin auch gern sportlich draussen unterwegs, das muss hoffentlich bald wieder möglich sein. Dann kann man auch mal mit dem kiddies raus sporteln, Fußball spielen und co. Irgendwie macht man da mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine große Motivation ist unser Urlaub. Sind noch elf Wochen bis dahin. Inzwischen habe ich 6,7kg geschafft. Bis zum Urlaub liegt das Ziel dann noch bei zusätzlich 4-5,5kg. Im Urlaub ist nichts angedacht. Das ist Urlaub. Natürlich werden wir viel am Strand lang laufen. Es gibt da auch keine Autos, Busse oder so, was natürlich nur von Vorteil ist.

Ich esse wahnsinnig gerne Schokolade. Ich hab es unter Kontrolle, außer, wenn ich meine Tage bekomme. So ein bis zwei Tage vorher bekomme ich total Heißhunger, den ich auch nicht bremsen kann. Da ist das beste, wenn erst gar nichts da ist.

Seit zwei Tagen geht es jetzt wieder intensiver aufs Fahrrad. Das tut schon ganz schön gut. Zwischen Ostern und Sommerferien hab ich dann Mittags noch zusätzlich zwei Stunden Zeit, die garantiert genutzt werden.

Jetzt überlege ich mir, ob ich mir noch so nen kleinen Stepper kaufe. Hat jemand Erfahrung damit, macht das Sinn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.